Seite 3 von 3 123
  1. #21
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    30.090

    AW: Intel High End bis 3000€

    Wenn du für nen neuen Rechenknecht (der hauptsächlich für`s daddeln genutzt wird) ne neue CPU willst, dann den i7-8700k. Alles andere wäre sicher nicht nur mMn eh nur für den E-*****... Oder warum meinst du "gurke" ich noch immer mit meinem ollen i7-4770k rum

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: Gainward GTX 1070 Phoenix @2000Mhz @ 1V
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X660 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    Mitglied seit
    31.03.2017
    Beiträge
    92

    AW: Intel High End bis 3000€

    Zitat Zitat von SnaxeX Beitrag anzeigen
    Jup, 6 Frage ist wichtig - dann wissen wir auch, warum dir dein jetziger i7 zu langsam ist
    Klingt nämlich spontan nach AM4/TR, aber dazu müssen wir die 6. Frage beantwortet haben^^
    KEINE AMD CPU s BITTE
    3D Anwendungen (Architektur) Adobe, Videoschn, streamen und und
    Spiele alles mögliche vom CS bis Arma (CPU lastige spiele einer der Gründe warum kein ryzen/tr)

  3. #23

    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    1.120

    AW: Intel High End bis 3000€

    Zitat Zitat von Chlenix Beitrag anzeigen
    KEINE AMD CPU s BITTE
    3D Anwendungen (Architektur) Adobe, Videoschn, streamen und und
    Spiele alles mögliche vom CS bis Arma (CPU lastige spiele einer der Gründe warum kein ryzen/tr)

    Auch wenn ich nur spielen würde, kommt momentan bei mir nur der 7900x in Frage
    7700k ist in meinem 2 Rechner verbaut
    Wenn du Arma 3 spielst, dann köpf am besten den i3 und übertakte ihn auf 5GHz - Arma 3 ist richtig mies programmiert. Und CS läuft auch auf einem Ryzen mit 100fps+, das schafft selbst mein i5-6500 und auch die CPUs von meinen Kollegen, die alle ne Haswell CPU haben. Und beim Streamen schlägt der R7 den i7-7700K. Und falls du es noch nicht gelesen hast - die Spieleleistung beim 7900X ist geringerer geworden als bei der Vorgängergeneration. Aber ok, dann halt der i7-8700K für knapp 400€.

    Die neuen CPUs von AMD - Ryzen - sind richtig gut geworden und bei den (entsprechenden) Anwendungsprogramme kriegst du wesentlich mehr Rechenleistung als bei Intel.

  4. #24

    Mitglied seit
    04.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    353

    AW: Intel High End bis 3000€

    Hallo Chlenix,

    gerade den Thread durchgelesen.
    Es schaut so aus, dass du letztlich eine Bestätigung deines Wunsches von ganz vorne hören möchtest = 7900X.
    Das ist vollkommen OK und in einem Arbeitsumfeld ist dies sicherlich eine super CPU, unbestritten.
    Jedoch sei die Frage im gewerblichen Bereich (Abschreibungsthemen, Austausch Hardware nach 36 Mon. usw.) erlaubt, ob sich eine CPU für fast 1000 € wirklich lohnt.
    Diese Frage musst du für dich selbst beantworten, da nur du alleine abschätzen kannst, mit wie viel Marge du deine Produkte verkaufen kannst und sich ein solches System unterm Strich wirklich auszahlt.

    Wir haben/hatten in meinem Büro primär Zeugs von Apple rumstehen - wie fast alle Architektur- und Planungsbüros.
    Alle drei bis vier Jahre ist neue Hard- wie Software fällig - kostet eine Menge.
    Nun wird nach einer umfangreichen Testphase alles auf AMD-Systeme umgestellt, spart pro Arbeitsplatz und Jahr ca. 3800 € bei identischer Rechenleistung und gleicher Auflösung.
    Somit alles eine Frage des Geldes.

    Im Sinne von PC zum Spielen benutzen wurde ja hier schon viel geschrieben.
    Wenn du zufrieden mit dem 7700k bist, dann würde ich einfach mal noch einen Monat abwarten, bis dich die Tests und Benchmarks von CoffeeLake überzeugen oder auch nicht.
    Einen 7900X mit dem Anspruch zu kaufen, ich habe DIE Spielerakete-CPU, halte ich für sinnfrei.
    Dafür ist diese CPU erstens nicht gedacht und zweitens kann man gleich viel oder mehr Spiele-Leistung für deutlich weniger Geld bekommen - völlig egal ob nun Intel oder AMD.
    Weiteres Argument - du hast ja eine leistungstarke Spielemaschine, ich würde mir neverever auf meinem Arbeitsplatz einen kombinierten Rechner hinstellen.
    Die Gefahr der Ablenkung ist zu groß und spätestens in einem Jahr merkst du den Unterschied in deinem Verdienstbeutel.
    Aber auch das kann nur deine alleinige Entscheidung sein.
    | CPU: Ryzen7 1700 @3,7GHz | MB: Gigabyte AORUS GA-AX-370-Gaming-K7 | GPU: 8 GB GTX 1080 AORUS Extreme Edition | RAM: 16GB G.Skill Trident Z DDR4-3200 CL14 |
    | NT: 550W BitFenix Whisper M | Case: Jonsbo Antiphon 2 | SSD: 525GB Crucial MX300 |

  5. #25

    Mitglied seit
    31.03.2017
    Beiträge
    92

    AW: Intel High End bis 3000€

    Hat sich alles erledigt habe im x299 Thread alle antworten bekommen nach denen ich gesucht habe

    Habe heute den neuen Rechner mit 7900x
    Zusammengebaut. Konnte bisher nur ein Spiel und Anwendung testen @4.5 GHz
    Was die Performance angeht bin ich bisher mehr als zufrieden (mit den FPS mehr als zufrieden einer der Gründe für mich gewesen warum ich mir keine Ryzen CPU geholt habe)


    Danke

  6. #26
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    86.013

    AW: Intel High End bis 3000€

    Was hast du denn jetzt für Hardware genommen?
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  7. #27
    Avatar von plutoniumsulfat
    Mitglied seit
    19.06.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Stadt
    Beiträge
    3.577

    AW: Intel High End bis 3000€

    Zitat Zitat von Chlenix Beitrag anzeigen
    einer der Gründe für mich gewesen warum ich mir keine Ryzen CPU geholt habe
    Eher dein Gewissen

    Ryzen ist ja kein FX mehr.

Seite 3 von 3 123
MiFCOM Kickass Deals

Ähnliche Themen

  1. Gaming PC High End 2000-3000€
    Von guy909 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.03.2016, 10:53
  2. Intel High End Mainboard
    Von Quak_der_Frosch im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.10.2013, 19:26
  3. Ivy Bridge E: Intels High-End-Sortiment kommt laut Leak im September
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu CPUs
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.05.2013, 22:59
  4. High End Gammer PC für 1700 Euro mit Intel Core i7
    Von Prison Break im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 20:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •