1. #21441
    Avatar von DrDave
    Mitglied seit
    27.10.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    München
    Beiträge
    2.138

    AW: [Ergebnisse/Probleme] HWBOT Diskussionsthread

    Kurze Frage: Wie kalt dürfen die SpaWas einer GPU werden? Geht mir um eine 5850, falls es relevant ist.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #21442
    Avatar von Masterchief79
    Mitglied seit
    18.04.2009
    Ort
    hinter dir!
    Beiträge
    3.736

    AW: [Ergebnisse/Probleme] HWBOT Diskussionsthread

    Zu kalt ist meines Wissens nach selten das Problem, die haben natürlich ihre spezifizierte Arbeitstemperatur (meistens im Datenblatt irgendwie bis 0°C) aber das liegt wohl eher darin begründet, dass das ja für die allermeisten Anwender völlig unwichtig ist. Im Notfall einfach deinen Mosfet googeln und im Datenblatt nachschauen.

    In der Realität sorgt ein kühlerer Spawa im Gegenteil für mehr Effizienz und auch mehr maximal möglichen Durchsatz. Das heißt, du kannst deutlich mehr Ampere darüber fahren bis sich das Ding schließlich in Rauch auflöst (die OCP und OVP der Karte sind natürlich auf 100°C Spawa Temperatur oder ähnliches konfiguriert und dementsprechend meistens hinderlich). Und selbst wenn du LN2 auf die GPU gibst und das PCB teilweise vereist, bleiben die Spawas in der Regel im positiven Temperaturbereich, weil ja dann doch ne Menge Strom drüber läuft und die nur indirekt gekühlt werden. Selbst wenn du den Rechner bei -40°C nach draußen stellst, ist garantiert zuerst der vRam das Problem, als dass den Spawas zu kalt wird.

    i7 3770K h²o@4,6GHz@1,224V | GB Z77X-UD3H | 8GB AData XPG v2.0 2200MHz CL9 1T | 2x Asus Radeon R9 290 DC2 h²o @ 1200/1350MHz
    | C300 256GB SSD | Enermax Max Revo 1350W

    Proud owner of 1 of 12 MSI GTX780 Ti Lightning

  3. #21443
    Avatar von DrDave
    Mitglied seit
    27.10.2010
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    München
    Beiträge
    2.138

    AW: [Ergebnisse/Probleme] HWBOT Diskussionsthread

    Zitat Zitat von Masterchief79 Beitrag anzeigen
    Zu kalt ist meines Wissens nach selten das Problem, die haben natürlich ihre spezifizierte Arbeitstemperatur (meistens im Datenblatt irgendwie bis 0°C) aber das liegt wohl eher darin begründet, dass das ja für die allermeisten Anwender völlig unwichtig ist. Im Notfall einfach deinen Mosfet googeln und im Datenblatt nachschauen.

    In der Realität sorgt ein kühlerer Spawa im Gegenteil für mehr Effizienz und auch mehr maximal möglichen Durchsatz. Das heißt, du kannst deutlich mehr Ampere darüber fahren bis sich das Ding schließlich in Rauch auflöst (die OCP und OVP der Karte sind natürlich auf 100°C Spawa Temperatur oder ähnliches konfiguriert und dementsprechend meistens hinderlich). Und selbst wenn du LN2 auf die GPU gibst und das PCB teilweise vereist, bleiben die Spawas in der Regel im positiven Temperaturbereich, weil ja dann doch ne Menge Strom drüber läuft und die nur indirekt gekühlt werden. Selbst wenn du den Rechner bei -40°C nach draußen stellst, ist garantiert zuerst der vRam das Problem, als dass den Spawas zu kalt wird.
    Danke dir, den VRAM hab ich völlig vergessen in meiner Idee

  4. #21444
    Avatar von Masterchief79
    Mitglied seit
    18.04.2009
    Ort
    hinter dir!
    Beiträge
    3.736

    AW: [Ergebnisse/Probleme] HWBOT Diskussionsthread

    Gibt nicht umsonst diese vRam-Heizung auf Asus Matrix Modellen Was hattest du denn eigentlich vor? So ne Bench-Box bauen, also Styroporkiste, PC rein und isoliert von der Raumtemperatur fleißig LN2 draufkübeln?

    i7 3770K h²o@4,6GHz@1,224V | GB Z77X-UD3H | 8GB AData XPG v2.0 2200MHz CL9 1T | 2x Asus Radeon R9 290 DC2 h²o @ 1200/1350MHz
    | C300 256GB SSD | Enermax Max Revo 1350W

    Proud owner of 1 of 12 MSI GTX780 Ti Lightning

  5. #21445
    Avatar von Rheinlaender
    Mitglied seit
    02.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    131

    AW: [Ergebnisse/Probleme] HWBOT Diskussionsthread

    Ich habe heute morgen zum wiederholten Mal das Problem, dass meine Ergebnisse nicht gewertet werden. Sind das technische Probleme heute morgen? Gestern sind die Ergebnisse alle sauber erstellt worden.

    Hat sich erledigt, die Werte wurden gerade aktualisiert, aber warum diese Verzögerung?
    Geändert von Rheinlaender (27.11.2016 um 11:19 Uhr)
    |Asus X99A|Ci7_5820K@4,7Ghz|G-SKILL 16GB-3200|MSI GTX 1080ti@2050|40" UHD
    |Asus Ramp IV|Ci7_3930K@5,2Ghz|Kings. 16GB-1600|ASUS GTX 980ti@1500|28" UHD
    |Asus Ramp III|Xeon_5670K@4,7,0Ghz|G-SKILL 12GB-1600|ASUS GTX 970@1500|28" 3D
    http://hwbot.org/user/rheinlaender/

  6. #21446
    Avatar von Masterchief79
    Mitglied seit
    18.04.2009
    Ort
    hinter dir!
    Beiträge
    3.736

    AW: [Ergebnisse/Probleme] HWBOT Diskussionsthread

    Wohl mal wieder Glück bei ner CPU gehabt: Masterchief79`s wPrime - 32m score: 19sec 218ms with a Core 2 Duo E6400

    Alles mit Wakü! Radiator hing draußen. Ich bin eigentlich immer noch am binnen, aber die ging so gut, da hab ich gleich mal paar Ergebnisse abgeladen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken [Ergebnisse/Probleme] HWBOT Diskussionsthread-1m-4-.jpg   [Ergebnisse/Probleme] HWBOT Diskussionsthread-32m-4-.jpg   [Ergebnisse/Probleme] HWBOT Diskussionsthread-pifast.jpg  

    i7 3770K h²o@4,6GHz@1,224V | GB Z77X-UD3H | 8GB AData XPG v2.0 2200MHz CL9 1T | 2x Asus Radeon R9 290 DC2 h²o @ 1200/1350MHz
    | C300 256GB SSD | Enermax Max Revo 1350W

    Proud owner of 1 of 12 MSI GTX780 Ti Lightning

  7. #21447
    Avatar von brooker
    Mitglied seit
    19.12.2014
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    3.214

    AW: [Ergebnisse/Probleme] HWBOT Diskussionsthread

    Guten zusammen, mal ne Frage. Hab hier eine 3258 unter Luft auf 4,7GHz mit 1,418V stabil am Laufen. Würde dieses Ergebnis Eurem Team was? Ich hab da nicht die Ahnung von?

Seite 2145 von 2145 ... 1145164520452095213521412142214321442145

Ähnliche Themen

  1. Aquamark 3 Diskussionsthread
    Von Oliver im Forum Benchmarks
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 15:02
  2. Hwbot - Diskussionsthread
    Von GUschorschi im Forum Benchmarks
    Antworten: 453
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 14:48
  3. E8500 - Eindrücke und Ergebnisse
    Von SeLecT im Forum Overclocking: Prozessoren
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 26.02.2008, 00:41
  4. 3Dmark06-Diskussionsthread
    Von Teuflor im Forum Benchmarks
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 02:54

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •