1. #1

    Mitglied seit
    13.11.2017
    Beiträge
    4

    Mini-ITX - Wohnzimmer Gaming-PC

    Hallo zusammen und guten Abend in die Runde,

    zunächst der übliche Fragenkatalog:

    1.) Wie hoch ist das Budget?
    550 €- max. 600€

    2.) Gibt es abgesehen vom Rechner noch etwas, was gebraucht wird? (Bildschirm, Betriebssystem, ...) Gibt es dafür ein eigenes Budget?
    Alles vorhanden (Windows 10)
    (Die Idee ist sich evtl. mal MacOS auf dem Eigenbau, das ist aber zunächst Gedankenspielerei)

    3.) Soll es ein Eigenbau werden?
    Ja

    4.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann? (z.B. Festplatte, Netzteil, ... (am besten mit Modellangabe und Alter)) Welche Anforderungen erfüllt das aktuelle Systeme nicht, falls vorhanden?
    Keine weitere Komponenten vorhanden (alle älteren Sachen defekt oder verkauft)

    5.) Welche Auflösung und Frequenz hat der Monitor, falls vorhanden? (Alternativ Modellangabe)
    24 Zoll Full HD, sowie 42 Zoll Full-HD TV

    6.) Welchen Anwendungsbereich hat der PC? Welche Spiele werden gespielt? Welche Anwendungen werden benutzt?
    AOE 2 HD, CIV 6, Witcher 3, einige ältere Shooter (Unreal Tournament,CS), WoW, ganz neue/aktuelle Spiele werden es nicht.

    7.) Wie viel Speicherplatz (SSD, HDD) wird benötigt?
    ca. 250 SSD, NAS mit genügend Speicher ist vorhanden

    8.) Soll der Rechner übertaktet werden? Grafikkarte und / oder Prozessor?
    nicht geplant

    9.) Gibt es sonst noch Wünsche? (Lautstärke, Design, Größe, WLAN, optisches Laufwerk, ...)
    Da der PC im Wohnzimmer im Wohnzimmer stehen wird, gern möglichst Leise (aber entsprechend performant), zum Design hatte ich mir folgendes Case überlegt: Raijintek Metis Plus schwarz Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Bin aber für Alternativen offen. Gerne klein und (einigermaßen) ansehnlich. (Sonst streikt die Regierung)
    WLAN auf jeden Fall.

    Ich hatte mir bereits das System 3 von hier: FAQ Der ideale Mini-ITX-Gaming-PC - ComputerBase Forum rausgesucht.
    Da ich aber spezifische Vorstellung habe, bzgl. Budget und Anwendungsgebiet und auch bereits gute Erfahrungen mit diesem Forum gesammelt habe (in einem früheren Build ca. 2010), wende ich mich wieder an euch.

    Fokus liegt auf den Strategiespielen, daher wäre auch eine Überlegung die Grafikkarte zunächst wegzulassen und das Budget anderweitig auszuschöpfen (sofern das Sinn macht) und anschließend eine GraKa nachzurüsten (Bitte auch gern mit Vorschlag).

    Mit dem Thema Wasserkülung habe ich mich bisher nur grob auseinandergesetzt, bin jedoch auch dazu für Vorschläge offen (zum Thema Lautstärke)

    Vielen Dank schon einmal an alle die mir helfen möchten!

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von KonterSchock
    Mitglied seit
    11.08.2011
    Ort
    C:\Users
    Beiträge
    6.757

    AW: Mini-ITX - Wohnzimmer Gaming-PC

    Mit 500 oder 600€ kommst du bis zu Hefte.

    unter 1000€ kommst du nicht weg.

    hinzu kommt die Steuerung, wie willst du AoE2 im Wohnzimmer spielen? Ist ein typisches Maus Tastatur spiel, im Wohnzimmer tun sich nur spiele mit Joypad gut, da wäre der Xbox Pad oder mittlerweile auch der ps4 Pad perfekt für, aber auch hier ist der Xbox Pad spitzen Reiter, weil meist die spiele direkt mit Xbox Pad Support und vor Konfiguration sind beim ps4 Pad könnte es sein das man da selbst Hand anlegen muss, je nach Support auch nicht.

    bin auch vor einem Jahr auf itx umgestiegen, und spiele auch im Wohnzimmer, deswegen sprech ich da aus Erfahrung, Steck da selbst drin.

    eins kann ich dir jetzt schon sagen, geil ist es aber man muss viel mitbedenken, und viele Federn lassen, und vom Big Tower Abschied nehmen sprich beim itx muss man schmaler denken und die Wärme im Auge haben.
    Geändert von KonterSchock (14.11.2017 um 07:00 Uhr)
    i7-7700k | 1070gtx- AMP! | MSi Z270i Carbone | 16 GB DDR4-3200 Corsair | Silverstone RZ02| Thermalright TY-14013R| Prolimatech Samuel 17 |SSD MP500-250GB | - | NT-Corsair SF600 600W | Win 10Pro 64Bit | Monitor - Dell UltraSharp U2412M | | /PC / PS3 /PS4 /

  3. #3

    Mitglied seit
    13.11.2017
    Beiträge
    4

    AW: Mini-ITX - Wohnzimmer Gaming-PC

    Hi, zunächst Danke für die fixe Antwort.

    Ich muss vielleicht kurz dazu sagen, dass ich dort einen PC Bildschirm, mit kleinem Schreibtisch und Bluetooth Tastatur/Maus bereits aufgebaut habe. Die Möglichkeit über den TV per Bluethootperipherie zu spielen wäre natürlich trotzdem gewünscht.

    Wärme ist natürlich wichtig, wie du bereits beschrieben hast.
    Dann muss ich wohl noch etwas das Budget aufstocken, aber hast du trotzdem einen passenden Vorschlag für mich?
    (Also bei dem du meinst, ein notwendiges Hardwareniveau für die genannten Anforderungen zu treffen)

    Danke!

  4. #4
    Avatar von KonterSchock
    Mitglied seit
    11.08.2011
    Ort
    C:\Users
    Beiträge
    6.757

    AW: Mini-ITX - Wohnzimmer Gaming-PC

    Variante 1.
    Gigabyte GA-AB350N-Gaming WIFI Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    AMD Ryzen 7 1700, 8x 3.00GHz, boxed Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Corsair Vengeance LPX schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-36 (CMK16GX4M2B3200C16) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Zotac GeForce GTX 1070 AMP Edition Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Samsung SSD 960 EVO 250GB Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    https://geizhals.de/seagate-firecuda...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/corsair-sf600-60...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/noctua-nh-l9a-am...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/fractal-design-n...loc=at&hloc=de ODER https://geizhals.de/silverstone-rave...loc=at&hloc=de

    Variante 2.
    https://geizhals.de/amd-ryzen-5-1600...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/palit-geforce-gt...loc=at&hloc=de

    Variante 3.
    https://geizhals.de/intel-core-i5-76...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/msi-h270i-gaming...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/prolimatech-samu...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/thermalright-ty-...loc=at&hloc=de ODER https://geizhals.de/noctua-nf-a12x15...loc=at&hloc=de
    https://geizhals.de/crucial-mx300-52...loc=at&hloc=de

    Gehäuse und Netzteil ist universal, hab dir nun unterschiedliche varianten aufgezeigt, kombinieren kannst du es ja selbst noch, wie gesagt das würde alles passen,.

    ich hab die die zotec im itx system, eine 1060 sollte für FHD toal ausreichen sprich gehen ich mal von aus, falls nichts kannst du sie ja zurück senden und dir eine amd oder 1017 holen, bei amd weiß ich grade nicht was da grade der Renner ist, ist ja auch irgendwo eine preisleistungs frage.

    DDR4 speicher ist grade sehr teuer, soweit ich gelesen hab soll dieser noch weiter steigen.
    i7-7700k | 1070gtx- AMP! | MSi Z270i Carbone | 16 GB DDR4-3200 Corsair | Silverstone RZ02| Thermalright TY-14013R| Prolimatech Samuel 17 |SSD MP500-250GB | - | NT-Corsair SF600 600W | Win 10Pro 64Bit | Monitor - Dell UltraSharp U2412M | | /PC / PS3 /PS4 /

  5. #5
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.761

    AW: Mini-ITX - Wohnzimmer Gaming-PC

    Man könnte eigentlich auch eine Mini ITX 1070 nehmen, dafür wurden sie ja gebaut ^^ und sie verbrauchen nicht so viel Platz im Gehäuse, wodurch sich die Wärme nicht so arg staut.

    Sprich die Zotac GeForce GTX 1070 Mini Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder die Gigabyte GeForce GTX 1070 Mini ITX OC Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    System: i7-6700k@4,6ghz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 16GB G.Skill RipJaws DDR4-3200mhz | EKL Alpenföhn Olymp | KFA² GeForce GTX 1080 Ti EXOC | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Superflower Platinum King 550 Watt | Be quiet! Silent Base 600

  6. #6

    Mitglied seit
    13.11.2017
    Beiträge
    4

    AW: Mini-ITX - Wohnzimmer Gaming-PC

    Hallo zusammen,

    danke nochmal für die Antworten.

    Ich glaube mir reicht zunächst die GTX 1060 Zotac GeForce GTX 1060 Mini, 6GB GDDR5 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    oder spricht etwas gegen die ausgewählte Karte?
    ... in Kombination mit der Variante 2 aus KonterSchocks Beitrag.

    Oder lohnen sich die Upgrades auf den Ryzen 7 1700 8-kerner deutlich? (Auch für spätere Upgrades der anderen Teile)

    Gefühlt ist das ganze für CIV, AOE, WOW etwas überdimensioniert oder täuscht das?

    Danke für die weitere Hilfe!

  7. #7
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.761

    AW: Mini-ITX - Wohnzimmer Gaming-PC

    Für das neue Civ ist das System auf keinen Fall überdimensioniert, da braucht es extrem hohen Takt und IPC um in einer anständigen Zeit in die nächste Runde zu kommen.
    System: i7-6700k@4,6ghz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 16GB G.Skill RipJaws DDR4-3200mhz | EKL Alpenföhn Olymp | KFA² GeForce GTX 1080 Ti EXOC | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Superflower Platinum King 550 Watt | Be quiet! Silent Base 600

  8. #8

    Mitglied seit
    13.11.2017
    Beiträge
    4

    AW: Mini-ITX - Wohnzimmer Gaming-PC

    Ok super,

    dann werde ich mir die Komponenten über die nächsten 2 Monate zusammen klauben.

    Oder gibt es in nächster Zeit noch Entwicklungen, die man abwarten soll?
    - Also Preisnachlässe, neue Prozessoren, GraKas, etc...

    Und nochmals zur Sicherheit, passt die von mir ausgewählte Zotac GeForce GTX 1060 Mini, 6GB GDDR5 Preisvergleich | Geizhals Deutschland ?

    Danke und guten Start in den Tag!

  9. #9
    Avatar von KonterSchock
    Mitglied seit
    11.08.2011
    Ort
    C:\Users
    Beiträge
    6.757

    AW: Mini-ITX - Wohnzimmer Gaming-PC

    Ein 6 oder 8 Kern ist noch keine Pflicht für zum Gaming sprich die entfalten sich eh mehr in Programmen als beim Spiel, ein i5 oder i7 auf Quad ist immer noch gut dabei und auch wenn sie nun alle 7600k und 7700k von der Kante kicken, es war und sind heute noch top CPUs, und ich glaube auch nicht das sie morgen schon abgeschrieben sind, vielleicht in Par Jahren, Par Jahren sind eine Menge Lebenszeit, in der Mann viel Spaß haben hätte können.

    Ein ryzen ist klar eine tolle cpu gibt’s nix außer das der beim Spielen 10% langsamer ist als ein Intel mit 4 Kernen obwohl der ryzen 6 oder gar 8 Kerne hat, dafür ist ryzen gute 15% schneller bei Anwendungen je nach dem ob ryzen Supported wird.

    itx Grafikkarten sind nett aber grade beim RZ02 Gehäuse kannst du problemlos normale Grafikkarten einbauen auch beim node202

    hitze? Keine in Sicht, hab selbst eine normale Karte im itx Gehäuse in Verbindung i7-7700k und ich spiele den ganzen Tag sprich zu Zeit, AC-Origins auf Grafik Max über x360 Pad.

    Die 1060 ist schon gut gewählt würde ihr treu bleiben eine 1050ti wäre auch ein Kandidat und weit günstiger, für Grafik Low und normal sollte sie genügen.

    Guck dich doch im gebraucht Markt um, da gibt es oft nette kombos, das mit der cpu überlass ich dir.

    mit ein guten 4 Kern kannst du morgen noch dein Spaß haben.
    Geändert von KonterSchock (Gestern um 05:25 Uhr)
    i7-7700k | 1070gtx- AMP! | MSi Z270i Carbone | 16 GB DDR4-3200 Corsair | Silverstone RZ02| Thermalright TY-14013R| Prolimatech Samuel 17 |SSD MP500-250GB | - | NT-Corsair SF600 600W | Win 10Pro 64Bit | Monitor - Dell UltraSharp U2412M | | /PC / PS3 /PS4 /

MiFCOM Kickass Deals

Ähnliche Themen

  1. Mini-ITX: Die Gaming-Zwerge der PCGHX-Community
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Komplett-Rechnern
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.09.2017, 19:59
  2. Low Budget Mini ITX für Gaming
    Von HB92 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.05.2017, 11:18
  3. Mini-ITX Gaming PC fürs Wohnzimmer - Budget ~1100 Euro
    Von fabi100nx im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2017, 19:53
  4. Gaming/Wohnzimmer mini ITX für ~800
    Von tobibren im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.08.2015, 11:16
  5. Top Mini-ITX Wohnzimmer PC für € 434,54
    Von Hitman006XP im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 21:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •