Seite 3 von 3 123
  1. #21
    Avatar von DKK007
    Mitglied seit
    16.12.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    24.332

    AW: Ersatz für R9 380 gesucht - 300-400€

    Für eine x60 Karte sind die mit fast 400€ einfach zu teuer. Meine Gigabyte GTX660 Windforece hatte damals nicht mal 200€ gekostet.
    PC: CPU: i7-4770K @3.5GHz, MB: ASUS Z87-Pro, RAM: 20GiB, NT: bq Straight Power E9 CM 580W, GPU: Sapphire R9-380X Nitro 4 GiB [ASIC 75,7%], Win7 Ultimate (64bit) + OpenSuse 13.1 (64bit)
    2. PC: CPU: i5-2500K @Stock, MB: ASRock Z77-Pro4, RAM: 12GiB, NT: bq Straight Power E10 400W, GPU: Gigabyte GTX1050ti G1 Gaming 4 GiB, Gehäuse: R5 PCGH, Win7 Pro (64bit)
    Laptop: ASUS Pro P55VA, CPU: i5-3210M @ 2x2,5GHz, RAM: 8GiB, HD4000, Win10-TP + Linux Mint 17 Cinnamon (jeweils 64bit) auf MX100 256GB

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    33.501

    AW: Ersatz für R9 380 gesucht - 300-400€

    Zitat Zitat von DKK007 Beitrag anzeigen
    Für eine x60 Karte sind die mit fast 400€ einfach zu teuer.
    Sehe ich ja ähnlich, Nvidia hats nur leider geschafft ihre Hochpreispolitik beim Kunden zu etablieren Nur wir Kunden haben es auch in der Hand dies wieder zu ändern. Ergo nicht zu kaufen oder beim Konkurrenten zuzuschlagen...

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

  3. #23
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Beiträge
    14.718

    AW: Ersatz für R9 380 gesucht - 300-400€


  4. #24
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    im wunderschönen Kinzigtal
    Beiträge
    3.619

    AW: Ersatz für R9 380 gesucht - 300-400€

    Hatte ich auch schon vorgeschlagen
    Bei der Auswahl an Vergleichskarten würde ich da überhaupt nicht lange überlegen, denn außer der Liquid gibts eigentlich keine bessere 64er. Und an die Leistung kommt keine RTX 2060 ran. Ganz zu schweigen von 8 GB VRAM HBM2 und HBCC.
    Gruß T.
    Ryzen 1800X@3.9GHz UV+SMT@off / Asrock X370 Killer SLI / Matterhorn "white" Rev.C / 2x8GB 3200er (E-Die/DR) Ripjaws V@2933MHz /Sapphire RX 580 Nitro+ Special Edition@stock+UV /AOC AG271QX / SF Leadex 550W Platinum / 1x 250 GB + 1x 500 GB Crucial SSDs / 1x 1TB Toshiba P300 HDD / alles in einem InWin 305 "schwarz" / Win10 Pro 64 / 3TB NAS

  5. #25
    Avatar von bastian123f
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    15.05.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Daheim im schönen Bayernland
    Beiträge
    2.862

    AW: Ersatz für R9 380 gesucht - 300-400€

    Bei den 2060ern finde ich zurzeit diese Modelle interessant:
    KFA² GeForce RTX 2060 EX ab €'*'354,90 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Gigabyte GeForce RTX 2060 Windforce OC 6G [Rev. 1.0] ab €'*'377,92 (2019) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Benötigtst du die RTX Features? Wenn nicht würde es auch eine GTX 1660TI machen.

    Die ist preislich nochmal weiter unten. Die Leistung ist für FHD auch ausreichend. Laut dem PCGH Performance INdex liegt die knapp unter einer Vega 64.

    PCIe mit GPU NVIDIA nach Serie: GTX 1660 Ti Preisvergleich Geizhals Deutschland

    Da bekommst du ein sehr gutes Design für 300 Flocken.
    PC1: CPU: Ryzen 7 2700X; GPU: Gigabyte R9 Fury; MB: Gigabyte B450 Aorus Pro; RAM: G.Skill RipJaws V DDR4-3200 (2x8GB); SSD:850 Evo (250 Gb); SSD:MX500 (500 Gb);HDD: Toshiba P300 3TB; NT: BeQuiet E11-650W; CPU-Kühler: EKL Alpenföhn Brocken 3 ; Case: Cooltek Skall (red)

  6. #26

    Mitglied seit
    09.01.2014
    Beiträge
    20

    AW: Ersatz für R9 380 gesucht - 300-400€

    Hi zusammen,

    vielen Dank für eure Tipps! Ich habe jetzt lange überlegt und mich jetzt doch für die Vega 64 entschieden - Da ließt man ja einiges, was zu tun ist, zum Beispiel im bezug auf Undervolting und co. - Hat da wer eine Übersicht worauf man alles achten sollte / Best practice?

  7. #27
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    im wunderschönen Kinzigtal
    Beiträge
    3.619

    AW: Ersatz für R9 380 gesucht - 300-400€

    Wurde doch bereits 2x verlinkt!
    Gruß T.
    Ryzen 1800X@3.9GHz UV+SMT@off / Asrock X370 Killer SLI / Matterhorn "white" Rev.C / 2x8GB 3200er (E-Die/DR) Ripjaws V@2933MHz /Sapphire RX 580 Nitro+ Special Edition@stock+UV /AOC AG271QX / SF Leadex 550W Platinum / 1x 250 GB + 1x 500 GB Crucial SSDs / 1x 1TB Toshiba P300 HDD / alles in einem InWin 305 "schwarz" / Win10 Pro 64 / 3TB NAS

  8. #28

    Mitglied seit
    09.01.2014
    Beiträge
    20

    AW: Ersatz für R9 380 gesucht - 300-400€

    Hi, ich bin jetzt alles 2 mal durchgegangen, wo genau? Da waren ja einige Links zu Test u.ä. dabei, aber nichts mit konkreten Tipps.. oder ich habe Tomaten auf den Augen.

  9. #29
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    33.501

    AW: Ersatz für R9 380 gesucht - 300-400€

    Zitat Zitat von Tobschmi Beitrag anzeigen
    Hi, ich bin jetzt alles 2 mal durchgegangen, wo genau? Da waren ja einige Links zu Test u.ä. dabei, aber nichts mit konkreten Tipps.. oder ich habe Tomaten auf den Augen.
    Wurschtel dich hier mal durch:

    AMD Radeon RX Vega 64 und RX Vega 56 Overclocking/Undervolting-Thread

    RX Vega 56 / 64 Overclocking & Undervolting Anleitung @ Rajintek Morpheus 2 inkl. Backplate

    viel Spaß damit und dann später mit dem "herumfummeln" per Software...

    Gruß
    Geändert von facehugger (16.04.2019 um 11:50 Uhr)
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

  10. #30
    Avatar von Tolotos66
    Mitglied seit
    24.05.2016
    Ort
    im wunderschönen Kinzigtal
    Beiträge
    3.619

    AW: Ersatz für R9 380 gesucht - 300-400€

    Zitat Zitat von Tobschmi Beitrag anzeigen
    Hi, ich bin jetzt alles 2 mal durchgegangen, wo genau? Da waren ja einige Links zu Test u.ä. dabei, aber nichts mit konkreten Tipps.. oder ich habe Tomaten auf den Augen.
    Post #8 und Post #23
    Gruß T.
    Ryzen 1800X@3.9GHz UV+SMT@off / Asrock X370 Killer SLI / Matterhorn "white" Rev.C / 2x8GB 3200er (E-Die/DR) Ripjaws V@2933MHz /Sapphire RX 580 Nitro+ Special Edition@stock+UV /AOC AG271QX / SF Leadex 550W Platinum / 1x 250 GB + 1x 500 GB Crucial SSDs / 1x 1TB Toshiba P300 HDD / alles in einem InWin 305 "schwarz" / Win10 Pro 64 / 3TB NAS

Seite 3 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. kleines aber feines Notebook für 300€ - 400€ gesucht.
    Von Stickwell im Forum Notebooks und Netbooks
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.09.2015, 22:31
  2. Monitor gesucht! | 300-400€ | Curved
    Von -Kerby- im Forum Monitore
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.03.2015, 20:23
  3. Kleiner Allrounder um die 300-400€ gesucht
    Von Master90 im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 19.05.2013, 21:16
  4. 27'' Monitor gesucht - 300-400€
    Von xElement im Forum Monitore
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.12.2012, 11:04
  5. Grafikkarte gesucht um die 300-400 Euro!
    Von Tobcinio im Forum Grafikkarten
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 09.07.2012, 19:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •