Seite 3 von 4 1234
  1. #21
    Avatar von Torben456
    Mitglied seit
    07.11.2011
    Ort
    Nähe Wuppertal
    Beiträge
    2.220

    AW: PC Upgrade - was aufrüsten?

    Du kannst dir auch jetzt eine RX 580 oder 1060 kaufen, damit solltest du in 1080P und 1440P immer noch ganz gut aufgestellt sein. Für 1440P empfehle ich aber eher eine RX 580, dann bist du in den genannten Titel auf jeden Fall im GPU Bottleneck.
    Hauptrechner Intel Core i5 8600K@4,5GHz | Mugen 5 PCGH | 16GB G.Skill Aegis DDR4 3000 MHz | Asrock Z370 Extreme 4 | GameRock GTX 1080 | 1TB Crucial MX500 | be quiet! Pure Base 600 | be quiet! E11 550W
    Zweitrechner AMD Ryzen 5 2600@3,8GHz | 16GB G.Skill Aegis DDR4 3000MHz | ASRock B450 Pro 4 | Gigabyte RX580 8GB
    | MX500 500GB | Fractal-Design Meshify C | Enermax Maxpro 600W

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    Mitglied seit
    12.02.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    909

    AW: PC Upgrade - was aufrüsten?

    Zitat Zitat von Torben456 Beitrag anzeigen
    Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen, hier kostet dich knapp 700€. Eine 1060 mit 3GB VRAM ist Schwachsinn, dann lieber Geld sparen und eine GTX 1050 Ti nehmen oder direkt die 1060 mit 6GB VRAM.
    Warum ist eine 1060 3Gb Schwachsinn? Weil die 1060 30% mehr kostet wie die 1050ti aber dafür 50-70% mehr Fps bringt?

  3. #23
    Avatar von Torben456
    Mitglied seit
    07.11.2011
    Ort
    Nähe Wuppertal
    Beiträge
    2.220

    AW: PC Upgrade - was aufrüsten?

    Zitat Zitat von Alabamaman Beitrag anzeigen
    Warum ist eine 1060 3Gb Schwachsinn? Weil die 1060 30% mehr kostet wie die 1050ti aber dafür 50-70% mehr Fps bringt?
    Weil 3GB VRAM arg knapp sind in 2018, da sollte man schon min. 4GB haben. Die 3GB Karte ist zu teuer für die Leistung, für Esports Titel vielleicht ausreichend, aber Triple AAA Titel in Zukunft kannst du damit knicken.
    Hauptrechner Intel Core i5 8600K@4,5GHz | Mugen 5 PCGH | 16GB G.Skill Aegis DDR4 3000 MHz | Asrock Z370 Extreme 4 | GameRock GTX 1080 | 1TB Crucial MX500 | be quiet! Pure Base 600 | be quiet! E11 550W
    Zweitrechner AMD Ryzen 5 2600@3,8GHz | 16GB G.Skill Aegis DDR4 3000MHz | ASRock B450 Pro 4 | Gigabyte RX580 8GB
    | MX500 500GB | Fractal-Design Meshify C | Enermax Maxpro 600W

  4. #24
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (Ostwestfalen-Lippe)
    Beiträge
    7.101

    AW: PC Upgrade - was aufrüsten?

    Eine 3Gb Karte würde ich auch niemanden mehr empfehlen. Mindestens 4Gb. Optimal 6-8 Gb oder mehr...

    Edit: Kommt natürlich auf die gewählte Auflösung und Settings an. Aber selbst in Full HD würde ich nichts mehr unter 4Gb nehmen.
    Geändert von Headcrash (14.05.2018 um 19:29 Uhr)
    PC: AMD R7 2700X | HR-02 Macho Rev. B | Asus ROG Strix X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL15 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144hz Freesync | Win10 Pro 64 Bit
    Handy: Samsung J5 (2016) +32 GB Sandisk SD Karte
    Computer/Konsolenhistorie: Atari Pong, Atari VCS 2600, C-64, Game Boy, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, PS4



  5. #25

    Mitglied seit
    12.02.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    909

    AW: PC Upgrade - was aufrüsten?

    Jetzt mal ehrlich Leute kann man wegen 1Gb Vram so ne meinung haben was ne Graka in FHD leisten kann? YouTube ja ist nur ein youtube video und ja man sieht das die 1050ti oft die etwas bessern texturen hat aber das wäre es mir nicht wert. Hab lieber 60Fps+

  6. #26
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (Ostwestfalen-Lippe)
    Beiträge
    7.101

    AW: PC Upgrade - was aufrüsten?

    Klar ist die GTX 1060 stärker. Wenn dann müßte man die selbe Karte mit unterschiedlichen Speicherausstattungen vergleichen. Aber wenn man schon eine GTX 1060 nimmt würde ich gleich 6GB nehmen.
    PC: AMD R7 2700X | HR-02 Macho Rev. B | Asus ROG Strix X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL15 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144hz Freesync | Win10 Pro 64 Bit
    Handy: Samsung J5 (2016) +32 GB Sandisk SD Karte
    Computer/Konsolenhistorie: Atari Pong, Atari VCS 2600, C-64, Game Boy, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, PS4



  7. #27
    Avatar von Torben456
    Mitglied seit
    07.11.2011
    Ort
    Nähe Wuppertal
    Beiträge
    2.220

    AW: PC Upgrade - was aufrüsten?

    Vor allem ist die GTX 1060 mit 3GB VRAM ja nicht nur im Speicher beschnitten worden, sondern auch bei den Shader Units. Daher macht eine 1060 3GB auf lange Zeit gesehen gar keinen Sinn, vor allem auf den Hinblick P/L, die 1060 3GB kostet mal eben 70€ mehr als eine GTX 1050 Ti, bietet aber keine 70% Mehrleistung.
    Hauptrechner Intel Core i5 8600K@4,5GHz | Mugen 5 PCGH | 16GB G.Skill Aegis DDR4 3000 MHz | Asrock Z370 Extreme 4 | GameRock GTX 1080 | 1TB Crucial MX500 | be quiet! Pure Base 600 | be quiet! E11 550W
    Zweitrechner AMD Ryzen 5 2600@3,8GHz | 16GB G.Skill Aegis DDR4 3000MHz | ASRock B450 Pro 4 | Gigabyte RX580 8GB
    | MX500 500GB | Fractal-Design Meshify C | Enermax Maxpro 600W

  8. #28

    Mitglied seit
    31.05.2012
    Beiträge
    19

    AW: PC Upgrade - was aufrüsten?

    Oookay.. Also wirklich am besten warten bis ich mir ne bessere Grafikkarte leisten kann? Aber CPU+Board+RAM jetzt ersetzen macht Sinn?

  9. #29

    Mitglied seit
    12.02.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    909

    AW: PC Upgrade - was aufrüsten?

    Zitat Zitat von Torben456 Beitrag anzeigen
    Vor allem ist die GTX 1060 mit 3GB VRAM ja nicht nur im Speicher beschnitten worden, sondern auch bei den Shader Units. Daher macht eine 1060 3GB auf lange Zeit gesehen gar keinen Sinn, vor allem auf den Hinblick P/L, die 1060 3GB kostet mal eben 70€ mehr als eine GTX 1050 Ti, bietet aber keine 70% Mehrleistung.
    Achso sobald eine Graka 70€ mehr kostet muss sie auch 70% mehr leisten? Also sollte eine Gtx1080ti die 400€ mehr kostet auch 400% mehr leisten? eine 1060 3Gb kostet 30% mehr wie eine 1050ti hat aber 50-70% mehr spieleleistung.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von Headcrash
    Mitglied seit
    11.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Herford (Ostwestfalen-Lippe)
    Beiträge
    7.101

    AW: PC Upgrade - was aufrüsten?

    Zitat Zitat von Alabamaman Beitrag anzeigen
    eine 1060 3Gb kostet 30% mehr wie eine 1050ti hat aber 50-70% mehr spieleleistung.
    Ja ist aber langfristig keine gute Anschaffung da die 3GB VRAM mal ein Bottleneck werden könnten.
    PC: AMD R7 2700X | HR-02 Macho Rev. B | Asus ROG Strix X470-F Gaming | 16GB Corsair 3000Mhz CL15 | Sapphire Nitro RX580 8GB | 1TB Samsung Evo 860 | 1 TB WD Blue | Be Quiet E11 550W | Fractal Design Define C | LG 24" FHD 144hz Freesync | Win10 Pro 64 Bit
    Handy: Samsung J5 (2016) +32 GB Sandisk SD Karte
    Computer/Konsolenhistorie: Atari Pong, Atari VCS 2600, C-64, Game Boy, Super NES, Atari Jaguar, PS1, PC, PS4



Seite 3 von 4 1234
ROG Ryzen

Ähnliche Themen

  1. Aufrüsten auf 5820k (späteres Broadwell-E Upgrade geplant!)
    Von unre4l im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.05.2016, 16:09
  2. RAM vor Upgrade aufrüsten?
    Von relgeitz im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.01.2015, 01:01
  3. PC Upgrade - Was sollte ich aufrüsten?
    Von Kadian im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.12.2014, 15:37
  4. [Upgrade] Gaming PC aufrüsten ~ 500€
    Von Dante1611 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.09.2013, 11:38
  5. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 12:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •