Likes Likes:  0
Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    11.01.2017
    Beiträge
    207

    Sidegrade RTX 2060

    Hallo Leute,

    ich habe die Möglichkeit einen RTX 2060 für 260,- zu bekommen und besitze aktuell eine GTX 1080 Jetstream.
    Macht es Sinn die 1080 für zwischen 330-370€ bei Ebay zu verkaufen und die günstigere 2060 zu holen?

    Oder doch lieber auf die AMD Navi (3080) warten?


    Grüße

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    12.02.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    1.077

    AW: Sidegrade RTX 2060

    Macht nur dann Sinn wenn du Geld benötigst um Rechnungen zu zahlen sonst würde ich es lassen.

  3. #3
    Avatar von wuchzael
    Mitglied seit
    09.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    441

    AW: Sidegrade RTX 2060

    Warum willst du auf 2GB Framebuffer und ein paar Prozent Leistung verzichten?

    Für RTX Effekte, für die die Karte eh quasi zu langsam ist? Oder wegen dem großartig matschigen DLSS? ^^

    Ich würde die Karten nicht tauschen.



    Grüße!

  4. #4
    Avatar von matti30
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Beiträge
    1.180

    AW: Sidegrade RTX 2060

    wenn du mit der 1080 noch zufrieden bist und alle Games mit deinen Wunscheinstellungen laufen, warum dann tauschen?


  5. #5

    Mitglied seit
    12.02.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    1.077

    AW: Sidegrade RTX 2060

    Zitat Zitat von wuchzael Beitrag anzeigen
    Warum willst du auf 2GB Framebuffer und ein paar Prozent Leistung verzichten?

    Für RTX Effekte, für die die Karte eh quasi zu langsam ist? Oder wegen dem großartig matschigen DLSS? ^^

    Ich würde die Karten nicht tauschen.



    Grüße!
    Zeile1: Gute Argumente!
    Zeile2: BlaBla NV ist ******** und ich würde gerne meine AMD Hardware besteigen!
    Zeile3: Da kommt wieder kein BlaBla.

  6. #6

    Mitglied seit
    11.01.2017
    Beiträge
    207

    AW: Sidegrade RTX 2060

    Dachte eher das ich damit knapp 100€ + mache und diese schon einmal für die nächste GPU weglege.
    Der Preisverfall der 1080 wird wohl die nächste Zeit höher sein als der der 2060.
    Außerdem werden die nächsten Treiber die alte 1xxx Serie schon noch ausbremsen...

  7. #7
    Avatar von wuchzael
    Mitglied seit
    09.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    441

    AW: Sidegrade RTX 2060

    Zitat Zitat von Alabamaman Beitrag anzeigen
    Zeile1: Gute Argumente!
    Zeile2: BlaBla NV ist ******** und ich würde gerne meine AMD Hardware besteigen!
    Zeile3: Da kommt wieder kein BlaBla.
    Was haben meine Ausführungen bitte mit AMD zu tun? Triggert dich mein Avatar so hart?

    Wie sehen die FPS so im Durchschnitt aus, wenn man mit der 2060 DXR Effekte aktiviert?

    Was für Schlagzeilen gab es über DLSS?


    Grüße...

  8. #8
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    9.612

    AW: Sidegrade RTX 2060

    Zitat Zitat von AlexanderLu Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    ich habe die Möglichkeit einen RTX 2060 für 260,- zu bekommen und besitze aktuell eine GTX 1080 Jetstream.
    Macht es Sinn die 1080 für zwischen 330-370€ bei Ebay zu verkaufen und die günstigere 2060 zu holen?

    Oder doch lieber auf die AMD Navi (3080) warten?


    Grüße
    Ich würds machen. Den Hunni würd ich mitnehmen.

  9. #9
    Avatar von Schaffe89
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    30.11.2009
    Beiträge
    7.224

    AW: Sidegrade RTX 2060

    Zitat Zitat von wuchzael Beitrag anzeigen
    Für RTX Effekte, für die die Karte eh quasi zu langsam ist? Oder wegen dem großartig matschigen DLSS? ^^
    DLSS ist nicht mehr matschig und generell ist RT nicht zu langsam, Metro läuft mit High @Full HD gut.
    Intel I9 9900K @ 5GHz Palit Dual RTX 2080 Ti 32GB DDR4 3200 CL14 G.Skill RGB Samsung C49HG90DMU
    Intel 9900K RTX Titan 32GB DDR4 G.Skill 4133
    Ryzen 5 2600 Palit RTX 2060 Gaming pro @2000MHz 16 GB DDR4 3000 CL15 AOC G2460VQ6
    Ryzen 7 2700x ASRock Radeon VII @ UV @~1800MHz ASUS ROG Swift PG348Q

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von wuchzael
    Mitglied seit
    09.07.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Nordhessen
    Beiträge
    441

    AW: Sidegrade RTX 2060

    Zitat Zitat von Schaffe89 Beitrag anzeigen
    DLSS ist nicht mehr matschig und generell ist RT nicht zu langsam, Metro läuft mit High @Full HD gut.
    DLSS ist immer noch matschig, auch mit Hotfix: http://www.pcgameshardware.de/Metro-...-DLSS-1275981/

    Mit Raytracing werden selbst in 1080p kaum 50 FPS erreicht: http://www.pcgameshardware.de/Metro-...tX-12-1275286/

    Ganz toll...


    Grüße!

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 197
    Letzter Beitrag: Heute, 00:56
  2. Geforce GTX 1070 fällt unter 300 Euro: Nahende RTX 2060?
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 160
    Letzter Beitrag: 19.12.2018, 18:04
  3. Nvidia Turing: Geforce RTX 2060 im Final-Fantasy-XV-Benchmark
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 29.11.2018, 12:22
  4. Hinweise auf eine GeForce RTX 2060 verdichten sich
    Von Chatstar im Forum Grafikkarten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.11.2018, 21:04
  5. Nvidia RTX 2060: Veröffentlichung könnte sich verschieben
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.11.2018, 13:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •