Likes Likes:  0
Seite 3 von 3 123
  1. #21

    Mitglied seit
    13.04.2017
    Beiträge
    179

    AW: Ständige Internetabbrüche mit LAN!

    Die Pings zeigen, dass die lokalen Verbindungen funktionieren.

    Nur die Verbindung in das Internet nicht (der Ping auf pcghx.de).
    Du erwähntest, dass Zeitgleich andere Clients die Verbindung ins Internet aufrecht erhalten.

    Der Screenshot von dem Ressourcenmonitor sieht in der Tat unverdächtig aus. Kein Prozess welcher über Gebühr Daten sendet oder empfängt.

    Das Ereignisprotokoll zeigt Probleme in der DNS Auflösung. Davor noch ein Fehler "WLAN-Autoconfig". Der Ping auf pcghx.de wurde zwar noch aufgelöst, doch das kann an einem noch vorhandenen Eintrag in einem Zwischenspeicher liegen. Die WLAN Karte hattest Du ausgebaut.

    Das deutet darauf hin, dass Dein Windows PC hin und wieder Probleme mit der DNS Auflösung hat. Ob der WLAN Fehler damit in Verbindung steht kann ich aus der Ferne nicht sagen.

    zwei Gedanken:

    1) Trage einen anderen DNS Server in die IP Konfiguration deines Windows PC ein. Folgend ein Link mit einer Liste von freien DNS Servern. (OpenDNS und andere freie DNS-Server >>)

    2) Schau im Gerätemanager von Windows ob der Netzwerkadapter für die WLAN Karte noch da ist. Wenn ja, dann komplett deinstallieren (rechte Maustaste -> Gerät deinstallieren).

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    Mitglied seit
    06.01.2015
    Beiträge
    146

    AW: Ständige Internetabbrüche mit LAN!

    Ist denn die Änderung von dem DNS SERVER erlaubt/legal?
    Was haltet Ihr von dem GoogleDNS Server. Da wird ja bei google als sehr gut beschrieben.

    Was meint Ihr?
    Hab den PC mal Formatiert, problem ist immer noch da.

  3. #23

    Mitglied seit
    30.07.2011
    Beiträge
    2.293

    AW: Ständige Internetabbrüche mit LAN!

    Zitat Zitat von blackslider91 Beitrag anzeigen
    Ist denn die Änderung von dem DNS SERVER erlaubt/legal?
    Was soll daran illegal sein? Die Server sind genau dazu im Netz. Du musst ihnen halt genaus vertrauen wie dem von Deinem Provider.

    Zitat Zitat von blackslider91 Beitrag anzeigen
    Was haltet Ihr von dem GoogleDNS Server. Da wird ja bei google als sehr gut beschrieben.
    Bis darauf, dass dann Google jede von Dir angefragte Adresse erfährt und mit sicherheit zusammen mit Deiner IP auch speichern wird (die EU ist in den USA weit weg) spricht m.M.n. nichts dagegen.

  4. #24
    Avatar von sethdiabolos
    Mitglied seit
    07.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    4.281

    AW: Ständige Internetabbrüche mit LAN!

    Zitat Zitat von blackslider91 Beitrag anzeigen
    Ist denn die Änderung von dem DNS SERVER erlaubt/legal?
    Was haltet Ihr von dem GoogleDNS Server. Da wird ja bei google als sehr gut beschrieben.

    Was meint Ihr?
    Hab den PC mal Formatiert, problem ist immer noch da.
    Ein DNS- Server macht nichts anderes als IPs einen Namen zuzuweisen. Du kannst auch jedesmal die IP von Google eingeben um die Suchmaschine aufzusuchen. Trag als DNS-Server 8.8.8.8 oder 8.8.4.4 ein, das sind beides Server von Google.

    Gaming-RIG: AMD Ryzen R7 1700@3,75Ghz, Asus X370 Pro, 32 GB Corsair Vengeance LPX 2666Mhz Dualranked,
    Samsung UE 28E590 (4K), Zotac Geforce GTX 1080 Mini 8GB

    Wohnzimmer-RIG: i7 3930k, 16GB DDR3 1600, Geforce GTX 760 2GB

  5. #25

    Mitglied seit
    06.01.2015
    Beiträge
    146

    AW: Ständige Internetabbrüche mit LAN!

    Hab vorhin den Internet Abbruch schon wieder gehabt. Trotz DNS 8.8.8.8 & 8.8.4.4
    Diesmal habe ich den Ping 192.168.178.1 eingegeben.
    Da hieß es, Zeitüberschreitung der Anforderung. Das hatte ich letztens nicht!
    Mein Heimnetz sieht folgendermaßen aus, im EG steht die Haupt FritzBox, an der Internet ankommt. Ich bin mit meinem PC aber im DG.
    Ich habe vom EG zum DG ein LAN Verlegekabel gelegt. Welches im EG in die Fritzbox geht (mittels RJ45 aufputz Dose) Fritzbox EG -> Lan1 zu der Dose.
    Im DG habe ich auch eine RJ45 aufputz Dose. Von dort geht es zu der 2 Fritzbox. Diese habe ich folgendermaßen eingerichtet. ->Zwei FRITZ!Boxen uber Netzwerkkabel miteinander verbinden | FRITZ!Box 7270 | AVM Deutschland

    Und an dieser Fritzbox im DG hängt an LAN2 ein Powerlan Adapter, wo zum PC geht.

    Habe mal 2 Screenshots angehängt mit 2 Pings.
    Der Ping 127.0.0.1 funktioniert.
    Der Ping pcghx.de funktioniert nicht.
    Der Ping 192.168.178.1 funktioniert nicht.

    Was ist da los? Mainboard einen weg? Netzwerkfehler?

    Ich drehe langsam durch...

    Aber am Netzwerk kann es nicht liegen, da 1. Mehrere Laptops im Haus, smartTv alles ohne Problene läuft. Nur der PC nicht.
    Und 2. Läuft es mit PCI-E Wlan karte und Wlan stick auch nicht Stabil. Egal ob mit Repeater, wlan powerlan, 2 Fritzbox.
    Es muss am Pc liegen. Nur was???
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -netzwerk.jpg   -netzwerk1.jpg  
    Geändert von blackslider91 (04.02.2018 um 20:28 Uhr)

  6. #26

    Mitglied seit
    27.12.2017
    Beiträge
    81

    AW: Ständige Internetabbrüche mit LAN!

    Hast du VirtuelBox installiert oder eine andere VM? Zuminedst hatte ich mal mit VirtuelBox seit Nutzung Probleme bekommen erst eine Neuinstallation hat fürs erste es gelöst.

  7. #27

    Mitglied seit
    06.01.2015
    Beiträge
    146

    AW: Ständige Internetabbrüche mit LAN!

    Servus.

    Nun hab ich es endlich geschafft... Keine Abbrüche mehr.
    Hab den PC direkt mit der Fritzbox verbunden, ohne Powerlan und ohne 2. Fritzbox. Und siehe da. Keine Probleme mehr.

    Gruß
    Tom
    Vielen Dank.

Seite 3 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Eine gute interne W-Lan Karte gesucht.
    Von DerSitzRiese im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.12.2007, 15:16
  2. W-LAN: PCI besser als USB?
    Von FeuRenard im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 20:37
  3. [MB] DFI LAN Party P35 T2R ***Sammelthread***
    Von jign im Forum Mainboards und Arbeitsspeicher
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 18:19
  4. W-Lan Problem unter Vista
    Von Kovsk im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 21:38

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •