Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    16.09.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    67

    Falscher Fernseher?

    Hallo zusammen,

    War am Freitag im Örtlichen Euronics und habe mir den Sony 75xe8596 für 2000€ gekauft. Leider war nur noch ein Ausstellungsstück auf Lager. DA mir der Verkaufer versichert hat dass das Gerät nur seit 1 WOche steht habe ich dass Ausstellungsstück mitgenommen.
    Heute fiel mir auf das AUf der Rechnung zwar der XE8596 steht aber der Fernseher eigentlich der laut Typenschild der 75X8505C ist. Bin gerade etwas schockiert.

    Ist das ein schlechter Tausch? finde im Internet nur spärlich informationen

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    31.05.2011
    Beiträge
    5.315

    AW: Falscher Fernseher?

    Öhm joa würde mal behaupten Fehler seitens Euronics.

    Den
    75X8505C scheint es gar nicht mehr zu geben.
    Ich würde den wieder umtauschen.
    Erst recht bei 2000€

    Gamer PC ich Xeon E5649 / MSI X58 Pro-E / 16GB Ram / R9 390 Nitro / 250GB + 500GB SSD + 2x2TB HDD
    Gamer PC Sie I7 4790K / Asus Maximus Hero 1150 / 16GB Ram / GTX 970 / 500GB SSD + 1TB HDD
    Homeserver I5 4570-T / MSI B85 Eco / 16GB Ram / 1x128gb SSD 8x3TB HDD + 1x4TB HDD


  3. #3
    Avatar von robbe
    Mitglied seit
    25.01.2008
    Beiträge
    3.291

    AW: Falscher Fernseher?

    Kannst dir ja mal den direkten Geizhals vergelich anschauen: Produktvergleich Sony KD-75XE8596, Sony KD-75X8505C | geizhals.eu EU

    Die Auffälligsten Unterschiede, der 75X8505C hat Direct statt Edge LED, Unterstützt noch 3D, hat aber einen deutlich höheren Stromverbrauch und ist bereits fast 3 Jahre alt. Schon alleine Deswegen würd ich ihm das mit dem 1 Woche alten Ausstellungsstück nicht abkaufen
    Asus B350 Plus, R7 1700X, 16GB Corsair Vengance DDR4-3000, Palit GTX1080Ti Jetstream, 250GB Samsung 840 Evo + 1TB 850Evo + 4TB WD Green, BeQuiet! Straight Power E10 500W, Windows 10

  4. #4

    Mitglied seit
    16.09.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    67

    AW: Falscher Fernseher?

    Okay also sollte ich das Gerät umtauschen lassen und den neueren also den XE8596 nehmen?

  5. #5

    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.176

    AW: Falscher Fernseher?

    Zitat Zitat von Prude94 Beitrag anzeigen
    Okay also sollte ich das Gerät umtauschen lassen und den neueren also den XE8596 nehmen?
    Würde ich schleunigst machen. Alleine schon wenn am Gerät ein Defekt auftritt und du nur ne Rechnung für ein anderes Modell hast, wird das schwer zu erklären sein.

  6. #6
    Avatar von ludscha
    Mitglied seit
    20.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Eggenfelden; Bayern des sama mia; WaKü-Fetischist
    Beiträge
    1.057

    AW: Falscher Fernseher?

    Da würd ich dem Verkäufer mal ordentlich auf die Füße treten.
    My Maschine from Hell http://www.sysprofile.de/id125468
    Und hier, die Green Beauty vom Spetzl http://www.sysprofile.de/id160434
    Hilfe beim Zusammenbau
    http://extreme.pcgameshardware.de/ko...problemen.html

  7. #7
    Avatar von JackA$$
    Mitglied seit
    15.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.728

    AW: Falscher Fernseher?

    Die haben dich verarscht, absichtlich oder unabsichtlich lass ich mal dahingestellt.
    Da du riesen Probleme bei einem Defekt haben wirst, tausch das Gerät schleunigst um. Lass es von Euronics abholen, da es ihr Fehler war.
    Rechtlich gesehen können sie dir dann den Typ, den du eigentlich gekauft hast, dann anbieten, haben sie den Fernseher nicht mehr, dann kannst du ihn auch wo anders kaufen und Euronics muss dir den Aufpreis bezahlen. Das wirst du dann aber einklagen müssen.

  8. #8

    Mitglied seit
    02.12.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    8.960

    AW: Falscher Fernseher?

    Du hast ja noch Glück, dass auf der Rechnung das korrekte (eigentliche) Modell steht. Ansonsten würdest Du vielleicht auf dem Teil sitzen bleiben. Tausch den Fernseher schleunigst um. Da wollte man Dir wohl nen Ladenhüter andrehen. Auch wenn man denen nichts unterstellen sollte, aber wundern würde mich bei meinen Erfahrungen mit solchen Läden nicht, wenn das Absicht war.

    Das ging mir mal ähnlich, als ich mit meinem Opa unterwegs war. Da hat der Verkäufer das blaue vom Himmel gelogen, um meinem Opa anzudrehen, was gerade noch so rumstand. Und ein "High Quallity HDMI-Kabel" für 40 Euro (2m) hätte es dann am besten auch noch dazu sein sollen, um nen lumpigen DVD-Player anschließen zu können. Wir sind dann gegangen und ich habe online für ihn bestellt.

  9. #9

    Mitglied seit
    09.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    1.176

    AW: Falscher Fernseher?

    Zitat Zitat von keinnick Beitrag anzeigen
    Du hast ja noch Glück, dass auf der Rechnung das korrekte (eigentliche) Modell steht. Ansonsten würdest Du vielleicht auf dem Teil sitzen bleiben. Tausch den Fernseher schleunigst um. Da wollte man Dir wohl nen Ladenhüter andrehen. Auch wenn man denen nichts unterstellen sollte, aber wundern würde mich bei meinen Erfahrungen mit solchen Läden nicht, wenn das Absicht war.

    Das ging mir mal ähnlich, als ich mit meinem Opa unterwegs war. Da hat der Verkäufer das blaue vom Himmel gelogen, um meinem Opa anzudrehen, was gerade noch so rumstand. Und ein "High Quallity HDMI-Kabel" für 40 Euro (2m) hätte es dann am besten auch noch dazu sein sollen, um nen lumpigen DVD-Player anschließen zu können. Wir sind dann gegangen und ich habe online für ihn bestellt.
    Wenn die sich quer stellen bleibt er auch so drauf sitzen, wie will er denn beweisen daß er das falsche Modell erhalten hat? Die lassen sich ihre Quittungen idR unterschreiben.
    Zumindest in meinen Elektrofachmärkten in der Umgebung muss man den Erhalt der Ware quittieren, theoretisch muss man da auch prüfen ob man die richtige Ware erhalten hat, habe ich natürlich auch noch nie gemacht. Mit sowas rechnet man ja nicht, hoffen wir für den TE einfach das das alles klappt, weil's ja schon ne Stange Geld ist.
    Geändert von fipS09 (06.01.2018 um 21:39 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    16.09.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    67

    AW: Falscher Fernseher?

    Zitat Zitat von fipS09 Beitrag anzeigen
    Wenn die sich quer stellen bleibt er auch so drauf sitzen, wie will er denn beweisen daß er das falsche Modell erhalten hat? Die lassen sich ihre Quittungen idR unterschreiben.
    Zumindest in meinen Elektrofachmärkten in der Umgebung muss man den Erhalt der Ware quittieren, theoretisch muss man da auch prüfen ob man die richtige Ware erhalten hat, habe ich natürlich auch noch nie gemacht. Mit sowas rechnet man ja nicht, hoffen wir für den TE einfach das das alles klappt, weil's ja schon ne Stange Geld ist.
    Genau dass ist ehrlich gesagt meine große Angst. Ich wäre sogar damit einverstanden wenn ich dass Geld zurückbekommen würde. Werde mein Glück einfach am Montag versuchen. Ansonsten habe ich Lehrgeld gezahlt und werde den Laden in Zukunft meiden und alles Online abwickeln.

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2017, 13:59
  2. 8800GTS - TV-Out - Fernseher
    Von WallaceXIV im Forum Monitore
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 17:50
  3. TV Out > Fernseher (kein HD)
    Von ForgottenRealm im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 15:54
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 18:56
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.10.2007, 16:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •