Seite 6 von 11 ... 2345678910 ...
  1. #51

    AW: Lesertest: Fünf Samsung SSD 960 Evo 500 GB - jetzt für die NVME-SSDs bewerben!

    Moin!

    Hiermit bewerbe ich mich um die Stelle als Lesertester für die Samsung 960 Evo.

    Der M.2 Slot auf meinem Mainboard (Asus Prime X-370 Pro) ist noch frei und wartet schon länger auf Bestückung, auch wenn dafür die wassergekühlte Grafikkarte bewegt werden muss.
    Momentan sind in meinem System noch eine OCZ Vertex 3 240GB und eine Samsung Spinpoint F4 verbaut. Damit hätte ich dann 2 Vergleichspunkte mit der 960 EVO, auch wenn diese natürlich nicht wirklich "fair" sind, sondern eher nur veranschaulichen, wie viel sich technisch über die Jahre getan hat.
    Als Vergleichsgegenstand würde ich, neben synthetischen Tests, vor allem Echtzeitanwendungen (Aufnahme unkomprimierter Videostreams), Spiele-Performance/-Ladezeiten und Systemstarts heranziehen.

    Als langjähriger Nutzer einer relativ platzarmen SSD bin ich im Umgang mit symbolischen Links sehr vertraut und kann so verlässlich Applikationen auf den verschiedenen Datenträgern gegeneinander antreten lassen.

    Auch Bilder schießen und ein paar Grafiken zur Veranschaulichung erstellen ist natürlich gut machbar.


    Liebe Grüße und frohe Festtage

    Benjamin

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #52

    Mitglied seit
    21.12.2017
    Beiträge
    1

    AW: Lesertest: Fünf Samsung SSD 960 Evo 500 GB - jetzt für die NVME-SSDs bewerben!

    Hallo Community, hallo PCGH-Team!

    Zunächst vielen Dank für die zahlreichen Benchmarks und Tests die mir stets zur Seite stehen, wenn ich neue Computer für Freunde, Bekannte
    und Freundes-Freunde zusammenstelle!
    Vielleicht ergibt sich durch diesen Lesertest die Gelegenheit etwas zurück zu geben.

    Mein Name ist Joe, ich bin 25 Jahre alt und studiere zur Zeit Wirtschaftsinformatik.

    Mit 16 begann ich im Profiteam von n!faculty Counter Strike: Source zu spielen. Die Laufbahn ging ca. drei Jahre,
    leider fehlte mir dann die Zeit, um meine Karriere fortzusetzen - Social Media in dem Maße wie heute gab es da leider noch nicht, sodass der Kosten-/Nutzenfaktor neben der Uni leider nicht mehr tragbar war.
    Den Kontakt zum Verein und meinen Jungs habe ich allerdings aufrecht erhalten, sodass ich einige technische Aufgaben übernehmen,
    wie auch an zahlreichen Reviews teilnehmen konnte; sowohl in Text- als auch in Videoform.

    Hier ein Beispiel meines "Kurzreviews" zur Corsair Katar:
    Corsair Katar Gaming-Maus: Testbericht von n!Joe - n!faculty - n!faculty

    Testsystem:
    Asus Maximus VIII Hero
    Intel Core i7 6700k
    Corsair Vengeance 3000mhz
    Samsung 950Pro 256GB
    2x Seagate SV35 á 2TB in RAID 0

    Bis dahin, schöne Weihnachten!

    Joe

  3. #53

    AW: Lesertest: Fünf Samsung SSD 960 Evo 500 GB - jetzt für die NVME-SSDs bewerben!

    Hallo PCGH-Team,

    auch ich möchte mich für diesen Lesertest bewerben.
    Zu meiner Person, mein Name ist Felix, ich bin 27 Jahre alt und arbeite als Ingenieur bei einem Maschinenbauer.
    Wenn ich mal gerade nicht am Arbeiten bin, beschäftige ich mich sehr viel mit Hardware und meinem PC.
    Mein größtes Hobby ist das Casemodding, ich bin jedoch nicht nur am Modifizieren von Gehäusen interessiert, sondern auch an leistungsstarker Hardware und dem basteln an der Wasserkühlung.
    Beim Casemodding bin ich immer wieder erfolgreich bei verschiedensten Contests dabei, dort sind ebenfalls gute Produktfotografien erforderlich.

    Meine Hardware wechselt dabei recht häufig, mal highend und dann mal wieder midrange, je nach Lust und Laune. Aktuell wartet mein System auf ein Sockel upgrade, ich bin mir allerdings noch nicht sicher wohin die Reise gehen soll.
    Allerdings bin ich mit meinem aktuellen Setup denke ich auch nicht schlecht aufgestellt:

    - Intel Core i7-6700K
    - ASUS ROG Strix Z270I Gaming
    - G.Skill Trident Z RGB DIMM Kit 16GB, DDR4-3000
    - Zotac GeForce GTX 1080 Ti
    - Corsair SF600 600W
    - An Massenspeicher habe ich aktuell SSDs von KLEVV, Kingston und auch Samsung im Einsatz, gegen diese müsste die 960 EVO antreten

    Das ganze wird gekühlt durch eine überdimensionierte Wasserkühlung.

    Den Test würde ich klassisch gliedern:

    1. Einleitung
    2. Verpackung, Inhalt, Verarbeitungsqualität
    3. Einbau, Inbetriebnahme & mögliche Schwierigkeiten
    4. Benchmarking
    5. Auswirkung der Temperatur, welche Vorteile bietet das verbauen eines Kühlers, evtl. einbinden in die Wasserkühlung
    6. abschließendes Fazit

    Ich wünsche allen Bewerbern und dem gesamten PCGH-Team schöne Weihnachtstage.
    Geändert von flix (27.12.2017 um 18:23 Uhr)

  4. #54

    Mitglied seit
    08.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    25

    AW: Lesertest: Fünf Samsung SSD 960 Evo 500 GB - jetzt für die NVME-SSDs bewerben!

    Hallo,

    ich habe im vergangenen Jahr meinen PC komplett erneuert. Hier die Ausstattung:

    AMD Ryzen X1600X auf ASUS PRIME X370-PRO
    32 GB G.SKill DDR4-3200 CL14
    SAPPHIRE VEGA56
    2x SSD (Samsung 850EVO und MX200, je ca. 500GB)
    2x 2,5' HDD a 1TB
    ASUS XONAR DGX

    Dazu habe ich die VEGA auf Wasserkühlung umgebaut (Alphacool NexXxos GPX) und mit einer Eisbaer 280 für CPU plus einem 120er Radiator im Fractal Design R5 PCGH-Edition (aus meinem damaligen Lesertest) kombiniert.

    Das einzige, was ich eventuell noch ändern würde, wäre eine schnelle M2-SSD. Mich würde vor allem interessieren, ob man die in der Theorie deutlich höheren Lese- und Schreibraten in der Realität überhaupt noch merkt, also etwa beim Booten, bei Spiel- und Programmstarts oder bei anderen Aufgaben.

    Viele Grüße
    Stefan

  5. #55
    Avatar von iGameKudan
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.537

    AW: Lesertest: Fünf Samsung SSD 960 Evo 500 GB - jetzt für die NVME-SSDs bewerben!

    Moin,

    Vielen Dank für die Möglichkeit des Lesertests.
    Ich melde dann auch mal Interesse an.

    Praktischerweise habe ich vor einer Woche sogar auf eine Plattform aufgerüstet, welche endlich nativen M.2-Support ohne Lane-Sharing mit der GPU bietet.

    -> CPU: Intel Core i7 5820K @4.1GHz
    -> RAM: 32GB DDR4-2667MHz CL15-15-15-35 1T
    -> Mainboard: ASUS X99-Pro

    Und das Mainboard bietet endlich einen PCIe-fähigen M.2-Slot, welcher über die CPU angebunden ist.

    Daher würde es sich prima anbieten, die vorhandene Brot&Butter-SSD Samsung 850EVO in 500GB mit dieser Samsung 960EVO 500GB zu vergleichen, welche ja bei den M.2-SSDs durch den "noch ok"-Preis bei trotzdem sehr hohen Lese- und auch noch hohen Schreibwerten den mMn. empfehlenswertesten Einstieg in die Welt der M.2-PCIe-SSDs darstellt.

    Im Test würde ich dann halt die Leistung der 960EVO im Alltag und die Leistung in synthetischen Tests mit der der 850EVO vergleichen. Genug Erfahrung um eine M.2-SSD einzubauen habe ich natürlich gleichermaßen wie eine brauchbare Möglichkeit um gute Fotos zu machen.

    Der PCGH-Redaktion, den anderen Teilnehmern und natürlich auch dem Samsung-Team wünsche ich noch ein angenehmes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Grüße,
    David
    Intel Core i7 5820K @4.3 GHz // 32GB DDR4-2667 CL15-15-15-35 1T // ASUS X99-Pro // Gigabyte GeForce GTX 1070Ti
    Microsoft Surface Pro 2 128GB // Intel Core i5 4200U 2x 1.6 - 2.6GHz // 4GB RAM // Intel HD 4400 // Windows 10 Pro
    Samsung Galaxy S8 // Samsung Exynos 8895 // 4GB RAM // Adreno 540 // Android 7.0

  6. #56

    AW: Lesertest: Fünf Samsung SSD 960 Evo 500 GB - jetzt für die NVME-SSDs bewerben!

    Ich wäre besonders erfreut, die M.2 SSD testen und behalten zu dürfen, da ich mir sie schon seit Längerem holen möchte, man aber als Student leider gezwungen ist, sein Geld in andere Prioritäten reinstecken zu müssen.

    Meinen Test würde ich in folgende Kategorien eingliedern:

    - Design, Verarbeitung
    - Leistung, Spezifikation, Benchmarks
    - Ladezeiten beim Rendern von Medien (Bsp.: vorgesehene 4K-Videosequenzen bei Adobe Premier Pro)
    - Vergleichstabellen, Leistungsunterschiede der 960 zu gleichwertigen Modellen, sowie Vor und Nachfolger der SSD-Serie
    - Lieferumfang der OVP, Bedienungsanleitungen
    - abschließendes Fazit, Empfehlung

    Aber kommen wir zu meinem System, auf welches das ganze Spektakel stattfinden würde:

    CPU: i7 7700K (4 x 4,2Ghz) + LEPA240 'AquaChanger' AiO Wasserkühlung
    GPU: EVGA GTX 1080 ACX 3.0 (8GB GDDR5X)
    RAM: G.Skill 32GB DDR4 (3200MHz)
    MoBo: Gigabyte 'AORUS' 270X-GamingK5
    HDD's: Sandisk 120GB (UltraPlus), Verbatim 2TB USB 3.0 (extern, 2,5'')
    NT: OCZ Mod-X 700W (80Plus, Bronze)


    Falls ich noch was hinzufügen darf: Das Verfassen von Rezensionen, sowie die Visualisierung von Daten (anhand Vergleichs-Tabellen, Diagramme etc.) zählen zu meinen Stärken, und abgesehen davon bin ich als Hobby-Photograph in der Lage, mit meiner LumixG70 hochqualitative Bilder des Produkts zu erstellen
    Da ich sämtliche Bedingungen erfülle, wäre es mir eine große Ehre, wenn ich durch meiner Bewertung die Samsung 960-EVO mein Eigen nennen dürfte.
    Geändert von LiquidHardware (24.12.2017 um 05:37 Uhr)

  7. #57
    Avatar von octogen
    Mitglied seit
    09.04.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    156

    AW: Lesertest: Fünf Samsung SSD 960 Evo 500 GB - jetzt für die NVME-SSDs bewerben!

    Hi und Allen ein Frohes Fest!

    Natürlich möchte auch ich mich gerne als Lesetester bewerben, wäre echt toll wenn es klappt

    meine Hardware:

    CPU: intel core i7 - 5820K

    Motherboard.: Asus X99-E WS/USB3.1

    GPU: Asus GTX1080Ti Turbo 11G

    PSU: Super Flower Leadex 80+ Platinum 850Watt (gunmetal grey)

    RAM: 16GB (4x4GB) Corsair Vengeance LPX 3000MHz

    SSD/M2.: Samsung 850Evo 500GB

    Case: Phanteks Enthoo Primo M Acrylic Edition

    (: und wer Interresse hat: in Sachen Kühlung , WaKü & Co, schaut doch einfach mal auf meinem Profil in das Album rein, es rentiert sich bestimmt

    Wie es der Zufall so will,
    ist mein M.2 Slot auf meinem Asus X99-E WS/USB3.1 gerade frei geworden,
    ich hatte bis gestern noch die Vorgängerversion (950Pro NVMe 256GB), die mir aber leider ein wenig zu knapp geworden ist,
    denn obwohl ich bis auf BF1 alle Spiele ausgelagert habe (500GB HDD),
    ist diese selbst ohne OverProvisioning oft randvoll gelaufen und ich musste aus Speicherknappheit des öfteren diese nervigen und obendrein qualvollen Kompromisse machen,
    daher hab ich mich nun davon getrennt.
    Als neue 500GB Version im M.2 Format hat ich genau dieses Preis-/Leistungs- Wunder im Auge, jedoch musste aus Kostengründen vorübergehend erstmal das 500GB SATA Modell (850Evo) genügen
    und dieses schmucke Stück sollte sich dann später noch dazu gesellen (in meinem PC herrscht aus falschem Budget-Geiz schon länger Speichermangel).
    Es wäre natürlich echt Krass und ein echter Traum von mir, wenn ich mir diese als Lesetester bei euch verdienen dürfte.

    In meinem Test würde ich meine 850Evo gegen die 960Evo in folgenden Disziplinen Antreten lassen:

    Zuallererst käme aber natürlich erstmal eine kurze Vorstellung der "SAMSUNG 960 EVO NVMe SSD, PCIe 3.0 M.2 Typ 2280 - 500 GB" Erster Eindruck, Optik, Zubehör, Spezifikationen mit Fotos ect.

    Die Benchmarks:
    - AS SSD *
    - Anvil SSD 1GB *
    - Anvil SSD 32GB *
    - und nicht zuletzt natürlich Samsung's hauseigener "Performance Benchmark" im aktuellen Samsung Magician **

    *Vergleichswerte im Balken- oder Säulen- Diagramm
    **Vergleichswerte im Screenshot

    Einschätzung/Bedeutung/Erklärung der Benchmark- Ergebnisse/Werte

    Weitere Erläuterungen:
    - Subjektives Empfinden, Umzug des Betriebssystems (Data Migration)
    - Magician Software Komfortabilität und Optimierungsmöglichkeiten (Rapid Mode, Performance Optimization, Over Provisioning ect.)
    - M.2 v.s. SATA (Vorteile Formfaktor ?)
    - NVMe v.s. AHCI (welches Protokoll ist besser?)
    - Für welche Samsung sollte sich wer entscheiden ? (Pro und Kontra)


    Zum Schluss wünsche ich Allen noch schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!!
    Geändert von octogen (25.12.2017 um 12:34 Uhr)
    Asus X99-E WS/USB3.1 - Intel i7 5820K@4,2GHz - Corsiar Vengence LPX 3000MHz - Asus GTX1080Ti Turbo 11G - EK Costum WaKü - Samsung SSD 950Pro - Asus PG278Q - Corsair Scimitar Pro RGB - Cougar Attacke X3

  8. #58

    Mitglied seit
    19.02.2017
    Beiträge
    5

    AW: Lesertest: Fünf Samsung SSD 960 Evo 500 GB - jetzt für die NVME-SSDs bewerben!

    Hallo und vielen Dank für die Möglichkeit an so einem Produkttest teilnehmen zu können, vorausgesetzt ich werde ausgewählt.

    Mein System sieht folgendermaßen aus:

    AMD Ryzen 5 1600X
    CoolerMaster MasterLiquid 240
    Asus Prime X370-Pro
    Palit GeForce GTX 1070 GameRock
    Crucial Ballistix Elite 16 GB DDR4-2666 CL16-17-17
    ADATA Premier SP600 250 GB
    Western Digital WD1002FAEX 1 TB
    BeQuiet PurePower CM 500 W
    Fractal Design Meshify C

    Der Aufbau ist erst wenige Wochen her und ich habe mich in diesem Zuge intensiv mit Produkttests zu den einzelnen Komponenten beschäftigt und weiß somit, wie so ein Bericht auszusehen hat. Offensichtlich ist hier auch, dass mir zur Vervollständigung des Systems eine M.2 SSD fehlt.

    Genutzt wird das System dann natürlich für Gaming, allerdings werde ich für den Test auch Simulationen, Umwandlung von Dateien, sowie Geschwindigkeitstest durch das kopieren von Dateien durchführen. Hierbei kann mit der SATA SSD verglichen werden bezüglich der Geschwindigkeit.

    Zum Abschluss wünsche ich allen hier besinnliche Feiertage und allen Teilnehmern viel Glück bei der Auswahl!

    Liebe Grüße
    Christian

  9. #59
    Avatar von Balthar
    Mitglied seit
    01.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    482

    AW: Lesertest: Fünf Samsung SSD 960 Evo 500 GB - jetzt für die NVME-SSDs bewerben!

    Guten Abend,
    zu allererst möchte ich euch allen ein hoffentlich Frohes und besinnliches Weihnachtsfest wünschen.
    Da ich schon 2 unterschiedliche SSD's habe die über Sata3 angebunden sind würde mich der Test einer M2 SSD und der damit verbundene Geschwindigkeitszuwachs sehr interessieren.
    Als Grafikdesigner schiebe ich oft größere Dateien hin und her da wäre eine schnelle M2 SSD wirklich Klasse.
    Mein System ist vlt nicht mehr Taufrisch, es reicht aber nach wie vor (ein Upgrade steht dennoch bereits in den Startlöchern und ist geplant für Anfang 2018).

    Systeminfo:
    Cpu: Intel Core I5 2500K @ 4,5 Ghz
    Mainboard: ASUS P8P67 Evo Rev 3
    Ram: 16 GB Corsair Vengeance 12800U 1600 (4x4 GB)
    Festplatten & SSD's: 120 GB Samsung 830SSD / 512 Gb Crucial SSD / WD Caviar Blue 1TB / WD Caviar Green 1 TB
    Grafikkarte: EVGA GeForce GTX 760 Superclocked ACX
    Sound: ASUS Xonar DGX
    Netzteil: Corsair TX550M Modular
    Gehäuse: Fractal Design Define R4 Titanium
    Betriebssystem: Windows 10 64 Bit

    Liebe Grüße
    René
    CPU: Intel Core i5 2500k @4,5 Ghz | MB: Asus P8P67 Evo B3
    GPU: EVGA GeForce GTX 760 Superclocked ACX OC| RAM: 16 GB Corsair Vengeance LP
    SOUND: Asus Xonar DGX | SSD: Samsung SSD 830 128 GB | SSD: Crucial M300 512 GB | HDD: WD Caviar Blue 1TB
    Case: Fractal-Design Define R4 Titanium | NT: Corsair TX550M


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #60

    AW: Lesertest: Fünf Samsung SSD 960 Evo 500 GB - jetzt für die NVME-SSDs bewerben!

    Hallo PCGH Team
    Für mich wäre es eine besondere Herausforderung die Samsung 960EVO zu testen
    da folgende Hardware in meinem System verbaut ist:

    Intel Core I7 4930K @4300mhz 1,3V Wasserkühlung
    Mainboard Asus Rampage IV Extreme X79 So. 2011
    32 Gigabyte G.Skill DDR3 2400mhz
    Palit Jetstream GTX 1080 mit Zotac GTX 1080 Bios, Wasserkühlung, Boost 2075mhz
    Samsung 840pro 250GB
    Silverstone ST85G 850 Watt Netzteil
    Nox Tower
    Primär ist diese Board nicht für den Betrieb einer M.2 SSD ausgelegt.
    Da ich aber Windows 10 auf der SSD installieren möchte, muss ich vorab das Bios modifizieren
    damit die M.2 bootfähig ist.
    Des Weiteren ist der Betrieb nur mit einer Steckkarte für PCIe möglich,
    die ich aber schon besitze (kryoM.2 PCIe 3.0 x4) ,da ich dieses Projekt auf jeden Fall angehe.
    Würde mich über eine positive Antwort freuen
    Grüße Martin

Seite 6 von 11 ... 2345678910 ...

Ähnliche Themen

  1. Samsung M.2 SSD 960 EVO 500 GB - Weit unter Erwartungen
    Von DerDima im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.11.2017, 20:41
  2. Samsung SSD 850 Evo: 1-Terabyte-Version für 500 USD aufgetaucht
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Laufwerke und Speichermedien
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.11.2014, 07:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •