Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    22.01.2010
    Beiträge
    3

    CPU oder Ram aufrüsten?

    Moinsen,
    ich suche nach einer derzeitigen Lösung, wie ich die Ruckler aus AC2 rauskriegen kann. Ende des Jahres kommt sowieso eine neue Kiste ins Heim.

    Daher die Frage, sollte ich eher die CPU oder den Arbeitsspeicher aufrüsten? Mein System:

    -Asus P5KPL-AM
    -Intel Pentium D 945 (3,4 ghz)
    -2046 mb Ram
    -Ati Radeon HD 3800 Series

    Danke im Vorraus schonmal.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von der_knoben
    Mitglied seit
    07.02.2010
    Beiträge
    8.887

    AW: CPU oder Ram aufrüsten?

    Das ist beides nicht soder Brenner. Aber ich denke mal der RAM sollte auf 4GB erhöht werde. Mach doch mal den Task-Manager im Tab Leistung auf und Spiel dann man ne Runde. Anschließend kannst du gucken, ob der RAM voll ausgelastet ist oder die CPU.

  3. #3
    Avatar von Der Dudelsack
    Mitglied seit
    06.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    908

    AW: CPU oder Ram aufrüsten?

    Wenn es nicht sehr dringend ist und du eh einen neuen PC bekommst würde ich es so lassen, da beide nicht so viel bringen würde. Versuce lieber in minimalen Details zu spielen und par dein Geld!
    Geändert von Der Dudelsack (07.03.2010 um 10:02 Uhr)
    MfG,
    Der Dudelsack


  4. #4
    ghostadmin
    Gast

    AW: CPU oder Ram aufrüsten?

    Wenn die Anschaffung des neuen Systems noch dauert (und ja bis Ende des Jahres dauert es noch ganz schön lang...) dann würde ich eine neue CPU kaufen. Vielleicht nen guten Dual Core oder nen billigen Quad Core auf ebay suchen.
    Bringt definitiv mehr als mehr RAM, 4 GB sind nicht unbedingt nötig, der Flaschenhals ist einfach dein uralter Pentium D.

  5. #5

    Mitglied seit
    30.08.2007
    Beiträge
    849

    AW: CPU oder Ram aufrüsten?

    ich würde versuchen in den saueren apfel zu beißen und das geld ersteinmal sparen....und dann wenn der neue pc ansteht.....investieren...jetzt ne neue cpu...nö macht in meinen augen keinen sinn....
    Brett: ASUS M3A79-T Deluxe; Prozzi: AMD Phenom II X4 955 BE, Kühler: Scythe Mugen, Graka: Gainward 4870 GS 1024 MB VRam , RAM: 8 GB Kingston HyperX, Platten: 3 x Samsung Spinpoint F1 640 GB, NT: Corsair 520 HX, Bildschirm: Samsung T220, System: Windows 7 x64 prof.; Tower: Zalman GS 1000; Lüfter: 3 X Sharkoon Silent Eagle 2000, Lüftersteuerung: Scythe Kaze Master, Eingabe: Logitech G15 (refresh), MX 1000 "Laser"

  6. #6
    Avatar von Fabo
    Mitglied seit
    16.03.2010
    Ort
    Hameln
    Beiträge
    49

    AW: CPU oder Ram aufrüsten?

    Also ich würde ne neue Cpu Kaufen! nen C2D ist ja nicht mehr so teuer. 2GB reichen erstmal vorrausgesetzt du hast nicht megaviele Anwendungen nebenher laufen.
    Das Leben ist kein Ponyhof!

  7. #7
    Avatar von Ahab
    Mitglied seit
    18.05.2009
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    6.232

    AW: CPU oder Ram aufrüsten?

    Wenn du noch XP oder ein anderes 32 Bit OS nutzt, reichen 2GB aus. Allzu viel würde ich da letztendlich auch nicht mehr machen. Ein günstiger C2D sollte dir aber auf jeden Fall helfen, die Zeit bis zum neuen System würdevoll zu überbrücken. Da würde ich durchaus noch rund nen Fuffi investieren.
    Intel Core i5 8400 | Club3D Radeon R9 380 4G | Gigabyte Z370N Wifi | 8GB DDR4-2666 Crucial Ballistix Sport | Raijintek Ereboss Core | Fractal Node 304
    Ideapad U330P | Intel Core i3 4010U | 8GB DDR3-1600 | Samsung PM841 128GB
    Nextbit Robin


  8. #8
    Avatar von kress
    Mitglied seit
    14.12.2009
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    6.577

    AW: CPU oder Ram aufrüsten?

    Naja, er hat ja auch noch ne Ati der 3800er Serie, wenns ein neuer Prozi wird, ist die Karte wieder das Limit.
    Nichts anderes zu tun als Signaturen zu lesen? Klick wenigstens auf mein Sysprofil.

  9. #9
    Avatar von poiu
    Mitglied seit
    06.02.2009
    Ort
    Orionarm
    Beiträge
    9.089

    AW: CPU oder Ram aufrüsten?

    auf das Board passen ja C2D/Q

    ASUSTeK Computer Inc.-Support-

    da würde ich einen günstigen Intel E6x00 oder besser Q8x00 ( achte auf die PCB Revision) drauf pappen.

    mit XP reichen erstmal 2GB bei gelegenheit noch 1GB dazu stecken und gut ist.

    HD38x0 die geht noch liegt ja leistungsmässig auf HD4670 Niveau, wenn die preise besser werden und kohle da kannst du die ja tauschen
    Wenn Wasser wirklich ein Gedächtnis hat, dann ist Homöopathie voll von ScheiBe!

    Poiu´s kleiner Leitfaden: Wie man als Laie ein günstiges von einem billigen Netzteil unterscheidet

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    09.01.2008
    Ort
    Auf deiner Festplatte
    Beiträge
    3.464

    AW: CPU oder Ram aufrüsten?

    Also weder der Dualcore noch deine Graka ist der Hit.
    Ich würde nix ändern und auf min COnfig spielen und ein neues Sys aufbauen.

Seite 1 von 2 12
ROG Ryzen

Ähnliche Themen

  1. Mainboard, CPU, RAM und Grafikkarte aufrüsten
    Von GrauerLord im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 19:08
  2. MoBo-CPU-RAM-Kühler Aufrüsten
    Von Schleifer im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 15:03
  3. PC aufrüsten CPU, RAM, OS
    Von Xasser im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 12:10
  4. Aspire 3100 Cpu und Ram aufrüsten
    Von Sunjy im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 18:07
  5. AM2 System auf Phenom II aufrüsten (RAM, CPU, Board)
    Von redfalcon im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 02:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •