1. #4431

    Mitglied seit
    28.05.2014
    Beiträge
    136

    AW: Mit ATI und nVidia zusammen PhysX nutzen (Anleitung) * Neu All in one driver AMD+NV incl.*

    Hallo
    ich habe kürzlich auf Win10 umgestellt und die Treiber in meiner Konfiguration (r9 290x + GTX770) mit den Treibern entsprechend installiert. Läuft auch gem. Benchmarks prima mit PhysX.
    Gestern habe ich mich dann gefreut bei FarCry4 als ich in der Messanzeige von MSI Afterburner sah, dass die GPU 2 (GTX770) eine kontinuierliche Auslastung von 17% aufwies.
    Heute nix mehr. Ich habe nichts wesentliches verändert. Allerdings habe ich in Einstellungen - Games - die Aufzeichnung deaktiviert, weil ich das nicht benötige. Dann stellte ich fest, dass die Schriften bei WoT plötzlich Windows7 like ausgesehen haben. Also wieder rückgängig und Aufzeichnung aktiviert. Schriften wieder klasse inGame WoT. Ob das aber jetzt der Grund ist, dass die GPU-Auslastung bei FarCry4 gen Null geht, trotz dass der Benchmark klappt?
    Bin da ratlos. Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?

    EDIT: Beim JFX Bench wird jetzt erst bei der Regenszene eine geringe Auslastung angezeigt ...
    Geändert von RobinsonC (05.01.2018 um 07:01 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #4432

    Mitglied seit
    02.12.2017
    Beiträge
    5

    AW: Ping ...

    Zitat Zitat von Gordon-1979 Beitrag anzeigen
    Siehe das :

    Gesendet von meinem G8141 mit Tapatalk
    Leider kein Erfolg, NVIDIA Treiber mit DDU deinstalliert, UAC ist aus, Richtlinien für meine Device ID festgelegt, GraKa eingebaut, Via HDMI am Port 2 meines TV's dran geklemmt, NVIDIA Treiber installiert, Ausrufezeichen im Gerätemanager, ... Nix geht :/
    http://gpuz.techpowerup.com/18/01/07/tpw.png

  3. #4433
    Avatar von Gordon-1979
    Mitglied seit
    10.01.2008
    Ort
    Sachsen anhalt
    Beiträge
    5.977

    AW: Ping ...

    Zitat Zitat von gabru Beitrag anzeigen
    Leider kein Erfolg, NVIDIA Treiber mit DDU deinstalliert, UAC ist aus, Richtlinien für meine Device ID festgelegt, GraKa eingebaut, Via HDMI am Port 2 meines TV's dran geklemmt, NVIDIA Treiber installiert, Ausrufezeichen im Gerätemanager, ... Nix geht :/
    http://gpuz.techpowerup.com/18/01/07/tpw.png
    Und was steht da bei dem Ausrufezeichen?

    Gesendet von meinem G8141 mit Tapatalk

  4. #4434

    Mitglied seit
    02.12.2017
    Beiträge
    5

    AW: Ping ...

    Zitat Zitat von Gordon-1979 Beitrag anzeigen
    Und was steht da bei dem Ausrufezeichen?

    Gesendet von meinem G8141 mit Tapatalk
    Der Name der Graka. (Nvidia GeForce GTX 560)
    Dieses Gerät wurde angehalten, weil es Fehler gemeldet hat. (Code 43)

    Unter Status findet sich folgender Eintrag:
    01802400
    DN_HAS_PROBLEM
    DN_DISABLEABLE
    DN_NT_ENUMERATOR
    DN_NT_DRIVER

    Anbei die das Ereignisprotokoll bezogen auf Admin.- und Geräteereignisse falls es hilft.
    GTX560 Ereignisanzeige.zip

    // Nachtrag
    Okay, hab jetzt mal alle Bildschirmtreiber runter, beide AMD Karten ausgebaut,
    Nur die NVIDIA in den 1. 16x rein (ohne Riser Card), Nvidia Treiber installiert
    NVIDIA ausgbaut, AMD in den 1. 16x , NVIDIA in den 2. 16x.
    So gehts.

    Was warsch. nicht geht ist NVIDIA an PCIe 1x über Riser Card, + AMD über Slot 1 16x + AMD Slot 2 16x.

    Anmerkung.; Aus einem mir unerfindlichen Grund ist durch das ganze probieren die Crossfire Funktion verschwunden. Weißt du da was, Gordon? Hab nur PCIE 2.0, die AMD's sind 3.0 -> BUS Speed zu langsam ist mir bekannt, jedoch hat es zuvor funktioniert?!

    Was ebenfalls nicht geht ist AMD + NVIDIA über Minergate zu schürfen, geht nur AMD.
    Geändert von gabru (09.01.2018 um 19:56 Uhr) Grund: Nachtrag

  5. #4435
    Avatar von Gordon-1979
    Mitglied seit
    10.01.2008
    Ort
    Sachsen anhalt
    Beiträge
    5.977

    AW: Mit ATI und nVidia zusammen PhysX nutzen (Anleitung) * Neu All in one driver AMD+NV incl.*

    Deinstalliere mal beide Karten über DDU (im abgesicherten Modus), dann nicht neu starten sondern Herunterfahren auswählen.
    AMD-Karte entfernen und nVidia an Ort und stelle belassen.
    PC Starten und aktuellen nVidia Treiber installieren. (390.65 WHQL)
    Karte testen. Wenn Keine Probleme:
    AMD Karte Rein und aktuellen Treiber installieren. (17.12.1)

  6. #4436

    Mitglied seit
    02.12.2017
    Beiträge
    5

    AW: Mit ATI und nVidia zusammen PhysX nutzen (Anleitung) * Neu All in one driver AMD+NV incl.*

    Zitat Zitat von Gordon-1979 Beitrag anzeigen
    Deinstalliere mal beide Karten über DDU (im abgesicherten Modus), dann nicht neu starten sondern Herunterfahren auswählen.
    AMD-Karte entfernen und nVidia an Ort und stelle belassen.
    PC Starten und aktuellen nVidia Treiber installieren. (390.65 WHQL)
    Karte testen. Wenn Keine Probleme:
    AMD Karte Rein und aktuellen Treiber installieren. (17.12.1)
    wie beschrieben, 1x AMD + 1x NVIDIA über 16x funzt.
    Probiere es bei Zeiten mal aus.
    Muss ich mit der Methode auch die PhysX DLL Dateien löschen bzw umbenennen? Zocke gerade Witcher 3
    By the way, darf man dir ein Bierchen für deine Mühe spendieren?

Seite 444 von 444 ... 344394434440441442443444

Ähnliche Themen

  1. ATI+Nvidia für PhysX unter w7?
    Von pr0hunter im Forum Grafikkarten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 17:00
  2. Nvidia oder ATI, PhysX oder nicht PhysX?
    Von Cause_FX im Forum Grafikkarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 17:50
  3. ATI und NVIDIA in einem System zum Falten und Physx
    Von Xquad im Forum Folding@Home (PCGH-Team #70335)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 13:55
  4. GTX285-SLI und meine alte 6600 für PhysX nutzen !?
    Von Dirk_Sniper im Forum Overclocking: Mainboards und Speicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 19:11
  5. ATI (Grafik) + nVIDIA (PhysX)?
    Von JePe im Forum Grafikkarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 17:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •