Seite 2 von 2 12
  1. #11
    Avatar von Olstyle
    Mitglied seit
    29.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.396

    AW: Beste Lösung für Wlan

    DLAN kann real etwa 300Mbit übertragen (bei angegeben 1,2Gbit). Dabei ist der Ping etwas besser als bei WLAN und es zählt Leitungslänge statt Wandanzahl als Begrenzung.
    Wie schon erwähnt habe ich persönlich leider was Standfestigkeit an geht schlechte Erfahrungen gemacht.
    Triplescreen Gaming mit SoftTH Free Speech vs. Trolling
    Zitat Zitat von DoubleFine Action News
    “It’s true: We’re amazing,” commented Tim Schafer, president and CEO of Double Fine.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    2.354

    AW: Beste Lösung für Wlan

    Zudem ist es schlecht, wenn man über mehrere Sicherungen geht. Im Keller von mir kommt schon was an. Aber das reicht gerade noch so für Websites. Nicht einmal Videos lassen sich abspielen. Durch 2 Ziegelwände ist 5GHz WLAN normalerweise gut möglich. So wars bei mir auch in der Wohnung, aber ich war nur 5 Meter auseinander. DLAN hat in der Wohnung von mir auch nichts gebracht.
    PC1: CPU: FX8350 @4,2GHz; GPU: Gigabyte R9 Fury (60 CUs, 3840 Shader); MB: MSI 970A Sli-Krait; RAM: Ballistix Sport DDR3-1600MHz (4x4Gb); SSD:850 Evo (250 Gb); SSD:MX500 (500 Gb);HDD: Toshiba P300 3TB; NT: BeQuiet E11-650W; CPU-Kühler: BeQuiet Schadow Rock 2; Case: Cooltek Skall (red)
    PC2: 300 Euro eBay PC, was taugt er? tuned by be quiet! Tuningaktion

  3. #13
    Avatar von DasBorgkollektiv
    Mitglied seit
    08.10.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    669

    AW: Beste Lösung für Wlan

    Die Erfahrung aus den letzten beiden Häuser meiner Eltern war, dass per DLAN das Signal schnell genug für 4K Streaming war. Der Router stand im ersten Stock und der Fernseher im Erdgeschoss. Benutzt haben sie die Dinger von Devolo.
    Eine Grafikkarte, sie zu knechten, sie alle zu finden,
    Ins Gameworks zu treiben und ewig zu binden
    Im Lande Nvidia, wo G-Sync droht.
    DIESE DROHNE VERWENDET NUR AMD-HARDWARE (R7 2700X + VEGA 64)
    Nein, 2K ist NICHT die Abkürzung für WQHD!

  4. #14

    Mitglied seit
    19.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    2.387

    AW: Beste Lösung für Wlan

    Wenn man so einen super Router, wie den von Incedible Alk nimmt, bekommt man auch durch 2 Wände hindurch noch ein Signal. Allerdings wahrscheinlich nicht mehr durch Bunkerwände. Massiv hört sich da schon eher nach Felsgestein an.
    R7 2700x@Noctua NH DH 15 SE AM4, Gtx 1080 GLH oc, Gigabyte X470 Aorus Gaming 7 WIFI:(, 32GB DDR4 3200Mhz cl15 Trident Z Dual Rank Samsung B-Dies, 512 Gb 850Pro, 500GB SSD 970 EVO M.2, 4000Gb WD, Dark Power Pro 11 550 Watt, Dark Base 700, Acer Xb270hu
    https://www.flickr.com/photos/141630044@N07/albums 1440p-10k@Ultra Details
    https://www.youtube.com/channel/UCtt..._as=subscriber

  5. #15
    Avatar von ludscha
    Mitglied seit
    20.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Eggenfelden; Bayern des sama mia; WaKü-Fetischist
    Beiträge
    1.130

    AW: Beste Lösung für Wlan

    TP-LINK Archer T9E - Netzwerkkarten WLAN PCIe | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei

    Der läuft bei mir mit ner FB 7580.

    Bei den USB-Dingern hatte ich ständig Verbindungsabbrüche, mit dem T9E nichts dgl.

    Wechselt bei mir automatisch vom 2,4 ins 5 Ghz Netz und zurück.
    My Maschine from Hell http://www.sysprofile.de/id125468
    Und hier, die Green Beauty vom Spetzl http://www.sysprofile.de/id160434
    Hilfe beim Zusammenbau
    http://extreme.pcgameshardware.de/ko...problemen.html

  6. #16

    Mitglied seit
    10.09.2018
    Beiträge
    20

    AW: Beste Lösung für Wlan

    Hallo ,
    ich hab jetzt doch eine Lösung gefunden um LAN zu benutzen und habe eine Frage dazu .
    Muss ich darauf achten welches LAN Kabel ich nehme oder welche Anschlüsse ich auf dem Motherboard habe (gibt es motherboards mit einer besser LAN Verbindung )?
    Vielen Dank für die Hilfe .

  7. #17
    Avatar von Olstyle
    Mitglied seit
    29.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    12.396

    AW: Beste Lösung für Wlan

    Es gibt mittlerweile ein paar Mobos mit 10Gb Anschlüssen. Für Internet-Anbindung ist Wald und Wiesen Gigabit LAN über Cat 5/6 aber immernoch mehr als genug.
    Triplescreen Gaming mit SoftTH Free Speech vs. Trolling
    Zitat Zitat von DoubleFine Action News
    “It’s true: We’re amazing,” commented Tim Schafer, president and CEO of Double Fine.

  8. #18

    Mitglied seit
    10.09.2018
    Beiträge
    20

    AW: Beste Lösung für Wlan

    Danke für eure Hilfe.
    Echt klasse von euch .

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Beste Option für Wlan am Rechner
    Von Koksi im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.2012, 02:27
  2. Schlechter WLAN-Empfang - beste Lösung gesucht!
    Von Thief55 im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.07.2012, 23:54
  3. LCD Monitor / LED TV an PC, beste Lösung?
    Von PrimeCool3r im Forum Monitore
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 21:23
  4. Beste lösung für benutzen von wlan auf zwei pcs
    Von Unlimited im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 11:18
  5. Beste lösung für kleinen (kurzen) PC
    Von Morytox im Forum Grafikkarten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 13:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •