Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    17.03.2017
    Beiträge
    3

    PC Aufrüsten / Neuanschaffung ~1500Euro

    Moin zusammen!
    bin dabei meinen PC aufzurüsten. Neuanschaffung wird es wahrscheinlich nicht werden, da vieles schon vorhanden ist. CPU, Mainboard, RAM sollte aber definitiv angepasst werden da alles aus 2012.

    Aktuell habe ich:
    CPU Intel Core i5 3450 4x3.1 (gekauft 10.2012)
    Mainboard ASRock H77 Pro4/MVP (gekauft 10.2012)
    Netzteil 400Watt be quiet Straight Power E9 nonmodular 80+Gold (gekauft 10.2012)
    Arbeitsspeicher 2x 8gb G.Skill NT Series DDR3 1333 DIMM CL9 (gekauft 10.2012)
    DVD Brenner LG GH24NS90 (gekauft 10.2012)
    SSD 1: Crucial MX200 1TB (gekauft 12.2015)
    SSD 2: Samsung 830 Basic Series 256GB (gekauft 10.2012)
    Gehäuse: Fractal Design R4 (gekauft 10.2012)
    Monitor: ASUS ROG PG348Q (gekauft vor 14 Tagen)
    Grafikkarte: MSI GTX 970 Gaming - 4GB DDR5 (gekauft 12.2014)


    1.) Wie hoch ist das Budget?
    Generell würde ich sagen so ca. 800-1500 Euro. Je nachdem welche Komponenten benötigt werden. Wenn eine neue Grafikkarte dann dementsprechend 1500 Euro wenn nicht dann weniger. Was halt Sinn ergibt.

    2.) Gibt es abgesehen vom Rechner noch etwas, was gebraucht wird? (Bildschirm, Betriebssystem, ...) Gibt es dafür ein eigenes Budget?
    Nein. Ansonsten ist alles vorhanden.

    3.) Soll es ein Eigenbau werden?
    Ja.

    4.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann? (z.B. Festplatte, Netzteil, ... (am besten mit Modellangabe und Alter)) Welche Anforderungen erfüllt das aktuelle Systeme nicht, falls vorhanden?
    Festplatte können weiterlaufen. Beim Netzteil bin ich mir nicht sicher. Grafikkarte möchte ich eigentlich auch laufen lassen, zur Not aber kann man auch upgraden, es sollte einfach stimmig sein.

    5.) Welche Auflösung und Frequenz hat der Monitor, falls vorhanden? (Alternativ Modellangabe)
    ASUS ROG PG348Q, läuft derzeit auf 3440x1440

    6.) Welchen Anwendungsbereich hat der PC? Welche Spiele werden gespielt? Welche Anwendungen werden benutzt?
    Standard Office. Fallout 4, FarCry aber vor allem CS:GO. Ansonsten Filme. Kein Videoschnitt. Bildbearbeitung selten.

    7.) Wie viel Speicherplatz (SSD, HDD) wird benötigt?
    Vorhandener Speicherplatz reicht aus meiner Sicht. Zur Not liegen noch HDDs rum.

    8.) Soll der Rechner übertaktet werden? Grafikkarte und / oder Prozessor?
    Nein.

    9.) Gibt es sonst noch Wünsche? (Lautstärke, Design, Größe, WLAN, optisches Laufwerk, ...)
    Lautstärke natürlich am besten leise. WLAN sollte dabei sein, da der PC echt bescheiden steht und kein LAN zur Verfügung ist. Evtl. noch eine Soundkarte außer das Mainboard hat guten Sound.


    Über Rückmeldungen und Tipps von euch würde ich mich freuen.

    Viele Grüße
    Flo

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    874
    System: i7-6700k@4,6ghz/ ASUS Z170 Pro Gaming/ 16GB G.Skill RipJaws DDR4-3200mhz/ EKL Alpenföhn Olymp/ IGPU / Crucial MX300 750gb Limited Edition/ Superflower Platinum King 550 Watt/Be quiet! Silent Base 600

  3. #3

    AW: PC Aufrüsten / Neuanschaffung ~1500Euro

    Hast du dir wohl seinen Beitrag nicht richtig durchgelesen.
    1. Sein R4 reicht noch komplett aus, ist immer noch ein super Gehäuse. Wozu also das Deep Silence 3?
    2. Er hat schon 2 SSD's verbaut , die ihm vom Platz her auch noch ausreichen.

    Zudem würde ich evtl. noch auf die 1080Ti Custom Designs warten, da diese seinen PG348Q besser befeuern könnte.

  4. #4
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    84.466

    AW: PC Aufrüsten / Neuanschaffung ~1500Euro

    Bei dem Monitor kannst du dir eine neue Grafikkarte gönnen.
    Die GTX 1080 ist im Preis gesunken, dafür reicht das E9 noch.
    Sollte es eine GTX 1080 Ti werden, solltest du ein neues Netzteil anschaffen.
    Der Unterbau reicht noch, da würde ich nichts ändern.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  5. #5

    Mitglied seit
    17.03.2017
    Beiträge
    3

    AW: PC Aufrüsten / Neuanschaffung ~1500Euro

    Vielen Dank für eure Antworten.
    @Threshold: Was darf ich mit Unterbau verstehen? Mainboard, CPU und RAM aber schon erneuern, oder?

  6. #6

    Mitglied seit
    02.11.2015
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.189

    AW: PC Aufrüsten / Neuanschaffung ~1500Euro

    Nope, die kannst du lassen...erstmal neue GPU rein.


    Wenn es dir dann nicht reicht, kannst du über einen neuen Unterbau nachdenken....Vlt. Skylake-X oder so, damit dast auch ein Upgrade wird.

  7. #7
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    84.466

    AW: PC Aufrüsten / Neuanschaffung ~1500Euro

    Zitat Zitat von zackbum Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für eure Antworten.
    @Threshold: Was darf ich mit Unterbau verstehen? Mainboard, CPU und RAM aber schon erneuern, oder?
    Nö, du hast dir einen 34 Zoll Monitor gekauft. Bei der Auflösung ist es Wumpe, ob du einen 3450 oder einen 6950X drin hast, die Grafikkarte limitiert.
    Daher rein mit der neuen Karte, am Besten eben die 1080 Ti, mit einem neuen Netzteil.
    Und nächste Jahr holst du dir einen neuen Unterbau. Entweder Coffee Lake, Skylake X oder Ryzen 2.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  8. #8
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    874

    AW: PC Aufrüsten / Neuanschaffung ~1500Euro

    Zitat Zitat von Kassierer Beitrag anzeigen
    Hast du dir wohl seinen Beitrag nicht richtig durchgelesen.
    1. Sein R4 reicht noch komplett aus, ist immer noch ein super Gehäuse. Wozu also das Deep Silence 3?
    2. Er hat schon 2 SSD's verbaut , die ihm vom Platz her auch noch ausreichen.

    Zudem würde ich evtl. noch auf die 1080Ti Custom Designs warten, da diese seinen PG348Q besser befeuern könnte.
    Oh ja habe ich überlesen. Die 1080 ti kann man nehmen wenn man bereit ist mehr als 900€ für eine GPU auszugeben. Die CPU wird zu 100% limitieren besser nicht drinnen lassen.
    System: i7-6700k@4,6ghz/ ASUS Z170 Pro Gaming/ 16GB G.Skill RipJaws DDR4-3200mhz/ EKL Alpenföhn Olymp/ IGPU / Crucial MX300 750gb Limited Edition/ Superflower Platinum King 550 Watt/Be quiet! Silent Base 600

  9. #9

    AW: PC Aufrüsten / Neuanschaffung ~1500Euro

    Ich würde auch erstmal eine neue Grafikkarte holen. Ob sich eine 1080 Ti lohnt kommt auf deine Vorlieben für fps und Grafikeinstellungen an. Bei deiner Auglösung dürfte die Ti etwa 20-25% schneller sein als die 1080. Der PCGH Test bezogen auf Referenzmodelle bescheinigt der Ti im Schnitt 27% mehr Leistung auf UHD. (je höher die Auflösung, desto stärker hebt sich die Ti von der 1080 ab)

    Bei der 1080 werden die Palit und Gainward sehr oft empfohlen, da sie insgeheim als die leisesten Karten gelten. Welches Model genau weiß ich leider nicht, da die eigentlich den gleichen Kühler haben, aber ich habe da meine Probleme mit den verschiedenen Namen

    Das Netzteil würde ich auch neu kaufen, ist mit 4.5 Jahren schon etwas älter (und das Gewissen wird beruhigt -> persönlicher Tick)

    Ob der 3450 dann sofort limitiert kann ich dir nicht sagen, aber da kannst du, wenn es soweit ist, mit dem MSI Afterburner (und HWiNFO) leicht herausfinden! 16gb RAM hast du ja schon

    Zitat Zitat von RtZk Beitrag anzeigen
    Oh ja habe ich überlesen. Die 1080 ti kann man nehmen wenn man bereit ist mehr als 900€ für eine GPU auszugeben. Die CPU wird zu 100% limitieren besser nicht drinnen lassen.
    100% Glaube ich nicht, lasse mich aber durch Quellen gerne eines Besseren belehren.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    AW: PC Aufrüsten / Neuanschaffung ~1500Euro

    Zitat Zitat von Mitchpuken Beitrag anzeigen
    Ich würde auch erstmal eine neue Grafikkarte holen. Ob sich eine 1080 Ti lohnt kommt auf deine Vorlieben für fps und Grafikeinstellungen an. Bei deiner Auglösung dürfte die Ti etwa 20-25% schneller sein als die 1080. Der PCGH Test bezogen auf Referenzmodelle bescheinigt der Ti im Schnitt 27% mehr Leistung auf UHD. (je höher die Auflösung, desto stärker hebt sich die Ti von der 1080 ab)

    Bei der 1080 werden die Palit und Gainward sehr oft empfohlen, da sie insgeheim als die leisesten Karten gelten. Welches Model genau weiß ich leider nicht, da die eigentlich den gleichen Kühler haben, aber ich habe da meine Probleme mit den verschiedenen Namen

    Das Netzteil würde ich auch neu kaufen, ist mit 4.5 Jahren schon etwas älter (und das Gewissen wird beruhigt -> persönlicher Tick)

    Ob der 3450 dann sofort limitiert kann ich dir nicht sagen, aber da kannst du, wenn es soweit ist, mit dem MSI Afterburner (und HWiNFO) leicht herausfinden! 16gb RAM hast du ja schon


    100% Glaube ich nicht, lasse mich aber durch Quellen gerne eines Besseren belehren.
    Bezüglich den Namen: Die Jestream Modelle haben ab Werk einen geringeren Takt als die Super Jestream Modelle. Dafür ist die Super Jestream teuer.

    EDIT: Wenn die CPU dann doch limitiert ( was ich nicht glaube) kann er sich auch mal nach einem gebrauchten I7 3770(k) umsehen.

Seite 1 von 2 12
MiFCOM Express Deals

Ähnliche Themen

  1. Aufrüsten oder Neuanschaffung? Hilfe <3
    Von Kanzler im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.01.2017, 21:36
  2. Render PC von 2012 - Aufrüsten oder Neuanschaffung?
    Von starscream3 im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2016, 17:53
  3. Office/Internet Rechner aufrüsten/Neuanschaffung +NEUE Anforderungen (4K) 2015
    Von k141 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 13.10.2015, 12:22
  4. Alten PCGH-PC aufrüsten oder Neuanschaffung? ~1.800€ Budget
    Von Johnny_Flash im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.10.2015, 00:15
  5. Aufrüsten oder Neuanschaffung?
    Von Arutha90 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.01.2015, 21:48

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •