Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Frage WLAN 5GHZ oder 2,4GHZ ?

    Moin,

    wir haben nun ca 1 Woche unsere neue FritzBox 7590 und ich selber nutze überwiegend das W-Lan. Trotz dessen dass der Router quasi am anderen Ende unserer Wohnung platziert ist und das Zimmer mit Computer recht am Eingang hab ich trotzdem super WLAN im 5Ghz Band durch einen ASUS WLan Stick und bekomme laut Speedtest die ganzen 50.000Mbits. Aber irgendwie nicht immer. Manchmal plötzlich auch nur 3000Mbits. Sehr komisch. Im 2,4Ghz Band hingegen kommen laut Speedtest auch nur keine 50Mbits an sondern viel weniger. Obwohl ich vorher im mit dem alten Router mit dem alten Band auch meine 50Mbits empfangen hatte. 7390 glaube ich.

    Ich habe die Netzwerke beider Bänder leicht umbenannt mit "5G" und "2,4G" damit ich selber auswählen kann welches Band ich nutzen möchte. Allerdings habe ich Autokanal angelassen und die Wlan-Koexistenz (2,4Ghz Band) abgeschaltet. Das Problem welches ich jetzt habe ist wenn ein Freund von mir direkt neben mir auch mit WLAN 5GHz arbeitet im gleichen Zimmer bricht bei mir hier die Verbindung stark ein. Muss ich meinen Kollegen auf 2,4Ghz Band verbannen damit noch genug Bandbreite bei mir ankommt ? Normalerweise müsste doch die Bandbreite unter den Personen gleichmäßig aufgeteilt werden vorallem im 5GHz Band oder irre ich ? Die abgeschaltete WLAN Koexistenz die ja genau das machen soll galt ja nur für das 2,4er Band korrekt ?

    Grüße
    Computerjul

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von drstoecker
    Mitglied seit
    02.02.2009
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    57567
    Beiträge
    5.862

    AW: WLAN 5GHZ oder 2,4GHZ ?

    also ich habe erst kürzlich irgendwo gelesen das man beide netzwerke auf den selben namen setzen sollte, damit das empfangsgerät zw. den beiden auswählen kann welche verbindung besser ist. generell nutze ich das 5ghz netz bei meiner 7490.
    R7 1700#1080TI Gaming X#32GB Elite 2666MHz#X370 Killer#M.2 960 Evo 512GB#Prime 850W Platin##Win10 Pro 64bit#C24F390#InWin 303#Logitech G810/G Pro

  3. #3
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    34.093

    AW: WLAN 5GHZ oder 2,4GHZ ?

    Vorsicht, das funktioniert nur, wenn der Router eine entsprechende Funktion hat und aktiv ist (SmartConnect oder ähnlich je nach Hersteller). Kann der Router das nicht oder ist die Funktion deaktiv funktioniert wenn mehrere Netze die gleiche SSID haben gar nichts mehr!

    Was die "Aufteilung" angeht: Ja, die kann gleichmäßig verteilt werden (oder per QoS gesteuert werden wie mans haben will), aber nur dann wenn der Router auch die MU-MIMO-Technologie kann. Kann er das nicht kann immer nur EIN Client gleichzeitig in einem Band angesprochen werden (bzw. es wird in Sekundenbruchteilen zwischen Clients gewechselt), nicht mehrere gleichzeitig.

    Eigentlich sollten alle modernen WLAN-Router das alles beherrschen, mit Fritzboxen kenne ich mich aber nicht aus welche Box welche Funktionen hat, die sind mir (entschuldigt) zu schlecht bzw ich bin nicht die Zielgruppe solcher Massen-Designgeräte die lieber hübsch aussehen statt ne sichtbare große Antenne (und damit guten/besseren Empfang...) zu haben..
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  4. #4
    Avatar von Chinaquads
    Mitglied seit
    11.03.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Solingen
    Beiträge
    5.975

    AW: WLAN 5GHZ oder 2,4GHZ ?

    Zitat Zitat von Computerjul Beitrag anzeigen
    Moin,

    wir haben nun ca 1 Woche unsere neue FritzBox 7590 und ich selber nutze überwiegend das W-Lan. Trotz dessen dass der Router quasi am anderen Ende unserer Wohnung platziert ist und das Zimmer mit Computer recht am Eingang hab ich trotzdem super WLAN im 5Ghz Band durch einen ASUS WLan Stick und bekomme laut Speedtest die ganzen 50.000Mbits. Aber irgendwie nicht immer. Manchmal plötzlich auch nur 3000Mbits. Sehr komisch. Im 2,4Ghz Band hingegen kommen laut Speedtest auch nur keine 50Mbits an sondern viel weniger. Obwohl ich vorher im mit dem alten Router mit dem alten Band auch meine 50Mbits empfangen hatte. 7390 glaube ich.

    Ich habe die Netzwerke beider Bänder leicht umbenannt mit "5G" und "2,4G" damit ich selber auswählen kann welches Band ich nutzen möchte. Allerdings habe ich Autokanal angelassen und die Wlan-Koexistenz (2,4Ghz Band) abgeschaltet. Das Problem welches ich jetzt habe ist wenn ein Freund von mir direkt neben mir auch mit WLAN 5GHz arbeitet im gleichen Zimmer bricht bei mir hier die Verbindung stark ein. Muss ich meinen Kollegen auf 2,4Ghz Band verbannen damit noch genug Bandbreite bei mir ankommt ? Normalerweise müsste doch die Bandbreite unter den Personen gleichmäßig aufgeteilt werden vorallem im 5GHz Band oder irre ich ? Die abgeschaltete WLAN Koexistenz die ja genau das machen soll galt ja nur für das 2,4er Band korrekt ?

    Grüße
    Computerjul
    Was für einen Asus Wlan Stick hast du genau ?

    Ich hatte ne PCIE 5 Ghz Karte mit 1300 Mbit drin und bekam eine Verbindung von knapp 900 Mbit hin. PC stand 5m vom Router entfernt.

    Du hast ne 50.000 Mbit Leitung ? Oder meinst du 50 Mbit ?

  5. #5
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    34.093

    AW: WLAN 5GHZ oder 2,4GHZ ?

    Na 50 GBit werdens kaum sein...

    Ich bekomme die 500 MBit meiner Leitung durch zwei Wände und 10m Entfernung voll rein (5 GHz) und noch ~350 MBit über 2,4 GHz (4x4 MU-MIMO).
    Dafür musste aber ein sehr starker Router her (X8 8500) und eine sehr gute Antenne (AC88U) - mit ner 7000er Fritzkiste ging das nicht ansatzweise - wobei die auch locker über 50 MBit geschafft hatte.
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  6. #6
    Avatar von iGameKudan
    Mitglied seit
    09.07.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.536

    AW: WLAN 5GHZ oder 2,4GHZ ?

    350MBit/s über 2.4GHz packt man aber auch nur, wenn man als Einsiedler irgendwo auf dem Dorf lebt.
    In etwas dichter besiedelten Gebieten hat man so viele andere WLANs (und dann sendet auf 2,4GHz noch viel Funkperipherie, Bluetooth usw. - lizenzfreies Band halt...) um sich rum, dass über 2,4GHz die Bandbreite extrem einbricht.

    Mit meiner FritzBox 6490 in Verbindung mit einem TP-Link Archer T4U gehen - aktuell - nur knapp über ~40MBit/s stabil über WLAN. Übers 5GHz-WLAN rauschen meine 200MBit/s problemlos durch... Klar würden die 50MBit/s in dem Fall reichen, das aktuell habe ich aber nicht umsonst betont, i.d.R. sind das nämlich weniger wie 30MBit/s.

    Sieht dann so aus:
    WLAN 5GHZ oder 2,4GHZ  ?-asdf3.png

    Selbiges Problem hatte ich auch mit dem Anbieterrouter. Über 5GHz gingen die damaligen 100MBit/s stabil, über 2,4GHz gingen nicht mal 30MBit/s stabil.
    Geändert von iGameKudan (25.12.2017 um 15:16 Uhr)
    Intel Core i7 5820K @4.3 GHz // 32GB DDR4-2667 CL15-15-15-35 1T // ASUS X99-Pro // Gigabyte GeForce GTX 1070Ti
    Microsoft Surface Pro 2 128GB // Intel Core i5 4200U 2x 1.6 - 2.6GHz // 4GB RAM // Intel HD 4400 // Windows 10 Pro
    Samsung Galaxy S8 // Samsung Exynos 8895 // 4GB RAM // Adreno 540 // Android 7.0

  7. #7
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    34.093

    AW: WLAN 5GHZ oder 2,4GHZ ?

    Zitat Zitat von iGameKudan Beitrag anzeigen
    350MBit/s über 2.4GHz packt man aber auch nur, wenn man als Einsiedler irgendwo auf dem Dorf lebt.
    In etwas dichter besiedelten Gebieten hat man so viele andere WLANs (und dann sendet auf 2,4GHz noch viel Funkperipherie, Bluetooth usw. - lizenzfreies Band halt...) um sich rum, dass über 2,4GHz die Bandbreite extrem einbricht.
    Ich hab hier mein 2,4er Band, das vom Nachbarn links und das vom Nachbarn rechts, Bluetoothgeräte haben wir auch und sogar ne Mikrowelle die so halb im Weg steht.
    Alles kein Problem - man muss sich nur mit den Nachbarn auf die Bänder einigen dass man sich nicht im Weg ist.

    Das 2,4er hab ich auch nur deswegen überhaupt aktiv dass der FireTV funktioniert - da der weit weg vom Router ist und das Signal durch 2 Wände, 2 Schränke und den Fernseher durchmuss geht das auf 5 GHz nicht - auf 2,4 ist das kein Thema und 30 MBit reichen dem ja locker.
    Alle anderen Geräte hier (2 PCs, 1 Smartphone) nutzen 5 GHz.


    Klar, wenn man wie du anscheinend zig Personen hat die wild rumfunken hat man ein Problem...
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

  8. #8

    Mitglied seit
    19.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.062

    AW: WLAN 5GHZ oder 2,4GHZ ?

    Zitat Zitat von Incredible Alk Beitrag anzeigen
    Vorsicht, das funktioniert nur, wenn der Router eine entsprechende Funktion hat und aktiv ist (SmartConnect oder ähnlich je nach Hersteller). Kann der Router das nicht oder ist die Funktion deaktiv funktioniert wenn mehrere Netze die gleiche SSID haben gar nichts mehr!

    Was die "Aufteilung" angeht: Ja, die kann gleichmäßig verteilt werden (oder per QoS gesteuert werden wie mans haben will), aber nur dann wenn der Router auch die MU-MIMO-Technologie kann. Kann er das nicht kann immer nur EIN Client gleichzeitig in einem Band angesprochen werden (bzw. es wird in Sekundenbruchteilen zwischen Clients gewechselt), nicht mehrere gleichzeitig.

    Eigentlich sollten alle modernen WLAN-Router das alles beherrschen, mit Fritzboxen kenne ich mich aber nicht aus welche Box welche Funktionen hat, die sind mir (entschuldigt) zu schlecht bzw ich bin nicht die Zielgruppe solcher Massen-Designgeräte die lieber hübsch aussehen statt ne sichtbare große Antenne (und damit guten/besseren Empfang...) zu haben..
    Mein Fritzbox 6490 Cable sli ist jetzt nicht soo schlecht. Eine Box fürs Kabel, die andere als ap fürs wlan. Die Übertragungsrate schwankt zwar (laut Speedtest aber der ist leider nicht so aussagekräftig) aber wenn man etwas downloaden muss, kommen auch die vollen 440mbit an. Aber ich Stimme zu das der x8 die bessere Wahl ist. Könntest du noch einmal genauer sagen warum die Fritzbox schlecht ist? Eine einzige 6490 Cable versorgt ein Haus mit vollem Signal wenn diese im 1. Stock steht und das im 5ghz netz. Das 2,4ghz Netz schafft nur 214mbit, während das 5gjz Netz nicht begrenzt ist.
    Geändert von Lichtbringer1 (28.12.2017 um 11:56 Uhr)
    i7 4790k@stock@Noctua NH-U14s, Gtx 1080 GLH oc, AsRock Z97 Pro 3, 16GB DDR3 2666Mhz@XMP, 512 Gb 850Pro, 128 Gb Adata SP600, 4000Gb WD, 512Gb WD, Acer XB270HU

    Flickr Ingame Screenshots: https://www.flickr.com/photos/141630044@N07/ 1440p-10k@Ultra Details

  9. #9
    Avatar von Incredible Alk
    Mitglied seit
    30.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    34.093

    AW: WLAN 5GHZ oder 2,4GHZ ?

    Zitat Zitat von Lichtbringer1 Beitrag anzeigen
    Könntest du noch einmal genauer sagen warum die Fritzbox schlecht ist?
    Ganz simpel - ich hab hier ne (geliehene) Fritzbox 7490 gehabt, nen ASUS RT88 und nen Netgear X8.
    Die Fritzbox schaffte es nicht annäernd die 500 MBit durch die Wand zu schieben, der ASUS konnte es zwar war aber nach 3 Tagen kaputt und der Netgear kanns und ist (noch) ganz.

    Die Fritz ist deswegen nicht generell schlecht, sie war nur hier bedeutend weniger leistungsfähig (sowohl auf 2,4 als auch auf 5 GHz) als die anderen beiden bei ähnlicher Preisklasse.
    Core i7 5960X @ 4 GHz / 1,2v; 64 GB DDR4-2400; Nvidia TitanX @ 2 GHz; Komplett-WaKü
    Fragen über moderative Entscheidungen? Hier gibts Antworten.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    19.03.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    1.062

    AW: WLAN 5GHZ oder 2,4GHZ ?

    Ist der Netgear dieser? Netgear Nighthawk R8500-100PES X8 AC5300 Wireless: Amazon.de: Computer & Zubehor es gibt so viele mit so ähnlichen Namen.
    i7 4790k@stock@Noctua NH-U14s, Gtx 1080 GLH oc, AsRock Z97 Pro 3, 16GB DDR3 2666Mhz@XMP, 512 Gb 850Pro, 128 Gb Adata SP600, 4000Gb WD, 512Gb WD, Acer XB270HU

    Flickr Ingame Screenshots: https://www.flickr.com/photos/141630044@N07/ 1440p-10k@Ultra Details

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. 5GHz WLAN langsamer als 2,4GHz?
    Von eXistenZ im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 12.12.2017, 21:35
  2. Suche guten und günstigen WLAN 5Ghz Router
    Von danysahne333 im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2016, 11:45
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.11.2015, 13:07
  4. Router DIY WLAN AP 2.4GHz 5GHz simultan
    Von nossitron im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2014, 14:35
  5. Wie Tc7200 von 5ghz auf 2,4ghz zurücksetzten?
    Von lukas89 im Forum Internet und Netzwerk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.10.2013, 10:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •