Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    11.02.2018
    Beiträge
    8

    PC Zusammenstellung

    Da ich die Schnauze voll habe von der Konsole will ich mir im Sommer dieses Jahres einen Gaming PC kaufen. Vorzugsweise bei Mifcom. Also ich will den nicht selber zusammenbauen. Ich habe keine Ahnung davon.

    1.) Wie hoch ist das Budget?

    2.500€

    2.) Gibt es abgesehen vom Rechner noch etwas, was gebraucht wird? (Bildschirm, Betriebssystem, ...) Gibt es dafür ein eigenes Budget?

    Ja, Betriebssystem, Monitor, Tastatur & Maus. Für diese 4 Dinge gibt es ein eigenes Budget.

    3.) Soll es ein Eigenbau werden?

    Nein

    4.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann? (z.B. Festplatte, Netzteil, ... (am besten mit Modellangabe und Alter)) Welche Anforderungen erfüllt das aktuelle Systeme nicht, falls vorhanden?

    Nein

    5.) Welche Auflösung und Frequenz hat der Monitor, falls vorhanden? (Alternativ Modellangabe)

    Der Monitor wird ein FHD mit 100hz oder 144hz

    6.) Welchen Anwendungsbereich hat der PC? Welche Spiele werden gespielt? Welche Anwendungen werden benutzt?

    Spiele spielen, mitunter auch ältere Titel. Kein Streaming etc. , normale arbeiten am PC / Internet surfen. Hauptsächlich zum spielen. Auch aktuelle Titel wie das kommende Far Cry 5.

    7.) Wie viel Speicherplatz (SSD, HDD) wird benötigt?

    2 SSDs und 1 HDD. 1 SSD mit 250 GB (Betriebssystem, Virenprogramm), 1 SSD mit 500GB (für Spiele) und 1 HDD mit 1 Terabyte (Spiele, Daten, Musik, Videos)

    8.) Soll der Rechner übertaktet werden? Grafikkarte und / oder Prozessor?

    Ich bin absoluter Laie mit übertakten etc. Deswegen übertakten wenn dann nur was automatisch geht über ne Software, ab Werk oder was auch immer. Ansonsten ein klares nein zum übertakten

    9.) Gibt es sonst noch Wünsche? (Lautstärke, Design, Größe, WLAN, optisches Laufwerk, ...)

    Tower muss der be quiet! Dark Base Pro 900 sein. Ein Blu Ray Brenner ist Pflicht. Netzteil bevorzugt von be quiet!, Arbeitsspeicher von Corsair, Prozessor von Intel, Mainboard am liebsten das Asus ROG Strix Z370 F Gaming, Grafikkarte ist mir der Hersteller egal, Soundkarte von Asus ROG Strix Soar.

    Ich bin aber gegenüber Änderungsvorschlägen offen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    12.02.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    646

    AW: PC Zusammenstellung

    Servus Krakko im moment bekommst hier am meisten für dein Geld Gamer PC XXL i7-8700K mit GTX1080ti MSI Edition - dubaro.de kannst auch noch etwas selber Handanlegen. Die haben nur leider nicht dein gewünschtes Gehäuse.

  3. #3
    Avatar von DaveManCB
    Mitglied seit
    08.03.2009
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    315

    AW: PC Zusammenstellung

    Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen


    Schau dir 1-2 Videos bei Youtube an und du wirst sehen das es eigentlich Kinderleicht ist ein PC zusammen zu schrauben.

    6700k geköpft@4,6GHz \ Ringbus @4.5GHz \ Noctua NH-D15 \ Maximus VIII Hero \ 16GB Corsair LPX@3200MHz \ 980Ti Zotec Amp Extreme@1506MHz \ 700 Watt Antec VP Series \ Corsair 750D \ Samsung EVO 960 250GB(Windows) \ Corsair Force3 180Gb(Games) \ WD Black 4TB(Games) \ SAMSUNG 1TB(Games-Backup) \ Seagate ST320LM001 HN-M320MBB 320GB(Musik-Bilder) \ LG Electronics BH16NS40 Blu-ray \ Asus VG Serie VG248QE \ Windows 10 Pro 64Bit

  4. #4

    Mitglied seit
    11.02.2018
    Beiträge
    8

    AW: PC Zusammenstellung

    Danke schonmal. Sieht gut aus. Eine Frage, wieso Arbeitsspeicher mit 3200? Mir wurde gesagt das der Prozessor nur 2666 unterstützt und alles darüber erzeugt nur zusätzliche Wärme die abgeführt werden muss.

  5. #5
    Avatar von Amon
    Mitglied seit
    11.11.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    5.635

    AW: PC Zusammenstellung

    Intel spezifiziert den Core i7 8700K für 2666, das ist richtig. Richtig ist aber auch dass der auch mit 3000+ zurecht kommt.. Dann läuft das System zwar außerhalb der Spezifikation aber kaputt geht da gar nichts und zusätzliche Wärme ensteht durch den höheren RAM Takt auch nicht. Bei der Zusammenstellung vom DaveMan würde auch das E11 mit 550W völlig ausreichen. 650W brauchst du nicht..
    R7 1700X@3.6GHz@1.15V | Gigabyte GA AB350 Gaming 3 | 16GB G.Skill Flare X DDR4 2400 | XFX Radeon R9 Fur@stock | Dark Power Pro 11 550W | Silent Base 800

  6. #6
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    89.935

    AW: PC Zusammenstellung

    Zitat Zitat von Krakko Beitrag anzeigen
    Danke schonmal. Sieht gut aus. Eine Frage, wieso Arbeitsspeicher mit 3200? Mir wurde gesagt das der Prozessor nur 2666 unterstützt und alles darüber erzeugt nur zusätzliche Wärme die abgeführt werden muss.
    Intel garantiert, dass 2666er RAM mit der CPU laufen wird.
    Das Mainboard kann aber auch schnelleren RAM verarbeiten, daher kannst du problemlos 3200er RAM nehmen.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  7. #7

    Mitglied seit
    11.02.2018
    Beiträge
    8

    AW: PC Zusammenstellung

    Das ist die Aussage auf die ich mich bezogen habe:

    ''Der Prozessor unterstützt offiziell nur einen RAM Takt von 2666MHz. Daher empfehle ich auf niedriger getaktete Ram Riegel zu setzen, da zu hoch getakteter RAM den Prozessor nur unnötig wärmer macht. Das liegt daran, dass Der Prozessor sich quasi dem Takt des RAMs angleicht (auch "SystemAgent" genannt) und dementsprechend heißer wird. Bei 4000MHz RAM könnte es sogar aufgrund der Temperatur den Prozessor beschädigen. Also nehmen Sie lieber die voll unterstützten 2666MHz RAM.''

    Ich bin unerfahren. Ich bin auf andere Meinungen angewiesen. Ihr sagt es ist kein Problem und der Typ (Fachmann) sagt es halt so wie es da steht. hmm

  8. #8

    Mitglied seit
    11.02.2018
    Beiträge
    8

    AW: PC Zusammenstellung

    Zitat Zitat von Amon Beitrag anzeigen
    Intel spezifiziert den Core i7 8700K für 2666, das ist richtig. Richtig ist aber auch dass der auch mit 3000+ zurecht kommt.. Dann läuft das System zwar außerhalb der Spezifikation aber kaputt geht da gar nichts und zusätzliche Wärme ensteht durch den höheren RAM Takt auch nicht. Bei der Zusammenstellung vom DaveMan würde auch das E11 mit 550W völlig ausreichen. 650W brauchst du nicht..
    Das ist die Aussage auf die ich mich bezogen habe:

    ''Der Prozessor unterstützt offiziell nur einen RAM Takt von 2666MHz. Daher empfehle ich auf niedriger getaktete Ram Riegel zu setzen, da zu hoch getakteter RAM den Prozessor nur unnötig wärmer macht. Das liegt daran, dass Der Prozessor sich quasi dem Takt des RAMs angleicht (auch "SystemAgent" genannt) und dementsprechend heißer wird. Bei 4000MHz RAM könnte es sogar aufgrund der Temperatur den Prozessor beschädigen. Also nehmen Sie lieber die voll unterstützten 2666MHz RAM.''

    Ich bin unerfahren. Ich bin auf andere Meinungen angewiesen. Ihr sagt es ist kein Problem und der Typ (Fachmann) sagt es halt so wie es da steht. hmm

  9. #9

    Mitglied seit
    11.02.2018
    Beiträge
    8

    AW: PC Zusammenstellung

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Intel garantiert, dass 2666er RAM mit der CPU laufen wird.
    Das Mainboard kann aber auch schnelleren RAM verarbeiten, daher kannst du problemlos 3200er RAM nehmen.
    Das ist die Aussage auf die ich mich bezogen habe:

    ''Der Prozessor unterstützt offiziell nur einen RAM Takt von 2666MHz. Daher empfehle ich auf niedriger getaktete Ram Riegel zu setzen, da zu hoch getakteter RAM den Prozessor nur unnötig wärmer macht. Das liegt daran, dass Der Prozessor sich quasi dem Takt des RAMs angleicht (auch "SystemAgent" genannt) und dementsprechend heißer wird. Bei 4000MHz RAM könnte es sogar aufgrund der Temperatur den Prozessor beschädigen. Also nehmen Sie lieber die voll unterstützten 2666MHz RAM.''

    Ich bin unerfahren. Ich bin auf andere Meinungen angewiesen. Ihr sagt es ist kein Problem und der Typ (Fachmann) sagt es halt so wie es da steht. hmm

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    89.935

    AW: PC Zusammenstellung

    Zitat Zitat von Krakko Beitrag anzeigen
    Ich bin unerfahren. Ich bin auf andere Meinungen angewiesen. Ihr sagt es ist kein Problem und der Typ (Fachmann) sagt es halt so wie es da steht. hmm
    Um welchen Faktor sollen die RAM denn wärmer werden?
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

Seite 1 von 2 12
MiFCOM Kickass Deals

Ähnliche Themen

  1. Absegnung einer Zusammenstellung
    Von Morytox im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 11:44
  2. PC - Zusammenstellung
    Von cMPhoeniX im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.11.2007, 18:05
  3. Neuer PC - brauche Hilfe bei Zusammenstellung
    Von CL-Audio! im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 19:19
  4. [MB+RAM] Hardware zusammenstellung nach beratung hier ^^
    Von Morytox im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 23.10.2007, 21:44
  5. PC-Zusammenstellung
    Von Player007 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 11:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •