Seite 2 von 5 12345
  1. #11

    Mitglied seit
    01.07.2018
    Beiträge
    1.335

    AW: Vega 64 vs RTX 2070 für 2000€

    Das Expirience-Gedöns. Bei AMD war da nettes Zeug dabei.
    Sapphire RX 470 4GB Stockkühler (1350MHz Core, 2100MHz VRAM) || i5 4670k (4,2GHz, 1,2V) || Crucial 2x8GB DDR3 1600MHz || be quiet! Shadow Rock 2 || ASUS H97-ME || be quiet! System Power 7 500W || selbstgebautes Holzgehäuse || Crucial MX100 120GB || Kingston A400 240GB || WD Blue 1TB 7200 RPM || Acer KG271A 144Hz 27" FHD + Samsung BB2230 60Hz 21,5" FHD|| nur Logitechequipment! || Teufel Concept C 100

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    Mitglied seit
    26.12.2017
    Beiträge
    486

    AW: Vega 64 vs RTX 2070 für 2000€

    Korrekt. Und man darf sich, soweit ich weiß, auch noch anmelden, weil man sonst auf Features wie Bildschirmaufnahme keinen Zugriff bekommt.
    Mit AMD-Karten kann man problemlos im Spiel Treibereinstellungen durch eine einfache Tastenkombination vornehmen...
    (Edit: Und Radeon Chill ist auch interessant: Statt immer nur FPS rauszuprügeln für möglichst lange Balken, ist dieses Feature so intelligent, die Bildrate einfach der Bewegung anzupassen und spart somit nicht nur Strom, sondern entlastet auch die CPU, wodurch sie dann, wenn tatsächlich Input von der Maus oder der Tastatur kommt, besonders schnell reagieren kann. Es ist ein geniales Feature - und umso trauriger, dass die FPS-Versessenheit so eingefahren ist, dass es, obwohl es endlich den Ansatz hat, das Spieleerlebnis zu verbessern, kaum bekannt ist)
    Vega64 selbst hat eine ähnliche Spieleleistung wie die RTX-Karte, aber die reine Rechenleistung ist höher und in neuen Titeln kann man sie tendenziell mehr in Richtung RTX2080 erwarten. Das hängt aber stark davon ab, wie das jeweilige Spiel optimiert wurde.

    Ich würde die Vega der RTX 2070 definitiv vorziehen. Habe selbst eine Vega56, und es ist einfach komfortabler, zumal ich für Linux keine Treiber von Nvidia brauche, sondern die offiziellen Open Source-Treiber in der Linuxdistribution bereits eine optimale Leistung bieten. Der Stromverbrauch ist höher, weil die Rechenleistung höher ist (etwa auf RTX 2080 Ti-Niveau) und sich nicht 1:1 auf die FPS abbildet. Aber das ist dann tatsächlich auch der einzige echte "Nachteil". Zudem spart man Geld, obwohl die Nitro+ eine sehr hochwertige Vega ist. Die billigsten RTX 2070-Modelle bekommt man erst ab 500€.
    Geändert von Arkintosz (08.11.2018 um 22:52 Uhr)

  3. #13

    Mitglied seit
    02.11.2017
    Beiträge
    537

    AW: Vega 64 vs RTX 2070 für 2000€

    Das "Verbrauchs-Problem" von Vega kommt teilweise auch daher, dass im Turbo-Modus getestet wurde. Bringt 5% mehr FPS und kostet 100 Watt im Vergleich zu Balanced. Vega verbraucht auch mit UV mehr als Pascal, es lässt sich aber auf ein unproblematisches Maß eingrenzen, wenn man bereit ist etwas Zeit zu investieren.
    Für mich sprach, dass FreeSnyc deutlich billiger ist und ich dem Treiber nicht das schnüffeln abgewöhnen muss.

  4. #14

    Mitglied seit
    26.12.2017
    Beiträge
    486

    AW: Vega 64 vs RTX 2070 für 2000€

    Vor allem sollte man, wann immer es geht, mit Radeon Chill plus FreeSync zocken(Man beachte die Daten im Overlay):


    Das Problem ist die seltsame "Denkweise", dass mehr FPS automatisch ein besseres Spielerlebnis bedeuteten. Auch die minimalsten Frameraten sind bei Vega oft etwas besser, obwohl die durchschnittliche Rate geringer erscheint. Letztlich kommt es aber darauf besonders an.

  5. #15
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.905

    AW: Vega 64 vs RTX 2070 für 2000€

    Zitat Zitat von Discocoonnect Beitrag anzeigen
    Das Expirience-Gedöns. Bei AMD war da nettes Zeug dabei.
    Man braucht das nicht, man kann es sich aber holen, stören tut es nicht, habe es aber nach dem neu aufsetzen auch nicht mehr installiert, da mich die Funktionen nicht interessieren, nur dass er einen auf den neusten Treiber hinweist ist ganz praktisch.
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 32GB DDR4-3000mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Samsung 860 EVO 1TB | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

  6. #16
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    91.992

    AW: Vega 64 vs RTX 2070 für 2000€

    Zitat Zitat von Discocoonnect Beitrag anzeigen
    Das Expirience-Gedöns. Bei AMD war da nettes Zeug dabei.
    Den Kram brauchst du auch nicht.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  7. #17
    Avatar von Cleriker
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    07.11.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Myrtana
    Beiträge
    9.812

    AW: Vega 64 vs RTX 2070 für 2000€

    Man "braucht" auch keine geile GPU, aber hey...

    Stephan Wilke: "Hauptplatinen, die von Anwendern mit Bohrlöchern versehen werden, neigen überdurchschnittlich oft dazu, danach grundsätzlich nicht mehr zu funktionieren."

  8. #18
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    91.992

    AW: Vega 64 vs RTX 2070 für 2000€

    Zitat Zitat von Cleriker Beitrag anzeigen
    Man "braucht" auch keine geile GPU, aber hey...

    Gesendet von meinem HTC mit Tapatalk
    Darum geht es nicht.
    Braucht man Nvidia Experience um eine Nvidia Karte nutzen zu können? Nö.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  9. #19
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    32.160

    AW: Vega 64 vs rtx 2070 für 2000€

    Zitat Zitat von Discocoonnect Beitrag anzeigen
    970
    Die RTX hat ein klein wenig mehr Power, die Vega schluckt Strom wie blöde und ist eine Heizung, ist aber günstiger, musst du entscheiden.
    Das mit der Heizung stimmt so (pauschal) nicht. Gerade die Sapphire RX 56/64 Nitro+ wird von ihrem riesen Freezer ganz gut runtergekühlt. Immer diese ollen AMD-Vorurteile. Tststststs...

    Und jap, beim Nvidia-Treiber installier ich nur... den Treiber. Das andere "Gedöhns" lasse ich seit Jahren links liegen.

    Gruß
    Geändert von facehugger (09.11.2018 um 20:21 Uhr)
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.905

    AW: Vega 64 vs rtx 2070 für 2000€

    Zitat Zitat von facehugger Beitrag anzeigen
    Das mit der Heizung stimmt so (pauschal) nicht. Gerade die Sapphire RX 56/64 Nitro+ wird von ihrem riesen Freezer ganz gut runtergekühlt. Immer diese ollen AMD-Vorurteile. Tststststs...

    Und jap, beim Nvidia-Treiber installier ich nur... den Treiber. Das andere "Gedöhns" lasse ich seit Jahren links liegen.

    Gruß
    Ändert doch nichts, die Hitze kommt trotzdem raus, die Leistungsaufnahme verändert sich dadurch nicht wirklich.
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 32GB DDR4-3000mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Samsung 860 EVO 1TB | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

Seite 2 von 5 12345
ROG Ryzen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 07.11.2018, 17:39
  2. PC, um die 1200€, Feedback, RTX 2070 oder Vega 64?
    Von costa im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.10.2018, 16:41
  3. RTX 2070 "nur" 7GB ?
    Von Fossi777 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.08.2018, 14:38
  4. Antworten: 364
    Letzter Beitrag: 23.08.2018, 07:45
  5. Geforce RTX 2070 erscheint nach RTX 2080 Ti & RTX 2080 ohne SLI-Option
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 22.08.2018, 12:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •