Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Mitglied seit
    12.04.2015
    Ort
    Schleswig
    Beiträge
    34

    Frage Asrock X99 ITX Problem

    Hallo Leute,
    Ich hoffe das das mit dem Thema jetzt hier so seine Richtigkeit hat.
    Ich hatte ein ITX System auf Sockel 1150 Basis und bin vor einer Woche auf 2011-3 umgestiegen da von Asrock ein entsprechendes Board Releaset wurde. Im gesamten sind es folgende Komponenten:

    Asrock X99 ITX 2011-3 Board
    Silverstone 600Watt Gold SFX Netzteil (übernommen vom Alten System)
    GeForce GTX 980 SC von EVGA (übernommen)
    16GB Crucial Ballistix Sport DDR4 2400MHz Dual Kit (2x8)
    i7 5820K
    Adata Premier Pro 256GB M2 SSD

    Ich hatte dann alle Teile zusammen gebaut und konnte den PC auch starten habe ein bisschen daran gearbeitet und habe PRime 95 nebenbei laufen lassen, nur um die Temps zu beobachten (nie über 70Grad)
    Und auf einmal schaltete der PC sich aus und ließ sich nicht mehr einschalten. Nachdem ich ihn Stromlos gemacht habe und ihn einschalteten wollte drehten sie Lüfter kurz an und dann war wieder alles Aus, das habe ich mehrere Male wiederholt es führte aber zu keiner Besserrung.
    Ich habe dies wiederholt nur mit Ram und CPU (keine weiteren Komponenten mehr auf dem Board gesteckt) und auch jeden RAM Riegel mal einzeln probiert, aber nichts besserte die Situation
    Ein anderes NT habe ich auch Probiert, ebenfalls keine Besserung.
    Daraufhin habe ich CPU und Board austauschen lassen da ich diese Komponenten in Verdacht hatte.
    Als die neuen Komponenten angekommen waren habe ich wieder alles zusammen gebaut und habe etwa eine Stunde wieder alles normal nutzen können, aber auf einmal wieder genau die selbe Symptomatik wie vorher.
    Ich würde gerne mal wissen ob hier im Forum mir jemand da helfen kann oder Lösungsvorschläge hat damit dies nicht wieder passiert.
    Bei dem neuen Board ist sogar etwas in Rauch aufgegangen (Aufschrift R4.7) direkt beim RAM und dem 24Pin Power connector.
    Ich hoffe wirklich das ihr mir helfen könnt beziehungsweise mir helfen rauszufinden ob ich etwas falsch gemacht habe

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    18.157

    AW: Asrock X99 ITX Problem

    1. Wieso bist du genau auf 2011-3 umgestiegen???
    2. Welches Netzteil hast du als Ersatz ausprobiert? Wenns genau so ein Müllding wie das Silverstone ist, liegt es klar daran.
    3. Bei 2011-3 nutzt man keinen Dual - Channel sondern möglichst QUAD - Channel by the way.
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 32GB G.Skill TridentZ RGB 2400MHz | i7 6900K 4GHz @1.18V @Genesis | EVGA 1070 FTW ACX3.0 | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    VG278HE | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  3. #3
    Avatar von BeNoX
    Mitglied seit
    04.01.2011
    Beiträge
    499

    AW: Asrock X99 ITX Problem

    Zitat Zitat von markus1612 Beitrag anzeigen
    3. Bei 2011-3 nutzt man keinen Dual - Channel sondern möglichst QUAD - Channel by the way.
    Wobei das für den Threadersteller ja natürlich nicht in Frage kommt, da das Board nur zwei DDR4 Slots hat und Dual Channel das höchste der Gefühle ist.

  4. #4

    Mitglied seit
    12.04.2015
    Ort
    Schleswig
    Beiträge
    34

    AW: Asrock X99 ITX Problem

    1. das ist nicht sehr relevant für mein Problem, aber vom Grundprinzip: möglichst viel Leistung in kleinem Gehäuse, und dabei ist mir aufgefallen das ich die CPU deutlich besser gekühlt bekomme als meine 1150 i7 CPU was ich dann durchaus als sehr positiv empfinde, mal abgesehen davon das es nur eine Stunde funktioniert :/

    2. als Ersatz NT habe ich ein SST-ST45SF genau verbaut ist ein SST-SX600-G

    3. Es gibt nur 2 RAM Slots ist eine offensichtliche Begründung. Und da es als ITX Board keine Alternative gibt ist quadchannel leider nicht möglich.

    Das NT hat super funktioniert mit dem alten System also wieso sollte es daran liegen?
    Und als Müllding würde ich es auch nicht bezeichnen, wenn ich ein besseres NT in diesem Formfaktor wüsste hätte ich dieses bestimmt.

  5. #5
    Avatar von vogelscheuche
    Mitglied seit
    23.07.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    301

    AW: Asrock X99 ITX Problem

    Ich tippe darauf, dass das Netzteil dir direkt die Hardware zerschossen hat. Solltest du was neues bekommen, versuch lieber mal direkt ein anderes, nicht erst wenns geknallt hat...

  6. #6

    Mitglied seit
    12.04.2015
    Ort
    Schleswig
    Beiträge
    34

    AW: Asrock X99 ITX Problem

    Ja das werde ich direkt versuchen habe mir ein neues bestell, muss nur auf die Ersatz Hardware warten,
    aber wie kommst du auf das NT? Das Lief immer gut und Der PC lief ja zumindest kurzzeitig auch mit dem NT.
    Wäre vieleicht denkbar das der RAM einen Defekt hat. Dies war das einzige von den neuen Komponneten den ich nicht direkt getauscht hatte.
    Da habe ich mir aber auch schon anderen geordert:
    Kingston HyperX DIMM 32GB DDR4-2666 Quad-Kit,
    (HX426C15FBK4/32, Fury Black)
    Die beiden anderen Riegel gehen an meinen Kollegen der eventuell das selbe System zusammen Bauen will, aber lieber noch wartet bis es bei mir mal Läuft. (Nachvollziehbar)
    Ich habe leider aufgrund der Erfahrungen echt Angst das mir die ganzen neuen Teile auch nur kurze Zeit Vergnügen bereiten werden ��
    Werde Mein NT aber noch mal separat testen.

  7. #7

    Mitglied seit
    12.04.2015
    Ort
    Schleswig
    Beiträge
    34

    AW: Asrock X99 ITX Problem

    So ich habe das Netzteil jetzt mal 2 Stunden in etwa auf Dauer volllast am laufen um es prüfen, aber daran scheint es nicht gelegen zu haben, das läuft weiter munter vor sich hin und es riecht weder komisch noch hört es sich komisch an. Also bin ich nur minimal Schlauer als vorher.


  8. #8
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    18.157

    AW: Asrock X99 ITX Problem

    Wie hast du bitte Vollast auf das Netzteil bekommen? Und riechen und hören heißt gar nix.
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 32GB G.Skill TridentZ RGB 2400MHz | i7 6900K 4GHz @1.18V @Genesis | EVGA 1070 FTW ACX3.0 | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    VG278HE | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  9. #9

    Mitglied seit
    12.04.2015
    Ort
    Schleswig
    Beiträge
    34

    AW: Asrock X99 ITX Problem

    Ich war bei einem Kollegen und habe mein NT angeschlossen an einer OC Gtx980 und einem 1150 System habe dann Furmark und Prime 95 Parrallel für 2h laufen lassen um künstlich möglichst viel Last zu generieren sind insgesamt alles ca 500-550 Watt ist nicht ganz vollast aber genug um zu sagen das das NT nicht schuld war an meinen Geschilderten Problemen.
    Und da ich bei dem 2011-3 Sytsem an sich nur die CPU belastet habe war das NT bei weitem nicht so ausgelastet so wie ich es heute belastet habe.
    Kann natürlich sein das ich mich Täusche aber das war so ziemlich die beste Art die mir eingefallen ist um das NT zu testen.
    Sollte es bessere Möglichkeiten geben nur um auf Nummer sicher zu gehen bin ich offen für Vorschläge

    Aber wenn wir jetzt mal davon ausgehen das ich nicht 2 defekte Bords hintereinander geliefert bekommen habe und die bisher von mir durchgeführten Weiteren Tests berücksichtigt, bleibt nur der RAM über. Ich muss aber dazu sagen ich habe noch nie was von Mainboard/CPU zerstörenden RAM gehört.
    Ist doch zum heulen ��
    Geändert von kojampel (19.05.2015 um 23:16 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    12.04.2015
    Ort
    Schleswig
    Beiträge
    34

    AW: Asrock X99 ITX Problem

    hat hier keiner mehr Ideen zu oben geschilderten Problem?

    Habe mir jetzt als Ersatz Ram Corsair DDR4 LPX Ram bestellt.....

Seite 1 von 3 123
ROG Ryzen

Ähnliche Themen

  1. Asrock X99E-ITX/ac: Erstes X99-Mainboard im Mini-ITX-Format
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Mainboards und RAM
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.03.2015, 02:08
  2. HDMI problem mit asrock h67-itx
    Von NFSC im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 20:01
  3. ASRock AliveNF7G-Glan problem
    Von Shadow_SX im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 14:58
  4. Asrock P45X3 Deluxe Probleme
    Von Neo083 im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 19:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •