Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    28.03.2018
    Beiträge
    23

    PC Zusammenbaun

    Hallo,
    Ich würde gerne meinem Freund einen PC bauen und mal eure Meinung ,bezüglich Komponente hören.
    Budget: 1000-1100 + Bildschirm (muss mit eingerechnet werden)
    Gespielt wird darauf dann Landwirtschaftssimulator ,Overwatch und Fortnite.
    Er soll sowohl Gaming tauglich sein ,wie auch als Office Rechner genutzt werden können.

    LG

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    24.11.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    625

    AW: PC Zusammenbaun

    1.) Wie hoch ist das Budget?

    2.) Gibt es abgesehen vom Rechner noch etwas, was gebraucht wird? (Bildschirm, Betriebssystem, ...) Gibt es dafür ein eigenes Budget?

    3.) Soll es ein Eigenbau werden?

    4.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann? (z.B. Festplatte, Netzteil, ... (am besten mit Modellangabe und Alter)) Welche Anforderungen erfüllt das aktuelle Systeme nicht, falls vorhanden?

    5.) Welche Auflösung und Frequenz hat der Monitor, falls vorhanden? (Alternativ Modellangabe)

    6.) Welchen Anwendungsbereich hat der PC? Welche Spiele werden gespielt? Welche Anwendungen werden benutzt?

    7.) Wie viel Speicherplatz (SSD, HDD) wird benötigt?

    8.) Soll der Rechner übertaktet werden? Grafikkarte und / oder Prozessor?

    9.) Gibt es sonst noch Wünsche? (Lautstärke, Design, Größe, WLAN, optisches Laufwerk, ...)

  3. #3

    Mitglied seit
    15.10.2017
    Beiträge
    9

    AW: PC Zusammenbaun

    Zitat Zitat von TheNoopLast Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Ich würde gerne meinem Freund einen PC bauen und mal eure Meinung ,bezüglich Komponente hören.
    Na dann nenne doch mal die Komponenten, sonst können wir ja keine Meinung dazu geben!

  4. #4

  5. #5

    Mitglied seit
    28.03.2018
    Beiträge
    23

    AW: PC Zusammenbaun

    Zitat Zitat von Robbe4Ever Beitrag anzeigen
    1.) Wie hoch ist das Budget?

    2.) Gibt es abgesehen vom Rechner noch etwas, was gebraucht wird? (Bildschirm, Betriebssystem, ...) Gibt es dafür ein eigenes Budget?

    3.) Soll es ein Eigenbau werden?

    4.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann? (z.B. Festplatte, Netzteil, ... (am besten mit Modellangabe und Alter)) Welche Anforderungen erfüllt das aktuelle Systeme nicht, falls vorhanden?

    5.) Welche Auflösung und Frequenz hat der Monitor, falls vorhanden? (Alternativ Modellangabe)

    6.) Welchen Anwendungsbereich hat der PC? Welche Spiele werden gespielt? Welche Anwendungen werden benutzt?

    7.) Wie viel Speicherplatz (SSD, HDD) wird benötigt?

    8.) Soll der Rechner übertaktet werden? Grafikkarte und / oder Prozessor?

    9.) Gibt es sonst noch Wünsche? (Lautstärke, Design, Größe, WLAN, optisches Laufwerk, ...)
    1) 1000-1100
    2) Bildschirm
    3) Jo
    4) Nein gibt nichts dergleichen
    5)gibt noch keinen
    6) Steht oben Landwirtschaftssimulator, Fortnite und Overwatch
    7) 120 GB SSD HDD 1TB
    8) Nein
    9)ne

  6. #6

    Mitglied seit
    24.11.2017
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    625

    AW: PC Zusammenbaun

    Zeimlich leicht kann man den Preis drücken:
    nimm statt dem i7 einen R5 2600 und beim Board ein Asus Prime B350 Plus.
    Die SSD ist nicht so gut, ich empfehle eine Crucial MX500.Also so:
    -AMD Ryzen 5 2600 180€
    -Asus Prime B350 Plus 80€
    -16GB G.Skill Aegis 3000 150€
    -250GB Crucial MX500 60€
    -BeQuiet Pure Power 10 400W 50€
    -Cooltek Antiphon 60€
    -1TB WD Blue 30€
    -KFA2 GTX 1060 6GB EXOC 290€
    -EKL Ben Nevis Adv. 25€
    925€
    Bei der GPU kannst du noch sparen, indem du eine 1060 3GB Twin X2 für 225€ nimmst.
    Geändert von Robbe4Ever (11.05.2018 um 21:29 Uhr)

  7. #7
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    16.898

    AW: PC Zusammenbaun

    Zitat Zitat von Robbe4Ever Beitrag anzeigen
    Zeimlich leicht kann man den Preis drücken:
    nimm statt dem i7 einen R5 2600 und beim Board ein Asus Prime B350 Plus.
    Die SSD ist nicht so gut, ich empfehle eine Crucial MX500.Also so:
    -AMD Ryzen 5 2600 180€
    -Asus Prime B350 Plus 80€
    -16GB G.Skill Aegis 3000 150€
    -250GB Crucial MX500 60€
    -BeQuiet Pure Power 10 400W 50€
    -Cooltek Antiphon 60€
    -1TB WD Blue 30€
    -KFA2 GTX 1060 6GB EXOC 290€
    -EKL Ben Nevis Adv. 25€
    925€
    Bei der GPU kannst du noch sparen, indem du eine 1060 3GB Twin X2 für 225€ nimmst.
    Beim Board sollte man aber extrem aufpassen, denn da hat man möglicherweise ein veraltetes BIOS.
    Auf keinen Fall die 1060 3GB nehmen, die ist nicht nur beim VRAM, sondern auch am Chip beschnitten.
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 16GB Corsair Vengeance LPX 2666MHz (4x4GB) | i7 6900K 4GHz @1.134V @Genesis | EVGA 1070 FTW ACX3.0 | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    VG278HE | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  8. #8

    Mitglied seit
    28.03.2018
    Beiträge
    23

    AW: PC Zusammenbaun

    Zitat Zitat von markus1612 Beitrag anzeigen
    Beim Board sollte man aber extrem aufpassen, denn da hat man möglicherweise ein veraltetes BIOS.
    Auf keinen Fall die 1060 3GB nehmen, die ist nicht nur beim VRAM, sondern auch am Chip beschnitten.
    Ein Freund hat grade den gleichen Fehler gemacht... den neuen r5 2600 mit B350.
    Musste warten bis nen neues Bios da war was mach nur downloaden kann wenn man ne CpU hat d.h. bei Ryzen anrufen test cpu holen und BIOS downloaden.

  9. #9

    Mitglied seit
    28.03.2018
    Beiträge
    23

    AW: PC Zusammenbaun

    Zitat Zitat von Robbe4Ever Beitrag anzeigen
    Zeimlich leicht kann man den Preis drücken:
    nimm statt dem i7 einen R5 2600 und beim Board ein Asus Prime B350 Plus.
    Die SSD ist nicht so gut, ich empfehle eine Crucial MX500.Also so:
    -AMD Ryzen 5 2600 180€
    -Asus Prime B350 Plus 80€
    -16GB G.Skill Aegis 3000 150€
    -250GB Crucial MX500 60€
    -BeQuiet Pure Power 10 400W 50€
    -Cooltek Antiphon 60€
    -1TB WD Blue 30€
    -KFA2 GTX 1060 6GB EXOC 290€
    -EKL Ben Nevis Adv. 25€
    925€
    Bei der GPU kannst du noch sparen, indem du eine 1060 3GB Twin X2 für 225€ nimmst.
    Wollte ne M.2 einbauen kannst du da vllt. eine empfehlen?!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    16.898

    AW: PC Zusammenbaun

    Zitat Zitat von TheNoopLast Beitrag anzeigen
    Wollte ne M.2 einbauen kannst du da vllt. eine empfehlen?!
    Crucial MX500, Samsung 860 EVO.
    Eine M.2 PCIe SSD à la Samsung 970 EVO bringt in den von dir genannten Szenarien gar nichts.
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 16GB Corsair Vengeance LPX 2666MHz (4x4GB) | i7 6900K 4GHz @1.134V @Genesis | EVGA 1070 FTW ACX3.0 | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    VG278HE | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

Seite 1 von 2 12
Kickass Deals

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •