Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    06.04.2012
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    459

    Hausumbau Netzwerk Verlegung

    Hallo,

    sind gerade dabei unser Haus umzubauen. Hier soll natürlich Netzwerkmäßig alles auf den neusten Stand und Zukunftsorientiert gearbeitet werden.
    Jetzt blickt ein Laie bei den ganzen CAT Standarts usw. irgendwann nicht mehr durch.

    Als Dosen sollen diese passend zu unseren Schalterprogrammen eingesetzt werden. MERTEN 465706 UAE-Einsatz 8/8 Kat 6 online kaufen im Voltus Elektro ShopBeim Googeln wurde oft das DRAKA UC1500 Kabel empfohlen. Als Duplex Kabel.

    Dieses hat jedoch einen CAT7A Standart. Nun habe ich gelesen, dass CAT7A keine normalen? Stecker RJ45 unterstützt. Sondern diese GG Variante.

    Was bedeutet dies genau? Sind dies nicht die selben Stecker die jedes X beliebige Patchkabel hat?

    Oder passt das Ganze so? Es sollen stink normale Geräte angeschlossen werden. (Router, Pc, TV, NAS usw.)

    Vielen Dank und viele Grüße

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Frontline25
    Mitglied seit
    25.08.2011
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.747

    AW: Hausumbau Netzwerk Verlegung

    Soweit ich weiß gibt es ab (richtigem) CAT 7 keine normalen RJ45 stecker mehr, sondern andere, wo die Leiterbahnen etwas weiter auseinander sind zur störungsminimierung. Man kann aber RJ45 Kabel mit CAT 7 standard kaufen, welche aber halt an der Steckerform nicht den Standard erfüllen (Was dann eher ein Pseudo Cat 7 ist)
    Im Grunde genommen sollte selbst CAT 6 Zukunftssicher genug sein, selbst mit Cat 5e sind 10gbit noch möglich, nur halt nicht mehr auf min. 100m

    Das ganze wird so langsam interessanter, da z.b. SSD NAS systeme Theoretisch selbst 10 gbit verbindungen Voll auslasten könnten.
    Jedoch ist das ganze noch eher schleppent, 10 gbit switches und router sau teuer und auch Mainboards gibt es kaum welche. Wobei nun auch im Consumer bereich manche boards (Beispiel TR4 Sockel) nun auch 10gbit bieten können.

    Zur Frage: Für Stinknormale Geräte solltest du nach den RJ45 Steckern ausschau halten mit min. Cat 6
    Bei einer Neuverlegung würde ich immer verlegekabel empfehlen mit den Netzwerkdosen oder gar Patchfeldern. So kann man auch Ordnung bewahren (Beschriften usw.)

    (Bei uns hatte das mein Vater noch damals übernommen und überall vorkonfektionierte Kabel verlegt ... Ziemlich unübersichtlich und unordentlich)
    CPU: Xeon E3-1231v3 GPU: R9 390 Nitro MB: MSI Gaming 7 Z97 NT: Be Quiet Straight power E9 600w SSD: Crucial MX500 H/SDD: 7.750 gb
    Kühler:
    Thermalright HR-02 Macho Rev.A SK: Creativ X-fi Titanium Headset: BD Custom Pro + Headset Gear Monitor: Acer XF270HUA & X-Star 2K

  3. #3

    Mitglied seit
    06.04.2012
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    459

    AW: Hausumbau Netzwerk Verlegung

    Danke für die Antwort.

    Die Frage war jetzt nur ob ich das CAT7A Kabel nehmen kann? Kann ich dies an die ausgewählten Dosen anklemmen? Kann hier hier normale Stecker anbringen die ich an ein 0815 Patchfeld/Switch anschließen kann CAT7A nur mit diesen GG Steckern betrieben werden, was dann auf kein Gerät passt?

    Vielen Dank und viele Grüße

  4. #4
    Avatar von Einwegkartoffel
    Mitglied seit
    20.11.2014
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.335

    AW: Hausumbau Netzwerk Verlegung

    Die Frage für mich wäre, wie hoch der Preisunterschied ist. Ab Cat.5e ist das Kabel (meine ich) gigabitfähig. Mit Cat.6 Kabel bist du auf einem sehr guten Weg - sogar schon Richtung 10 Gigabit. Bis du dafür die passende Hardware kaufst, dürfte es im Normalfall noch etwas dauern
    No aim, no skill - just fun! ;)

    ~|__/
    ..o.o.. <--- This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.

  5. #5

    Mitglied seit
    13.04.2017
    Beiträge
    193

    AW: Hausumbau Netzwerk Verlegung

    Die Frage ist was Du möchtest:
    Generell kannst Du an Cat7 und Cat7A Kabeln, RJ45 Stecker anschließen. Beides zusammen genügt dann Cat6A, was LAN/Ethernet bis zu 10Gbit/s entspricht.

    Ein Cat6A Kabel, mit RJ45 Stecker genügt ebenfalls Cat6A.

    Ein Cat5e Kabel mit RJ45 Stecker reicht für 1Gbit/s.

    Ein Cat7 oder Cat7A Kabel hilft evtl., unter Umständen, möglicherweise, gegebenenfalls, könnte sein, wenn zukünftige Ethernet/LAN Standards höhere Datenraten >10Gbit/s definieren und dafür entsprechende Kabel fordern. Dann braucht man nur die Stecker austauschen und nicht alle Kabel neu verlegen. Es kann aber auch sein, dass in 10 oder 20 Jahren in Haus auf Glasfaser gesetzt wird, dann hätten auch Cat6A Kabel gereicht.

    Wenn man schon von der Installation her 10Gbit/s unterstützen möchte, dann müssen auch die Netzwerkdosen und das Patchpanel Cat6A genügen. Cat6 reicht nicht.

    Fazit: Cat6 Netzwerkdosen, dazu Cat7A Kabel sieht, nun ja, gewöhnungsbedürftig aus. Wenn der Preis sich im Rahmen hält und die Verlegung keine Probleme bereitet kann man durchaus Cat7A verlegen. Ob es was nützt wird man in 10-20Jahren erfahren. Um aber in 5 Jahren nicht gleich wieder zu basteln, würde ich direkt Cat6A Netzwerkdosen und ein Cat6A Patchpanel verwenden. Dazu die Kabelschirmung auflegen und das Patchpanel ordnungsgemäß erden.

  6. #6

    Mitglied seit
    06.04.2012
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    459

    AW: Hausumbau Netzwerk Verlegung

    Danke für die Antworten.

    Also preislich spielt es keine Rolle.
    Es sind weit unter 100 Meter die verlegt werden.
    Preislich macht es dann nur ~20€ aus.
    Für den Fall das die Geschwindigkeit die nächsten 40 Jahre dann aber doch mal gebraucht wird und ich keine neuen Kabel ziehen muss ist es mir den Aufpreis wert

    Heisst also ich kann ein Cat7a Kabel nehmen und das ganz normal mit RJ45 Steckern bestücken ohne das ich mit irgendwelchen Geräten Kompatibilitätprobleme bekomme?

    Vielen Dank und viele Grüße

  7. #7
    Avatar von Einwegkartoffel
    Mitglied seit
    20.11.2014
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.335

    AW: Hausumbau Netzwerk Verlegung

    Jap, kannst du machen
    No aim, no skill - just fun! ;)

    ~|__/
    ..o.o.. <--- This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.

  8. #8

    Mitglied seit
    06.04.2012
    Ort
    Eifel
    Beiträge
    459

    AW: Hausumbau Netzwerk Verlegung

    Alles klar ist bestellt. Vielen Dank

  9. #9

    Mitglied seit
    30.08.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Österreich Linz-Land
    Beiträge
    503

    AW: Hausumbau Netzwerk Verlegung

    Hab auch gerade ~400m CAT7 Kabel verlegt, diese werden dann an CAT6a Patchpanel und Dosen angehängt. Preis lag bei ~70cent/m.

    Ich bin gleich auf die besseren Kabel gegangen da der Preisunterschied nicht so schlimm war.
    Asus Rampage IV Extreme --- Intel I7-4930K OC@H2O --- 16GB G-Skill Ripjaws @1600Mhz --- EVGA 1080ti OC@H2O
    BeQuiet Dark Power Pro 1000W --- In Win 509 schwarz/rot --- Corsair Force GT 120Gb --- SanDisk Extreme Pro 960gb --- Crucial MX300 750gb --- Samsung U28D590D --- Samsung C34F791

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    01.10.2017
    Beiträge
    34

    AW: Hausumbau Netzwerk Verlegung

    Bin in der selben Situation und werde CAT 7 nehmen. Sind bei mir aber ca 250m die Verlegt werden müßen. Werde sie aber in Leerrohr verlegen (Bungalow, Von Dose hoch auf Spitzboden von da runter in 19" Schrank in 100er Kanal).

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Netzwerk Einrichten - Ist die Konfiguration möglich????
    Von Phantis im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 20:27
  2. Netzwerk kennwort abfrage
    Von Knoechi im Forum Linux und sonstige Betriebssysteme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 23:14
  3. Netzwerk
    Von mhe306428 im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.01.2008, 12:59
  4. Netzwerk-Prob
    Von hansi152 im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 22:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •