Schnäppchen: John Carter Zwischen zwei Welten Steelbook Blu-ray - Diablo III: Reaper of Souls (Add-on) für 21,99 inkl. Versand - Hostage/Columbus Day (2 Movie Pack) Blu-ray 4,97 - Outlander / Oxford Murders Blu-ray für 4,97 - StarCraft II: Wings of Liberty 14,99 [Anzeige]
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Komplett-PC-Aufrüster(in)
    Mitglied seit
    15.03.2009
    Beiträge
    145

    Linux fernzugriff grafisch und/oder x11 programmausführung

    hi hab ein testserver "gemietet" auf den ich nur per ssh komme und auf dem nativ nur ne konsole installiert ist?
    kennt jemand ein gutes tutorial wie man ein grafischen remotezugriff bekommt oder kann mir das jemand erklären?(evtl. hilfe per skype oder so)

    außerdem hab ich in dem zusammenhang gelesen, das es relativ "einfach" möglich sein soll ein programm auf den server laufen zu haben und aber auf dem netbook die ausgabe zu haben, kennt sich da wer aus?

    google spuckt nix hilfreiches, höchstens bruchstücke aus, die ich nicht schaffe zusammenzusetzen, aus

    vielen dank schon mal

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    PCGH-Community-Veteran(in) Avatar von m-o-m-o
    Mitglied seit
    10.10.2008
    Ort
    Da wo du nicht zu Hause bist
    Beiträge
    1.599

    AW: Linux fernzugriff grafisch und/oder x11 programmausführung

    Da.

    Wenn du aber hauptsächlich mit einer GUI administrieren möchtest, wäre VNC womöglich die bessere Lösung, da sie schneller ist.
    CPU:Q6600 @ 3.2 GHzGPU:GTX570 MoBo:MSI P35 Platinum RAM:4GB DDR2-800 NT:Enermax Liberty 500W Sound:Creative X-Fi Xtreme Music // AKG K530 OS:Windows 7 Smartphone:HTC Touch Diamond // WM 6.1 Custom ROM // CPU@730MHz

    Hippopotomonstrosesquippedaliophobie - Die Angst vor langen Wörtern

  3. #3
    Software-Overclocker(in) Avatar von Bauer87
    Mitglied seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.174

    AW: Linux fernzugriff grafisch und/oder x11 programmausführung

    Zitat Zitat von Special-Agent-J Beitrag anzeigen
    hi hab ein testserver "gemietet" auf den ich nur per ssh komme und auf dem nativ nur ne konsole installiert ist?
    Es ist nicht „nur eine Konsole“, sondern eine mächtige Shell. (Nicht zu vergleichen mit diesem CMD-Ranz unter Windows.) Wenn du deinen Server ernsthaft benutzen möchtest, benutze die Shell. (Ich würde fast sogar so weit gehen, dass das für jeden Computer gilt.)
    VDVC-Mitglied

  4. #4
    PC-Selbstbauer(in) Avatar von iRaptor
    Mitglied seit
    23.12.2009
    Ort
    Las Vegas
    Beiträge
    469

    AW: Linux fernzugriff grafisch und/oder x11 programmausführung

    Linux Server machen nur in der Shell Spaß.
    Man lernt eigentlich sehr schnell damit umzugehen.

    Lg
    Intel Core i7 3820 // Asus P9X79 Pro // vengeanceLP 16GB
    Geforce GTX 560ti // Intel RAID 0 (4TB) //Windows 7 Professional x64



  5. #5
    Freizeitschrauber(in)
    Mitglied seit
    04.02.2009
    Beiträge
    961

    AW: Linux fernzugriff grafisch und/oder x11 programmausführung

    Muss meinen vorrednern zustimmen. Benutz die shell, oder lass es Wenn du Prgramme leicht ausführen willst, dann schreib dir nen kleines Script ist garnicht so schwer.

    Mfg Jared

  6. #6
    Schon immer hier... Avatar von Falk
    Mitglied seit
    15.08.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    2.983

    AW: Linux fernzugriff grafisch und/oder x11 programmausführung

    Eine grafische Oberfläche hat aber allgemein einen gewaltigen Vorteil: man kann mehrere Shell-Fenster darauf laufen lassen. Dafür muss aber keine grafische Oberfläche auf dem Server laufen.

    Ansonsten: FreeNX
    Schreib dich nicht ab - Lern suchen und posten!
    Mein Blog, u.a. zu FreeNAS

  7. #7
    Software-Overclocker(in) Avatar von Bauer87
    Mitglied seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.174

    AW: Linux fernzugriff grafisch und/oder x11 programmausführung

    @Falk: Das geht auch mit Screen. Man kann sogar auch ohne Xserver eine Maus benutzen.
    VDVC-Mitglied

  8. #8
    PC-Selbstbauer(in) Avatar von iRaptor
    Mitglied seit
    23.12.2009
    Ort
    Las Vegas
    Beiträge
    469

    AW: Linux fernzugriff grafisch und/oder x11 programmausführung

    Zitat Zitat von Bauer87 Beitrag anzeigen
    @Falk: Das geht auch mit Screen. Man kann sogar auch ohne Xserver eine Maus benutzen.
    /sign
    Intel Core i7 3820 // Asus P9X79 Pro // vengeanceLP 16GB
    Geforce GTX 560ti // Intel RAID 0 (4TB) //Windows 7 Professional x64



  9. #9
    BIOS-Overclocker(in) Avatar von bingo88
    Mitglied seit
    29.09.2008
    Liest

    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    3.865

    AW: Linux fernzugriff grafisch und/oder x11 programmausführung

    Das beste an screen: Man kann die Shell mit Strg + D in den Hintergrund legen und sich dann aus der SSH-Sitzung ausloggen. Das in der screen-Shell gestartete Programm läuft aber weiter und man kann später mit screen -R das Programm wieder in den Vordergund holen
    Throw the rules out the window, odds are you'll go that way too.

  10. #10
    BIOS-Overclocker(in)
    Mitglied seit
    04.10.2008
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    4.482

    AW: Linux fernzugriff grafisch und/oder x11 programmausführung

    Ein X-Server ist ein zu großes Sicherheitsrisiko und vor allem ist es einfach zu viel - per ssh log ich mich auch unterwegs schnell mit dem Handy oder Laptop über UMTS ein, mit einem X-Server wäre das nahezu unmöglich, denn für den bräuchte ich mindestens zusätzlich noch einen SSH Tunnel, denn eine Root Zugriff per unverschlüsseltem z.B. VNC ist fahrlässig, zudem gibt es für die "Fernwiedergabe" bessere Programma als das überwiegend propritäre VNC (die meisten Clients/Server sind nicht frei).

    Screen ist ein sehr praktisches Programm, ich nutz es eigentlich täglich, denn so kann man immer schnell zwischen z.B. IRC und Editor wechseln ohne eine weitere SSH Sitzung aufbauen zu müssen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Netgear MBR624GU Fernzugriff und Portweiterleitung
    Von Jumpass im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 23:06
  2. Direct X11 Grafikkarte mit XP?
    Von Suppentopf im Forum Grafikkarten
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 11:31
  3. Die grafisch beeindruckendsten Spiele für PS3 und Xbox 360 2009 [Videogameszone]
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstigen Spielethemen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.12.2009, 01:17
  4. Grafikkarte Hilfe Direct x11?
    Von dinocrisis im Forum Grafikkarten
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 01:02
  5. Aero-Farbschema verschwunden und Office 2007 grafisch verändert
    Von Prajer im Forum Windows 7, Windows 8, Windows allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 20:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein