Seite 2 von 4 1234
  1. #11

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Im Outer Rim, von Bayern aus betrachtet.
    Beiträge
    3.001

    AW: 1000€ budge Gaming PC

    Gerade gefunden für 1100 €:
    PC-System günstig mit AMD Ryzen 5 2600X - PC CSL Sprint 5820 (Ryzen 5) - CSL-Computer-Shop

    Bis auf das undefinierte Netzteil klingt der gar nicht sooo schlecht incl. einer VEGA56, 16GB 3000 Ram und dem Ryzen 2600x
    Work: Ryzen7 2700X @Stock/Wraith/AORUS GA-AX-370-Gaming-K7/8GB PNY Quadro M5000/32 GB G.Skill Trident Z DDR4-3200-CL14/550W BitFenix Whisper M/Jonsbo Antiphon2 /2*1TB MX500
    Game: Xeon 1231v3/TrueSpirit/H87-HD3/KFA² GTX 1080 EX OC/16 GB DDR3-1600-CL9/CM G650M/FD R5/525GB MX300
    Multimedia: R5 1600@3,6GHz/Wraith/ASRock AB350 Pro4/4GB GTX 1050 Ti/16GB Corsair LPX DDR4-2400-CL16/400W BQ!10 CM/Sharkoon M25W/525GB MX300+2TB Seagate

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    17.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Weis nicht nehm immer ne Schnurr mit
    Beiträge
    1.000

    AW: 1000€ budge Gaming PC

    Zitat Zitat von compisucher Beitrag anzeigen
    @chris-gz:
    Wenn der TE sich für den Ryzen entscheidet, würde ich ihm den 2600x nahelegen, da er offensichtlich bisher keine Erfahrungen mit OC hatte.
    Auch wenn es beim Ryzen recht einfach ist, habe ich das Gefühl, dass er den PC einfach nur auspacken und laufen lassen will...
    Deswegen habe ich es ja gleich dazu geschrieben. Sein "?" hinter seinem Erfahrungssatz zeigt ja immerhin Interesse. Irgendwann ist immer das erste mal und niemand wird mit Erfahrung auf die Welt kommen. Heute geht da auch nix kaputt. Entweder es passt oder man muss noch mal anpassen. Aber wie gesagt. B450 Board mit 3000er Ram und dafür den 2600X geht genauso.
    AMD Ryzen 2700X ----------------------------- ASUS Prime X470 Pro
    16 GB DDR4 G.Skill RipJaws V 3200MHz --- 2x MX500 Crucial 500GB
    2x WD Black 4 TB ------------------------------- ASUS RTX 2080 Dual OC
    550 Watt be quiet! Straight Power 11 ------- be quiet! Silent Base 801 Black

  3. #13

    Mitglied seit
    10.02.2019
    Beiträge
    17

    AW: 1000€ budge Gaming PC

    Erst einmal danke für die ganzen Antworten, ich bin überwältigt.
    Erstmal vorweg Wow spiele ich momentan nicht mehr wirklich, mein Fokus liegt auf battle Royal. Ich hatte wow einfach mal dazu geschrieben da ich es damals gespielt habe und es sein kann das ich es nochmal anfange.
    Von diesem Übertakten wovon hier teilweise gesprochen wird verstehe ich nicht wirklich etwas.
    Ich hatte aber auch schon oft gelesen eher die gtx1070 zu nehmen statt die rtx 2060.

  4. #14

    Mitglied seit
    10.02.2019
    Beiträge
    17

    AW: 1000€ budge Gaming PC

    Zitat Zitat von compisucher Beitrag anzeigen
    Der TE wollte eher einen leiseren Rechner.
    Leise ist relativ, der Wraith ist beim 2600 max. Mittelmaß, beim 2600x schon relativ gut, aber hörbar.
    Man kann ruhig hören das der Rechner läuft ich meine nur ironisch das er jetzt nicht schreien muss


    Habt ihr den eine Empfehlung für eine günstige 1070 ? Es gibt ja hundert verschiedene

    Der Rechner kann auch ruhig etwas mehr kosten auf ein paar Euro mehr oder weniger kommt es jetzt nicht an.

  5. #15

    Mitglied seit
    17.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Weis nicht nehm immer ne Schnurr mit
    Beiträge
    1.000

    AW: 1000€ budge Gaming PC

    Das kannst du auch machen, wenn hier was günstiges findest. Mein Vorschlag ohne Übertaktung wäre:

    Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen

    Wenn du willst kannst hier die Vega gegen die 1070 tauschen, wenn du eine findest (ich würde keine Minis nehmen) und mit Vega nicht so richtig warm wirst.
    AMD Ryzen 2700X ----------------------------- ASUS Prime X470 Pro
    16 GB DDR4 G.Skill RipJaws V 3200MHz --- 2x MX500 Crucial 500GB
    2x WD Black 4 TB ------------------------------- ASUS RTX 2080 Dual OC
    550 Watt be quiet! Straight Power 11 ------- be quiet! Silent Base 801 Black

  6. #16

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Im Outer Rim, von Bayern aus betrachtet.
    Beiträge
    3.001

    AW: 1000€ budge Gaming PC

    Schaut gut aus, chris-gz
    Work: Ryzen7 2700X @Stock/Wraith/AORUS GA-AX-370-Gaming-K7/8GB PNY Quadro M5000/32 GB G.Skill Trident Z DDR4-3200-CL14/550W BitFenix Whisper M/Jonsbo Antiphon2 /2*1TB MX500
    Game: Xeon 1231v3/TrueSpirit/H87-HD3/KFA² GTX 1080 EX OC/16 GB DDR3-1600-CL9/CM G650M/FD R5/525GB MX300
    Multimedia: R5 1600@3,6GHz/Wraith/ASRock AB350 Pro4/4GB GTX 1050 Ti/16GB Corsair LPX DDR4-2400-CL16/400W BQ!10 CM/Sharkoon M25W/525GB MX300+2TB Seagate

  7. #17

    Mitglied seit
    10.02.2019
    Beiträge
    17

    AW: 1000€ budge Gaming PC

    Ja ich finde das auch gut, würde nur gerne die Karte tauschen.
    Ich hätte an die gedacht
    Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming günstig online kaufen
    Ist das möglich ?

  8. #18
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    92.672

    AW: 1000€ budge Gaming PC

    Zitat Zitat von compisucher Beitrag anzeigen
    Gerade gefunden für 1100 €:
    PC-System günstig mit AMD Ryzen 5 2600X - PC CSL Sprint 5820 (Ryzen 5) - CSL-Computer-Shop

    Bis auf das undefinierte Netzteil klingt der gar nicht sooo schlecht incl. einer VEGA56, 16GB 3000 Ram und dem Ryzen 2600x
    Das Netzteil kannst du in der Pfeife rauchen. Alte Gruppe Schaltung. Nicht mehr zeitgemäß.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Rock Pro 4 || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  9. #19

    Mitglied seit
    17.07.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Weis nicht nehm immer ne Schnurr mit
    Beiträge
    1.000

    AW: 1000€ budge Gaming PC

    Zitat Zitat von Rbn7 Beitrag anzeigen
    Ja ich finde das auch gut, würde nur gerne die Karte tauschen.
    Ich hätte an die gedacht
    Gigabyte GeForce GTX 1070 G1 Gaming günstig online kaufen
    Ist das möglich ?
    Na klar... Nur bist dann halt bei über 1000€. Und die Frage ist, wenn du dein Budget erweitern kannst, ob es dann nicht gescheiter ist eine RTX2070 gleich zu nehmen. Die bekommst auch schon ab 480€ ca.
    AMD Ryzen 2700X ----------------------------- ASUS Prime X470 Pro
    16 GB DDR4 G.Skill RipJaws V 3200MHz --- 2x MX500 Crucial 500GB
    2x WD Black 4 TB ------------------------------- ASUS RTX 2080 Dual OC
    550 Watt be quiet! Straight Power 11 ------- be quiet! Silent Base 801 Black

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    Mitglied seit
    10.02.2019
    Beiträge
    17

    AW: 1000€ budge Gaming PC

    Zitat Zitat von chris-gz Beitrag anzeigen
    Na klar... Nur bist dann halt bei über 1000€. Und die Frage ist, wenn du dein Budget erweitern kannst, ob es dann nicht gescheiter ist eine RTX2070 gleich zu nehmen. Die bekommst auch schon ab 480€ ca.
    Ist das denn so eine große Steigerung zur 1070?
    Welche Empfiehlst du den von Mindfactory?
    Palit oder Asus ? Kosten beide 480
    Oder die MSI für 495 ?
    Ich sagte ja ein bischen mehr geht schon
    Die Frage ist nur ist es wirklich von Nöten für mein Vorhaben oder komm ich mit der 1070 aus.

Seite 2 von 4 1234
ROG Ryzen

Ähnliche Themen

  1. 1000€ Allrounder/Gaming PC
    Von Xander90 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 05.08.2014, 05:26
  2. 1000€ Gaming-Computer
    Von LucaGurke249 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.11.2013, 19:33
  3. Low Budged Gaming PC
    Von Sunjy im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.06.2013, 21:32
  4. Low Budged Gaming
    Von Richtschütze im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 20:45
  5. 1000 Euro Gaming-PC + Vista 64 Bit
    Von Qassan im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.07.2009, 19:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •