Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von WaldemarE
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    21.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    3.332

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    762

    AW: Umstieg auf Ryzen

    Würde auf den Brocken 3 als Lüfter gehen +3 €
    Brocken 3 im Test: EKL sturmt PCGH-Kuhler-Charts [Update]

    Ob die Flare X auf dem ASUS gehen, weiss ich nicht, empfehle die:
    16GB G.Skill Trident Z silber/rot DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit - DDR4-3200 | Mindfactory.de

    Wenn du OC betreiben willst, dann den 1700, wenn nicht den 1600X
    | CPU: Ryzen7 1700 @3,7GHz | MB: Gigabyte AORUS GA-AX-370-Gaming-K7 | GPU: 8 GB GTX 1080 AORUS Extreme Edition | RAM: 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 CL14 |
    | NT: 550W BitFenix Whisper M | Case: Jonsbo Antiphon 2 | SSD: 525GB Crucial MX300 |

  3. #3
    Avatar von WaldemarE
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    21.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    3.332

    AW: Umstieg auf Ryzen

    Der Brocken ist mir zu groß ^^ kein bock mehr auf XXL-Kühler die max. 1-5 °C bringen.

    Frage mich auch ob ein B350-Board nicht auch reichen würde

  4. #4

    AW: Umstieg auf Ryzen

    200€ für 16 Gig RAM Junge Junge was geht mit den Preisen grad. Hab vor nem halben Jahr 16 Gig 3200er für 120€ gekauft

  5. #5
    Avatar von Blechdesigner
    Mitglied seit
    25.01.2009
    Ort
    Grimmen
    Beiträge
    4.981

    AW: Umstieg auf Ryzen

    Wenn du bei der Vcore keinen Offset brauchst, dann würde es auch eins der B350er Tomahawks von MSI tun (die können nur feste Vcore wenn manuell).

  6. #6
    Avatar von WaldemarE
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    21.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    3.332

  7. #7
    Avatar von vatana
    Mitglied seit
    25.06.2008
    Ort
    Sweet Spot
    Beiträge
    184

    AW: Umstieg auf Ryzen

    Von nem 4770k auf nen Ryzen umsteigen? Was erwartest du dir von dem Ryzen?
    i5-3570K@4.4GHz | Noctua NH-U12P | ASRock Z77 Extreme4 | Win10 Pro 64bit | Samsung SSD 850 - 250GB
    MSI TwinFrozr OC - GTX770 | Corsair Vengeance DDR3-1600, 2x4GB | Asus Xonar Essence STX | Philips Fidelio X1
    HiFi | Cambridge Audio Azur 840A/840C | Luxman PD-284 | Dynaudio Excite X14

  8. #8
    Avatar von WaldemarE
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    21.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    3.332

    AW: Umstieg auf Ryzen

    Meine WaKü wurde aus unerklärlichen Gründen undicht und dabei ist mein MoBo verreckt alles andere hat zum Glück überlebt und da es keine humanen Preise auf vernünftige Z97 Boards gibt steige ich am besten gleich um.

    Gesendet von meinem FRD-L09 mit Tapatalk
    Geändert von WaldemarE (13.10.2017 um 16:35 Uhr)

  9. #9
    Avatar von vatana
    Mitglied seit
    25.06.2008
    Ort
    Sweet Spot
    Beiträge
    184

    AW: Umstieg auf Ryzen

    Wenn es nur ums Gaming geht, würde ich mir wieder Intel kaufen. Schau die einfach mal die Gaming Benchmarks an. Da liegt AMD weit zurück. Und der ganze Blödsinn das Spiele 6 oder 8 Kerne unterstützen kotzt mich nur noch an. Das wird vllt. mal in 4-5 Jahren der Fall sein. Selbst mein i5-4570K auf 4,4Ghz ist bei keinem Spiel der Flaschenhals, eher meine Grafikkarte... Ein schöner i5-7600K denn du später bei bedarf um einiges übertakten kannst und ab geht die Post. Bei AMD kannst du Übertakten vergessen, da geht nicht viel und nach 2-3 Jahren siztst du auf den ollen 3,6-3,7Ghz...
    i5-3570K@4.4GHz | Noctua NH-U12P | ASRock Z77 Extreme4 | Win10 Pro 64bit | Samsung SSD 850 - 250GB
    MSI TwinFrozr OC - GTX770 | Corsair Vengeance DDR3-1600, 2x4GB | Asus Xonar Essence STX | Philips Fidelio X1
    HiFi | Cambridge Audio Azur 840A/840C | Luxman PD-284 | Dynaudio Excite X14

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    88.638

    AW: Umstieg auf Ryzen

    Ich würde gleich den 8 Kerner nehmen.
    Du willst die Plattform ja lange nutzen. Bau also mehr Kerne ein als du gerade brauchst.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base 700

Seite 1 von 2 12
MiFCOM Kickass Deals

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.07.2017, 16:56
  2. Umstieg auf Ryzen. Was meint ihr zu diesen Komponenten
    Von Sir Demencia im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.2017, 16:20
  3. Umstieg von i5 4670 non-k auf Ryzen
    Von underkane18 im Forum Prozessoren
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.03.2017, 12:15
  4. Umstieg auf Sockel 775
    Von igoroff im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 14:57
  5. Umstieg auf RAID 1
    Von Dyna im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 12:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •