Seite 1 von 4 1234
  1. #1
    Avatar von PCGH_Stephan
    Mitglied seit
    31.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.463

    Lesertest: Vier Be quiet PCGH-Edition 500W

    Testet und behaltet eines von vier Be-quiet-Netzteilen!

    Be quiet PCGH-Edition 500W:

    Lesertest: Vier Be quiet PCGH-Edition 500W-be_quiet__f1_pcgh-edition_500w_3.jpg
    (Quelle: Be quiet)

    Ihr wolltet immer schon einmal Hardware-Redakteur sein? PC Games Hardware gibt euch in Zusammenarbeit mit Be quiet die Chance dazu: Vier PCGH-Leser haben die Gelegenheit, das 500-Watt-Netzteil mit der Modellnummer BQTF1-500W zu testen. Nachdem Ihr einen ausführlichen Testbericht im PCGH-Extreme-Forum veröffentlicht habt, dürft Ihr die Hardware behalten.

    Ihr kennt euch gut mit Netzteilen aus, schreibt gerne und möchtet einen Test eines 500-Watt-Netzteils von Be quiet verfassen? Dann bewerbt euch in diesem Thread des PCGH-Extreme-Forums - schreibt einfach, was genau Ihr ausprobieren möchtet und warum Ihr euch besonders gut als Lesertester eignet. Erfahrungen mit Netzteilen und mehrere Netzteile zum Testen sind natürlich von Vorteil, außerdem solltet Ihr eine Kamera bedienen und gut lesbare Texte verfassen können. Wer noch kein Mitglied im PCGH-Extreme-Forum ist, muss sich zunächst (kostenlos) registrieren.

    Hier die Bedingungen:
    - Ihr müsst Mitglied im PCGH-Extreme-Forum sein.
    - Ihr müsst einen ausführlichen Testbericht im PCGH-Extreme-Forum schreiben - falls der Artikel zu lieblos ausfällt, behalten wir uns vor, euch bei kommenden Lesertests nicht mehr zu berücksichtigen.
    - Ihr solltet Erfahrung mit Netzteilen haben und die Hardware selbstständig installieren können.
    - Ihr solltet eine ordentliche Schreibe haben.
    - Ihr solltet in der Lage sein, gute digitale Fotos zu machen.
    - Die Auswahl der Lesertester wird von der PCGH-Redaktion vorgenommen.
    - Die ausgewählten Teilnehmer werden per PN benachrichtigt und erfahren auf diesem Wege weitere Details.
    - Während der Testlaufzeit dürft Ihr die Komponenten nicht weiterverkaufen.
    - Die Testlaufzeit beträgt ca. 4 Wochen nach Erhalt des Produkts und endet voraussichtlich am 11.03.2012. Innerhalb dieser Zeit muss der vollständige Testbericht abgeliefert werden.
    - Nach den Tests verbleiben die Komponenten beim Tester.
    - Nach der Laufzeit der Tests dürft Ihr Eure Ergebnisse auch in anderen Foren veröffentlichen.
    - Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

    Die Bewerbungsphase läuft eine Woche lang bis Donnerstag, dem 02.02.2012, um 18 Uhr.
    Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen und wünschen viel Erfolg!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Lesertest: Vier Be quiet PCGH-Edition 500W-be_quiet__f1_pcgh-edition_500w_3.jpg  

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Braineater
    Mitglied seit
    06.07.2009
    Beiträge
    886

    AW: Lesertest: Be quiet PCGH-Edition 500W

    Ich würde mich gerne für den Test bewerben. Ich habe nun schon einige Reviews geschrieben (und immer viel Spaß dabei gehabt) und weiß mittlerweile ein bisschen worauf es ankommt.
    Da ich mein Reviewschreiben zur Zeit ausbaue habe ich sogar Awards die ich vergeben kann
    Galerie: awards - abload.de

    Ich studiere Wirtschaftsingenieurswesen in Richtung IT und mittlerweile bastel ich seit mehr als 12 Jahren an PCs rum. Ich konfiguriere und baue Rechner für Verwandte und Bekannte. Der Einbau sollte für mich als kein Problem darstellen.

    Als Fotoequipment steht mir eine EOS 600D zur Verfügung.

    Ich würde folgende Sachen in den Test einfließen lassen:

    • Verpackung, Lieferumfang und Besonderheiten
    • Äußeres Erscheinungsbild
      • Verarbeitungsqualität des Netzteiles an sich und auch der Kabel

    • Einbau
    • Liefern die Leitungen die angegebenen Werte
    • Vergleich zu einem Bequiet Straight Power E9 480Watt
      • Dabei würde ich auf die Effizienz eingehen und die beiden Netzteile unter verschiedenen Lastsiuationen gegeneinander antreten lassen und dabei den Verbrauch mit einem Energiemessgerät messen
      • Außerdem würde ich die Lautstärke unter verschiedenen Lastsituationen vergleichen


    Mit dem System aus meiner Sig kann ich das Netzteil durch weiteres OC der Komponenten fast bis zur Grenze ausreizen, also ideale Bedingungen für einen Effizienztest

    Um euch von meinem Schreibstil zu überzeugen, könnt Ihr euch ja mal meine bisherigen Reviews anschauen(die Tage folgt noch 1 neues)

    http://extreme.pcgameshardware.de/ne...er-softie.html
    Hanjung TR200 EX ATX Midi Case
    Nofan A40 Bundle
    Thermalright HR-02
    Corsair Performance Pro 128 GB

    Ich würde mich freuen als Tester gewählt zu werden, da ich meine Reviewfertigkeit stetig verbessern will
    Geändert von Braineater (30.01.2012 um 14:05 Uhr)

    Asus Z370 Strix-F Gaming | i7 8700k @ 5 GHz | EVGA GTX 1080 Ti SC Black @ 2GHz | 32GB DDR4 GSkill TridentZ RGB 3600MHz | 2 TB Crucial MX300 | Creative SoundBlaster ZxR | BeQuiet DarkPower P11 550Watt

  3. #3

    Mitglied seit
    18.09.2011
    Beiträge
    111

    AW: Lesertest: Be quiet PCGH-Edition 500W

    Joa, denn mach ich einmal den Anfang.

    Ich würde gerne eines der Netzteile testen. Als Hardware stehen verschiedene Setups bereit in dem Leistungssegment bereit. Außerdem besitze ich mehrere Gehäsue, bei denen ich auf den Ein-, und Ausbau der Hardware an verschiedenen Positionen (oben/unten) eingehen kann. Desweiteren verfügt eines der Gehäuse über die Möglichkeit Kabel ordentlich hinter dem Mainboard verlegen zu können. Ausführlichere Infos dazu wären dann im Test hier im Forum zu lesen.

    Eine Digitalkamera für die Fotoaufnahme ist selbstverstänlich vorhanden.

    Ich würde mich freuen, demnächst ein Päckchen von euch, PCGH, öffnen zu können.

    Gruß Hoelli

    /Edit: Jetzt war noch jemand schneller ^^

  4. #4
    Avatar von geostigma
    Mitglied seit
    22.09.2008
    Ort
    Eching
    Beiträge
    121

    AW: Lesertest: Be quiet PCGH-Edition 500W

    Bewerbe mich, da mein Netzteil eindeutig zu laut ist.

  5. #5
    Avatar von L-man
    Mitglied seit
    11.02.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.508

    AW: Lesertest: Be quiet PCGH-Edition 500W

    Ich bewerbe mich hiermit auch auf den Lesertest für das Netzteil.

    Ich studiere Chemical Engineering im 5. Semester und bin 29 Jahre alt. Ich baue mir seit 2002 meine Rechner selbst zusammen.

    Meine Motivation mich für diesen Test zu bewerben liegt darin das ich genau dieses Netzteil ins Auge gefasst habe um mein BeQuiet! E5 500W zu beerben, da ich auf ein NT mit höherer Effizienz umsteigen möchte.

    Dieses Netzteil finde ich interessant da es nach der letzten Preissenkung Preis/Leistungs Bereich sehr gut aufgestellt ist.

    Testkriterien wären unter anderem:


    • -Verpackung, Lieferumfang
    • -Erscheinungsbild (Verarbeitung innen und außen)
    • -Einbau in mehrere verschiedene Gehäuse (Thermaltake XaserIII (stock), XaserIII Wakü Mod, CM Centurion5) (Kabellänge usw)
    • -Verschiedene Leistungsmessungen im Vergleich in mehreren Systemen und verschiedenen Netzteilen (verschiedene Lastsituationen, OC)
      • Gaming Rechner mit PhenomII X6 1090T und HD5870 mit E5 500W gegen Lesertest NT
      • Surf-Rechner mit Athlon 4850e und HD 4650 (passiv) mit verschiedenen NT´s (Zalman 400W aus 2002, Cougar A300, Lesertest NT)

    • Subjektive Einschätzung der Lautstärke


    Der Vergleich mit einem alten Netzteil (aus 2002) könnte dabei die allgemeine Entwicklung des Stromverbrauchs im Laufe der Zeit abbilden. Eine hochwertige Digitalkamera steht zur Dokumentation zur Verfügung. Die Fähigkeit Wissenschaftliche Berichte zu schreiben ergibt sich ja alleine aus meinem Ing. Studium, auch wenn ich in meinen Forenbeiträgen nicht unbedingt auf die Rechtschreibung achte. Zudem würde ich wenn es Kritikpunkte gibt diese auch klar benennen und nicht verschweigen.

    Ich würde mich freuen diesen Test für euch durchführen zu dürfen.
    Geändert von L-man (29.01.2012 um 14:49 Uhr)
    Intel Core I7-3770K (@Wakü) / MSI Z68A-GD65 (G3) / GIGABYTE GTX670 OC (@Wakü) / Thermaltake Xaser III / Samsung 830 128GB/ Seagate ST1000DM003 1TB (@Wakü) / 8 GB Corsair Vengeance DDR3-1600



  6. #6

    Mitglied seit
    01.05.2009
    Beiträge
    622

    AW: Lesertest: Be quiet PCGH-Edition 500W

    Hi
    Ich würde auch gern einen der Tests amcen, und würde unter anderm auf die lautheit, wärmeentwicklung, Verarbeitung, verhalten unter verschiedenen lastfällen in den Test mit einbeziehen.

    Testen würde ich in einem HAF mit core I5 750; ATI Radeon 5850, und evtl in diversen Surf PCs der Verwandschaft.

  7. #7

    Mitglied seit
    03.11.2011
    Beiträge
    840

    AW: Lesertest: Be quiet PCGH-Edition 500W

    Kurze Frage zwischendrin,
    muss es ein Textreview sein oder kann man es auch per Video machen?

  8. #8

    Mitglied seit
    14.10.2010
    Ort
    Hinter der Boot.ini ^^
    Beiträge
    2

    AW: Lesertest: Be quiet PCGH-Edition 500W

    Ich würde auch gerne testen

    1. Mein jetiges Netzteil ist der letzte. . . *******
    2. Wenn ich mein PC an mache denk ich eine Flugzeugturbine startet.
    3. Es ist einfach doof und ich mag bequite

    Wäre echt nett von euch


    Grüße 7even

  9. #9
    Avatar von Thomse
    Mitglied seit
    26.08.2011
    Ort
    West-Berlin
    Beiträge
    35

    AW: Lesertest: Be quiet PCGH-Edition 500W

    Zitat Zitat von geostigma Beitrag anzeigen
    Bewerbe mich, da mein Netzteil eindeutig zu laut ist.
    DITO
    HTC DESIRE S-OFF @1152Mhz
    Recovery: ClockworkMod 5.0.2.0
    HBOOT: CM7/r2
    Radio: 32.56.00.32U_5.17.05.23
    ROM: R.S.K v.3.0.2

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von ViP94
    Mitglied seit
    16.05.2009
    Ort
    Ingolstadt, Bayern
    Beiträge
    1.367

    AW: Lesertest: Be quiet PCGH-Edition 500W

    Ich würde dieses Netzteil gerne testen:

    1. Mein jetziges ist schon sehr am blasen mit meiner aktuellen Hardware
    2. Das Aktuelle ist, obwohl es von beQuiet ist, leider nicht leise genug für meine Ansprüche.
    3. Ich möchte mich für ein Volontariat bei euch bewerben und brauche deshalb Hardware zum testen
    4. Ich habe mich in diesem Forum nicht nur angemeldet, um ein Netzteil zu erschnorren. XD
    Battlefield-Knecht: Phenom II X6 @ 3,5GHz @ 1,32V | GTX 560Ti @ 1GHz @ Accelero Xtreme PLUS II | 6 GiB RAM | A790GXH/128M | OCZ Vertex 3 MaxIOPS 240GB
    LAN-Knecht: Samsung R710 | T6400 @ 2,0GHz | 9600M GT @ 9700M GT+ | 4GiB RAM
    Unterwegs: Lenovo Thinkpad x121e | AMD E-450 | 4GiB RAM | UMTS-Modul | Samsung 830 128GB
    Hosentasche: LG Nexus 4 16GB finally arrived | iPod Shuffle 4G 2GB

Seite 1 von 4 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •