1. #1

    PC schaltet aus nachdem ich Spiel starte!

    Hallo Leute,
    wie oben geschrieben schaltet sich mein PC ohne jegliche vorwarnung nachdem ich ein Spiel starte (Pubg, GTA5) einfach nach wenigen sekunden komplett aus und startet neu.

    Das ganze fing damit an das ich eine neue Grafikkarte eingebaut habe vorher: 560 TI (2x 6 Polig) nun GTX 780 Windforce (2x 8Polig).

    Auf einmal habe ich dieses Problem.

    Ich persönlich schließe dort eigentlich auf ein Problem mit den Netzteil Crosair VS550 mit 550W da ein Grafikkarten defekt doch eigentlich andere anzeichen auslösen musste oder seh ich das falsch ?

    Jedenfalls habe ich die Grafikkarte anschließend wieder umgebaut also 560TI und das Problem ist weg! nur das ist ja nicht sinn der Sache

    Allerdings kann es an zuviel Leistung ja eig nicht liegen da ein 550W doch eig. mit den System klar kommen sollte ?

    weitere Systemspezifikationen:

    CPU: i5-3570K der Lüfter is Boxed.
    Arbeitsspeicher: 16GB RAM
    2000 GB Festplatte von Toshiba
    BlueRay Laufwerk
    und ebend dann die GTX 780 Windforce
    desweiteren 2 Gehäuselüfter
    Ansonsten Monitor angeschlossen Funktastatur K 330 von Logitech und die G602 auch funk
    und eine G13 sowie ein Sennheiser PC-350 Headset und ne Logitech HD cam

    Ich hoffe jemand weiss rat LG Darkday

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von scorplord
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.06.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    734

    AW: PC schaltet aus nachdem ich Spiel starte!

    Hört sich sehr nach Netzteil an.

    Schau mal in das Handbuch vom Netzteil. Nicht nur die Gesamtwatt Angabe ist wichtig sondern auch wie viele Strom über einen Anschluss dürfen.
    Zudem ist Corsair glaube einer dieser Hersteller die Billignetzteile unter eigenen Namen verkaufen. Das Netzteil ist also von einem ganz anderen Hersteller!
    (Imho eine der größten Verarschen am Markt und ich versuche alle Hersteller zu meiden die so einen scheiß mitmachen)

    Die Kunden denken halt Corsair ist eine gute Marke (was bei einigen Sachen auch stimmen mag) und kaufen von denen ohne sich groß zu informieren auch das Netzteil.
    Kauf dir ein anderes und das Problem sollte behoben sein.
    Zb be quiet Pure Power 10.
    Vielleicht meldet sich auch noch ein anderer der dir noch mehr Netzteil-Empfehlungen geben kann.
    Zitat Zitat von wurstkuchen Beitrag anzeigen
    Der Hauch des Gammligen wird stets an AMD kleben bleiben. Ich würde mir nie (mehr) eine AMD CPU in den PC setzen, selbst wenn sie doppelt so schnell bei halben Preis wäre.

  3. #3

    Mitglied seit
    15.12.2016
    Beiträge
    238

    AW: PC schaltet aus nachdem ich Spiel starte!

    Im Gegensatz zur 560Ti zieht die 780 mal eben 250-300W beim Spielen. Das kann das VS550 schon Überlasten.

    Wenn die Möglichkeit besteht, mal ein anderes 500W Netzteil testen (z.B. Pure Power 10, Straight Power 10, Dark Power 11, BitFenix Whisper M, Revolution X´t II,....)

    Bei Corsair sind atm nur die "Vengeance"-Netzteile brauchbar.

  4. #4
    Avatar von Venom89
    Mitglied seit
    04.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    3.699

    AW: PC schaltet aus nachdem ich Spiel starte!

    Zitat Zitat von scorplord Beitrag anzeigen
    Zudem ist Corsair glaube einer dieser Hersteller die Billignetzteile unter eigenen Namen verkaufen. Das Netzteil ist also von einem ganz anderen Hersteller!
    (Imho eine der größten Verarschen am Markt und ich versuche alle Hersteller zu meiden die so einen scheiß mitmachen)
    Dann darfst du auch kein bequiet kaufen.
    Die fertigen nämlich auch nicht selber

    @TE
    Evtl ein anderes Netzteil zum testen da?

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    6700K geköpft @ 4,4Ghz @ Phanteks C350i, Asus Maximus VIII Hero Alpha, 2x 8GB Corsair Vengeance LED DDR 4 3200, EVGA GTX 1080 Ti @ Heatkiller IV, Samsung SSD 840 Pro 256GB + Cruscial MX200 500GB, Bequiet Dark Power Pro 10, LIAN LI PC-O11, Asus Rog Swift, Sennheiser HD650 + Beyerdynamic Custom Studio, M-Audio BX5-D2, Focusrite Scarlett 2i2, Corsair Vengeance k70, Logitech G700s

  5. #5

    Mitglied seit
    13.09.2017
    Beiträge
    2

    AW: PC schaltet aus nachdem ich Spiel starte!

    Erstmal schon mal besten dank für die Antworten,

    Ja ich habs ja auch fast vermutet wollte mir mal andere Meinungen einholen Ich werde mal zusehen das ich es mit einem anderen Netzteil teste iwie

  6. #6
    Avatar von scorplord
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    02.06.2015
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    734

    AW: PC schaltet aus nachdem ich Spiel starte!

    Zitat Zitat von Venom89 Beitrag anzeigen
    Dann darfst du auch kein bequiet kaufen.
    Die fertigen nämlich auch nicht selber

    @TE
    Evtl ein anderes Netzteil zum testen da?

    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk
    Bei bequiet weiß ich aber zumindest (diverse Tests und Erfahrung) das da doch Qualität verbaut wird. Was man bei dem Preis aber auch erwarten kann.
    Bei Corsair und einigen anderen gehen unter dem guten Namen ja auch Chinaböller weg...
    Zitat Zitat von wurstkuchen Beitrag anzeigen
    Der Hauch des Gammligen wird stets an AMD kleben bleiben. Ich würde mir nie (mehr) eine AMD CPU in den PC setzen, selbst wenn sie doppelt so schnell bei halben Preis wäre.

  7. #7
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    14.962

    AW: PC schaltet aus nachdem ich Spiel starte!

    Zitat Zitat von scorplord Beitrag anzeigen
    Bei bequiet weiß ich aber zumindest (diverse Tests und Erfahrung) das da doch Qualität verbaut wird. Was man bei dem Preis aber auch erwarten kann.
    Bei Corsair und einigen anderen gehen unter dem guten Namen ja auch Chinaböller weg...
    BeQuiet hat aber auch wenig empfehlenswerte Modelle im Sortiment.
    Phanteks Enthoo Primo schwarz/weiß | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 16GB Corsair Vengeance LPX 2400MHz (4x4GB) | 5820K @ 4,0GHz & 1,15V @ Genesis | EVGA 1070 FTW ACX3.0 | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    VG278HE | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  8. #8
    Avatar von Chinaquads
    Mitglied seit
    11.03.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    5.654

    AW: PC schaltet aus nachdem ich Spiel starte!

    Zitat Zitat von scorplord Beitrag anzeigen
    Bei bequiet weiß ich aber zumindest (diverse Tests und Erfahrung) das da doch Qualität verbaut wird. Was man bei dem Preis aber auch erwarten kann.
    Bei Corsair und einigen anderen gehen unter dem guten Namen ja auch Chinaböller weg...
    Informier dich bitte, bevor du so einen Schwachsinn von dir gibt's. Das sfx sf450 Netzteil von corsair ist eines der besten Netzteile überhaupt im sfx Bereich und Brauch sich auch vor den grossen atx Brüdern nicht zu verstecken.

    Gesendet von meinem BLN-L21 mit Tapatalk

MiFCOM Kickass Deals

Ähnliche Themen

  1. Pc schaltet komplett ab wenn ich ein Spiel starte
    Von KevinJohn91 im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.10.2013, 13:57
  2. XINPUT1_3 Fehler beim Spiel Start.
    Von IIC13 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.08.2013, 20:10
  3. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.10.2012, 08:59
  4. PC schaltet sich ab wenn Spiele gestartet werden oder er Grafisch beansprucht wird
    Von Zyrados im Forum Komplette Rechner: Praxisprobleme
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.09.2012, 11:28
  5. Automatisch Programme beenden beim Game / Spiele start?
    Von DukeX88 im Forum Tools, Anwendungen und Sicherheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 11:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •