Seite 2 von 4 1234
  1. #11
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    15.501

    AW: Neuer 4K - Gaming Rechner

    Zitat Zitat von XxContaxxX Beitrag anzeigen
    wie gesagt soll auch für die Zukunft reichen



    SSD´s hab ich nicht in der Konfig, da ich irgendwo gelesen habe das SSD´s sich nur in wenigen fällen lohnen bzw das man die lesegeschwindigkeit gegenüber einer HDD nicht wirklich merkt.
    Und das wenn man zum Beispiel das Betriebsystem auf eine SSD knallt das dann halt das hochfahren/neustarten etwas schneller gehen soll - das ist mir aber eigentlich egal

    oder habe ich da falsche Infos?



    hmm... ich werd mir trotzdem ne 1800Xer holen ^^




    der passt auf einen Ryzen 1800x?
    muss da nicht bei Sockel was von AM4 stehen?
    oder hab ich da was missverstanden?




    okay
    Eine SSD beschleunigt alles, nicht nur Hoch- und Runterfahren, sondern auch
    Windows und Programme.
    Du wartest ohne SSD nicht nur beim Hochfahren, sondern auch in Windows und bei Spielen teilweise erheblich länger.
    Ich würde mir gut überlegen, ob ein ruckelndes, ständig stolperndes Windows einem flüssigen, sofort einsatzbereiten Windows vorzuziehen ist.
    Phanteks Enthoo Primo schwarz/weiß | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 16GB Corsair Vengeance LPX 2666MHz (4x4GB) | i7 6900K 4GHz @1.134V @Genesis | EVGA 1070 FTW ACX3.0 | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    VG278HE | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von Threshold
    Mitglied seit
    05.08.2008
    Ort
    Bramau
    Beiträge
    88.117

    AW: Neuer 4K - Gaming Rechner

    Zitat Zitat von XxContaxxX Beitrag anzeigen
    uff, ich passe.... haste da nen link für mich?
    Du musst mal bei BeQuiet auf der Homepage gucken.

    Und kauf dir eine M.2 SSD. Alles andere wäre geradezu albern.
    Asus ROG Strix X99 Gaming || Intel Core i7 5960X || Asus ROG Strix GeForce GTX 1080 Ti OC || G-Skill RipJaws 4 schwarz DIMM Kit 32GB DDR4-2800 || BeQuiet Dark Power P11 || Dihydrogenmonoxid || BeQuiet Dark Base Pro 900

  3. #13

    AW: Neuer 4K - Gaming Rechner

    Zitat Zitat von Gouvi Beitrag anzeigen
    Naja wesentlich besser halte ich für stark übertrieben. Bei dem Budget würde ich auch keinen 4 Kerner mehr kaufen. Ja es läuft nicht alles rund. Aber es ist eine sehr gute Option.
    Ja klar Ryzen ist Top! Keine Frage.
    Ich stehe aktuell genau vor der gleichen Wahl, aber das einzige was Ryzen momentan als "Gamer-CPU" rechtfertigt ist die Aussicht auf die Zukunft.
    Momentan profitieren Spiele einfach noch deutlich mehr von einer hohen Single Thread Performance als von mehr Kernen.
    Geändert von Vincnt (12.03.2017 um 16:55 Uhr)

  4. #14

    AW: Neuer 4K - Gaming Rechner

    Zitat Zitat von XxContaxxX Beitrag anzeigen


    SSD´s hab ich nicht in der Konfig, da ich irgendwo gelesen habe das SSD´s sich nur in wenigen fällen lohnen bzw das man die lesegeschwindigkeit gegenüber einer HDD nicht wirklich merkt.
    Und das wenn man zum Beispiel das Betriebsystem auf eine SSD knallt das dann halt das hochfahren/neustarten etwas schneller gehen soll - das ist mir aber eigentlich egal



    Bitte was? SSDs sind so ziemlich das beste Upgrade gegenüber einem PC ohne SSD, das man machen kann! Der Unterschied ist extrem. (nicht übertrieben)

  5. #15

    Mitglied seit
    10.01.2016
    Beiträge
    1.229

    AW: Neuer 4K - Gaming Rechner

    Zitat Zitat von pain474 Beitrag anzeigen
    Bitte was? SSDs sind so ziemlich das beste Upgrade gegenüber einem PC ohne SSD, das man machen kann! Der Unterschied ist extrem. (nicht übertrieben)
    Kann mich dem nur anschließen. Ich habe in mein Notebook eine SSD statt einer HDD nachträglich eingebaut, der Unterschied ist einfach gewaltig! Dasselbe am Desktop PC, ich habe eine 120GB SSD für Windows, 2TB für allerlei schnickschnack und Steam lass ich die Spiele wahlweise auf eine extra 500GB SSD installieren.
    Sollte man noch (im Gegensatz zu mir ) noch wesentlich mehr mit Office (ala Excel, PowerPoint), Adobe usw arbeiten, empfiehlt sich fürs OS dann eine 250GB SSD. Aber der Unterschied ist einfach enorm, man mag von eoner SSD dann nicht mehr weg!

  6. #16

    AW: Neuer 4K - Gaming Rechner

    Ja ich würde an deiner Stelle unbedingt eine SSD einplanen! Du wirst es definitiv nicht bereuen!
    Ich selbst habe überhaupt keine HDD mehr.

  7. #17
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.840

    AW: Neuer 4K - Gaming Rechner

    Zitat Zitat von Gouvi Beitrag anzeigen
    Naja wesentlich besser halte ich für stark übertrieben. Bei dem Budget würde ich auch keinen 4 Kerner mehr kaufen. Ja es läuft nicht alles rund. Aber es ist eine sehr gute Option.
    Dann erkläre doch mal weshalb man für einen reinen Gaming Rechner nicht die beste Gaming CPU kaufen sollte, auf die Antwort bin ich echt gespannt.
    System: i7-6700k@4,6ghz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 16GB G.Skill RipJaws DDR4-3200mhz | EKL Alpenföhn Olymp | KFA² GeForce GTX 1080 Ti EXOC | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Superflower Platinum King 550 Watt | Be quiet! Silent Base 600

  8. #18

    AW: Neuer 4K - Gaming Rechner

    Zitat Zitat von RtZk Beitrag anzeigen
    Dann erkläre doch mal weshalb man für einen reinen Gaming Rechner nicht die beste Gaming CPU kaufen sollte, auf die Antwort bin ich echt gespannt.
    Weil man jetzt schon bei aktuellen Spielen und in den meisten Settings (Ausnahme: stark Single-Core lastige Spiele) kaum Unterschiede merkt aber einfach mit den zusätzlichen Threads mehr Potential hat. Für mich ist das einfach ein Tausch von real kaum merkbaren Defiziten gegen ein deutlich größeres zukünftiges Potential. Es ist ja nicht so als würde der i7 in aktuellen Spielen noch den Ryzen gandenlos wegrennen...... Schau dir mal die Tests der Spiele von 2016/2017 an, da liegt er nahezug gleich auf oder nur minimal hinten dran....

  9. #19

    Mitglied seit
    05.03.2017
    Beiträge
    7

    AW: Neuer 4K - Gaming Rechner

    hmm ok wenn alle sagen SSD ist so gut dann ist da wohl was dran!

    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Und kauf dir eine M.2 SSD. Alles andere wäre geradezu albern.
    Jetzt müsst ihr mir aber noch erklären was eine M.2 SSD ist, gelesen hab ich das schonmal irgendwo aber kA was das ist.



    Zitat Zitat von Threshold Beitrag anzeigen
    Du musst mal bei BeQuiet auf der Homepage gucken.
    auch da finde ich nix

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    AW: Neuer 4K - Gaming Rechner

    Zitat Zitat von RtZk Beitrag anzeigen
    Dann erkläre doch mal weshalb man für einen reinen Gaming Rechner nicht die beste Gaming CPU kaufen sollte, auf die Antwort bin ich echt gespannt.
    jeder wie er meint ^^

    ich werde auch auf den 7700k setzen, der ist in eigentlich allen Benchmarks noch gnadenlos vorne und oftmals nicht einmal übertaktet.

    Sollte ich nächstes Jahr damit wirklich schlechter fahren, dann gibt es eben einen Coffee Lake (6 Kerner mit 4,5 GHz boost bitte wird ja hoffentlich den selben Sockel benutzen).

Seite 2 von 4 1234
MiFCOM Cyber Hyper Deals

Ähnliche Themen

  1. Neuer günstiger Gaming-Rechner
    Von BiGfReAk im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.07.2011, 12:15
  2. neuer Multimedia Gaming Rechner - kann mir wer beim zusammenstellen helfen?
    Von Micro_Cuts im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.11.2010, 02:18
  3. Neuer (Gaming-)Rechner
    Von Phin im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 09:11
  4. Neuer Gaming Rechner Für max. 1200€ - Suche Beratung
    Von Blasphemy im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 16:26
  5. Neuer Gaming Rechner
    Von gdfan im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.11.2008, 16:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •