Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    09.11.2010
    Beiträge
    1.271

    Billige RTX 2080 für 659 € oder rausgeworfenes Geld?

    Hallo,

    gerade gibts die Palit dual Fan rtx 2080 für 659 €. Ist meiner Meinung nach ein sehr guter Preis, aber für den Preis sicher kein A-Chip.

    Meint ihr die Karte kann man aber für den Preis nehmen? Oder solltem an 120 € mehr in die Hand nehmen für ein anderes Custom Modell ?

    Danke

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Eol_Ruin
    Mitglied seit
    07.10.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Feldkirchen in Kärnten
    Beiträge
    9.283

    AW: Billige RTX 2080 für 659 € oder rausgeworfenes Geld?

    Und wo soll das sein?
    FX-8100@3,7GHz | ASUS M5A97 LE R2.0 | 8GB Kingston DDR3-1333
    Powercolor HD 7870 PCS+ @ 1100/1300 | Fujitsu Siemens L22W
    Sharkoon Skiller PRO | Sharkoon Fireglider Black | Xigmatek Midgard II
    be quiet! Pure Power L7 530W | Crucial MX100 256GB | WD Scorpio Blue 500GB | Win7 x64

  3. #3
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    10.907

    AW: Billige RTX 2080 für 659 € oder rausgeworfenes Geld?

    Zitat Zitat von Eol_Ruin Beitrag anzeigen
    Und wo soll das sein?


    Im Mindfactory Mindstar sind/waren 20 Stück.


  4. #4

    Mitglied seit
    09.11.2010
    Beiträge
    1.271

    AW: Billige RTX 2080 für 659 € oder rausgeworfenes Geld?

    Zitat Zitat von Rolk Beitrag anzeigen


    Im Mindfactory Mindstar sind/waren 20 Stück.
    Richtig. noch 5 oder so da.

    Taugt die nun was ?

  5. #5
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    10.907

    AW: Billige RTX 2080 für 659 € oder rausgeworfenes Geld?

    Mir wäre das immer noch zu viel Asche für so eine billig wirkende Karte. Mehr kann ich dazu nicht sagen.


  6. #6
    Avatar von MATRIX KILLER
    Mitglied seit
    11.03.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    22.109

    AW: Billige RTX 2080 für 659 € oder rausgeworfenes Geld?

    Zitat Zitat von Wenzman Beitrag anzeigen
    Meint ihr die Karte kann man aber für den Preis nehmen? Oder solltem an 120 € mehr in die Hand nehmen für ein anderes Custom Modell ?

    Danke
    Das kannst nur du selber entscheiden.
    LIEBER TOT ALS ZWEITER

    i7-6950X / Asus ROG Rampage V Extreme / 64GB Corsair DDR4-2800 / SLI MSI GTX 1080Ti 11G / Lian Li PC-X2000F / Asus Xonar D2X / be quiet! Dark Power P11 / 2 x HDD´s & 2 x SSD / Windows 10 Pro

  7. #7
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    5.949

    AW: Billige RTX 2080 für 659 € oder rausgeworfenes Geld?

    Für die Leistung ist das ein sehr guter Preis, ich hätte nur beim VRAM Bauschmerzen.
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 32GB DDR4-3000mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Samsung 860 EVO 1TB | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

  8. #8
    Avatar von Cosmas
    Mitglied seit
    01.07.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    KBP7-G - Berliner zerosec
    Beiträge
    1.520

    AW: Billige RTX 2080 für 659 € oder rausgeworfenes Geld?

    für ein xx80 non Ti-Modell ist das immernoch ein absolut unverschämter Preis und wirklich wertig, wirkt das spezielle Teil nun auch nicht gerade.

    wers braucht, solls kaufen, ich würde davon die Finger lassen.
    Cynic, n: a blackguard whose faulty vision sees things as they are, not as they ought to be.
    Ambrose Bierce

  9. #9
    Avatar von nWo-Wolfpac
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    04.08.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.773

    AW: Billige RTX 2080 für 659 € oder rausgeworfenes Geld?

    Ich habe im Juli 2016 für eine 1080 Strix von Asus 779€ bezahlt (Asus halt). Das Teil hat mich nie enttäuscht deshalb gerade für 859€ die 2080 Strix von Asus bestellt, also nur 80€ mehr als "damals".
    Damit kann ich leben, solange sie wieder knapp 3 Jahre hält geht das in Ordnung. Für die alte Karte bekomme ich ja auch noch was von daher passt das schon.
    ||| GAMING PC ||| FRACTAL R5 ||| BQ STRAIGHT POWER E10 700 Watt ||| ASUS X99-A ||| i7 5820K @ STOCK ||| CORSAIR H100i GTX ||| 16 GB G SKILL RIPJAWS 4 @ 2133 ||| ASUS GEFORCE RTX 2080 ROG STRIX ||| ASUS PG279Q @144HZ |||
    ||| HTPC ||| SHARKOON CA-M ||| A8-7600 ||| 8 GB G.SKILL RIPJAWS X @ 2133 |||

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    09.11.2010
    Beiträge
    1.271

    AW: Billige RTX 2080 für 659 € oder rausgeworfenes Geld?

    Werd sie mir dann wohl mal holen. Denke 659€ für ne rtx 2080 ist ein guter Preis. Eine 1080ti is aktuell leider teurer.

Seite 1 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Nvidia Turing: MSI und Palit Geforce RTX 2080/Ti gesichtet und PCB von TU104
    Von SteffenRoeder im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 241
    Letzter Beitrag: 21.08.2018, 08:43
  2. Nvidia Turing: Hinweise auf Geforce RTX 2080 Ti, Kerne, Taktraten und Preise
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 332
    Letzter Beitrag: 20.08.2018, 18:27
  3. Nvidia Geforce RTX 2080: Vorbestellungen angeblich ab 20. August möglich
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 20.08.2018, 17:54
  4. "Geforce RTX 2080... wie findet ihr die Namensänderung? " - das sagen die PCGH-Redakteure
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 19.08.2018, 22:08
  5. Turing: Nvidia gibt Hinweise auf Release der Geforce RTX 2080
    Von XD-User im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 16.08.2018, 07:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •