Seite 4 von 5 12345
  1. #31

    Mitglied seit
    30.01.2018
    Beiträge
    17

    AW: Kaum Budget aber trotzdem Spaß beim Spielen

    Ok ich schreib mal alles auf was draufsteht, aber wenn es 1600 sind das weiß ich ja schonmal bescheid
    MT16JTF1G64AZ-1G6E1
    8gb 2rx8 pc3 12800U 11 11 b1
    Product of China (bringt dir wahrscheinlich nicht viel ) DPACK20002

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #32

    Mitglied seit
    30.01.2018
    Beiträge
    17

    AW: Kaum Budget aber trotzdem Spaß beim Spielen

    Biostar H110MHV3 Intel H110 So.1151 Dual Channel DDR3 mATX Retail Bestellt
    Intel Pentium G4560 2x 3.50GHz So.1151 BOX Bestellt


    Würde jetzt noch gebraucht 8 GB RAM holen zu meinen schon vorhanden 8 GB das ich so 16 GB DDR3 Ram habe

  3. #33
    Avatar von HenneHuhn
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    14.04.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.485

    AW: Kaum Budget aber trotzdem Spaß beim Spielen

    Zitat Zitat von AnfaengerHilfe Beitrag anzeigen
    Biostar H110MHV3 Intel H110 So.1151 Dual Channel DDR3 mATX Retail Bestellt
    Intel Pentium G4560 2x 3.50GHz So.1151 BOX Bestellt


    Würde jetzt noch gebraucht 8 GB RAM holen zu meinen schon vorhanden 8 GB das ich so 16 GB DDR3 Ram habe
    Für deine Spiele reichen auch die 8GB absolut aus. Das Mainboard hat, wie alle DDR3-kompatiblen H110 Boards nur 2 Speicherbänke. Da ich vermute, dass dein Arbeitsspeicher 2 x 4GB Module sind, müsstest du für ein Upgrade auf 16GB (das ich aber wie gesagt derzeit nicht für notwendig halte) zwei 8GB Module kaufen und dann deine 2 x 4GB Module wieder verkaufen. Aktuell kosten gebrauchte 2 x 8GB RAM Sets bei ebay um die 100€ (RAM verschleißt kaum, darum kann man den ruhig gebraucht kaufen, z.B. Crucial Ballistix Sport 16 GB (2x8GB) BLS8G3D1609DS1S00.16FND PC3-12800 #77724 | eBay oder GEIL 16GB PC3-14900 DDR3-1866 DDR3 SDRAM 1866 MHz 4714221122040 | eBay). Deinen 2 x 4GB RAM könntest du für 40 - 50€ wieder verkaufen.

    Solltest du einen einzelnen 8GB Riegel haben, ist alles natürlich deutlich unkomplizierter
    i7-2600K | ASRock Z77 Pro3 | BeQuiet! Pure Rock | 16 GB Crucial Ballistix Sport 1600 | Palit GTX 1060 Jetstream 6GB | Samsung 850 Evo 250 GB | Crucial MX300 525 GB | BeQuiet! L8 500W | Fractal Design Define R4

    i5-3330|Asus P8H77-M|Alpenföhn Ben Nevis|12 GB RAM|Sapphire R7 370 Nitro 4GB| Samsung 840 Evo 250 GB|CoolerMaster G450M|Modecom Alfa M1

  4. #34

    Mitglied seit
    30.01.2018
    Beiträge
    17

    AW: Kaum Budget aber trotzdem Spaß beim Spielen

    Zitat Zitat von HenneHuhn Beitrag anzeigen
    Für deine Spiele reichen auch die 8GB absolut aus. Das Mainboard hat, wie alle DDR3-kompatiblen H110 Boards nur 2 Speicherbänke. Da ich vermute, dass dein Arbeitsspeicher 2 x 4GB Module sind, müsstest du für ein Upgrade auf 16GB (das ich aber wie gesagt derzeit nicht für notwendig halte) zwei 8GB Module kaufen und dann deine 2 x 4GB Module wieder verkaufen. Aktuell kosten gebrauchte 2 x 8GB RAM Sets bei ebay um die 100€ (RAM verschleißt kaum, darum kann man den ruhig gebraucht kaufen, z.B. Crucial Ballistix Sport 16 GB (2x8GB) BLS8G3D1609DS1S00.16FND PC3-12800 #77724 | eBay oder GEIL 16GB PC3-14900 DDR3-1866 DDR3 SDRAM 1866 MHz 4714221122040 | eBay). Deinen 2 x 4GB RAM könntest du für 40 - 50€ wieder verkaufen.

    Solltest du einen einzelnen 8GB Riegel haben, ist alles natürlich deutlich unkomplizierter
    Ok Super handelt sich wirklich nur um ein 8GB Ram Riegel! Dann gucke ich mal, würde es was bringen auf 12 GB zu gehen das heißt ein 8 GB Riegel und ein 4 GB Riegel oder macht das alles nur komplizierter?

  5. #35
    Avatar von FlorianKl
    Mitglied seit
    30.12.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    2.953

    AW: Kaum Budget aber trotzdem Spaß beim Spielen

    Lass' den einen 8GB Riegel fürs erste einfach. Wenn es mal knapp wird mit dem steck' einfach einen zweiten 8GB Riegel dazu. Den Steckplatz würde ich nicht mit einem 4GB Stick "verschwenden".
    "Die Sterne sind schön, weil sie an eine Blume erinnern, die man nicht sieht..." Der kleine Prinz, Antoine de Saint-Exupéry

  6. #36
    Avatar von Hornissentreiber
    Mitglied seit
    19.11.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.111

    AW: Kaum Budget aber trotzdem Spaß beim Spielen

    Zitat Zitat von AnfaengerHilfe Beitrag anzeigen
    ...ein 8 GB Riegel und ein 4 GB Riegel oder macht das alles nur komplizierter?
    Ja, das macht alles nur komplizierter. Und bringt dir zudem keinen Vorteil, was hier bereits mehrfach gesagt wurde. DU BRAUCHST FÜR DIE VON DIR GENANNTEN SPIELE NICHT MEHR ALS 8 [IN WORTEN: ACHT!] GIGABYTE. Wirklich, ganz, ganz ehrlich!

    Warum reitest du so auf mehr als 8 GB herum? Einerseits möchtest du möglichst wenig Geld ausgeben, andererseits klebst du an der Vorstellung, möglichst viel RAM kaufen zu wollen. Wenn du irgendwann mal Spiele spielen willst, die mehr RAM brauchen, ist der Rechner, den du dir hier zusammenstellst sowieso hoffnungslos zu langsam. Assassins Creed: Origins, um mal ein aktuelles Beispiel zu nennen, kannst du mit der Mühle ohnehin vergessen, da würden dir auch 32 GB RAM nichts helfen.

    Das Ziel deiner Anfrage ist, dir einen möglichst günstigen Rechner für ältere, vergleichsweise anspruchslose Spiele zusammenzustellen. Wenn du eine Workstation für Videoschnitt oder CAD-Rendering wünschst, bei denen mehr als 8 GB sinnvoll wären, hast du deine Anfrage falsch formuliert.

    Munter bleiben!
    http://de.wikipedia.org/wiki/Fliegen...aghettimonster

    Ich ignoriere folgende Forenmitglieder: Duvar, Old-Knitterhemd, Pu244, wuselsurfer
    "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir aber noch nicht ganz sicher." Albert Einstein

  7. #37
    Avatar von Octobit
    Mitglied seit
    25.04.2014
    Beiträge
    903

    AW: Kaum Budget aber trotzdem Spaß beim Spielen

    Ich würde auch bei 8gb RAM bleiben. Wenn du das Geld los werden willst, auch dir ne gute gebrauchte ssd, davon merkst du 100x mehr als von 16gb RAM.
    Was ist eigentlich mit einem Gehäuse? Hab ich noch nichts von gelesen.


  8. #38

    Mitglied seit
    30.01.2018
    Beiträge
    17

    AW: Kaum Budget aber trotzdem Spaß beim Spielen

    Zitat Zitat von Hornissentreiber Beitrag anzeigen
    Ja, das macht alles nur komplizierter. Und bringt dir zudem keinen Vorteil, was hier bereits mehrfach gesagt wurde. DU BRAUCHST FÜR DIE VON DIR GENANNTEN SPIELE NICHT MEHR ALS 8 [IN WORTEN: ACHT!] GIGABYTE. Wirklich, ganz, ganz ehrlich!

    Warum reitest du so auf mehr als 8 GB herum? Einerseits möchtest du möglichst wenig Geld ausgeben, andererseits klebst du an der Vorstellung, möglichst viel RAM kaufen zu wollen. Wenn du irgendwann mal Spiele spielen willst, die mehr RAM brauchen, ist der Rechner, den du dir hier zusammenstellst sowieso hoffnungslos zu langsam. Assassins Creed: Origins, um mal ein aktuelles Beispiel zu nennen, kannst du mit der Mühle ohnehin vergessen, da würden dir auch 32 GB RAM nichts helfen.

    Das Ziel deiner Anfrage ist, dir einen möglichst günstigen Rechner für ältere, vergleichsweise anspruchslose Spiele zusammenzustellen. Wenn du eine Workstation für Videoschnitt oder CAD-Rendering wünschst, bei denen mehr als 8 GB sinnvoll wären, hast du deine Anfrage falsch formuliert.

    Munter bleiben!
    Ja hast natürlich Recht ich belasse es bei den 8GB RAM und hoffe das alles einwandfrei funktioniert bzw läuft.
    Mache mir halt nur Gedanken nicht das es dann an den 8GB hängt, das die Spiele nicht laufen, weil eben bei GW2 zum Beispiel empfehlende Anforderungen 4GB sind und bei Payday2 sogar 8GB und ob diese Angabe auch da so stimmen weiß ich halt nicht deshalb dachte ich lieber etwas mehr

  9. #39

    Mitglied seit
    30.01.2018
    Beiträge
    17

    AW: Kaum Budget aber trotzdem Spaß beim Spielen

    Wurde mir auch von einem Freund überlassen, nicht dolles, nur ein schwarzer Kasten sozusagen Aber ist ja nicht von Relevanz und brauche ja auch nicht mehr

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #40

    Mitglied seit
    17.12.2017
    Beiträge
    109

    AW: Kaum Budget aber trotzdem Spaß beim Spielen

    Zitat Zitat von AnfaengerHilfe Beitrag anzeigen
    Wurde mir auch von einem Freund überlassen, nicht dolles, nur ein schwarzer Kasten sozusagen Aber ist ja nicht von Relevanz und brauche ja auch nicht mehr
    Naja du musst halt schauen das dann auch alles rein passt (Mainboard Formfaktor, Netzteil,graka usw)
    Aragorn bei seiner Krönung:

    Lasst uns zusammen diese Welt wieder aufbauen, damit wir sie uns teilen in Zeiten des Friedens.

Seite 4 von 5 12345
ROG Ryzen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 00:42
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 00:45
  3. Beim spielen stürzt Rechner nach ca. 15 min ab und komische Fehlermeldung
    Von peppere im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.10.2008, 18:45
  4. [Hilfe] Nie 100% Auslastung beim spielen?!
    Von zeffer im Forum Prozessoren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.12.2007, 15:12
  5. PC friert beim spielen + Videos gucken ein
    Von nightreven im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 20:14

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •