Seite 1 von 8 12345 ...
  1. #1
    Avatar von PCGH_Stephan
    Mitglied seit
    31.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.463

    Lesertest: Vier CPU-Kühler von Enermax

    Testet und behaltet einen von vier Prozessorkühler von Enermax!

    Enermax ETS-T40-TB:
    -01_b70992_01.jpg
    (Quelle: Enermax.de)

    Enermax ETS-T40-TA:
    -02_a7c142_01.jpg
    (Quelle: Enermax.de)

    Enermax ETS-T40-VD:
    -03_8bfb33_01.jpg
    (Quelle: Enermax.de)

    Enermax ETD-T60-VD:
    -02_7a63c7_01.jpg
    (Quelle: Enermax.de)

    Ihr wolltet immer schon einmal Hardware-Redakteur sein? PC Games Hardware gibt Euch in Zusammenarbeit mit Enermax die Chance dazu: Vier PCGH-Leser haben die Gelegenheit, einen Enermax-Prozessorkühler (ETS-T40-TB, ETS-T40-TA, ETS-T40-VD oder ETD-T60-VD) zu testen. Nachdem Ihr einen ausführlichen Testbericht im PCGH-Extreme-Forum veröffentlicht habt, dürft Ihr die Hardware behalten.

    Ihr kennt Euch gut mit CPU-Kühlern aus, schreibt gerne und möchtet einen Test eines Prozessorkühlers von Enermax verfassen? Dann bewerbt Euch in diesem Thread des PCGH-Extreme-Forums - schreibt einfach, was genau Ihr ausprobieren möchtet und warum Ihr Euch besonders gut als Lesertester eignet. Erfahrungen mit CPU-Kühlern und mehrere Prozessorkühler zum Testen sind natürlich von Vorteil, außerdem solltet Ihr eine Kamera bedienen und gut lesbare Texte verfassen können. Wer noch kein Mitglied im PCGH-Extreme-Forum ist, muss sich zunächst (kostenlos) registrieren. Gebt bei eurer Bewerbung bitte unbedingt an, falls ihr ein Modell aus Kompatibilitätsgründen nicht verwenden könnt oder ihr ein bestimmtes Modell bevorzugt!

    Hier die Bedingungen:
    - Ihr müsst Mitglied im PCGH-Extreme-Forum sein.
    - Ihr müsst einen ausführlichen Testbericht im PCGH-Extreme-Forum schreiben - falls der Artikel zu lieblos ausfällt, behalten wir uns vor, euch bei kommenden Lesertests nicht mehr zu berücksichtigen.
    - Ihr solltet Erfahrung mit CPU-Kühlern haben und die Hardware selbstständig installieren können.
    - Ihr solltet eine ordentliche Schreibe haben.
    - Ihr solltet in der Lage sein, gute digitale Fotos zu machen.
    - Die Auswahl der Lesertester wird von der PCGH-Redaktion vorgenommen.
    - Die ausgewählten Teilnehmer werden per PN benachrichtigt und erfahren auf diesem Wege weitere Details.
    - Während der Testlaufzeit dürft Ihr die Komponenten nicht weiterverkaufen.
    - Die Testlaufzeit beträgt ca. 4 Wochen nach Erhalt des Produkts und endet voraussichtlich am 19.08.2012. Innerhalb dieser Zeit muss der vollständige Testbericht abgeliefert werden.
    - Nach den Tests verbleiben die Komponenten beim Tester.
    - Nach der Laufzeit der Tests dürft Ihr Eure Ergebnisse auch in anderen Foren veröffentlichen.
    - Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

    Die Bewerbungsphase läuft eine Woche lang bis Dienstag, dem 17.07.2012, um 18 Uhr.
    Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen und wünschen viel Erfolg!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -01_b70992_01.jpg   -02_a7c142_01.jpg   -03_8bfb33_01.jpg   -02_7a63c7_01.jpg  

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von krolf
    Mitglied seit
    22.11.2011
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    313

    AW: Lesertest: Vier CPU-Kühler von Enermax

    Hallo

    Finde ich sehr gut von euch das auch mal User testen dürfen , würde mich bereit erklären einen zu testen für Sockel 775 , mich würde interessieren wie sich die CPU Kühler im Overclock verhalten von den Temperaturen her , also wen ihr jemanden braucht ich würde sofort mitmachen , habe eine 9 Megapixel Digitalkamera , weiß leider nicht genau auf euch das reichen würde

    Gruß
    Wen mich Counter Strike Source zum Terroristen macht , dann mache ich bei Need For Speed meinen Führerschein.
    Intel Core I7 920 @ Asus Rampage II Extreme| 8 GB G.Skill Ripjaws DDR3 1333Mhz | Ocz Agility 3 SSD 60GB | Gigabyte GTX 560 OC 1GB | Sharkoon Value Vaya | Xilence SPS-XP500 XQ 500 Watt 80+ Bronze :) Weitere Info´s : SysProfil ;) http://www.sysprofile.de/id156132

  3. #3

    Mitglied seit
    10.07.2012
    Beiträge
    1

    AW: Lesertest: Vier CPU-Kühler von Enermax

    Dann bewerbe ich mich eben als zweiter
    Da alle ja für meinen 1155er Sockel passen sollen, gäbe es keine Einschränkung.

  4. #4

    Mitglied seit
    11.02.2012
    Beiträge
    177

    AW: Lesertest: Vier CPU-Kühler von Enermax

    Gerne würde ich den ETS-T40-TB testen. Ich habe bereits Erfahrungen mit dem Thermalright HR-02 Macho gemacht und fände es interessant heraus zu finden welche Leistung der Kühler bringt. Außerdem würde ich den Kühler im OC gerne testen. Zudem ist der Kühler laut Angaben von Enermax der leiseste der 4 und das würde ich gerne in Relation zum Macho und Boxed überprüfen. Sockel 1155 ist vorhanden, somit gibt es da kein Problem.
    Prozessor: Intel i7-2600 K @4,2 Ghz, CPU-Kühler: Thermalright HR-02 Macho, Mainboard: Asus P8Z68-V LX, Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance DDR3-1600 8GB, Festplatte: OCZ Vertex 3 120GB u. Samsung SSD 830 128GB, Grafikkarte: Gainward GTX570, Netzteil: be quiet! straight power 580W, Gehäuse: be quiet! Dark Base 700 Lüfter: 1 Enermax Cluster, 2x be quiet! Silentwings

  5. #5

    Mitglied seit
    10.07.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2

    AW: Lesertest: Vier CPU-Kühler von Enermax

    Guten tag,

    Ich würde mich gern mit meinem MSI 870A-GS4 AM3 Mainboard bewerben.

    Ich denk alle sollten passen, würde mich sehr freuen

    MfG Florian

  6. #6
    Avatar von remus45
    Mitglied seit
    24.11.2011
    Ort
    Ahaus
    Beiträge
    15

    AW: Lesertest: Vier CPU-Kühler von Enermax

    Ich würde mich auch gerne als Lesertester bewerben !
    Hätte einen AC Freezer Xtreme rev.2 und den Boxed Kühler meines FX-8120 als Vergleich hier.
    mit meinem AM3+ Sockel gäb es auch für mich keine Einschränkungen

    Würde mich über eine positive Antwort eurerseits freuen

    MfG
    remus45

  7. #7

    Mitglied seit
    28.06.2012
    Beiträge
    1

    AW: Lesertest: Vier CPU-Kühler von Enermax

    Hiermit bewerbe ich mich mit einem AM2 Board.

    Dies ist mein erstes mal ,dass ich bei einen Lesetest teilnehme und werde meine beste Arbeit liefern und diese mit Spaß und Elan durchführen.

  8. #8
    Avatar von Jockele
    Mitglied seit
    10.07.2012
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    68

    AW: Lesertest: Vier CPU-Kühler von Enermax

    Würde mich auch gerne um einen Lesertest bewerben, aufgrund dessen, dass mein jetziger Boxed-Kühler von AMD und Last eben relativ laut ist!
    Mein Sockel ist der AM2+ mit dem Prozessor Phenom II x4 635!
    Was mich nämlich sehr interresiert, ist, wie stark sich die Temperatur in Relation zu den rpm verändert! Auch werde ich die Temperatur mithilfe von einigen bekannten Tools auslesen!
    Mein Gehäuse dürfte für den Kühler ausreichend dimensioniert sein und am fachtechnischen Wissen sollte es auch nicht mangeln, da ich schon öfters Kühler umgebaut habe!
    Ich habe derzeit 2 Kameras, die Sony DSC-W 290 und die hervorragende Nikon Coolpix S 9200
    Derzeit mache ich die Fachhochschulreife (Abitur ) und deshalb ist mein Deutsch meines Erachtens wirklich gut
    Also wenn ihr einem dem Tinnitus drohenden Abiturienten helfen wollt, wäre es cool wenn ihr mich als Tester nehmen würdet
    Vielen Dank!
    Geändert von Jockele (10.07.2012 um 18:09 Uhr)

  9. #9
    Avatar von skyscraper
    Mitglied seit
    11.02.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    37. Stock
    Beiträge
    2.500

    AW: Lesertest: Vier CPU-Kühler von Enermax

    Bin dabei!

    Bei meinem Test würde es vor allem um die (leider Subjektive ) Lautstärke gehen, Temps usw werden dann mit einem Intel Boxed verglichen. Außerdem, wie er mit den Lüftergeschwindigkeiten skaliert, Zubehör, Einbau (!) etc.

    - Ihr müsst Mitglied im PCGH-Extreme-Forum sein.
    -Bin ich
    - Ihr müsst einen ausführlichen Testbericht im PCGH-Extreme-Forum schreiben - falls der Artikel zu lieblos ausfällt, behalten wir uns vor, euch bei kommenden Lesertests nicht mehr zu berücksichtigen. -Ich werde es mit Liebe machen
    - Ihr solltet Erfahrung mit CPU-Kühlern haben und die Hardware selbstständig installieren können. -Ja, ich kann einen CPU-Kühler einbauen.
    - Ihr solltet eine ordentliche Schreibe haben. -Die habe ich.
    - Ihr solltet in der Lage sein, gute digitale Fotos zu machen. -Per Digi-Cam
    - Die Auswahl der Lesertester wird von der PCGH-Redaktion vorgenommen. -OK.
    - Die ausgewählten Teilnehmer werden per PN benachrichtigt und erfahren auf diesem Wege weitere Details. -OK.
    - Während der Testlaufzeit dürft Ihr die Komponenten nicht weiterverkaufen.
    -Geht klar!
    - Die Testlaufzeit beträgt ca. 4 Wochen nach Erhalt des Produkts und endet voraussichtlich am 19.08.2012. Innerhalb dieser Zeit muss der vollständige Testbericht abgeliefert werden. Etwaige Verzögerungen müssen PC Games Hardware ohne Aufforderung mitgeteilt werden. -OK.
    - Nach den Tests verbleiben die Komponenten beim Tester. -Cool.
    - Nach der Laufzeit der Tests dürft Ihr Eure Ergebnisse auch in anderen Foren veröffentlichen.
    -Vllt, eher nicht.
    - Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. -OK.
    All animals are equal, but some animals are more equal than others. (George Orwell)

    V / S

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von beren2707
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.02.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Mainfranken
    Beiträge
    8.600

    AW: Lesertest: Vier CPU-Kühler von Enermax

    Hiermit möchte ich mich um den Enermax-Lesertest bewerben.

    Da ich seit nunmehr 14 Jahren Computer intensiv nutze, verfüge ich über ein relativ großes Spektrum an Erfahrung mit verschiedenen Kühlern. Meine letzten Modelle, die noch in verschiedenen Systemen ihren Einsatz verrichten, sind ein CNPS 9500LED sowie ein Scythe Infinity/Mugen 1; aktuell habe ich auf meinem 2600K, den ich mit 4,2 GHz betreibe, einen HR-02 Macho verbaut. Weil mir eine geringe Lautheit wichtig ist, lasse ich den Lüfter per BIOS geregelt bei 600 U/Min im Idle und 900 U/Min unter Last laufen; hierbei ist er für mich nicht aus dem Gehäuse, dessen Lüfter alle auf 5V gedrosselt sind, herauszuhören.

    Wenn ich einen der genannten Kühler testen dürfte, müsste er sich (voraussichtlich) in folgenden Punkten mit dem Macho messen:

    • Lieferumfang (Zubehör wie Lüfter-Adapter, Wärmeleitpaste, Werkzeug etc.)
    • Verarbeitung
    • Montage
    • Kühlleistung (@Stock; @4,2GHz; @4,5GHz) in verschiedenen Lastszenarien (diverse Spiele, Prime95 etc.).
    • Lautstärke
    • Subjektive Einschätzung, Optik, Preis etc.

    Aufgrund meines Platzangebots würden natürlich alle Kühler problemlos in mein Gehäuse passen; allerdings würde ich, da ich zwei T.B. Apollo in blau verbaut habe, das Modell ETS-T40-TA aufgrund der zusammenpassenden Optik bevorzugen.

    Als mittlerweile versierter Lehramtsstudent, im vierten Semester mit den Fächern Deutsch, Geschichte und Sozialkunde in Würzburg, müsste mein Stil den Anforderungen, nach mehreren verfassten wissenschaftlichen Arbeiten, vollstens entsprechen; zum Vergleich meine Schreibe von vor zwei Jahren im A4Tech-Lesertest. Mit meiner Canon IXUS 85 IS bin ich darüberhinaus nach wie vor in der Lage, die notwendigen Photographien anzufertigen.

    Ich hoffe daher, dass ich den Ansprüchen erneut gerecht und für den Lesertest in Anspruch genommen werde.

    Mit freundlichen Grüßen,

    beren2707
    i7-4770K @ LM + Noctua NH-D15 | GTX 1050 Ti | GA-Z87X-D3H | Mushkin Blackline 32GB 2400 MHz CL11 | 256GB SSD + 1TB SSD intern; 8TB HDD + 4TB HDD extern | Elac AM 150 & Philips Fidelio X2 @ S.M.S.L M3 | bq! E10 500W | Gelid DarkForce | BenQ XL2735 | Win 10 Pro x64 | Konsolen: PS1 fat + PS2 slim + PS3 slim+ PS4 Pro; SNES + WiiU | Handheld: DS Lite + 3DS XL


Seite 1 von 8 12345 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •