Seite 2 von 6 123456
  1. #11
    Avatar von retroelch
    Mitglied seit
    09.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Multiversum
    Beiträge
    161

    AW: Große Testaktion von Thermalright (Teil 2): CPU-Kühler für bis zu 14 Lesertester - jetzt bewerben!

    Ihr kennt euch gut mit CPU-Kühlern aus, schreibt gerne und möchtet einen Test eines Prozessorkühlers von Thermalright verfassen?
    Hiemit bewerbe ich mich für die "große Testaktion von Thermalright Teil 2"

    Da der letzte Leser-Test in Form einer Review über den Thermalright AXP-100 mir große Freude bereitet hat, würde ich mich über eine weitere Gelegenheit freuen.
    Noch hinzu kommen Erfahrungen, die sich in 7 Jahren "Hobby-Schrauberei" angehäuft haben, welche sich bestimmt gut in den Test einbringen lassen.

    Um meine sehr Kleine Sammlung zu erweitern würde ich mich für den Thermalright True Spirit 140 BW Rev. A Begeistern.
    Alternativ würde mir auch der Thermalright Macho 90 zusagen.
    Da mir beim letzten mal der Job viel Spaß gemacht hat, würde ich den Thermalright True Spirit 140 BW Rev. A gerne mit seinem kleinem Bruder dem True Spirit 120m vergleichen.

    Wenn ich den Kühler bekäme, müsste er sich in folgenden Punkten mit anderen Kühlern messen:

    -Lieferumfang [Zubehör wie Lüfter-Adapter, Wärmeleitpaste, Werkzeug, Anleitung etc.]
    -Verarbeitung [allgemeine Verarbeitung des Kühlkörpers und des Montagesystems, Qualität der Lüfter mit Aufnahmen etc.]
    -Subjektive Einschätzung [Optik, Vergleich der Kühler, Preis-Leistungsverhältnis, etc.]
    -Kühlleistung [mit Stocklüftern in verschiedenen Lastszenarien wie Idle, Prime95, Battlefield 4, Leage of Legends]
    -Montage [Schwierigkeitsgrad ,Dauer, Stabilität etc.]

    Da ich über eine "Open-Testbench" verfüge wird diese auch verwendet zusätztlich benutzte ich für alle Kühler die Arctic MX-4 Wärmeleitpaste.

    Als Tetst-Sytem:

    CPU: Intel Xeon 1231 V3
    PSU: Be Quiet E9 500W
    VGA: Palit GTX 970 Jetstream
    RAM: Crucial Ballsistics Sport 8GB
    SSD: Adata Premier Pro SP900 256GB
    HDD: Segate Barracuda 1TB
    MB: Asrock H97 Pro4



    Für das System käme Win 8 Pro 64Bit zum Einsatz.
    Vernümftige Bilder sollten dank Canon EOS 600D kein Problem darstellen.

    Mit großer Freude wäre ich auch dieses mal gerne dabei.


    Viele Grüße,
    der kuschelige Elch aus einem verganenem Zeitalter
    Geändert von retroelch (22.03.2015 um 01:49 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von lalaker
    Mitglied seit
    29.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    726

    AW: Große Testaktion von Thermalright (Teil 2): CPU-Kühler für bis zu 14 Lesertester - jetzt bewerben!

    Sehr geehrte Redaktion!

    Hiermit bewerbe ich mich um die Teilnahme am 2. Lesertest von Thermalright.

    Schon im vergangenen Jahrtausend habe ich meinen ersten eigenen PC selbst zusammengebaut und daher inzwischen reichlich Erfahrung mit verschiedenster Hardware gesammelt. Er macht mir Spaß, im Freundes- und Bekanntenkreis individuelle PCs zu assemblieren.

    Gerne würde ich den HR-02 Macho Rev. B gegen meinen Noctua U14S antreten lassen. Auch wenn sie ein unterschiedliches Design haben, treten sie doch in der (beinahe) gleichen Gewichtsklasse an.

    Mir geht es inzwischen nicht mehr darum, brachiale Kühlleistung für ein übertaktetes High-End-System zu haben, sondern viel mehr darum, einen potenten PC mit vernünftiger Leistung möglichst leise zu kühlen. Grundsätzlich darf bei mir kein Lüfter mit einer vierstelligen Umdrehungszahl laufen, ausgenommen die Lüfter der Grafikkarte. Das Netzteil läuft im semipassiven-Modus und bleibt dabei stets ohne Lüftergeräusch, auch unter Last.

    Neben der reinen Kühlleistung lege ich im Test vor allem Wert auf die Montage und eine hohe RAM-Kompatibilität.

    Mein Testsystem für den HR-02 Macho Rev. B entspricht dem System aus der Signatur.



    CPU: Intel i7 4770

    Mainboard: MSI Z87-G43

    RAM: Corsair Vengeance low 2x8 GB DDR3 1600

    SSD: Sandisk Ultra Plus 256 GB

    Grafikkarte: Sapphire 7870XT

    Netzteil: Corsair AX 760 (semipassiv)

    Gehäuse: Enermax Fulmo ST

    Gehäuselüfter: 2x14 cm und 2x12 cm

    Die Bilder würden mit einer Canon Powershot geschossen werden.

    Als Alternative würde ich auch den Macho 90 sehr interessant finden. Dieser müsste sich allerdings in einem AMD-System beweisen und gegen meinen alten Mugen 2 antreten. Hier sollte sich dann zeigen, ob ein moderner Kühler mit 90 mm Lüfter gegen ein ehemaliges High-End-Modell bestehen kann.

    Ich würde mich freuen, wenn auch Ion (neben mir) einen Lesertest machen darf, denn seine Reviews sind für mich vorbildlich.

    lalaker

  3. #13

    AW: Große Testaktion von Thermalright (Teil 2): CPU-Kühler für bis zu 14 Lesertester - jetzt bewerben!

    Ich wünsche einen guten Abend ,

    innerhalb dieses Beitrags würde ich mich gerne als Lesertester bewerben. Ich schreibe in der nächsten Zeit wieder sehr viele Klausuren und da käme mir ein Kühler gerade recht. Das Schrauben, eventuell in Kombination mit Musik, kann sehr entspannen und einen guten Ausgleich darstellen .

    Der zu kühlende Verbraucher ist ein übertakteter i5 4690K, welcher auf einem ASRock Z97M OC Formula betrieben wird. Genau dieses Testsystem wurde für den letzten Test eines Kühlers aus dem Hause Thermalright verwendet. Somit können die Temperaturen leicht gegenübergestellt werden .

    Favorisieren würde ich den Macho Zero. Ein Muss ist dies für mich jedoch nicht. Ehrlich gesagt würde ich mich über jeden anderen Kühler genauso freuen .

    Natürlich werde ich dem Test auch gute Fotos beiseite stellen. Dank D3300 und gut beleuchtetem Schreibtisch sollte dies keine Schwierigkeit verursachen .

    Ich freue mich schon auf die Bekanntgabe der Lesertestschreiber und wünsche allen viel Glück!

    Beste Grüße wünscht,

    8iosmod

  4. #14

    Mitglied seit
    27.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    221

    AW: Große Testaktion von Thermalright (Teil 2): CPU-Kühler für bis zu 14 Lesertester - jetzt bewerben!

    Einen wunderschönen guten Nachmittag,

    auch ich würde gerne an der Thermalright-Aktion mitmachen, um den "kleinen" Macho 90 in Konkurrenz zu den "kostenlosen" Boxed-Kühlern zu stellen.
    Denn als Zusammensteller von low-budget Computern stellt sich ja oft die Frage, ob ein extra Kühler von Nöten ist und ob dessen Mehrwert in Bezug auf Kühlleistung und Lautstärke in einem angemessenen Verhältnis zum Preis steht.

    Als Maschinenbaustudent macht es mir sehr Spaß mich mit technischen Dingen aller Art auseinander zu setzen und aussagekräftige Diagramme und Statistiken mit anschließender Analyse zu erstellen.

    Für den Macho 90 habe ich mich aufgrund meines nicht übertaktbaren Testsystems entschieden, welches ich im folgenden aufliste:

    Prozessor: Intel Xeon E3-1231v3
    Mainboard: MSI H97 PcMate
    Arbeitsspeicher: 8GB Crucial (2x4GB)
    SSD: Crucial MX100 256GB
    Grafikkarte: Sapphire R9 270X
    Netzteil: Sharkoon WPM600Bronze
    Gehäuse: Zalman R1

    Messen werde ich allerdings nicht nur mit synthetischen Benchmarks, sondern auch mit aktuellen Games, um den Prozessor "realistisch" zu belasten.
    Zur Messung der Lautstärke besitze ich auch ein Messgerät(dB).

    Über andere Kühlermodelle würde ich mich ebenso extrem freuen, jedoch das Augenmerk auf andere Leistungsmerkmale richten, wie z.B. die Auswirkung eines großen Kühlers, der eine nicht übertaktete CPU kühlt, auf das restliche System (Spannungswandler, Grafikkarte, ...).

    Über eine positive Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Macht weiter so PCGH-Team!

    Gruß
    Jan Frederick
    Xeon E3-1231v3---16GB RAM---XFX RX 480 8GB---Thermaltake ITX---256GB Mx100---3TB---1000GB Raid 0
    Lenovo G50-70---I5-4210U ---8GB RAM---250GB Bx100

  5. #15

    Mitglied seit
    15.03.2015
    Beiträge
    1

    AW: Große Testaktion von Thermalright (Teil 2): CPU-Kühler für bis zu 14 Lesertester - jetzt bewerben!

    Heyjau
    Ich benutze meinen Rechner hauptsächlich zum Schneiden mit Premiere und in Zukunft für weitere Anwendungen von Adobe.
    Unter anderem benutze ich ihn natürlich auch zum zocken, wobei mein aktueller kühler gerade an seine grenzen stößt. Daher würde ich mir sehr freuen wenn ich den True Spirit 140 BW Rev. A oder eines der anderen Produkte testen dürfte.

    Mein System
    Motherboard: ASROCK 970 Extreme 4
    Prozessor: AMD Athlon II X4 640, Sockel AM3
    Grafikkarte: MSI NVIDIA GeForce GTX 470
    Arbeitsspeicher: GEIL Ram 8GB (2x4GB)
    Gehäuse: Aerocool Vx-e Pro Limited Edition Midi-Tower
    Netzteil: Strike-X 800W
    SSD: Samsung SSD 840 Pro 120GB
    SATA: WDC WD10 1TB
    SATA: WDC WD32 320GB

    MfG
    Geändert von Rap0rta (15.03.2015 um 23:23 Uhr)

  6. #16

    Mitglied seit
    21.10.2008
    Ort
    München
    Beiträge
    136

    AW: Große Testaktion von Thermalright (Teil 2): CPU-Kühler für bis zu 14 Lesertester - jetzt bewerben!

    Nach Teil 1 möchte ich mich hiermit auch gerne für den zweiten Teil der Thermalright-Testaktion bewerben.

    Der Test des AXP-100 Muscle hat mir viel Freude bereitet und ich hoffe, dass er auch dem ein oder anderen eine Entscheidungshilfe bei der Konfiguration leistungsstarker HTPCs sein kann.
    Im Zuge des zweiten Teils möchte ich obigen Test gerne erweitern und untersuchen, wie sich die nächstgrößere Stufe Kühler in den Testumgebungen des ersten Tests schlägt. Hierzu würde ich gerne wahlweise den Thermalright AXP-200 Muscle oder den Macho 90 durch meinen Testparcours mit den folgenden 4 Szenarien jagen:
    • normale Spielelast mit Grid 2
    • Vollast CPU mit Prime95
    • Spielelast mit hoher CPU-Last (Setting abhängig von der CPU)
    • Vollast (Prime95 + Heaven-Benchmark)


    Der zu testende Kühler muss sich dabei wie auch der AXP-100 in folgenden Testsystemen bewähren:
    System1

    • CPU: Q8400 @OC und @stock
    • GPU: Geforce GTX 570 @ Accelero Twin Turbo
    • Gehäuse: Silverstone LC17 bzw. Fractal Design Define R4

    System 2

    • CPU: 2600K @OC und @stock
    • GPU: Gigabyte Geforce GTX 780 Ghz-Edition, GTX 570 @ Twin Turbo
    • Gehäuse: Silverstone LC17 und Fractal Design Define R4


    Zusätzlich zum ersten Test möchte ich den AXP-200 bzw. den Macho 90 im R4 gegen einen ausgewachsenen Noctua NH-D14 antreten lassen, um festzustellen für wen sich ein entsprechend teurer Doppeltower-Kühler überhaupt lohnt.


    Viele Grüße und allen weiten Bewerbern viel Glück!
    Euer,
    b1te

  7. #17
    Avatar von MaxthonFan
    Mitglied seit
    07.08.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    85

    AW: Große Testaktion von Thermalright (Teil 2): CPU-Kühler für bis zu 14 Lesertester - jetzt bewerben!

    Einen schönen gute(n) Abend, Nacht, Morgen, Tag, oder wann auch immer dies gelesen werden sollte,

    Hiermit möchte ich mich für einen Platz bei der großen Testaktion von Thermalright bewerben.

    Zur Zeit bin ich in Besitz eines AMD FX 8350 Prozessors, welcher von einem Arctic Cooling Freezer 13 gekühlt wird.
    Ich benutzte meinen PC ausschließlich für Gaming und Videobearbeitung und bin gewillt, mittels Übertaktung eine möglichst hohe Leistung aus meinem Prozessor herauszukitzeln.
    Ich behaupte einmal, viele hier werden wissen, dass mein Prozessor nicht gerade der "coolste" Vertreter seiner Art ist und deshalb habe ich mich damals auch für den Freezer 13 entschlossen.
    Ich interessiere mich schon seit Längerem für den Thermalright HR-02 Macho, habe ihn auch einigen Bekannten empfohlen und würde nun gerne meine Chance nutzen, diesen (in der Rev. B) gegen meinen Freezer 13 antreten zu lasssen.
    Leider habe ich noch nicht sehr viel Erfahrung in diesem Forum sammeln können, allerdings denke ich, dass dies kein allzu großes Problem darstellen sollte.

    Falls es in irgendeiner Weise relevant sein sollte, mein PC setzt sich folgerndermaßen zusammen:


    • AMD FX 8350 @ AC Freezer 13
    • GIGABYTE GA-970A-UD3
    • ASUS Radeon R9 290X
    • Rest siehe Profilseite



    Das alles verstaut in einem kleinen MIDI Tower sollten dem Prozessorkühler ordentlich was abverlangen.


    Ich habe schon den ein oder anderen PC zusammengebaut und verstehe grundsetzlich einiges von der Materie. Die Installation eines CPU-Kühlers ist eine Aufgabe, die ich zu meistern vermöge.
    Dazu bin ich auch in Besitz einer digitalen Kamera und einer geeigneten Umgebung, um meine Erfolge und, hoffentlich seltener, Misserfolge, sowie Testergebnisse zu dokumentieren.

    Sollte ich auserwählt werden, den Thermalright HR-02 Macho Rev. B testen zu dürfen, würde ich auf folgende Sachen achten und die Ergebnisse mit denen des Freezer 13 vergleichen:


    • Lieferumfang
    • Verarbeitung/Wertigkeit
    • Erscheinungsbild und Aussehen
    • Kühlleistung - Sowohl mit, als auch ohne Übertaktung
    • Geräuschentwicklung



    Zum Testen der Kühlleistung werde ich mich sowohl einigen Lasttests, als auch alltäglichen Spieletests bedienen.
    Da ich über eine recht gute sprachliche Gewandtheit verfüge, würde es mir eine Freude bereiten, einen ausführlichen Testbericht schreiben zu dürfen.


    Ich hoffe, dass meine Bewerbung Gehör findet und wünsche noch allen weiteren Teilnehmern viel Erfolg.

    Herzlichst
    MaxthonFan
    Geändert von MaxthonFan (21.03.2015 um 14:53 Uhr)

  8. #18

    AW: Große Testaktion von Thermalright (Teil 2): CPU-Kühler für bis zu 14 Lesertester - jetzt bewerben!

    So, liebe Leute!

    Ich möchte mich dann auch hier mal für einen Lesertest bewerben. Ich persönlich habe noch keinen Lesertest geschrieben, habe aber genug Erfahrung, um Benches zu erzeugen und Grafiken zu erzeugen, die meine Messergebnisse untermauern. Ich würde mich für den Thermalright Silver Arrow bewerben, um sowohl einen Test in schriftlicher, als auch in visueller Form als Video erstellen zu können.
    Des Weiteren würde ich mich aber auch sehr über die Möglichkeit den Thermalright HR-02 Macho Rev. B zu testen freuen. Hier besteht mein Vorteil darin, ihn mit dem Vorgängermodell vergleichen zu können.
    Ich kenne mich mit Hardware gut genug aus, um die getesteten CPU-Kühler auch Stresstests unterziehen zu können. Im folgenden möchte ich daher auch darlegen, wie ich vorgehen würde, doch zunächst möchte ich anmerken, mit welcher Hardware getestet würde.

    Hardware:
    Intel i7-4770K (einmal im Standard 3,5 GHz-Modus, einmal übertaktet auf mindestens 4,0 GHz)
    auf einem Gigabyte GAZ87X-UD3H und in Verbindung mit einer
    NVidia Geforce GTX TITAN Black (für anspruchsvolle), sowie mit einer
    NVidia Geforce GTX 770 (für low-Budget-Käufer)

    Testverlauf:
    Ein Lesertest bei mir würde wie folgt ablaufen:
    0. Lieferumfang, Verpackung, Einbau, Sonstiges
    1. Temperatur unter Standardtakt (Thermalright Macho vs. Silver Arrow ITX) bei normaler Auslastung
    2. Temperatur übertaktet (Thermalright Macho vs. Silver Arrow ITX) bei normaler Auslastung
    3. Benchmarks (mit Grafiken)
    4. Spieletests mit Temperaturen & Framerates im Vergleich (Thermalright Macho vs. Silver Arrow ITX)
    5. Spieletests mit Framerates im Vergleich mit verschiedenen Grafikkarten (um auch Hardwarelimitierung hervorzuheben)
    6. Fazit und Empfehlung

    Es wäre mir persönlich auch möglich, den Test auf einem PC mit älterer Hardware (i7 älterer Generation) durchzuführen, sollte das erwünscht sein.
    Ich hoffe, mit dieser kurzen Darlegung meiner Hardware und meines Testmusters beeindruckt zu haben und würde mich freuen, von den zuständigen Redakteurinnen und Redakteuren zu einem Test eingeladen zu werden.

    Freundlichste Grüße,

    Sebastian B
    My Rig is El Animal.
    i7-4770K @ 4.0 GHz; Thermalright Silver Arrow ITX; Inno3D GTX Titan Black [6GB]; 16GB Corsair Venegance LP RAM; Gigabyte Z87X-U3DH y muchas otras componentes.

  9. #19
    Watertouch
    Gast

    AW: Große Testaktion von Thermalright (Teil 2): CPU-Kühler für bis zu 14 Lesertester - jetzt bewerben!

    Streikt gerade die Post? Mache mir ein bisschen sorgen da das Paket noch nicht gekommen ist

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Gripschi
    Mitglied seit
    20.12.2013
    Beiträge
    1.983

    AW: Große Testaktion von Thermalright (Teil 2): CPU-Kühler für bis zu 14 Lesertester - jetzt bewerben!

    Ja die Streikt aktuell.

Seite 2 von 6 123456

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.03.2015, 16:15
  2. Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 16.03.2015, 21:53
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2014, 18:23
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 15:44
  5. Thermalright zeigt neue CPU-Kühler und Lüfter
    Von PCGH-Redaktion im Forum Luftkühlung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 14:04

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •