Seite 1 von 3 123
  1. #1

    Was tun bei unkooperativen Support?

    Hallo zusammen,

    vor 14 Tagen bin ich in eine neue Wohnung gezogen. Habe einen DSL-Anschluss bei 1&1.
    Wenn alles gut läuft kommen von den 100k/20k auch 97k/19k an.

    Leider habe ich seit dem ersten Tag hier oft Probleme mit der Leitung.
    Zwischendurch bricht die Verbindung ab (was besonders in Online-Spielen nervig ist, da regelmäßig 3-5 Sekunden Lags auftreten).
    In der Fritz-Box sind dann auch oft mehrere hundert nicht behebbare CRC-Fehler in den letzten 15 Minuten.

    Gerade Abends, wenn vermutlich viele Leute das Internet nutzen kommt es auch vor, dass die Verbindung komplett verloren geht für
    mehrere Minuten. Im Router-Log sieht man dann immer nur "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)". Das Problem trat bisher jeden
    Abend mindestens 1x auf. (Es ist nicht die Zwangstrennung, die habe ich auf 3:00Uhr Nachts gelegt).


    Naja, habe also eine Störungsmeldung eingestellt und wurde gebeten den Support anzurufen. Nach etlichen Minuten in der Warteschleife hatte ich
    dann eine total lustlose "Expertin" an der Leitung, die nur wissen wollte, ob ich ein Verlängerungskabel am Router benutze bzw. ob auch alles original ist
    und ob das DSL-Lämpchen leuchtet oder blinkt.
    Ich benutze nur das Originalkabel von denen und die LED-leuchtet und blinkt nicht.
    Damit schien dass Expertenwissen der Frau ausgeschöpft und ich wurde wieder in die Warteschlange geschoben. Habe gedacht gleich krieg ich vllt. einen
    echten Experten ans Telefon aber falsch. Nach ein paar Minuten war die Frau wieder da, die mir sagte, dass während meiner Zeit in der Warteschlange nicht
    mindestens 5 DSL-Fehler aufgetreten sind und deswegen keine Störung aufgenommen werden kann.

    Ich bin mir echt verarscht vorgekommen. Nur weil in dem Zeitfenster wo ich da in der Warteschlange gewartet habe mal nicht 5 Fehler aufgetreten sind, wollen
    die keine Störung aufnehmen und sich mal um irgendwas kümmern.


    Denkt ihr es ist bereits möglich dem Anbieter eine Frist zu setzen in der er den Fehler beheben kann und falls das nicht geschieht einen Sonderkündigungsgrund
    zu haben? Oder reicht es dafür nicht aus? Wie würdet ihr euch verhalten, wenn der Anbieter einfach nicht kooperiert und nicht im geringsten an einer Lösung
    interessiert ist?

    Danke und schöne Grüße

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    AW: Was tun bei unkooperativen Support?

    Tja dein Fehler besteht schon darin dem Mafiaverein 1&1 ein Abo abzunehmen. Vor Jahren war ich mal 4 Wochen Kunde, bis ein Brief kam ich Downloaden und surfe Zuviel mit der Bitte um Kündigung plus 100€. Die letzte Drecksbande 1&1 Finger weg

  3. #3

    AW: Was tun bei unkooperativen Support?

    Ruf doch mal beim Marcel Davis an 🤣

    Aber im ernst, villeicht hast du einfach die Inkompetenz in Person erwischt. Würds nochmal probieren und bei weiterer Verweigerung einer Lösungssuche mal das Thema Sonderkündigung ansprechen. Bei sowas finden die Hotliner dann manchmal ganz schnell den Knopf zum rausschicken eines Technikers.
    Asus B350 Plus, R7 1700X, 16GB Corsair Vengance DDR4-3000, Palit GTX1080Ti Jetstream, 250GB Samsung 840 Evo + 1TB 850Evo + 4TB WD Green, BeQuiet! Straight Power E10 500W, Windows 10

  4. #4
    Avatar von BloodySuicide
    Mitglied seit
    02.11.2007
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.337

    AW: Was tun bei unkooperativen Support?

    Zitat Zitat von robbe Beitrag anzeigen
    Ruf doch mal beim Marcel Davis an 藍

    Aber im ernst, villeicht hast du einfach die Inkompetenz in Person erwischt. Würds nochmal probieren und bei weiterer Verweigerung einer Lösungssuche mal das Thema Sonderkündigung ansprechen. Bei sowas finden die Hotliner dann manchmal ganz schnell den Knopf zum rausschicken eines Technikers.
    Welche Techniker?

  5. #5

    AW: Was tun bei unkooperativen Support?

    Kann durchaus sein, das einfach deine Leitung überlastet ist.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

  6. #6

    Mitglied seit
    03.11.2008
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    PCGH Forum:)
    Beiträge
    1.670

    AW: Was tun bei unkooperativen Support?

    Vielleicht hast du einfach nur jemand erwischt der keine Ahnung hat.

    Normalerweise können die richtigen Experten auf die Fritz!Box zugreifen
    und die DSL-Informationen auslesen.

    Einfach nochmal zu einer anderen Uhrzeit/Tag versuchen.
    Glaube die Frau hatte von nix ne Ahnung und wolte dich einfach abwimmeln.

    Wo wohnst du den? 100k bieten die ja nicht überall an, bei mir war nur 50k verfügbar.

  7. #7

    Mitglied seit
    17.11.2014
    Beiträge
    23

    AW: Was tun bei unkooperativen Support?

    Danke, ich werde es heute nach der Arbeit dann nochmal probieren und schauen ob ich wen besseres erwische.

    Wohne in Münster

  8. #8
    Avatar von Olstyle
    Mitglied seit
    29.08.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.408

    AW: Was tun bei unkooperativen Support?

    Meine letzten Erfahrungen mit dem 1&1 Support (vor einem Monat) waren eigentlich ziemlich gut. Wenn z.B. was nicht direkt beantwortet werden konnte (was jedem immer passieren kann und darf) wurde kurz beim Chef nachgefragt und dann ging es weiter.
    Vor allem geht die Hotline auch noch nach 20 Uhr und gerade dann scheinen auch die Wartezeiten kürzer zu sein.
    Triplescreen Gaming mit SoftTH Free Speech vs. Trolling
    Zitat Zitat von DoubleFine Action News
    “It’s true: We’re amazing,” commented Tim Schafer, president and CEO of Double Fine.

  9. #9
    Avatar von taks
    Mitglied seit
    23.09.2008
    Ort
    Im Nirvana, bin um 12 zurück
    Beiträge
    3.743

    AW: Was tun bei unkooperativen Support?

    Was sagt denn deine FritzBox zu der Leitung (Dämpfung, SNR, etc.)?
    Geändert von taks (Morgen um 12:57 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von cann0nf0dder
    Mitglied seit
    20.01.2009
    Ort
    Somewhere over the Rainbow
    Beiträge
    2.582

    AW: Was tun bei unkooperativen Support?

    hatte auch genau dieses Problem vor ~8 Jahren mit 1und1 ... Kündigung hat geholfen nachdem ich Monate versucht hatte mit 1und1 eine Lösung zu finden
    Schrievfehlers sünd extra maakt woorn, de oll Muffelkoppen mutten ook ja watt tau meckern finden.

    AMD Threadripper 1950X, MSI X399 Carbon Gaming, Nvidia FE 1080TI, F4-3200C14Q-64GTZSW

Seite 1 von 3 123
Netgear Nighthawk S8000

Ähnliche Themen

  1. nHancer Support & Feedback
    Von Grestorn im Forum Tools, Anwendungen und Sicherheit
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 20:05
  2. Windows Vista System Builder kein Support: Was heißt das genau?
    Von L0cke im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 16:36
  3. NT zu laut! Aber was tun?
    Von Raa im Forum Netzteile und Gehäuse
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 13:59
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 18:11
  5. Gibt es noch Win200 Nutzer? -> Was tun bei DLL Problemen?
    Von MESeidel im Forum Windows 7, 8(.1) und 10, Windows allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.09.2007, 15:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •