1. #1

    Mitglied seit
    01.09.2014
    Beiträge
    223

    Keine Gehäuselüfter im System

    Hay

    Ich habe derzeit leihweise einen Rechner vom Kumpel.
    Ein Medion Erazer mit i7 8700 und GTX 1080.
    Auf der CPU ist ein Boxedähnlicher Kühler von avc mit Trichter zur Außenwand..
    Das Netzteil ist oben und der Lüfter richtung unten vom Netzteil.

    Am Gehäuse ist kein zusätzlicher Lüfter montiert..Vorne ist es zu und unten wäre der Lüfter zum ausblasen direkt vor dem Trichter was auch nicht so gut wäre.

    Ist das oft so das Fertigsysteme keine Lüfter haben?
    Hitzeprobleme hab ich keine aber seltsam find ich es schon.
    Ist ein Medion® ERAZER X67043 MD34171

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von _Berge_
    Mitglied seit
    10.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bei Gießen
    Beiträge
    424

    AW: Keine Gehäuselüfter im System

    Viele OEM Systeme sind so aufgebaut, ungewöhnlich bei solch potenter Hardware, aber keine Seltenheit.

    Ich sage extra OEM Systeme da das meist eigen Kreationen sind, spezielle Boards, spezielle Netzteile von den Gehäusen Fang ich erst garnicht an

    Soll sogar ne DELL GTX 1070 geben
    PC: CPU: R7 1800X @H²O; Mainboard: Asus C6H ; GPU: Palit GTX 1080ti FE @H²O ; Ram: 32GB Crucial DDR4 ; PSU: BeQiet! E10 500W ; Case: Phanteks Enthoo EvolvATX: FlipFlop Lackierung ; SSD´s: Samsung 960 512GB/ 2x850EVO 500GB

  3. #3
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    12.743

    AW: Keine Gehäuselüfter im System

    Zitat Zitat von eddietwo Beitrag anzeigen
    ....Ist das oft so das Fertigsysteme keine Lüfter haben?...
    Es hat nicht "keine Gehäuselüfter", sondern der Rechner hat eine durchdachte Belüftung. Der CPU-Kühler zieht immer frische kalte Luft ins Gehäuse, gibt sie leicht angewärmt zur Grafikkarte und die dann ca. 10-15°C erwärmte Luft wird über das Netzteil nach draußen gefördert. Kombiniert mit einer Grafikkarte im Referenzdesign, die ebenso große Teile der Luft direkt nach draußen fördert. Funktioniert doch, oder? Es wird nicht leise sein, es wird nicht kühl sein, aber wen stören 90°C an der CPU? Sie wird immer noch 15 Jahre halten. Wenn man es leiser haben will, macht man es anders, auch Staubfilter sind etwas nettes. Und übertakten würde ich das System auch nicht.

    Zitat Zitat von eddietwo Beitrag anzeigen
    ...Ist das oft so das Fertigsysteme keine Lüfter haben?.
    Warum sollte man Geld in Lüfter investieren, sie kosten durchaus um 2,- bis 3,-€, wenn es nicht notwendig ist?

    Zitat Zitat von eddietwo Beitrag anzeigen
    Hitzeprobleme hab ich keine aber seltsam find ich es schon.
    Du siehst, es funktioniert

    Zitat Zitat von _Berge_ Beitrag anzeigen
    ...Ich sage extra OEM Systeme da das meist eigen Kreationen sind, spezielle Boards, spezielle Netzteile von den Gehäusen Fang ich erst garnicht an...
    Und genau da muss man sehr genau unterschieden. OEM-Rechner von z.B. Medion, Dell und wie sie alle heißen haben nach besondere Komponenten mit eigenen Treibern, die jede Aufrüstung extrem erschweren, z.T. eigenen CPU-Befestigungslöcher auf dem Mainboard, da passt dann kein anderer Kühler. Im Gegensatz dazu haben "Fertigrechner" von den bekannten Verdächtigen wie CSL oder Dubaro, Alternate oder PCGH Standardkomponenten. Und dort werden natürlich durchweg Gehäuselüfter verwendet. Zum Teil aus Patentschutz, weil der Ansaugtrichter an der CPU natürlich patentiert ist, zum Teil, weil man nicht die Möglichkeit hat, umfassende Tests wie in OEM-Rechnern zu machen.
    Geändert von interessierterUser (13.06.2018 um 17:26 Uhr)

  4. #4
    Avatar von _Berge_
    Mitglied seit
    10.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bei Gießen
    Beiträge
    424

    AW: Keine Gehäuselüfter im System

    Zitat Zitat von interessierterUser Beitrag anzeigen

    Und genau da muss man sehr genau unterschieden. OEM-Rechner von z.B. Medion, Dell und wie sie alle heißen haben nach besondere Komponenten mit eigenen Treibern, die jede Aufrüstung extrem erschweren, z.T. eigenen CPU-Befestigungslöcher auf dem Mainboard, da passt dann kein anderer Kühler. Im Gegensatz dazu haben "Fertigrechner" von den bekannten Verdächtigen wie CSL oder Dubaro, Alternate oder PCGH Standardkomponenten. Und dort werden natürlich durchweg Gehäuselüfter verwendet. Zum Teil aus Patentschutz, weil der Ansaugtrichter an der CPU natürlich patentiert ist, zum Teil, weil man nicht die Möglichkeit hat, umfassende Tests wie in OEM-Rechnern zu machen.

    Und darauf wollte ich hinaus, Fertigrechner ist nicht gleich Fertigrechner.

    D.h wenn es wirklich um Teufel komm raus etwas fertiges sein muss, dann zu den üblichen Verdächtigen greifen, der Markt ist groß, von CSL aber würde ich die Finger lassen, die Labeln auch um, bzw. lassen im Auftrag fertigen (CPU Kühler, Netzteile, Steckkarten) denen traue ich auch nicht wirklich auf den weg.

    Alternate, Dubaro, Caseking und wie sie nicht alle heißen bauen normale Retail Hardware ein.

    Am besten fährt man aber, wenn du dir von uns was zusammenstellen lässt und ggf. von Alternate oder Mindfactory die Kiste zusammenbauen lässt.
    PC: CPU: R7 1800X @H²O; Mainboard: Asus C6H ; GPU: Palit GTX 1080ti FE @H²O ; Ram: 32GB Crucial DDR4 ; PSU: BeQiet! E10 500W ; Case: Phanteks Enthoo EvolvATX: FlipFlop Lackierung ; SSD´s: Samsung 960 512GB/ 2x850EVO 500GB

Kickass Deals

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2015, 13:21
  2. Welche Gehäuselüfter für dieses System?
    Von knightsabes88 im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.08.2013, 13:25
  3. Gehäuselüfter in der Seitenwand
    Von DerSitzRiese im Forum Luftkühlung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.11.2007, 18:06
  4. Wakü System befüllen...
    Von fr0z0ne im Forum Erweiterbare Wasserkühlungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.09.2007, 02:11
  5. GeForce 6800GT SLI System
    Von Roadrunner im Forum Grafikkarten
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 21:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •