Seite 5 von 5 12345
  1. #41

    Mitglied seit
    12.09.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Umgebung von Nürnberg
    Beiträge
    7.669

    AW: i3-2100-PC bootet dauernd neu...?

    Teste mal nur mit einem Ram Riegel und lass evtl mal Memtest laufen.

    Hast du mal neu installiert oder ein live system vom Stick genutzt, falls nicht mal testen
    Intel i7 8700k@5GHz (geköpft) | Alpenföhn K2 | 32GB DDR4 Corsair@3700 | Gigabyte 1080Ti Aorus | be quiet! E11 550W CM | Asrock Taichi | Windows 10 Pro | Samsung EVO 960 1TB, Samsung 840 Evo 500GB + Crucial MX200 500GB | Fractal Design Define XL R2 | Asus PG279Q (Gsync) Benq WQHD 27", + Sony 55" W905 | Ton: Denon AVR X4000 -> Epos M16i, Epos Elan 20, NuBox 380, Sub: NuBox AW 850 und Beyerdynamics MMX 300 an NAD 356 mit USB DAC

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #42
    Avatar von colormix
    Mitglied seit
    11.12.2018
    Beiträge
    246

    AW: i3-2100-PC bootet dauernd neu...?

    Was so nach 5 bis 7 Jahren oft den Geist auf gibt wenn der PC nicht ständig am Strom ist,
    ist die Bios Batterie, hat hatte ich vor kurzem auch bei einem Älteren PC, Neue rein Bios Neu eingestellt und gut ist .
    Wenn der PC 7 Jahre Alte ist würde ich die Batterie gegen eine Neue tauschen (die halten nicht immer 10 Jahre oft von nach 6 Jahre Leer ) , habe ich dann noch bei meinem anderen PC auch gemacht , Lüfter abstauben kann auch nicht schaden .
    Geändert von colormix (02.01.2019 um 15:27 Uhr)

  3. #43
    Avatar von Tetrahydrocannabinol
    Mitglied seit
    16.08.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Oldenburg (Oldb)
    Beiträge
    1.276

    AW: i3-2100-PC bootet dauernd neu...?

    Zitat Zitat von Tim1974 Beitrag anzeigen
    Kann doch eigentlich nur das Board sein, oder auch die CPU selbst?
    Ich tippe aufs Board, weil CPUs ja normalerweise sehr lange leben (ohne OC).
    Beides kann kaputt sein und nebenbei... auch CPUs können mit OC sehr lange leben! Beispiel gefällig... mein alter Q9650 läuft seit Einbau unter OC.

    Im Prinzip bleibt dann ja wohl nur CPU, Board und RAM neu zu kaufen, oder?
    Im Prinzip kannst du ihn auch in Rente schicken... oder verbraucht dein 2600er AMD dir zuviel Strom in Office/Minesweeper?


  4. #44
    Avatar von Tim1974
    Mitglied seit
    18.08.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    5.530

    AW: PC geht im Betrieb einfach aus oder bootet neu!

    Ich hab den PC nun selbst erfolgreich repariert und er läuft anscheinend nun wieder problemlos.
    Ein Bischen Glück hatte ich allerdings bei der Fehlersuche, mir fiel nämlich auf, daß er immer dann neu bootete, wenn ich oben die Klappe für das Top-Panel am Gehäuse öffne, wozu ich drauf drücken muß. Ich hab das immer wieder versucht und immer wenn ich oben auf das Gehäuse drückte oder klopfte, machte er sofort einen Reset.
    Dann fiel mir ein, daß der Reset-Schalter vorne am Gehäuse schon länger nicht mehr funktionierte und ich immer noch nicht raus gefunden hatte warum dem so ist.
    Also hab ich ihn mal auf gemacht und alles mit der Taschenlampe inspiziert, wobei mir auf fiel, daß der Reset-Schalter innen raus gerutscht war und nicht mehr vorne im Gehäuse steckte. Ich hab ihn dann mal vom Mainboard-Panel ab gezogen und seit dem läuft der PC wieder einwandfrei ohne Reboots/Resets.
    Ist aber dennoch seltsam, da wird ja vermutlich ein Wackelkontakt oder ähnliches im Reset-Schalter gewesen sein, zeugt ja nicht gerade von guter Qualität, ebenso daß der Schalter aus der Front heraus gerutscht ist. Der PC wurde ja nie geworfen und ist auch nie umgekippt oder ähnliches, das Gehäuse ist knapp 15 Jahre alt und an sich sehr solide und stabil, den Reset-Schalter braucht man ja auch nicht täglich, oft sogar monatelang gar nicht, darum kann ich auch gut ganz auf diesen verzichten.
    PC Nr.1: AMD Ryzen5-2600, Thermalright ARO M14, 16 GB RAM Kit Ballistix Sport LT 2667 MHz Dualrank, MSI X470 Gaming Plus, Asus ROG Strix Geforce GTX 1060 OC 6 GB, Toshiba Q300 960 GB SSD, Bequiet Straight Power 11 550 Watt, Fractal Design Meshify C, Windows 10 (64 Bit), 27" LG Electronics 27UD58-B (@3840x2160)
    PC Nr.2: http://www.sysprofile.de/id181600

Seite 5 von 5 12345
Kickass Deals

Ähnliche Themen

  1. Rechner geht unter Last einfach aus und startet neu
    Von Neversky im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.05.2016, 17:38
  2. Teufel Standboxen + Receiver, geht das so einfach?
    Von sniggerz im Forum Heimkino, Audio-/Video-Player, TV-Karten, Unterhaltungselektronik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 12:46
  3. Computer geht während installation einfach aus
    Von Mashtuur im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 19:41
  4. Computer geht beim start einfach aus
    Von orren im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 10:36
  5. i5 geht im Prime einfach aus
    Von haselpopasel im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 16:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •