Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    10.02.2019
    Beiträge
    7

    Frage Computer startet nicht und Mainboard blinkt Rot

    Hallo zusammen,

    Ich habe mir einen Computer selbst zusammengebaut und nun erscheint kein Bild auf dem Monitor.
    Bei mir leuchten hinten am Mainboard (ASUS ROG STRIX 270H GAMING), die Leds rot auf, und blinken. GPU- Lüfter läuft dann kurz und geht dann wieder aus, CPU- Lüfter läuft weiter, genauso wie der Lüfter von meinem Corsair Netzteil. Auch wenn ich die Grafikkarte ausbaue, leuchten die LEDs hinten weiter.
    Danke schonmal im Vorraus für die Hilfe.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von evilgrin68
    Mitglied seit
    02.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    3.815

    AW: Computer startet nicht und Mainboard blinkt Rot

    Willkommen

    Bitte einmal die komplette Hardware auflisten, wenn du Hilfe haben möchtest. Ansonsten wird das hier ein lustiges Ratespiel. Danke.

    Was genau blinkt Rot? Die Motherboardbeleuchtung wenn vorhanden? Debug LEDs?

    Stromversorgung für CPU und ATX Stecker sind eingesteckt?
    Geändert von evilgrin68 (10.02.2019 um 20:09 Uhr)
    | Ryzen 7 1700 @ 3.9 GHz | ASRock X370 Killer SLI | Corsair Vengeance LPX @ 3000 MHz | Gainward GTX 1070 Phoenix |

  3. #3

    Mitglied seit
    10.02.2019
    Beiträge
    7

    AW: Computer startet nicht und Mainboard blinkt Rot

    Danke für die Begrüßung
    Die Bauteile sind folgende:
    Prozessor: Intel Pentium G4500
    Mainboard: ROG STRIX Z270H GAMING
    Arbeitsspeicher. HyperX DIMM
    Festplatte: Samsung 860 EVO
    Grafikkarte: ASUS GeForce GTX 1070
    Netzteil:Corsair TX 750M
    Wlan: ASUS PCE-AC51 AC750 PCIe
    Geleuchtet haben hinten am Mainboard, die auled 1-10 rot (manchmal geblinkt).
    Da das Gehäuse noch nicht angekommen ist, habe ich den Computer bisher per Schraubenzieher gestartet.
    CPU ist auch eingesteckt.
    Geändert von Hoffender89 (10.02.2019 um 20:37 Uhr)

  4. #4
    Avatar von evilgrin68
    Mitglied seit
    02.10.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    3.815

    AW: Computer startet nicht und Mainboard blinkt Rot

    Der Monitor ist an der Grafikkarte dran? Und du bekommst weder über iGPU noch GraKa ein Bild?

    Neben dieser LED Beleuchtung, die ja nur zur Belustigung dient, hast du oben rechts 4 DEBUG LEDs. Was sagen die denn?

    Wo hast du das Board draufliegen? Bitte nicht die antistatische Tüte.

    Eventuell kannst du Bilder hier hochladen.
    | Ryzen 7 1700 @ 3.9 GHz | ASRock X370 Killer SLI | Corsair Vengeance LPX @ 3000 MHz | Gainward GTX 1070 Phoenix |

  5. #5
    Avatar von Eol_Ruin
    Mitglied seit
    07.10.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    9.701

    AW: Computer startet nicht und Mainboard blinkt Rot

    Kannst du die Teile noch zurückschicken?

    Ist eine sehr unausgwogene Kombination aus CPU und GPU und ein vollkommen überzogenes Netzteil!
    FX-8100@3,7GHz | ASUS M5A97 LE R2.0 | 8GB Kingston DDR3-1333
    Powercolor HD 7870 PCS+ @ 1100/1300 | Fujitsu Siemens L22W
    Sharkoon Skiller PRO | Sharkoon Fireglider Black | Xigmatek Midgard II
    be quiet! Pure Power L7 530W | Crucial MX100 256GB | WD Scorpio Blue 500GB | Win7 x64

  6. #6

    Mitglied seit
    10.02.2019
    Beiträge
    7

    AW: Computer startet nicht und Mainboard blinkt Rot

    Ich bekomme über beide HDMI-Anschlüsse kein Bild. Das Dram LED leuchet Orange, das Mainboard liegt auf einer Schaumstoff-Unterlage, ich hoffe das ist Okay.
    Die 14-Tägige Frist ist noch nicht abgelaufen. Gegen was würdest du CPU/GPU tauschen und wievielt Watt sollte so ein Netzteil haben? Ich wollte mit den 750W eher auf der sicheren Seite sein, um später vllt. noch nachzurüsten, in einigen Jahren. Bin leider noch nicht sehr erfahren was das Pc zusammenstellen/Bau... betrifft.
    Danke für eure Hilfe!
    Hier sind die Bilder:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190210_221608.jpg 
Hits:	23 
Größe:	1,18 MB 
ID:	1032256Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190210_221453.jpg 
Hits:	20 
Größe:	1.022,7 KB 
ID:	1032265Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190210_221459.jpg 
Hits:	18 
Größe:	1,24 MB 
ID:	1032264Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190210_221506.jpg 
Hits:	20 
Größe:	1,46 MB 
ID:	1032263Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190210_221526.jpg 
Hits:	15 
Größe:	1,08 MB 
ID:	1032262Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190210_221532.jpg 
Hits:	16 
Größe:	1,43 MB 
ID:	1032261Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190210_221538.jpg 
Hits:	13 
Größe:	1,39 MB 
ID:	1032260Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190210_221551.jpg 
Hits:	15 
Größe:	1,26 MB 
ID:	1032258Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190210_221601.jpg 
Hits:	12 
Größe:	1,15 MB 
ID:	1032257Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190210_221442.jpg 
Hits:	16 
Größe:	1,11 MB 
ID:	1032266
    Geändert von Hoffender89 (10.02.2019 um 23:55 Uhr)

  7. #7
    Avatar von HenneHuhn
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    14.04.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    4.136

    AW: Computer startet nicht und Mainboard blinkt Rot

    Was sagt denn das Handbuch des Mainboards zu der ganzen lustigen Lichtershow? Tipp: in Handbüchern stehen manchmal echt praktische Infos drin, das ist nicht nur ein witziger Comic über Captain BIOS und die Liga der unbestechlichen Anschlüsse!
    i7-2600K @4Ghz| ASRock Z77 Pro3 | BeQuiet! Pure Rock | 16 GB Crucial Ballistix Sport 2133 | Palit GTX 1060 Jetstream 6GB | Samsung 850 Evo 250 GB | Crucial MX300 525 GB | BeQuiet! L8 500W | Define R4

    i5-3330|Asus P8H77-M|Alpenföhn Ben Nevis|12 GB RAM|Sapphire R7 370 Nitro 4GB| Samsung 840 Evo 250 GB|CoolerMaster G450M|Modecom Alfa M1

  8. #8
    Avatar von _Berge_
    Mitglied seit
    10.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bei Gießen
    Beiträge
    1.302

    AW: Computer startet nicht und Mainboard blinkt Rot

    Versuch wäre es noch den RAM auf Slot 2 und 4 aufzuteilen 1. wegen Duacl Channel und 2. zicken manche Boards wenn die BEstückung nicht gemäß Handbuch ist.


    Steck die Grafikkarte auch mal ind en ersten PCIe Slot und lass die WLAN Karte weg
    PC: CPU: R7 2700X @H²O; Mainboard: Asus C6H ; GPU: 2x GTX 1080ti FE @H²O SLI ; Ram: 32GB Crucial DDR4 ; PSU: BeQiet! E11 850W ; Case: Phanteks Enthoo Evolv X: Silber Lackierung ; SSD´s: Samsung 960 512GB/ 2x850EVO 500GB / 3x MX500 1TB

  9. #9
    Avatar von Eol_Ruin
    Mitglied seit
    07.10.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    9.701

    AW: Computer startet nicht und Mainboard blinkt Rot

    Du solltest Mainboard, CPU und Netzteil zurückgeben und dir stattdessen sinnvolle und aktuelle Komponenten besorgen.

    Die Grafikkarte kannst du behalten!

    Günstig und performant wäre z.b. eine Kombi aus
    Ryzen 2600(X)
    Asrock B450M Pro4
    16GB 3000er oder 3200er DDR4 (welches hast du akruell?)

    Dazu ein BeQuiet Pure Power:
    be quiet! Pure Power 11 500W ATX 2.4 ab €'*'60,84 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland
    Die 500W Version ist vollkommen ausreichend und du wirst die wahrscheinlich auch niemals annähernd mit dem oben genannten Komponenten erreichen - selbst wenn du mal stärkere Komponenten nachrüsten

    Netzteile für die (weite) Zukunft kaufen ist nicht anzuraten.
    Viele nicht mal 5 Jahre alte Netzteile haben aktuell Probleme mit modernen CPUs und vor allem Grafikkarten welche viel schnellere "Lastwechsel" haben als vor noch wenigen Jahren.
    FX-8100@3,7GHz | ASUS M5A97 LE R2.0 | 8GB Kingston DDR3-1333
    Powercolor HD 7870 PCS+ @ 1100/1300 | Fujitsu Siemens L22W
    Sharkoon Skiller PRO | Sharkoon Fireglider Black | Xigmatek Midgard II
    be quiet! Pure Power L7 530W | Crucial MX100 256GB | WD Scorpio Blue 500GB | Win7 x64

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    22.03.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.176

    Computer startet nicht und Mainboard blinkt Rot

    Vor allem solltest du eines ganz dringend und sofort umsetzen, bevor du den PC noch einmal startest:
    Bitte den CPU-Kühler korrekt befestigen! Drei der Pushpins des Boxed-Kühlers sind nach links gedreht, also entriegelt! Somit sitzt er nicht fest und hat auch nicht den benötigten Anpressdruck. Würdest du das Board aufrecht stellen, wird er dir einfach abfallen, was während des Betriebs fatal wäre. Und die GPU freut sich da auch nicht, wenn er auf sie knallt.
    Also Kühler bitte korrigieren. Wenn du keine neue WLP hast, kannst du das auch im montierten Zustand machen, solang das Board auf dem Boden liegt:
    Drehe alle Pins (die schwarzen Laschen) um 90° im Uhrzeigersinn (also nach rechts). Weiter lassen sie sich nicht drehen. Dann drückst du alle Pins gegenüberliegend fest nach unten, bis es klickt.
    Geändert von MDJ (11.02.2019 um 12:32 Uhr)

Seite 1 von 3 123
Kickass Deals

Ähnliche Themen

  1. Computer startet nicht! Mainboard LED aus
    Von Mick-Jogger im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 21:23
  2. Nix geht mehr.. Neuer Computer startet nicht.
    Von Kunari im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 09:36
  3. Computer startet nicht
    Von fac3l3ss im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 20:31
  4. Computer startet nicht mehr ...
    Von Geronimo:) im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 12:43
  5. Mein computer startet oft neu anstatt hochzufahren, wieso?
    Von jaeo1994 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 22:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •