Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von 9Strike
    Mitglied seit
    03.06.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    2.157

    AW: AMD Ryzen 5 System

    Genau, ich meine kein OC, sondern sinnvolle Einstellungen. Guck mal hier: Warum mussen es immer noch Ultra-Details sein? [User-Special von Ion] oder mit etwas älteren Spielen: Warum mussen es immer Ultra-Details sein? User-Special von Ion
    Bei vielen Spielen gibt es auch einen Guide von Nvidia, dort zeigen sie welche Einstellungen was bewirken und wie viel Leistung sie kosten.

    Um mal ein Praxisbeispiel zu nennen: Ich hab eine R9 380. Das ist etwas schneller als eine RX 460, eine Einsteigerkarte für 120€.
    Ich spiele so ziemlich jedes Spiel maxed out in FullHD (mit sinnvollen Einstellungen). Also so Aussagen wie "eine RX 480 ist eine reine FullHD Karte" sind Schwachsinn.

    Dazu eben noch ein Freesync Monitor, der kann ungerade Frametimes "glattbügeln". Große Ruckler bleiben große Ruckler, aber kleinere spürt man weniger bis gar nicht, da Lag und Tearing verhindert werden.
    Die beiden von mir vorgeschlagenen Monitore gehen allerdings erst in den Freesync Modus, wenn mehr als 48 fps anliegen (falls die Angabe bei Geizhals stimmt). Das heißt, dass du diese Rate überbieten solltest, da es sonst wieder zu Lag und Tearing kommen kann. Für ein Modell mit LFC, also wo Freesync jedem fps Bereich funktioniert, kostet deutlich mehr.

    Eine 580 zu übertakten kannst du eigentlich sein lassen. Du kannst das Powerlimit erhöhen und den Speicher leicht übertakten, dass geht immer.
    Wenn du die Spannung etwas anhebst (nicht zu viel), erreicht du vllt 1500MHz im Boost. Ich würde aber schon den Powerstate darunter auf 1450 und danach 1400 stellen, falls das überhaupt stabil läuft. Die anderen Powerstates würde ich so lassen.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12

    AW: AMD Ryzen 5 System

    Zitat Zitat von 9Strike Beitrag anzeigen
    Genau, ich meine kein OC, sondern sinnvolle Einstellungen. Guck mal hier: Warum mussen es immer noch Ultra-Details sein? [User-Special von Ion] oder mit etwas älteren Spielen: Warum mussen es immer Ultra-Details sein? User-Special von Ion
    Bei vielen Spielen gibt es auch einen Guide von Nvidia, dort zeigen sie welche Einstellungen was bewirken und wie viel Leistung sie kosten.

    Dazu eben noch ein Freesync Monitor, der kann ungerade Frametimes "glattbügeln". Große Ruckler bleiben große Ruckler, aber kleinere spürt man weniger bis gar nicht, da Lag und Tearing verhindert werden.
    Die beiden von mir vorgeschlagenen Monitore gehen allerdings erst in den Freesync Modus, wenn mehr als 48 fps anliegen (falls die Angabe bei Geizhals stimmt). Das heißt, dass du diese Rate überbieten solltest, da es sonst wieder zu Lag und Tearing kommen kann. Für ein Modell mit LFC, also wo Freesync jedem fps Bereich funktioniert, kostet deutlich mehr.

    Eine 580 zu übertakten kannst du eigentlich sein lassen. Du kannst das Powerlimit erhöhen und den Speicher leicht übertakten, dass geht immer.
    Wenn du die Spannung etwas anhebst (nicht zu viel), erreicht du vllt 1500MHz im Boost. Ich würde aber schon den Powerstate darunter auf 1450 und danach 1400 stellen, falls das überhaupt stabil läuft. Die anderen Powerstates würde ich so lassen.
    Genau die Artikel ahbe ich schon vermisst^^

    Wenn man von IPS auf TN Panel umsteigt, gibt es schon welche für 350€ mit Freesync ab 40fps. Und so schlecht ist ja ein TN Panel jetzt auch nicht als dass man nur mit IPS Bildschirmen spielen kann^^

  3. #13

    AW: AMD Ryzen 5 System

    servus
    erstmal kein Ding, immr gerne
    und klar, eine 580 ist auch für 1440 kein wirkliches Problem, da geht nahezu alles auf HOCH Einstellungen.... Ein reines AMD System wenn gewünscht is also kein Problem, ich würde der 1070 nur einfach etwas mehr Zukunftssicherheit zuschreiben und die kann man bei einem Budget von 1500 Euro schon wählen... Gegen eine 580 spricht aber im Prinzip nichts.... Zu empfehlen sind hier die Sapphire (Sapphire Nitro+ Radeon RX 580 8GD5 Preisvergleich | Geizhals Deutschland zz. 280 Euro) und die ASUS(ASUS ROG Strix Radeon RX 580 OC Preisvergleich | Geizhals Deutschland rund 300 Euro aktuell(etwas viel mE)....
    bei den 580ern ürde ich auf jedenfall nochn paar Wochen warten, da fallen die preise noch!
    würde vlt auch nochmal etwas Monitorbudget freiräumen wo ich mich aber einfach nicht auskenne.... (werden wohl so 100-150 Euro ein )
    MfG
    A8 6600k @4,6 Ghz | ASRock A88M-G/3.1 | 1x 8 GB DDR3 @ 1866 Mhz | VTX3D R7 260X | 250 GB Samsung 840 Series | Be quiet System Power 7 350 W | Anidees AI4B | LC-Power LCC-120

Seite 2 von 2 12
MiFCOM Express Deals

Ähnliche Themen

  1. Neues AMD Ryzen-System als Gaming-PC
    Von Steel-Raven im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.04.2017, 15:17
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2017, 17:24
  3. AMD aufrüst System [Hilfe]
    Von Distel im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 16:49
  4. Ein AMD/ATI System - Entscheidungshilfe
    Von Keipi im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.10.2008, 14:58
  5. Fragen zu einem günstigen AMD/ATI System
    Von DanielX im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 14:46

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •