Seite 2 von 3 123
  1. #11

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Beiträge
    640

    AW: Eigenbau bis zu 1000€

    B360 und 3000er RAM ist eine schlechte Idee. Da funktioniert das XMP Profil nicht und man muss selber hochtakten. Lieber gleich z370 und gut. Die 10 taler machen es nun auch nicht.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Ryuminawa
    Mitglied seit
    07.04.2018
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    44

    AW: Eigenbau bis zu 1000€

    Ich warte mal noch die 2 Gen Ryzen ab diesen Monat, den Ryzen 5 1600 also nur mal als Platzhalter sehen. Aber ich würde dann auch etwas mehr in die Hand nehmen für ein etwas besseres Mainboard und eine GTX 1060.

    So würde das ganze dann momentan aussehen:
    Case: Fractal Design Define C TG
    Netzteil: be quiet! STRAIGHT POWER 11 CM 550W
    Mainboard: ASUS STRIX B350-F GAMING
    CPU: AMD Ryzen 5 1600 WRAITH
    Arbeitsspeicher: Ballistix DIMM 16 GB DDR4-2666 Kit
    Grafikkarte: Palit GeForce GTX 1060 Super Jetstream
    SSD: Crucial MX500 500 GB

    Passt die Super Jetstream oder bekomme ich für den Preis evtl. auch noch was besseres? Sollte nicht viel höher sein jedenfalls.

    Bin so bei ungefähr 1100€-.
    Zitat Zitat von Trivium
    "Insecurity is an uphil struggle, it's me versus the world" - Suffocating Sight

  3. #13
    Avatar von Torben456
    Mitglied seit
    07.11.2011
    Ort
    Nähe Wuppertal
    Beiträge
    1.511

    AW: Eigenbau bis zu 1000€

    Zitat Zitat von Ryuminawa Beitrag anzeigen
    Ich warte mal noch die 2 Gen Ryzen ab diesen Monat, den Ryzen 5 1600 also nur mal als Platzhalter sehen. Aber ich würde dann auch etwas mehr in die Hand nehmen für ein etwas besseres Mainboard und eine GTX 1060.

    So würde das ganze dann momentan aussehen:
    Case: Fractal Design Define C TG
    Netzteil: be quiet! STRAIGHT POWER 11 CM 550W
    Mainboard: ASUS STRIX B350-F GAMING
    CPU: AMD Ryzen 5 1600 WRAITH
    Arbeitsspeicher: Ballistix DIMM 16 GB DDR4-2666 Kit
    Grafikkarte: Palit GeForce GTX 1060 Super Jetstream
    SSD: Crucial MX500 500 GB

    Passt die Super Jetstream oder bekomme ich für den Preis evtl. auch noch was besseres? Sollte nicht viel höher sein jedenfalls.

    Bin so bei ungefähr 1100€-.

    Also, du solltest beim Refresh aber damit rechnen, das du mehr Leistung bekommst aber für die erste Zeit auch mehr dafür zahlst, also macht es nicht wirklich Sinn zu warten. Bis die Preise eines Ryzen 5 2600 so niedrig sind wie es bei dem 1600 der Fall ist, wird es noch eine Weile dauern. Ich bin eher ein Freund davon die Hardware jetzt zu kaufen, vor allem hast du ja keine Nachteile dadurch, du hast halt weniger bezahlt für etwas weniger Leistung... Du hast ja in ein paar Jahren immer noch die Möglichkeit ein Ryzen Refresh einzubauen, z.B. ein R7 2700, wenn der 1600 nicht mehr reichen sollte.
    Hauptrechner -> Intel Core i5 8600K@ 4,5GHZ | Mugen 5 PCGH | 16GB G.Skill Aegis DDR4 3000 MHZ | Asrock Z370 Extreme 4 | GameRock GTX 1080 | 1TB Crucial MX500 | be quiet! Pure Base 600 | be quiet! E11 550W CM
    LAN-Knecht -> AMD Ryzen 5 2400G@ 3,7GHZ | Stock Kühler | 8GB G.Skill Aegis DDR4 3000MHZ | ASRock-Fatal1ty-AB350-Gaming-ITX | Crucial MX500 500GB | Fractal-Design-Node

  4. #14
    Avatar von Ryuminawa
    Mitglied seit
    07.04.2018
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    44

    AW: Eigenbau bis zu 1000€

    Zitat Zitat von Torben456 Beitrag anzeigen
    Also, du solltest beim Refresh aber damit rechnen, das du mehr Leistung bekommst aber für die erste Zeit auch mehr dafür zahlst, also macht es nicht wirklich Sinn zu warten. Bis die Preise eines Ryzen 5 2600 so niedrig sind wie es bei dem 1600 der Fall ist, wird es noch eine Weile dauern. Ich bin eher ein Freund davon die Hardware jetzt zu kaufen, vor allem hast du ja keine Nachteile dadurch, du hast halt weniger bezahlt für etwas weniger Leistung... Du hast ja in ein paar Jahren immer noch die Möglichkeit ein Ryzen Refresh einzubauen, z.B. ein R7 2700, wenn der 1600 nicht mehr reichen sollte.
    Der 1 Monat ist jetzt auch noch zu verschmerzen, ich warte denke ab und vergleich dann nochmal die Preise.

    Im Prinzip bin ich mir jetzt nur noch unschlüssig welche Grafikkarte ich mir holen soll... bzw. welches Model. Würdet ihr eher eine GTX 1060 Super Jetstream empfehlen... oder eine SAPPHIRE Radeon RX 580 NITRO+? Oder evtl. auch was ganz anderes?

    Man kann sich ja gerade bei Grafikkarten nie genug Meinungen einholen.
    Zitat Zitat von Trivium
    "Insecurity is an uphil struggle, it's me versus the world" - Suffocating Sight

  5. #15

    Mitglied seit
    21.06.2017
    Beiträge
    640

    AW: Eigenbau bis zu 1000€

    Warte mal den Monat und schau wie die Preise dann sind. Wer weiß was bis dahin passiert. Die 580 soll auch refresht werden. 580x soll sie dann heißen.

  6. #16

    Mitglied seit
    24.05.2015
    Ort
    Im Pott
    Beiträge
    3.623

    AW: Eigenbau bis zu 1000€

    Zitat Zitat von Ryuminawa Beitrag anzeigen

    Im Prinzip bin ich mir jetzt nur noch unschlüssig welche Grafikkarte ich mir holen soll... bzw. welches Model. Würdet ihr eher eine GTX 1060 Super Jetstream empfehlen... oder eine SAPPHIRE Radeon RX 580 NITRO+? Oder evtl. auch was ganz anderes?
    Beide Modelle sind gut.

    Zum einem kann man es daran festmachen sich Benchmarks der eigenen Lieblingsspiel anzuschaue welche GPU wo besser performt.

    Ansonsten ist es hilfreich die geplante Nutzungsdauer mit einzubeziehen. Wenn man eh alle 2 Jahre eine neue GPU holt ist es was anderes als wenn man sie sehr lange nutzt. Wenn man sie eher lange nutzt würde ich die AMD empfehlen da die Erfahrung zeigt das den NV oft der VRAM und die Breite des Interfaces früher ausgeht als den AMDs. Sei es nun 760/960 vs 7970,280,380, 780/970 vs 290/390. Garantien gibt es nicht aber die Wahrscheinlich das der VRAM Hunger der Spiele weiter steigen wird ist recht hoch und dann ist die 580 die mMn bessere Wahl da 8 Gb VRAM vs 6GB und 256bit Interface vs 192bit. Die Nitro+ kostet mittlerweile ja auch nur 5 Euro mehr als die Jetstream. Vor ein paar Wochen lag der Preisunterschied noch bei fast 100 Euro

  7. #17
    Avatar von Ryuminawa
    Mitglied seit
    07.04.2018
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    44

    AW: Eigenbau bis zu 1000€

    Zitat Zitat von TrueRomance Beitrag anzeigen
    Warte mal den Monat und schau wie die Preise dann sind. Wer weiß was bis dahin passiert. Die 580 soll auch refresht werden. 580x soll sie dann heißen.
    Der Refresh soll angeblich nur für Komplett-PCs sein.

    Zitat Zitat von Maddrax111 Beitrag anzeigen
    Beide Modelle sind gut.

    Zum einem kann man es daran festmachen sich Benchmarks der eigenen Lieblingsspiel anzuschaue welche GPU wo besser performt.

    Ansonsten ist es hilfreich die geplante Nutzungsdauer mit einzubeziehen. Wenn man eh alle 2 Jahre eine neue GPU holt ist es was anderes als wenn man sie sehr lange nutzt. Wenn man sie eher lange nutzt würde ich die AMD empfehlen da die Erfahrung zeigt das den NV oft der VRAM und die Breite des Interfaces früher ausgeht als den AMDs. Sei es nun 760/960 vs 7970,280,380, 780/970 vs 290/390. Garantien gibt es nicht aber die Wahrscheinlich das der VRAM Hunger der Spiele weiter steigen wird ist recht hoch und dann ist die 580 die mMn bessere Wahl da 8 Gb VRAM vs 6GB und 256bit Interface vs 192bit. Die Nitro+ kostet mittlerweile ja auch nur 5 Euro mehr als die Jetstream. Vor ein paar Wochen lag der Preisunterschied noch bei fast 100 Euro
    Denke dann wird es die Nitro+ wegen der 2 GB mehr, dann hab ich noch etwas mehr Reserve.

    Danke nochmal für die ganzen Empfehlungen, werden berücksichtigt und ich weiß ungefähr was ich mir jetzt holen werde.
    Zitat Zitat von Trivium
    "Insecurity is an uphil struggle, it's me versus the world" - Suffocating Sight

  8. #18
    Avatar von Camari
    Mitglied seit
    20.08.2017
    Beiträge
    312

    AW: Eigenbau bis zu 1000€

    Ich würde an deiner Stelle auch die SAPPHIRE RX 580 NITRO+ nehmen Ist eine sehr gute Grafikkarte und selbst unter Last angenehm leise Die Preise gehen ja momentan immer weiter nach unten. Den einen Tag gab es die Grafikkarte für 340€ bei Mindfactory für 1-2 Stunde. Das ist zwar deutlich über den eigentlichen Preis für die es die RX 580 noch vor den Mining Hype gab ABER wiederum fast 100€ günstiger als vor einigen Wochen.
    AMD Ryzen 1800X Asus Prime B350-Plus 16GB G.Skill RipJaw V DDR4-3200MHz Arctic Freezer 33 PowerColor RX Vega 64 Red Devil Crucial MX300 525GB 700 Watt be quiet! Pure Power 10 be quiet! Pure Base 600

  9. #19

    Mitglied seit
    31.08.2015
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    160

    AW: Eigenbau bis zu 1000€

    Hey, bevor ich einen neuen Thread anfange, frag ich mal hier nach: Ich selber suche auch einen PC für knapp 1000€ (selber Anwendungsbereich). Monitor, Tastatur, Maus und eine GTX 770 hab ich bereits, sprich mit 1000€ sollte ich recht gut zurecht kommen. Mein Build würde so aussehen Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen. Seit gestern gibts den Ryzen der 2. Gen, hab den mal reingehauen.
    Wie siehts mit der Kühlung aus? Übertakten will ich den (vorerst) nicht, reicht da der Standard Kühler?

    Das liegt jetzt alles bei knapp 720€, die 300€ spar ich lieber für eine neue Grafikkarte, die 770 reicht ja erstmal

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20
    Avatar von Ryuminawa
    Mitglied seit
    07.04.2018
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    44

    AW: Eigenbau bis zu 1000€

    Zitat Zitat von delobre Beitrag anzeigen
    Hey, bevor ich einen neuen Thread anfange, frag ich mal hier nach: Ich selber suche auch einen PC für knapp 1000€ (selber Anwendungsbereich). Monitor, Tastatur, Maus und eine GTX 770 hab ich bereits, sprich mit 1000€ sollte ich recht gut zurecht kommen. Mein Build würde so aussehen Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen. Seit gestern gibts den Ryzen der 2. Gen, hab den mal reingehauen.
    Wie siehts mit der Kühlung aus? Übertakten will ich den (vorerst) nicht, reicht da der Standard Kühler?

    Das liegt jetzt alles bei knapp 720€, die 300€ spar ich lieber für eine neue Grafikkarte, die 770 reicht ja erstmal
    Der mitgelieferte Kühler reicht dicke, sofern du nicht übertaktest.

    Aber wenn du schon auf 2 Gen. gehst... solltest evtl. auch ein 400er Board in Betracht ziehen.
    Zitat Zitat von Trivium
    "Insecurity is an uphil struggle, it's me versus the world" - Suffocating Sight

Seite 2 von 3 123
ROG Ryzen

Ähnliche Themen

  1. Neuer Eigenbau für ca. 1000€
    Von xXSayGoodByeXx im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.03.2018, 13:04
  2. Eigenbau-PC für 1000€
    Von TMAR im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 21.01.2016, 16:00
  3. Erster Eigenbau-PC - Budget 1000 €
    Von wflu im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 10.07.2013, 22:33
  4. Erster PC-Eigenbau - Budget: 1000 Euro
    Von euihyun2210 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 10:23
  5. Pc Eigenbau ca. 900-1000€
    Von Jaensis im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 11:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •