Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    09.02.2018
    Beiträge
    15

    PC zusammenstellen 1300-1500 mit dubaro

    Hey ich wollte mir folgenden Pc zusammenstellen (über dubaro). Ich hoffe mir kann hier jemand helfen denn ich hab da noch ein paar fragen zu.
    Also meine jetzige Konfiguration sieht so aus:
    Prozessor: Intel i5-8600K mit 6x 3.6GHz / 4.3GHz Turbotakt, 9MB Cache
    Kühler: Alpenföhn Sella/ Alpenföhn Brocken 2/ Alpenföhn Brocken 3. Hier kann ich schlecht einschätzen ob z.b. der Sella zu schlecht oder der Brocken 3 zu gut ist.
    Mainboard: MSI Z370 PC Pro
    Grafikkarte: 8GB MSI GTX1080 AERO 8G OC
    Arbeitsspeicher: 16GB (2x8GB) DDR4 Crucial 2400MHz
    SSD: 275GB Crucial MX300 M.2 SSD (530MB/s lesen ; 500MB/s schreiben)
    HDD: 1000GB HDD (SATA 6GB/s, 7200rpm)
    Netzteil: 600W Thermaltake Smart RGB (Reicht das Netzteil oder ist ein besseres zu empfehlen und wenn ja welches?)
    Gehäuse: ich schwanke zwischen Aerocool Project7-C1 mit RGB Beleuchtung und BeQuiet Pure Base 600 schwarz mit Fenster. Wenn ich keinen DVD-Brenner beim zweiten Einbaue, hat er dann trotzdem ein DVD Laufwerk?
    Wlan Karte: 300mbit WLAN Karte, PCIe
    Ist es für einen normalo möglich selber Windows 10 aufzuspielen?

    Würde mich über sämtliche Verbesserungsvorschläge freuen. Preislich würde auch zur Not noch bisschen was gehen, sollte bestenfalls aber nicht . Falls ich irgendetwas wichtiges vergessen haben sollte, wäre ich auch da auf einen Hinweis froh

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    18.728

    AW: PC zusammenstellen 1300-1500 mit dubaro

    Beginnnen wir mal unten, denn da ist ist die größte Baustelle.
    Das Netzteil ist Schrott. Wenn es unbedingt günstig sein soll, nimm das Pure Power 10 400W.
    Beim RAM würde ich schnelleren nehmen, z.B. den G.Skill Ripjaws V 3200MHz, welcher nicht so viel mehr kosten sollte.
    Ich persönlich würde stark davon abraten, jetzt eine GPU wie die 1080 zu kaufen. Die Preis sind aktuell so extrem und das von dir ausgesuchte Customdesign ist auch nicht wirklich zu empfehlen.
    Meine Empfehlung wäre eine gebrauchte Grafikkarte à la 780/970.
    MSI Boards sind gerade im niedrigeren Preissegment gar nicht zu empfehlen, in dem Preisbereich würde ich zum AsRock Z370 Pro4 tendieren.
    Zum Kühler folgendes: Den Sella mit 92mm Lüfter willst du dir nicht antun, weil laut Der Brocken 3 ist ein sehr guter Kühler, welchen du gerne nehmen kannst.

    Zur genaueren Betrachtung der Konfiguration wäre ein Beantworten dieser Fragen hilfreich:

    1.) Wie hoch ist das Budget?

    2.) Gibt es abgesehen vom Rechner noch etwas, was gebraucht wird? (Bildschirm, Betriebssystem, ...) Gibt es dafür ein eigenes Budget?

    3.) Soll es ein Eigenbau werden?

    4.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann? (z.B. Festplatte, Netzteil, ... (am besten mit Modellangabe und Alter)) Welche Anforderungen erfüllt das aktuelle Systeme nicht, falls vorhanden?

    5.) Welche Auflösung und Frequenz hat der Monitor, falls vorhanden? (Alternativ Modellangabe)

    6.) Welchen Anwendungsbereich hat der PC? Welche Spiele werden gespielt? Welche Anwendungen werden benutzt?

    7.) Wie viel Speicherplatz (SSD, HDD) wird benötigt?

    8.) Soll der Rechner übertaktet werden? Grafikkarte und / oder Prozessor?

    9.) Gibt es sonst noch Wünsche? (Lautstärke, Design, Größe, WLAN, optisches Laufwerk, ...)
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 32GB G.Skill TridentZ RGB | i7 6900K 4GHz @1.17V @Genesis | EVGA GTX1070 FTW | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    VG278HE | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  3. #3

    Mitglied seit
    26.04.2016
    Ort
    Raum Duisburg
    Beiträge
    2.383

    AW: PC zusammenstellen 1300-1500 mit dubaro

    i5 8600k - gute Wahl.
    Mainboard - Ich empfehle immer: Entweder das Einfachste, z.b. AsRock Z370 Pro 4 oder ein ordentliches, so die Liga AsRock Extreme 4 Z370.
    Kühler: Alpenföhn Sella? Aus welcher Mottenkiste hat man den den Ausgegraben? Entweder Ben Nevis Advanced (wenn nicht übertaktet wird) oder der Brocken 3 (falls übertaktet werden soll).
    GPU - da werden sich noch welche zu melden, ich habe da den Überblick verloren.
    RAM - 16GB DDR4-2666 oder schneller, alles darunter ist Murks.
    SSD: Besser den Nachfolger nehmen, heißt MX500 und ist seit einigen Wochen am Markt.
    PSU: beQuiet Straight Power 11 550W, das wäre so die Liga, die der restlichen Hardware entspricht. Wenn unbedingt an der wichtigesten Komponente eines jeden PCs gespart werden soll könnte man auch das beQuiet Pure Power 10 500W nehmen.
    Die Pure Base 600 hat zwei Schächte für 5,35", dem Gehäuse ist es total egal, ob du dir da ein DVD Laufwerk, Brenner oder einen Mülleimer rein baust. Der billigste Brenner am Markt: LG Electronics GH24NSD1 schwarz, SATA, bulk Preisvergleich | Geizhals Deutschland , was nichts daran ändert, dass man die Teile eh nur zwei Mal im Jahr braucht, also vielleicht was externes kaufen?

    Es gibt nichts einfacheres als Windows 10 zu installieren - das schafft ein 4.Klässer (mit ein wenig Schulung).

    EDIT: Mist, zu langsam, der Vorposter war schneller^^

  4. #4

    Mitglied seit
    09.02.2018
    Beiträge
    15

    AW: PC zusammenstellen 1300-1500 mit dubaro

    Schonmal Danke an euch 2.

    Bei mir ist das folgendermaßen:
    Ich traue mir nicht zu einen PC selber zusammen zu bauen. Da bleibt also nur einen selber zu konfigurieren. Nach meiner Recherche ist dubaro ein guter Anbieter dafür.
    Dort findet man z.b. diesen PC (Gamer PC XXL i5-8600K mit GTX1080 - dubaro.de). Leider kann ich da nicht beliebig Teile tauschen sondern kann nur von einer begrenzten Menge auswählen (wenn ihr euch den PC anseht, seht ihr ja die Auswahl).
    Vermerkt ist auf jeden Fall einen den Brocken3 zu nehmen und ein besseres Netzteil. Es wäre echt super lieb wenn ihr mir eins von den Komponenten aus dubaro als alternativen vorschlagen könntet oder mir sogar eine ganz neue Alternative vorschlagen könnt.
    Auf jeden Fall habt ihr mir schon extrem geholfen.

    Für markus noch:
    1) 1550 oberstes Maximum
    2) Nein erstmal nicht.
    3) Nein würde ihn zusammenbauen lassen wollen.
    4) Keine Hardware vorhanden. Brauche ein komplett neues System.
    5) Kann ich leider grad nicht sagen, aber eigentlich ganz gut
    6) Sollte für alle möglichen Anwendungen zumindest ausreichend sein. Braucht jetzt nicht auf ein Spezialgebiet zugeschnitten sein (Also Gaming, Video/Bildberarbeitung, Grafikporgrammierung, Gamedesign etc.)
    7) je nach Budget möglich eine SSD. HDD 1 Terabyte reicht.
    8) Übertaktung sollte schon gehen, muss aber nicht zwingend zentral sein.
    9) Wlan karte sollte verbaut sein. Ansonsten sollte das Gehäuse die üblichen Anschlüsse bereitstellen.

    Also nochmal Danke und hoffentlich könnt ihr mir hier nochmal helfen

  5. #5
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    18.728

    AW: PC zusammenstellen 1300-1500 mit dubaro

    Schau dich doch mal hier um: Die PCGH-Bastler - Vor-Ort-Hilfe bei Montage und Problemen
    Ansonsten kannst du dir auch für 100€ den Rechner bei Mindfactory oder Alternate zusammenbauen lassen.

    Schau doch mal nach dem Monitor und dann wäre es nett, wenn du mal genauer werden könntest, was das Anwendungsgebiet angeht.
    Gaming, Video/Audiobearbeitung etc ist alles recht ungenau.
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 32GB G.Skill TridentZ RGB | i7 6900K 4GHz @1.17V @Genesis | EVGA GTX1070 FTW | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    VG278HE | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  6. #6

    Mitglied seit
    09.02.2018
    Beiträge
    15

    AW: PC zusammenstellen 1300-1500 mit dubaro

    Danke nochmal.
    Ich habe bei den PCHG Bastler vorbeigeschaut. Leider bin ich von solchen Dienstleistungsangeboten kein großer Fan, da ich lieber einen Garantieanspruch an ein Unternehmen als an eine Privatperson habe.
    Bei Mindfactory habe ich mal vorbeigeschaut und mir einen PC mit meinem Prozessor, Graka, Mainboard (weil ich eures nicht gefunden habe), HDD, Gehäuse und Wlankarte und markus' Arbeitsspeicher und airgamers SSD und Netzteil zusammengestellt. Da komme ich leider schon auf einen Preis von 1570 ohne 100€ zusammenbau (also für mich 1670), was definitiv zu viel ist.

    Ja ich bin leider aktuell nicht in der Nähe des Monitors und weiß nicht das genaue Modell
    Zum Anwendungsgebiet: Der Rechner sollte in allererster Linie für egal welche Anwendung komplett ausreichend sein. Das beinhaltet bei mir u.a. aktuelle Games zocken, Video/Bildbearbeitung (eher weniger), 3D Animationsprogramme nutezn, Grafikprogrammierung und Game Entwicklung (z.b. mit unreal engine 4) und das mind. für die nächsten 3-4 Jahre. Ich studier dann in einem Informatik Studiengang mit Schwerpunkt Games, weshalb ich einen Pc haben will, bei dem ich mir erstmal keine Sorgen machen brauche ob egal welches Programm gut bei mir läuft. Ich kenn mich mit Hardware leider nicht besonders gut aus, aber ich denke für die Anforderungen sollte man schon in einen guten Prozessor und Graka investieren.

  7. #7

    Mitglied seit
    09.02.2018
    Beiträge
    15

    AW: PC zusammenstellen 1300-1500 mit dubaro

    Ok, ich hab mich noch andersweitig bisschen berieseln lassen um komme bei folgender Konfiguration auf 833 euro bei mindfactory. (Demnach wären noch so ca. 600 euro für eine Grafikkarte drin).
    Konfiguration wie folgt:

    Prozessor: Intel Core i5 8600K 6x 3.60GHz So.1151 WOF
    Kühler: Thermalright HR-02 Macho Rev. B Tower Kühler / Brocken 3
    Mainboard: ASRock Z370 Pro Intel Z370 So.1151 Dual Channel DDR4 ATX Retail (Eures finde ich bei Mindfactory leider nicht)
    Arbeitsspeicher: 16GB Crucial Ballistix Sport LT grau DDR4-2400 DIMM CL16 Dual Kit / 16GB G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16 Dual Kit
    SSD: 250GB Crucial MX500 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC (CT250MX500SSD1)
    HDD: 1000GB Toshiba DT01ACA Serie DT01ACA100 32MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
    Netzteil: 550 Watt be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Gold
    Gehäuse: Fractal Design Define S Midi Tower ohne Netzteil schwarz
    WlanKarte: Netis Wireless N PCI-E Adapter WF2113 300Mbps

    Was haltet ihr davon? und könnt ihr eine Grafikkarte empfehlen, die nicht zu schwach ist. Echt nochmal riesen Danke

  8. #8
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    14.674

    AW: PC zusammenstellen 1300-1500 mit dubaro

    - Vergiss für 15,-€ nicht, den RAM von 2400er auf 3000er zu erhöhen
    - Der Kühler darf nicht montiert mit versendet werden, kläre das vorher telefonisch. Ich würde zum Mugen 5 raten, der baut nicht ganz so riesig und kühlt trotzdem sehr gut
    - HDD würde ich ein 2TB Modell von WD mit 5400u/min nehmen
    - Gehäuse musst du schauen, was Dir optisch gefält

  9. #9

    Mitglied seit
    09.02.2018
    Beiträge
    15

    AW: PC zusammenstellen 1300-1500 mit dubaro

    ok danke @interssierterUser. Aber kannst du mir auch sagen wieso der Lüfter nicht verbaut werden sollte? Oder kann z.b. der Mugen 5 verbaut werden?
    und kannst du noch eine Graka in dem Preissegment empfehlen?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Lordac
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    6.759

    AW: PC zusammenstellen 1300-1500 mit dubaro

    Servus,
    Zitat Zitat von besefajo Beitrag anzeigen
    Aber kannst du mir auch sagen wieso der Lüfter nicht verbaut werden sollte?
    leistungsfähige Turmkühler wiegen relativ viel, im Fall des Scythe Mugen 5 z.B. 890g.
    Je nachdem wie achtsam man beim Transport des PCs umgeht, können auf den Kühler Kräfte wirken die sich dann auf das Mainboard übertragen, und dieses dadurch evtl. beschädigt wird.

    Aus diesem Grund verbauen einige Anbieter nur Kühler bis zu einem gewissen Gewicht, oder sichern diese für den Transport irgendwie ab, da solltest du fragen.

    Gruß Lordac

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Gaming PC für ~1300-1500€ :)
    Von Keevin92 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.06.2014, 11:34
  2. Gamer PC für kommende Titel wie BF 4 bis 1300-1500 € + viele Fragen :)
    Von ChiNo87 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.07.2013, 19:07
  3. Gaming Notebook 1300-1500€ (Fragen zum Anbieter und zur Ausstattung)
    Von IchRocke6 im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.04.2013, 18:22
  4. Neuer Gaming PC für ca 1300€ - 1500€
    Von jo214 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.01.2012, 21:11
  5. PC-Zusammenstellung für 1300-1500€
    Von malfunction im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 15:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •