Seite 1 von 2 12
  1. #1
    Avatar von Gohrbi
    Mitglied seit
    22.01.2009
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    980 m ü.d.M.
    Beiträge
    3.049

    3DMark (2013) "Port Royal" Laberthread

    Ich glaube, wir diskutieren hier weiter, sonst wird die Rangliste unübersichtlich und D@rk ist böse mit uns.
    i7 8700k auf AsRock Z370 Extreme 4 ; Palit RTX 2080 Super JetStream ; Logitech G-700; Sidewinder X6;
    Super Flower Golden Green Modular 700W ATX 2.3 (SF-700P14XE)
    ; GSkill TridentZ - DDR4 16GB-3000er; und alles mit Win10 Pro 64bit

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.367

    AW: 3DMark (2013) "Port Royal" Laberthread

    Finde ich gut, wurde im anderem Thema zu viel.
    Um das ganze nochmals zu erwähnen...

    Ich hatte früher das Problem das mit dem MSI Afterburner im Hintergrund 3DMark immer mit dem Hinweis... vom Nutzer abgebrochen abstürzte. Damals habe ich nach einer Lösung im Netz gesucht und fand die Aussage den MSI Afterburner einfach zu beenden. Das funktionierte bei mir dann auch und ich konnte meine Grafikkarte übertakten und der Test lief dann durch. Habe dann keine Gedanken mehr dazu gemacht.

    Grafen nutze ich lieber von meiner Aquasiute, da ich hiermit alles detailliert und auch groß angezeigt bekomme.
    Natürlich gehe auch mit dem MSI Afterburner, nur konnte ich diesen bis vor kurzem noch nicht verwenden.

    Vor einigen Tagen habe ich im "RTSS Rivatuner Statistics Server" was umgestellt da ich auch Probleme hatte das OSD in Tests oder Spiele mit DX12 mit anzeigen zu lassen. Denn sobald ich dort das OSD verwendete stürzte das Spiel auch ab. Habe das ganze am ende so eingestellt bekommen das es gut aussieht und nun auch DX12 mit OSD bei mir läuft. Was ich aber zu der Zeit noch nicht getestet hatte, bzw. mir nicht bekannt war das nun auch 3DMark mit dem Afterburner durchläuft ohne das der wie früher abbricht.

    Das habe ich erst heute erneut auf grund dieses Themas erneut versucht und festgestellt das mit dieser letzten Änderung was ich machte anscheint auch dieses Problem damit mit behoben hatte.

    Zitat Zitat von Tetrahydrocannabinol Beitrag anzeigen
    Das was du im RTSS geändert hast, ist das Erkennungsverhalten und somit erkennt 3DMark nicht das du eine Drittanbietersoftware nutzt.

    Wenn du noch HWiNFO64 ein wenig bearbeitest, kannst du sogar noch Werte die die Aquasuite ausgibt einbinden ... siehe Screenshot.
    Richtig und nach dem heutigem Test geht es auch wieder.
    Mir ist das von früher noch bekannt, da ich es auch mal so hatte das es ging.
    Das mit der Drittanbietersoftware könntest du recht haben, aber mir ist jetzt nicht genau bekannt was ich letztens alles geändert habe, da ich da einiges geändert habe.
    WaKü: cuplex kryos XT ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    PC: Intel i9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X

    [Sammelthread] Intel 9000 Serie (Coffee Lake) OC Laberthread
    [Review] MSI Geforce RTX 2080 Sea Hawk EK X

  3. #3
    Avatar von Tetrahydrocannabinol
    Mitglied seit
    16.08.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Oldenburg (Oldb)
    Beiträge
    1.244

    AW: 3DMark (2013) "Port Royal" Laberthread

    Richtig und nach dem heutigem Test geht es auch wieder.
    Mir ist das von früher noch bekannt, da ich es auch mal so hatte das es ging.
    Genau ... als bei mir aber mal der 3DMark beim Verstellen der Lautstärke an der Tastatur (Microsoft X6) abbrach, habe ich mich mal etwas genauer mit RTSS beschäftigt und den Schuldigen sofort erkannt.

    PS: Zumal ich Raff immer mit dem Afterburner rumspielen sah beim benchen und es ja offensichtlich beim ihm ging.


  4. #4
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    7.538

    AW: 3DMark (2013) "Port Royal" Laberthread

    Raff bencht nicht mit Tools im Hintergrund, das sollte niemand machen.

  5. #5
    Avatar von Tetrahydrocannabinol
    Mitglied seit
    16.08.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Oldenburg (Oldb)
    Beiträge
    1.244

    AW: 3DMark (2013) "Port Royal" Laberthread

    Gut er bencht bestimmt nicht beim Leistungstests von Grakas, aber um spezielle Eigenschaften auch bildhaft darzustellen im laufenden Spiel macht er es schon ... gibt sogar einige Videos wo man das erkennt. Sonst hätte ich es ja nicht erwähnt.


  6. #6
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.367

    AW: 3DMark (2013) "Port Royal" Laberthread

    Mache es normalerweise auch nicht, da ich nicht 100% davon ausgehen kann das es sich nicht auf das Ergebnis mit auswirken kann.
    Meine Aquasuite läuft immer im Hintergrund, dazu muss ich zuvor nichts unternehmen. Gut könnte ich auch beenden, aber bisher ist mir nichts negatives damit aufgefallen.

    Zitat Zitat von Tetrahydrocannabinol Beitrag anzeigen
    Gut er bencht bestimmt nicht beim Leistungstests von Grakas, aber um spezielle Eigenschaften auch bildhaft darzustellen im laufenden Spiel macht er es schon ... gibt sogar einige Videos wo man das erkennt. Sonst hätte ich es ja nicht erwähnt.
    Das sind zwei paar Schuhe, aus dem Beitrag wo du es raus zitiert hast ging es um eine Benchmark Ergebnis hier mit einstellen zu können. Da würde ich auch kein Video davon erstellen und so wenig wie möglich im Hintergrund mit laufen lassen.

    Auf meine Videos hingegen geht es nicht um irgendwelche Punkte Rekorde zu erreichen, sondern um das verhalten eines Spiels bezogen auf das System. Da kommt es dann auch nicht auf 15 FPS mehr oder weniger mit an, da selbst das aufzeichnen des Videos hier Grafik und CPU Leistung kostet.
    Geändert von IICARUS (11.01.2019 um 14:57 Uhr)
    WaKü: cuplex kryos XT ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    PC: Intel i9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X

    [Sammelthread] Intel 9000 Serie (Coffee Lake) OC Laberthread
    [Review] MSI Geforce RTX 2080 Sea Hawk EK X

  7. #7
    Avatar von Tetrahydrocannabinol
    Mitglied seit
    16.08.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Oldenburg (Oldb)
    Beiträge
    1.244

    AW: 3DMark (2013) "Port Royal" Laberthread

    Wir können hier ruhig Erbsenzählerei betreiben, wenn du möchtest, aber um eine Graka auf ihr Leistungspotential in Benches zu schätzen ist ein verwenden von Tools nicht unbedingt von Nachteil ... wie du ja schon selbst bemerkt hast, da deine AS ja auch ständig mitläuft.

    Schalte es mal aus und mach einen Run und du wirst feststellen das 3DMark (und Andere) genauso schwankt wie mit. Ein Bench der dreimal hinter einander die selben Werte schmeisst habe ich zudem auch noch nicht gesehen.

    Ich habe mich gerade scherzhafter Weise mit dem Valley Bench (finde die Landschaft dort halt schick ) beschäftigt und zehn Runs hintereinander gemacht alle Werte lagen zwischen 4087 und 4224 die Taktraten der CPU/GPU wurden nicht verändert.

    Die zehn Runs wurden zwar alle mit der Aquasuite nebenbei gemacht, aber wie du schon sagst ein Unterschied ist dir noch nicht aufgefallen, also wozu ausmachen.

    Zu näheren Erklärung ... diese bestanden aus drei Runs ohne zusätzliche Tools, drei mit Afterburner, drei noch zusätzlich zu diesem das HWiNFO64 Tool und um das mal auf die Spitze zu treiben, der letzte Run wurde dazu noch mit einer wild tanzenden Maus gemacht.

    Die Werte waren 4087, 4095, 4103, 4107, 4110, 4114, 4116, 4123, 4137 und 4224! Wo war was an oder aus?

    PS: Der höchte Wert war mit allen Tools an und die Maus tanzte den Wert mit 4224 Schritten soviel sei schon mal verraten.
    Geändert von Tetrahydrocannabinol (11.01.2019 um 16:38 Uhr)


  8. #8
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    7.538

    AW: 3DMark (2013) "Port Royal" Laberthread

    Klar kann man das aktivieren zum illustieren, aber die Tools können teils erheblich die Leistung beeinflussen. Vor allem unter Vulkan sollte man die nicht verwenden. Auch sorgen Auslesetools gerne für Frametime Spikes.

  9. #9
    Avatar von Tetrahydrocannabinol
    Mitglied seit
    16.08.2012
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Oldenburg (Oldb)
    Beiträge
    1.244

    AW: 3DMark (2013) "Port Royal" Laberthread

    Klar können sie die Leistung beeinflussen, aber wie oben schon angedeutet sind solche Benchergebnisse davon nicht wirklich beeindruckt und spucken schon mal Werte aus die man gerne in Benches haben will ... nämlich die höchsten, da kann auch schon mal eine Maus helfen im stillen Kellerlein bevor ich den Screenshot zu HWBot schicke.


    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von IICARUS
    Mitglied seit
    23.03.2017
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.367

    AW: 3DMark (2013) "Port Royal" Laberthread

    Zitat Zitat von Tetrahydrocannabinol Beitrag anzeigen
    Wir können hier ruhig Erbsenzählerei betreiben, wenn du möchtest, aber um eine Graka auf ihr Leistungspotential in Benches zu schätzen ist ein verwenden von Tools nicht unbedingt von Nachteil ... wie du ja schon selbst bemerkt hast, da deine AS ja auch ständig mitläuft.
    Komisch, habe noch nicht gemerkt das du Täglich hinter mir stehst und immer siehst was ich mache...
    Wahrscheinlich haben wir auch die selbe Schulbank gedrückt so dass ich dir wohl nichts verheimlichen kann...

    Und nein, mein AS läuft nicht ständig mit, nur innerhalb von Videos die ich irgendwo präsentieren möchte, denn stell dir vor... ich nutze mein Rechner auch privat außerhalb von Tests und Benchmarks und da muss ich dann auch kein OSD mit dabei haben.

    Neuer Rechner, neue Test ist klar das ich das ganze anfangs etwas detaillierter nach gehe, besonders wenn ich hierzu als Video aufzeichnen und öffentlich weiter geben möchte. Bedeute aber nicht das ich AB ständig mit am laufen habe oder mit Benchmarks wo ich alles raus holen möchte das es mit laufen wird.

    Sorry aber bisher bist du der einzige der hier Erbesen zählst.
    Diese ganze Diskussion hast auch du ins Rollen gebracht, nicht ich.

    Und ob am ende was beeinflusst oder nicht ist doch vollkommen egal, wenn es sich um Punkte handelt wird man alles ausschließen was dabei mit ausmachen könnte und da spielt es am ende gar keine Rolle ob es tatsächlich was ausmachen würde. Denke das wird jeder für sich selbst wissen müssen, da müssen wir hier keine Diskussionen daraus machen oder Studien dazu erstellen.
    Geändert von IICARUS (11.01.2019 um 17:08 Uhr)
    WaKü: cuplex kryos XT ■ Aquastream Ultimate ■ AE6LT ■ Phobya 250 ■ Durchflusssensor "high flow" ■ Alphacool 420+240 ■ Mo-Ra360 Lt
    PC: Intel i9 9900K ■ Asus ROG Maximus XI Hero ■ MSI GeForce RTX 2080 Sea Hawk EK X

    [Sammelthread] Intel 9000 Serie (Coffee Lake) OC Laberthread
    [Review] MSI Geforce RTX 2080 Sea Hawk EK X

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2067
    Letzter Beitrag: 14.01.2019, 17:08
  2. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 13.01.2019, 20:37
  3. 3DMark Port Royal: RTX 2080 Ti mit 2.640 MHz schafft 51 Fps im Raytracing-Benchmark
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 19.12.2018, 14:05
  4. 3DMark Port Royal: Echtzeit-Raytracing-Benchmark im Video
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Tools, Anwendungen, Sicherheit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.12.2018, 23:32
  5. 3DMark mit Raytracing-Benchmark: "Port Royale" für Januar 2019 angekündigt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Tools, Anwendungen, Sicherheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2018, 08:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •