Seite 3 von 4 1234
  1. #21
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.392

    AW: Streaming PC Unwissenheit am Start need HELP

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    All Core auf 4,7GHz machen doch schon einige Boards ab Werk. Wozu also 5GHz?
    Die Boards, nicht die CPU. Die Intel Angaben sind klar. 1 Core Boost 4,7ghz, all Core Boost 4,3ghz.
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 16GB G.Skill RipJaws DDR4-3200mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    Mitglied seit
    06.02.2014
    Beiträge
    494

    AW: Streaming PC Unwissenheit am Start

    Hey, knall dir umbedingt noch ne 2. Grafikkarte (ich hab die 1050 - passiv gekühlt) rein.

    Ich hab als Haupt GPU ne 1080, dazu die 1050, darüber lass ich in 4k aufnehmen und full hd streamen. Auslastung der 1050 ca. 30-60%.

    Damit schonst du deine Hauptgrafikkarte und deinen CPU.
    Für alle die schlechtes Internet haben: 2 Internetleitungen "bündeln" bzw, gleichzeitig nutzen

  3. #23
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    91.126

    AW: Streaming PC Unwissenheit am Start need HELP

    Zitat Zitat von RtZk Beitrag anzeigen
    Die Boards, nicht die CPU. Die Intel Angaben sind klar. 1 Core Boost 4,7ghz, all Core Boost 4,3ghz.
    Ja, Intel. Aber du nimmst es ja, wie es ist, gerade weil du eben nicht mitbekommst, dass die CPU all Core Turbo macht.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Power P11 || BeQuiet Dark Base 700

  4. #24
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.392

    AW: Streaming PC Unwissenheit am Start need HELP

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Ja, Intel. Aber du nimmst es ja, wie es ist, gerade weil du eben nicht mitbekommst, dass die CPU all Core Turbo macht.
    Wenn ich keine Ahnung von der Materie habe ja, aber sind es eh nicht nur manche ASUS Boards die das machen? Dementsprechend passiert das bei Weitem nicht bei jedem.
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 16GB G.Skill RipJaws DDR4-3200mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

  5. #25
    Avatar von Chrissi
    Mitglied seit
    13.05.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Im (Ruhr)Pott
    Beiträge
    1.800

    AW: Streaming PC Unwissenheit am Start

    Also die Games die gespielt werden sind aktuell CS:GO, PUBG, Fortnite geplant und in Zukunft eben neu erscheinende Titel, sprich eben was so rauskommt und mein und das Interesse meiner Zuschauer weckt.
    Dann solltest Du in jedem Fall den 8700K nehmen, da der in den Spielen deutlich schneller beim Streamen ist. Ich verlinke Dir das Video nochmal

    YouTube

  6. #26

    Mitglied seit
    18.11.2017
    Beiträge
    8

    AW: Streaming PC Unwissenheit am Start

    Hast du dir das Video selbst mal angesehen, er sagt selbst mehrfach, dass für Gaming zwar der Intel besser ist, aber für Content Creator der Ryzen geeigneter ist...

  7. #27

    Mitglied seit
    06.02.2014
    Beiträge
    494

    AW: Streaming PC Unwissenheit am Start

    Leute, wenn er ne extra GPU nimmt, die 4k und streamen encoded, ist der CPU am chillen... ist auch viel günstiger und weniger wärme... dann kann er auch den Intel nehmen... hat mehr FPS und das encoden über die extra GPU...
    Für alle die schlechtes Internet haben: 2 Internetleitungen "bündeln" bzw, gleichzeitig nutzen

  8. #28
    Avatar von Chrissi
    Mitglied seit
    13.05.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Im (Ruhr)Pott
    Beiträge
    1.800

    AW: Streaming PC Unwissenheit am Start

    Hast du dir das Video selbst mal angesehen, er sagt selbst mehrfach, dass für Gaming zwar der Intel besser ist, aber für Content Creator der Ryzen geeigneter ist...
    Er sagt nur das die Framtimes in GTA5 beim 8700K schlechter sind. In den anderen Spielen sagt er selber das der 8700K besser ist.
    Dazu kannst Du Dir gerne den von mir geposteten Primere Pro Benchmark ansehen, da ist der 8700K auch schneller als der 1800X.

    Wenn Du also nicht vorhast die meiste Zeit GTA5 zu streamen, würde ich auf Basis des Videos und der anderen geposteten Benchmarks nicht den 1800X nehmen.
    Wenn man sich eine Capturecard einbaut oder eben kleine Graka zum encoden dann ist die Last eh nochmal geringern und der 8700K noch besser.

  9. #29
    Avatar von Zocker_Boy
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    27.01.2013
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Data Nirvana, Deleted Street 1
    Beiträge
    1.447

    AW: Streaming PC Unwissenheit am Start

    Warum eigentlich nen Ryzen oder 8700K?
    Bei einem Budget von ~2000 € kann man auch über Sockel TR4 und nen Threadripper 1950X nachdenken. Der ist für Streaming und Videoschnitt optimal
    Was willst du da mit deinen 6 Kernen? 4 und 6 Kerner gehören in Notebooks
    SPIELERECHNER: Intel 3570K @4,6 GHz @1,280 V | GTX Titan X 12 GB | 16 GB DDR3 1866 CL10 | be quiet Straight Power 11 750W | NZXT Phantom Big Tower | Win 10 Pro x64
    OFFICE-KISTE: AMD Phenom II X4 975 @3,2 GHz @1,275 V | GT 740 MSI 2 GB | 8 GB Kingston DDR3 1333 | Cooler Master Midi Tower | Win 10 Pro x64
    LAPTOP: Dell E6430 mit Intel i7 3740QM @3,7 GHz @1,10 V | 16 GB RAM | Win 10 Pro x64

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    4.392

    AW: Streaming PC Unwissenheit am Start

    Zitat Zitat von Zocker_Boy Beitrag anzeigen
    Warum eigentlich nen Ryzen oder 8700K?
    Bei einem Budget von ~2000 € kann man auch über Sockel TR4 und nen Threadripper 1950X nachdenken. Der ist für Streaming und Videoschnitt optimal
    Was willst du da mit deinen 6 Kernen? 4 und 6 Kerner gehören in Notebooks
    Weil der nie im Leben in Kombination mit einer 1080 Ti ins Budget passt.
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 16GB G.Skill RipJaws DDR4-3200mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

Seite 3 von 4 1234
Kickass Deals

Ähnliche Themen

  1. Beta-Start von The Division: Live-Stream bei Twitch gestartet
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Online-Spielen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.01.2016, 15:53
  2. Apple: Apple plant angeblich einen eigenen Streaming-Dienst der im Herbst an den Start gehen soll
    Von PCGH-Redaktion im Forum Heimkino, Audio-/Video-Player, TV-Karten, Unterhaltungselektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.03.2015, 16:50
  3. Guild Wars 2 Beta: Start heute Abend, Lesertester gesucht, Live Stream
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Rollenspielen und Adventures
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 20:37
  4. Onlive: Europa-Start des Streaming-Spieleservice
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstigen Spielethemen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 14:49
  5. SATA-HDDs werden beim Start nicht sofort erkannt
    Von jger im Forum SSD, HDD, Laufwerke und Speicher
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.10.2007, 20:57

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •