Seite 1 von 7 12345 ...
  1. #1
    Avatar von PCGH_Stephan
    Mitglied seit
    31.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.510

    Lesertest: Vier MAXNOMIC®-Gaming-Stühle von NEEDforSEAT®

    Testet und behaltet einen von vier Gaming-Stühlen von MAXNOMIC®!

    MAXNOMIC® DOMINATOR BLACK:


    MAXNOMIC® NEEDforSEAT® OFC:


    MAXNOMIC® TITANUS BLUE:


    MAXNOMIC® HEXABOSS MIG:


    Informationen zu den vier Produkten und Links zur Website von NEEDforSEAT findet ihr in der offiziellen Ankündigung des Lesertests.

    Eure Chance!
    Ihr wolltet immer schon einmal Hardware-Redakteur sein? PC Games Hardware gibt Euch in Zusammenarbeit mit NEEDforSEAT® und MAXNOMIC® die Chance dazu: Vier PCGH-Leser(innen) haben die Gelegenheit, einen Gaming-Stuhl von MAXNOMIC® zu testen. Nachdem ihr einen ausführlichen Testbericht im PCGH-Extreme-Forum veröffentlicht habt, dürft ihr die Hardware behalten.

    Ihr kennt euch gut mit ergonomischen Sitzmöbeln aus, schreibt gerne und möchtet einen Test eines Gaming-Stuhls verfassen? Dann bewerbt euch in diesem Thread des PCGH-Extreme-Forums - schreibt einfach, was genau ihr ausprobieren möchtet und warum ihr euch besonders gut als Lesertester eignet. Gebt am besten gleich mit an, welches Modell ihr bevorzugt testen möchtet. Erfahrungen mit Gaming-Stühlen und vorhandene Vergleichsprodukte sind natürlich von Vorteil, außerdem solltet ihr eine Kamera bedienen und gut lesbare Texte verfassen können. Wer noch kein Mitglied im PCGH-Extreme-Forum ist, muss sich zunächst (kostenlos) registrieren. (Mehr Bilder und Informationen zu den MAXNOMIC®-Stühle gibt es in der offiziellen Ankündigung.

    Hier die Bedingungen:
    - Ihr müsst Mitglied im PCGH-Extreme-Forum sein.
    - Ihr solltet Erfahrung mit ergonomischen Sitzmöbeln haben und das Produkt selbstständig aufbauen können.
    - Ihr solltet eine ordentliche Schreibe haben.
    - Ihr solltet in der Lage sein, gute digitale Fotos zu machen.
    - Die Auswahl der Lesertester wird von der PCGH-Redaktion vorgenommen.
    - Die ausgewählten Teilnehmer werden per PN benachrichtigt und erfahren auf diesem Wege weitere Details.
    - Während der Testlaufzeit dürft ihr die Komponenten nicht weiterverkaufen.
    - Die Testlaufzeit beträgt ca. 4 Wochen nach Erhalt des Produkts und endet voraussichtlich am 15.07.2018. Innerhalb dieser Zeit muss der vollständige Testbericht abgeliefert werden. Etwaige Verzögerungen müssen PC Games Hardware ohne Aufforderung mitgeteilt werden!
    - Nach den Tests verbleiben die Komponenten beim Tester.
    - Nach der Laufzeit der Tests dürft ihr eure Ergebnisse auch in anderen Foren veröffentlichen.
    - Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

    PC Games Hardware behält sich vor, den Testgegenstand vom Lesertester zurückzufordern und den Lesertester zukünftig nicht mehr zu berücksichtigen, wenn der Lesertest folgende Anforderungen nicht erfüllt:
    - Der Lesertest muss mindestens 8.000 Zeichen (ohne Leerzeichen) umfassen.
    - Der Lesertest muss mindestens acht eigene Fotos vom Testgegenstand beinhalten. Die Fotos müssen selbst erstellt sein und dürfen nicht von anderen (juristischen oder natürlichen) Personen stammen.

    Die Bewerbungsphase läuft bis Mittwoch, dem 16.05.2018, um 23:59 Uhr.
    Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und wünschen viel Erfolg!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -dominator_black_5_pcghx_600h_small.png   -mig-hexaboss_7_pcghx_600h_small.png   -nfs_ofc_5_pcghx_600h_small.png   -titanus_blue_5_pcghx_600h_small.png  

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    14.07.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    115

    AW: Lesertest: Vier MAXNOMIC®-Gaming-Stühle von NEEDforSEAT®

    Schöne Stühle.
    Wäre nicht schlecht, mal einen zu testen, zumal mein bisheriger PC-Büro Stuhl schon fast 10 Jahre auf dem Buckel hat.
    Spielen am PC ist zwar nicht so meins, aber ich sitze trotzdem teilweise bis zu 5 - 6 Stunden davor, um Grafiken, Zeichnungen zu erstellen, Support zu leisten, kleine Progrämmchen schreiben und um PCGHX zu lesen.
    Durch das Alter meines bisherigen Bürostuhls, tut einem nach ein paar Stunden auch schon mal der Rücken weh. Dann auf zum Sport , manchmal hilft auch ein Sitzkissen.
    Ein neuer muss her, nur welcher? Habe mich bisher zu wenig damit beschäftigt. Vielleicht bekomme ich so mal die Möglichkeit, einen zu testen. Wenn er mir nicht gefällt, verschenke ich ihn hier im Forum (falls man das dann darf).

  3. #3
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    03.08.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    95028 Hof
    Beiträge
    75

    AW: Lesertest: Vier MAXNOMIC®-Gaming-Stühle von NEEDforSEAT®

    Feine, feine Stühle.
    Hiermit bewerbe ich mich um einen von diesen Wundervollen Stühlen zu testen und ausführlich zu beschreiben. Was mich zu einen Guten Tester macht? ehrlich gesagt schwierig zu beantworten außer mit einem Beschädigten rücken wo Ergonomie besonders wichtig ist und ich auf Arbeit in einem per Luft einstellbaren Sitz mit Oberer und Unterer Lordosenstütze sowie einstellbaren Seitenwangen. An sich ist für mich an einem Stuhl alles wichtig von Rolle bis Kopfende und ich etwas mehr Gewicht habe wo es schon schwierig ist einen guten Stuhl zu einen vernünftigen Preis zu erhalten. Der MAXNOMIC® HEXABOSS MIG hats mir aber nun angetan.

    MfG.

  4. #4

    Mitglied seit
    02.05.2018
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1

    AW: Lesertest: Vier MAXNOMIC®-Gaming-Stühle von NEEDforSEAT®

    Als Gamer heutzutage kauft man sich extra spezielle Gaming-Mäuse sowie Tastaturen, um das Maximale aus dem Spielerlebnis heraus zu holen, doch nur selten findet der Stuhl dabei Beachtung. Die Allermeisten werden wohl einen klassischen Bürostuhl haben, der halt "schon immer da war". So ist es auch bei mir. Aktuell sitze Ich auf einem, nun mindestens 5 Jahre alten Bürostuhl, den ich mir ursprünglich vor 3 Jahren aus dem Arbeitszimmer meines Vaters gemopst habe, als die Plastiksitzschale meines damaliger Bürostuhles nach langer Benutzung gebrochen war.

    Doch nun noch etwas zu mir: Ich bin Nick, 20 Jahre alt und studiere aktuell Medizintechnik, wobei Ich aktuell für mein Praxissemester in einem Medizintechnikunternehmen einen Bürojob habe, und somit schon täglich einige Stunden sitzend verbringe. Nach Feierabend finde Ich mich meist vor meinem heimischen PC wieder, wo Ich noch ein paar Stunden mit Spielen und News lesen verbringe. Am Wochenende können es allerdings auch durchaus längere Spielesessions werden.

    Ich denke, dass Ich mich gut als Tester eigne, da Ich bis vor ein paar Jahren Testberichte zu Spielen auf meiner Website verfasst habe, und somit schon ein wenig Erfahrung besitze, was das Schreiben eines Testberichtes angeht. Außerdem bin Ich als jemand bekannt, der sehr kritisch ist. Ein "ist ja ganz okay" habe ich bei den Produkten die ich kaufe nicht. Ich muss immer vollständig zufrieden sein. Da ist wenig Platz für Kompromisse.
    Dies zieht sich durch viele Bereiche, nicht nur beim PC, wobei Ich gestehen muss, dass Ich meinen Bürostuhl hierbei noch nicht mit auf dem Schirm hatte.

    Da Ich beim Sitzen öfters mal ein Bein anwinkle, und so quasi "auf meinem Fuß" sitze, würde Ich gerne den Maxnomic Hexaboss testen, da dieser eine breite, unrestriktive Sitzfläche bietet, sowie auch die Rückenlehne mehr Freiraum lässt, und einen nicht ganz so umklammert, wie die anderen Sportsitze. Da ich PVC Boden habe, würde Ich die Rollen für Weichböden wählen, sowie aufgrund meiner 1,76m Körpergröße die kurze Sitzfläche von 50cm.

    Ich würde mich sehr darüber freuen, den Stuhl testen zu dürfen, und möchte mich hierbei dafür bedanken, dass PCGH ihren Lesern so etwas ermöglicht.
    Geändert von Nick08192 (02.05.2018 um 21:15 Uhr)

  5. #5

    Mitglied seit
    04.08.2014
    Beiträge
    24

    AW: Lesertest: Vier MAXNOMIC®-Gaming-Stühle von NEEDforSEAT®

    Ahoi Ihr Landratten,
    Versenk mich doch...
    Warum ich testen will ? WEIL ICH VERDAMMTNOCHMAL Bock habe. Arrgh!
    Kurz zu mir: leidenschaftlicher Kapitän meiner Meute und Gamer, 28 Jahre, tätig in der Möbelbranche. Hobbyfotograf und ehrgeiziger Musiker.
    Nach langen Gaming Sessions mit den Jungs, plagt der alte Rücken. Um ehrlich zu sein, war ich bis dato immer zu geizig Unsummen für solch einen Stuhl auszugeben. Also meine Chance ?
    Ich lege jedoch viel wert darauf einen vernünftigen Stuhl zu habe, jedoch bin ich bis dato immer bei den Standard Chefsesseln in meiner Kajütte geblieben. Zeit für einen Umschwung!
    Mein Quartiermeister darf beinahe täglich die Lumpen von meinem aktuellen Stuhl zusammenflicken . Beim Klabautermann retten diesen armen Freibeuter!
    In meine Kajütte passt am besten der: MAXNOMIC NEEDforSEAT OFC
    Wählt mich, Donnerbräu für alle! AHHHOOOOI!

  6. #6

    Mitglied seit
    15.07.2014
    Beiträge
    4

    AW: Lesertest: Vier MAXNOMIC®-Gaming-Stühle von NEEDforSEAT®

    Habe mich bei bisherigen Lesertests auf Grund der jeweiligen Produkte eher zurückgehalten, da ich seitdem ich meinen Traum-PC mit 14 selber zusammengestellt und gebaut habe nicht mehr großartig Bedarf an Hardware habe. Dies liegt vor allem an der tollen Hilfe, die mir dieses Forum geboten hat! Diesmal allerdings bin ich überzeugt, dass ich die nötige Expertise mitbringe, da ich sehr wählerisch bin, was Stühle und generell Ergonomie angeht. Habe mir deshalb vor kurzem einen neuen Gaming-Stuhl bestellt und könnte diesen perfekt am liebsten mit dem MAXNOMIC® HEXABOSS MIG vergleichen. Besonders würde ich dann die verstellbare Lordosenstütze ausgiebig testen, da bei meinem bestellten Stuhl "nur" Kissen als Stütze dienen. Mit gelegentlichen Rückenschmerzen würde ich da eventuell endlich eine für mich perfekte Lösung entdecken. Deshalb würde ich mich freuen mit Erfahrung und der nötigen Begeisterung und Motivation meine Dienste als Produkttester offerieren zu dürfen

  7. #7

    Mitglied seit
    02.05.2018
    Beiträge
    1

    AW: Lesertest: Vier MAXNOMIC®-Gaming-Stühle von NEEDforSEAT®

    Mensch das passt ja perfekt. Hauptberuflich am sitzen und gerade auf der Suche nach einem passenden Stuhl. 8000 Zeichen sind sportlich, aber Erfahrung habe ich ja und Herausforderungen nehme ich doch immer gerne an Ausprobieren würde ich gerne die coolen 4D-Armlehnen und generell die vielen Einstellungsmöglichkeiten, die die Maxnomic Stühle so zu bieten haben. Vergleichsprodukte sind in meiner Familie auch genügend und ich bevorzuge das Modell MAXNOMIC® TITANUS BLUE

  8. #8
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    12.988

    AW: Lesertest: Vier MAXNOMIC®-Gaming-Stühle von NEEDforSEAT®

    Ich wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg bei der Auswahl.
    Geändert von interessierterUser (08.05.2018 um 15:45 Uhr)

  9. #9

    Mitglied seit
    21.01.2016
    Beiträge
    32

    AW: Lesertest: Vier MAXNOMIC®-Gaming-Stühle von NEEDforSEAT®

    Moin!

    Auch ich würde mich freuen, einer der vier Tester sein zu dürfen.

    Mein Interesse liegt beim MAXNOMIC® TITANUS BLUE, da dieser dem meinigen körperlichen Status entgegenkommt.
    Ich selbst würde mich als Mensch mit einer guten Schreibe bezeichnen, denn ich habe bereits als externer Freelancer ab und zu für euch arbeiten dürfen.
    Weiter hatte ich die Freude, mehrere Jahre als Redakteur und Lektor bei einem Mitbewerber mitzuwirken.
    Ich selbst arbeite seit einigen Jahren im Homeoffice und nutze Büromöbel nicht nur für die Arbeit, sondern auch für mein Vergnügen.
    Aus diesem Grund denke ich, dass ich das von mir bisher genutzte Mobilar gut mit dem MAXNOMIC® TITANUS BLUE vergleichen und entsprechende Resümees ziehen kann, sei es zur Materialbelastung, Haltung, ergonomische Optimierung etc. (Ich bin Besitzer von bereits zwei verschiedenen Bürostühlen und einem selbstgebauten Racing-Rig.).
    In den Jahren als Spiele- und Hardwaretester habe ich weiter viele Fotos machen müssen und kann daher auch mit meinen Kameras umgehen.

    Folgende Punkte würde im Produkttest durchgeführt und bewertet werden:

    - Unboxing (Verpackung, Verpackungsqualität)
    - Zusammenbau der Sitzgelegenheit (schnell oder langwierig / einfach oder kompliziert etc.)
    - Verarbeitungsqualität, Haptik, Optik
    - Ergonomie
    - Langzeitnutzung (mehrere Stunden pro Tag, Ergebnisse)
    - Rolltest auf verschiedenen Untergründen
    - Preis / Leistungsverhältnis
    - subjektives Fazit

    Ich hoffe, den Ansprüchen eines Testers weitestgehend zu genügen und würde mich freuen, einer dieser Tester sein zu dürfen.

    Beste Grüße von der sonnigen Nordseeküste

    Axel aka ChRoM


    PS: Einen Bürostuhl zusammenbauen zu können ist zudem kein Hindernis, das haben wohl alle Zocker bisher geschafft
    Geändert von IlChRoMll (15.05.2018 um 00:32 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von berti86
    Mitglied seit
    27.01.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Großraum Magdeburg
    Beiträge
    59

    AW: Lesertest: Vier MAXNOMIC®-Gaming-Stühle von NEEDforSEAT®

    Ich bewerbe mich hier auch mal als Tester für einen dieser Popo-Parkplätze.

    Ich habe zwar weder eine orthopädische Ausbildung, um die medizinischen Auswirkungen zu beurteilen, noch bin ich mit der Entwicklung oder Produktion von ergonomischen Sitzmöbeln vertraut, aber ich verbringe (wie vermutlich der Großteil der Community) viel, viel Zeit am Schreibtisch.
    Ich habe jedoch in meinen beiden Ausbildungen etwas zur Büro-Ergonomie gelernt und kann dadurch beurteilen, ob die empfohlenen Haltungen möglich und bequem sind.

    In Bezug auf die "ordentliche Schreibe": Ich habe ganze Webseiten mit Texten gefüllt und auch einige Produkttests geschrieben, ausreichend Erfahrung bringe ich in diesem Bereich also mit.

    Meine derzeitige Sitzgelegenheit ist ein ausgesonderter Bürostuhl aus einer öffentlichen Einrichtung, was im Vergleich zum Küchenstuhl vorher natürlich ein Fortschritt ist. Besser geht aber bekanntlich immer.

    Fotos kann ich auch in ausreichend guter Qualität leisten: mit Hilfe einer Bridgekamera von Panasonic und einem Auge für schöne Motive.

    Etwas handwerkliches Geschick wurde mir auch von Gott gegeben, so dass der Aufbau mich vor keine großen Probleme stellen sollte.

    Da Ihr noch wissen wolltet welchen Stuhl man bevorzugt testen wollen würde, hier meine Prioritäten in absteigender Reihenfolge:

    HEXABOSS MIG
    TITANUS BLUE
    DOMINATOR BLACK
    NEEDforSEAT® OFC

    Danke und bis bald!
    Geändert von berti86 (03.05.2018 um 10:39 Uhr)
    CPU: AMD Ryzen 5 1600 @ stock | MB: AORUS Gaming K7 | RAM: 32GB Corsair Vengeance RGB @ 2133 MHz | GPU: Sapphire RX580 Nitro+ 8GB @ stock | PSU: Corsair CS650M | Gehäuse: Corsair Crystal 570X RGB White

Seite 1 von 7 12345 ...

Ähnliche Themen

  1. Lesertest: Vier CPU-Kühler von Enermax
    Von PCGH_Stephan im Forum Lesertestbewerbungen
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 22.07.2012, 21:26
  2. Lesertest: Vier Be quiet PCGH-Edition 500W
    Von PCGH_Stephan im Forum Lesertestbewerbungen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 23:00
  3. Lesertest: Vier Headsets von Steelseries
    Von PCGH_Stephan im Forum Lesertestbewerbungen
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 13.12.2010, 17:47
  4. Lesertester gesucht: Pro-Gaming-Mauspads und -Headset von Zowie
    Von PCGH-Redaktion im Forum PCGH-Webseite
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 17:42
  5. Lesertest: vier High-End-Triple-Channel-Kits im Vergleichstest von xTc
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 17:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •