1. #1
    Avatar von xxgamer09xx
    Mitglied seit
    13.11.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    263

    Gaming-PC bis 900€

    Hallo Leute,

    ich bräuchte mal ein wenig Hilfe bei der Zusammenstellung eines neuen PC.

    1.) Wie hoch ist das Budget?
    900€


    2.) Gibt es abgesehen vom Rechner noch etwas, was gebraucht wird? (Bildschirm, Betriebssystem, ...) Gibt es dafür ein eigenes Budget?
    Ja Bildschirm und Betriebssystem. Bildschirm bis 250€.

    3.) Soll es ein Eigenbau werden?
    Ja.

    4.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann? (z.B. Festplatte, Netzteil, ... (am besten mit Modellangabe und Alter)) Welche Anforderungen erfüllt das aktuelle Systeme nicht, falls vorhanden?
    Nein.

    5.) Welche Auflösung und Frequenz hat der Monitor, falls vorhanden? (Alternativ Modellangabe)
    -

    6.) Welchen Anwendungsbereich hat der PC? Welche Spiele werden gespielt? Welche Anwendungen werden benutzt?
    Spiele (CSGO, GTA, Battlefield und alles was noch so kommt an neueren Spiele )

    7.) Wie viel Speicherplatz (SSD, HDD) wird benötigt?
    Egal hauptsache es passt einiges drauf

    8.) Soll der Rechner übertaktet werden? Grafikkarte und / oder Prozessor?
    Nein

    9.) Gibt es sonst noch Wünsche? (Lautstärke, Design, Größe, WLAN, optisches Laufwerk, ...)
    Sollte nicht so laut sein


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen Danke

    LG
    "Wir sind alle Dortmunder Jungs!" :)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von ParaEXE
    Mitglied seit
    12.12.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    309

    AW: Gaming-PC bis 900€

    Hallo hier hab ich was für dich zusammen gestellt.

    Intel Setup
    pcgh.JPG - directupload.net

    Ryzen Setup
    http://fs5.directupload.net/images/180513/7ot84wp7.jpg

    Liebe Grüsse
    ParaEXE

    Ps.: Ich mag denn I5 8400 mit seinen 6. Kernen^^
    Geändert von ParaEXE (13.05.2018 um 20:11 Uhr)
    CPU.: Intel i7- 5960X@125x32=4.50Ghz (1.25 Volt) # Mainboard.: Gigabyte X99 Ultra Gaming F5 # RAM.: Corsair Dominator@3000 Mhz@1.35V 16.Gb # Grafikkarte.: MSI 1080 GTx Ti Sea Hawk EK(X)@2075Mhz 11.Gb # SSD.: Samsung 850 1.TB EVO # Netzteil.: BeQuiet Dark Power Pro 11 (1000 Watt) # Bildschirm.: BenQ XL 2730Z WQHD 144Hz # Gehäuse.: Thermaltake X71 Tempred Glass # CPU-Cooling.: AlphaCool VPP655 WaKü 240/360er Radi@45mm # WLP.:Grizzly Kyronaut.

  3. #3

    Mitglied seit
    24.11.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Wo`s mich hinzieht.
    Beiträge
    710

    AW: Gaming-PC bis 900€

    Beim AMD System ist noch Verbesserungspotenzial!
    Beim RAM sollte man den 3000er Aegis nehmen.
    Das Board würde ich durch das Asus Prime B350 Plus ersetzen und die SSD durch die Crucial MX500.Ich würde das so machen:
    -AMD Ryzen 5 1600 140€
    -Asus Prime B350 Plus 80€
    -16GB G.Skill Aegis 3000Mhz 150€
    -400W bequit Pure Power 10 CM 50€
    -500GB Crucial MX500 100€
    -Fractal Design Focus G 40€
    -KFA2 GTX 1060 6GB EXOC 290€
    750€
    Geändert von Robbe4Ever (13.05.2018 um 21:32 Uhr)

  4. #4

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Beiträge
    1.286

    AW: Gaming-PC bis 900€

    Bei beiden wenigstens den 3000er aegis. Beim ryzen kann man sich den CPU Kühler sparen. Der beiliegende ist gut. Wenn nicht übertaktet wird dann den 2600x nehmen.
    Das 400 Watt pure Power reicht locker.

  5. #5

  6. #6
    Avatar von ParaEXE
    Mitglied seit
    12.12.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    309

    AW: Gaming-PC bis 900€

    Da bist Du leider 300€ übers Budget raus geschossen. Wenn er nur ~900€ fürn Rechner hat.
    Darauf sollte mann schon achten.
    CPU.: Intel i7- 5960X@125x32=4.50Ghz (1.25 Volt) # Mainboard.: Gigabyte X99 Ultra Gaming F5 # RAM.: Corsair Dominator@3000 Mhz@1.35V 16.Gb # Grafikkarte.: MSI 1080 GTx Ti Sea Hawk EK(X)@2075Mhz 11.Gb # SSD.: Samsung 850 1.TB EVO # Netzteil.: BeQuiet Dark Power Pro 11 (1000 Watt) # Bildschirm.: BenQ XL 2730Z WQHD 144Hz # Gehäuse.: Thermaltake X71 Tempred Glass # CPU-Cooling.: AlphaCool VPP655 WaKü 240/360er Radi@45mm # WLP.:Grizzly Kyronaut.

  7. #7
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    17.577

    AW: Gaming-PC bis 900€

    Zitat Zitat von ParaEXE Beitrag anzeigen
    Da bist Du leider 300€ übers Budget raus geschossen. Wenn er nur ~900€ fürn Rechner hat.
    Darauf sollte mann schon achten.
    In der Konfig ist aber der Bildschirm noch drin, welchen der TE ja mit einem extra Budget angegeben hatte.
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 16GB Corsair Vengeance LPX 2666MHz (4x4GB) | i7 6900K 4GHz @1.134V @Genesis | EVGA 1070 FTW ACX3.0 | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    VG278HE | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  8. #8

    Mitglied seit
    20.09.2016
    Beiträge
    1.100

    AW: Gaming-PC bis 900€

    Genau, damit sind es nur 30,- € über Budget, das sollte machbar sein.

  9. #9
    Avatar von xxgamer09xx
    Mitglied seit
    13.11.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    263

    AW: Gaming-PC bis 900€

    Vielen Dank schonmal Sieht ja alles soweit gut aus Beim Bildschirm könnte ich auch noch 50€ mehr ausgeben. Was würdet ihr denn so empfehlen, was ein wenig größer ist, als 24 Zoll und vielleicht mit 144hz?

    Und wie siehts mit Betriebssystem aus?


    Danke
    Geändert von xxgamer09xx (14.05.2018 um 16:47 Uhr)

  10. #10

    Mitglied seit
    20.09.2016
    Beiträge
    1.100

    AW: Gaming-PC bis 900€

    Ich würde bei FullHD nicht über 24" hinaus gehen und wenn du auf WQHD gehst, wird es wieder mit der Grafikkarte eng. 144Hz: LCD-Monitore mit Diagonale ab 23", Diagonale bis 24", Auflösung: 1920x1080 (Full HD), Panel-Besonderheiten: Blaulichtfilter, Bildwiederholfrequenz: ab 144Hz, Variable Synchronisierung: Adaptive Sync/AMD FreeSync Preisvergleich | Geizhals Deutschland Win10 gibt es bei Ebay oder div. Keyshops für kleines Geld. Ja, ich weiß, ist eine Grauzone, aber solange MS nicht wirklich etwas gegen den Verkauf unternimmt, scheint die das nicht so sehr zu stören.

ROG Ryzen

Ähnliche Themen

  1. Gaming-PC für 900€
    Von Navys im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 04:30
  2. Gaming PC für ~900€
    Von funkyaiman im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 20:54
  3. Gaming-PC bis 900€
    Von Djamal im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 20:28
  4. Gaming PC bis 900€
    Von petelectro im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 16:52
  5. Meinung zu neuem Gaming-PC ca. 900 €
    Von GrimReaper4.19 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 16:47

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •