Seite 1 von 4 1234
  1. #1
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.551

    Make my Gigabyte Vega great again!

    So da es des öfteren Fragen wegen der doch recht speziellen Gigabyte gab, hab ich mich mal ran gemacht und ein günstiges Muster der Gigabyte Gaming OC Vega 56 erstanden und ein wenig gepimt.
    Freundlicherweise gibt es das jeweilig aktuelle Bios auf der Homepage von Gigabyte(V56 F5, V64 F2)

    Zum Einstieg die Stockwerte der Karte:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Gurdi 1080p Ex..jpg 
Hits:	90 
Größe:	938,7 KB 
ID:	1017021Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Gurdi 4k.jpg 
Hits:	83 
Größe:	938,4 KB 
ID:	1017022Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Stock56 4k Opt..jpg 
Hits:	49 
Größe:	993,8 KB 
ID:	1017023Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Stock56 1080p ex.jpg 
Hits:	49 
Größe:	995,0 KB 
ID:	1017024Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Stock56 Extrem.png 
Hits:	47 
Größe:	1,65 MB 
ID:	1017025Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Stock56 Strike.png 
Hits:	47 
Größe:	1,65 MB 
ID:	1017026Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Stock56 Time.png 
Hits:	40 
Größe:	1,86 MB 
ID:	1017027Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Stock56 Ultra .png 
Hits:	32 
Größe:	1,65 MB 
ID:	1017028Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Stock56 Time Ex..png 
Hits:	41 
Größe:	1,88 MB 
ID:	1017029

    Anschließend geflasht:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Flashed Ultra.png 
Hits:	47 
Größe:	1,63 MB 
ID:	1017036Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Flashed Time.png 
Hits:	40 
Größe:	1,83 MB 
ID:	1017035Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Flashed Time Ex..png 
Hits:	35 
Größe:	1,86 MB 
ID:	1017034Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Flashed Strike.png 
Hits:	39 
Größe:	1,87 MB 
ID:	1017033Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Flashed Extrem.png 
Hits:	30 
Größe:	1,63 MB 
ID:	1017032Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Flashed 1080p.jpg 
Hits:	40 
Größe:	1,02 MB 
ID:	1017031Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Flashed 4k.jpg 
Hits:	38 
Größe:	1,02 MB 
ID:	1017030

    Danach gepimpt:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Gurdi Ultra.jpg 
Hits:	57 
Größe:	827,1 KB 
ID:	1017042Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Gurdi Extrem.png 
Hits:	47 
Größe:	1,96 MB 
ID:	1017038Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Gurdi Strike.png 
Hits:	41 
Größe:	1,90 MB 
ID:	1017039Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Gurdi Time Ex..jpg 
Hits:	40 
Größe:	853,9 KB 
ID:	1017040Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Gurdi Time.jpg 
Hits:	43 
Größe:	831,5 KB 
ID:	1017041Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Gurdi 1080p Ex..jpg 
Hits:	90 
Größe:	938,7 KB 
ID:	1017021Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Gurdi 4k.jpg 
Hits:	83 
Größe:	938,4 KB 
ID:	1017022

    Vergleichswerte für den Strike:
    SAPPHIRE Radeon RX Vega 64 NITRO+ Review: 3 x 8-pin PCIe?!
    Für Superposition:
    AMD RX Vega 64 and Vega 56 Review | Unigine Superposition | GPU & Displays | OC3D Review

    Kosten der Karte: 370 inkl. Versand und 3 Spielen(Neu!)
    Verbrauch gepimpt:280Watt, davon 20 Watt Mehrverbrauch gegenüber Stock Gigabyte V64 (260)
    Effektive Taktrate: 1560-1640Mhz, Speicher 1020Mhz.
    Hardwaremods:Keine
    Lüfter:@Stock, dreht mit rund 2000-2200 Umdrehungen hörbar aber nicht störend.
    Performance gegenüber V56 Referenz:+20-25%
    Performance gegenüber Stock Gigabyte V56:15-20%
    Ausrichtung des Builds: Balanced Build mit gutem Mix aus Leistung, Verbrauch und Lautstärke. Primär für WQHD.
    Noch mögliche Mehrperformance: Etwa 10% ausgehend von der Stockkarte.Der Speicher bei dieser Karte rangiert am untersten Ende des möglichen, meist schaffen solche Karten eher 1040-1060Mhz auf dem Speicher. Beim Takt wäre noch etwa 30-40Mhz Core mehr drin, wird aber dann eher unrentabel.

    Temp. Jeweils Max.
    Core: 70 Grad
    Hot Spot:93 Grad
    HBM:75Grad:
    VRM´s: 81-84Grad

    Leistungsdaten ingame und Settings:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Gurdi Settings.jpg 
Hits:	54 
Größe:	834,1 KB 
ID:	1017046Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Clock Time Ex..jpg 
Hits:	53 
Größe:	1,10 MB 
ID:	1017043Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Gurdi Ingame 2.jpg 
Hits:	43 
Größe:	1,01 MB 
ID:	1017044Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Gurdi Ingame.jpg 
Hits:	45 
Größe:	1,00 MB 
ID:	1017045
    Ingame Benchmarks nach PCGH folgen.

    Zur Karte: Die Gigabyte ist eine positive Überraschung. Wenn man es gut mit Ihr meint dreht der Lüfter mit 1700Umdrehungen kaum hörbar vor sich hin, selbst nach dem Flash.
    Die Verarbeitung der Karte ist sehr solide und hat eine gute Haptik. Leider hat die Karte KEIN DUAL BIOS weswegen diese sich zum flashen eher für erfahrene Anwender anbiete die ein Schnäppchen machen möchten.
    Die Karte läuft ansonsten Stock wie Overclocked einwandfrei. Der Lüfter hat ausreichend Reserven auch für anspruchsvolleres OC. Gegenüber den Topmodellen wie Strixx, Nitro und Red Devil ist die Kühlung zwar kein Vergleich, aber auch mehr als ausreichend wenns nicht silent sein muss.
    Mein Exemplar hat leider einen bescheidenen Speicher erwischt, aber die 1020Mhz liefern immerhin satte 522 Gbyte/s Bandbreite. Das sollte für die meisten Szenarien reichen.

    Die Karte hat folgende Besonderheiten:
    1.Völlig anders Lastmanagment als die anderen Vegakarten. Die ASIC ist hier Quasi die Bordpower.
    2.Die Karte arbeitet @Stock bereits mit sehr niedrigen Spannungen, ist also bereits ab Werk schon Sparsamer als die anderen Vega Karten.
    3.Die VRM Kühlung ist hervorragend, die Lüfter laufen bis 55Grad auf Zero.
    4. Die Karte hat durch Ihr Lastmanagement ein riesiges Potential. Man muss bedenken das man hier noch satte 200mv mehr drauf geben könnte! Leider gibt es quasi keine Nachrüstkühler für diese Karte.
    5.Das Bios muss bei der Gigabytekarte via Dos(Eingabeaufforderung reicht) und Force Flash geflasht werden. Via AITflash ist das in Windows nicht möglich. Für eher unerfahrene in der Sache empfiehlt sich zum flashen also eher eine Karte mit Dual Bios wo man zur Not zurückflashen kann, wobei auch hier bei der Karte wenig passieren kann da man mit einer zweiten Karte oder einem Onbaord problemlos die Sache wieder richten könnte wenn was schief geht.

    Test zur Karte:
    Vernunft statt UEbergewicht: Gigabyte RX Vega64 Gaming OC im Test - Tom's Hardware Deutschland
    Minimalismus pur: Gigabyte RX Vega56 Gaming OC im Test - Tom's Hardware Deutschland

    Bei Toms Hardware sind aktuell einige Daten bei den Tests vertauscht. Zum Beispiel erscheint die Sapphire Puls im 56er Test in den benchmarks und die Gigabyte 56 im Gigabyte 64er Benchmark. Daher etwas mit Vorsicht zu genießen.

    Wer die Settings übernehmen will und mir vertraut, der kann sich hier die Regfile laden:
    Uploadfiles.io - Giga 64.reg
    Anschließend bitte mit Overdrive N noch folgende Settings einstellen:
    Zieltemp:65Grad
    Powertarget:+15%
    P6 bitte ändern auf 1642Mhz(Wichtig! damit der Build so funktioniert)

    Die Reg basiert auf dem Bios F2 der 64er Karte und kann auch mit der echten 64er Varianten verwendet werden.
    Geändert von Gurdi (30.10.2018 um 16:38 Uhr)

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.551

    AW: Make my Gigabyte Vega great again!

    Ergänzend:
    Verbrauchswerte und Temperaturmessung nach dem Benchrun mit anschließendem zweifachen Firestrike Extrem Belastungstest.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (394).jpg 
Hits:	36 
Größe:	1,01 MB 
ID:	1017053Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (403).jpg 
Hits:	31 
Größe:	1,19 MB 
ID:	1017050Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (404).jpg 
Hits:	20 
Größe:	925,3 KB 
ID:	1017051Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (405).jpg 
Hits:	26 
Größe:	1,59 MB 
ID:	1017052

    Hier dann noch die Spielebenchmarks. Erstmal Ingame benches:
    Strange Brigade, TWW 2 und Forza Horizon 4 jeweils in WQHD und UHD.
    Strange Brigade: max out ohne HDR, inkl. Raytraced Shadow, Kontakt Shadow sowie Kachelung. Die meisten Benchmarks verwenden lediglich das Ultra Setting!
    Forza 4: Ultrasettings ohne HDR
    TWW2: Ultra Setting, Ingame Skaven
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Forza 4K Ultra.png 
Hits:	22 
Größe:	1,18 MB 
ID:	1017368Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Skaven UHD.jpg 
Hits:	15 
Größe:	1,75 MB 
ID:	1017372Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Forza WQHD Ultra.png 
Hits:	16 
Größe:	1,25 MB 
ID:	1017369Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Skaven WQHD.jpg 
Hits:	9 
Größe:	2,10 MB 
ID:	1017373Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Strange 4k.jpg 
Hits:	10 
Größe:	2,10 MB 
ID:	1017370Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Strange WQHD.jpg 
Hits:	14 
Größe:	1,31 MB 
ID:	1017371
    Die Werte besonders bei Forza sind wirklich Top, das ist so schnell wie die 64LC. 107Fps in WQHD sind schon e´ne Ansage in dem Spiel.

    Ingamebenches nach PCGH, direkt Vergleichbar mit dem Index hier: http://www.pcgameshardware.de/Grafik...ark-1174201/2/
    Für Turing: http://www.pcgameshardware.de/Geforc...GPU-1266398/3/
    Settings jeweils identisch mit denen von PCGH. Treiber auf Standard AF, HBCC aktiviert.
    Dirt4, Prey, Sniper Elite 4 in WQHD und UHD, Sudden Strike nur WQHD weil ich dort aktuell nicht auf UHD stellen kann. Wolfenstein in UHD, das benchen ist da echt anstregend.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Prey.png 
Hits:	23 
Größe:	1,32 MB 
ID:	1017375Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga SE4.png 
Hits:	15 
Größe:	1,32 MB 
ID:	1017376Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Sudden Strike.png 
Hits:	11 
Größe:	1,21 MB 
ID:	1017377Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Giga Dirt 4.png 
Hits:	11 
Größe:	958,7 KB 
ID:	1017374Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Wolfensetin 4k Giga.png 
Hits:	6 
Größe:	1,28 MB 
ID:	1017393
    Die FPS sind auf der linken Seite in den Screens, Frametimes findet Ihr unten in Extra Groß. Dirt 4 lässt nur Fraps zu, die min Fps. sind nicht mit den 99te Percentil von PCGH zu vergleichen.
    In Sniper Elite 4 habe ich noch eine Extrarun in UHD gemacht mit etwas erweitertem PT, man sieht gut das allein dadurch nochmal knapp 5%drin wären. Einige Spiele sprengen mir so aber das Powerbudget zu stark wie hier z.B. in Sudden Strike 4
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Screenshot (419).jpg 
Hits:	17 
Größe:	1,81 MB 
ID:	1017379
    In den meisten Spielen macht das höchstens 5-10 Watt aus, aber damit die Karte ein gutes Allroundsetting hat habe ich es dabei belassen. Wer möchte kann da natürlich mehr geben. Mit mehr Glück beim HBM Speicher wären dann nochmal 5% mehr drin gewesen.

    Leistungssteigerungen gegenüber der Referenz 56:
    Dirt 4: rund 25%
    Prey: 23-27%
    Sniper Elite 4: 22-26%
    Sudden Strike 4: 22%
    Wolfenstein2: 17% (P99 60%!)

    Im Grunde ist die Karte fast 1:1 auf dem Leistungsniveau einer V64 LC. In sehr Shaderlastigen Titeln ist die LC jedoch noch etwas schneller. Dafür sind die Frametimes ein Traum mit dem Setting.
    Geändert von Gurdi (08.11.2018 um 14:37 Uhr)

  3. #3
    Avatar von Singlecoreplayer2500+
    Mitglied seit
    10.12.2008
    Ort
    Nordisch
    Beiträge
    5.753

    AW: Make my Gigabyte Vega great again!

    Nice!!
    Rockt die Vega56!
    Hätt ich mir fast die 64er sparen können ...
    Kostet halt nen Hunni mehr, für ein bisschen mehr ...
    For all: Ryzen2700X | Thermalright ARO-M14 | Gigabyte X470 Aourus Gaming7 | 16GB G.Skill RipjawsV 3200 | Sapphire Vega64 Nitro+ | Crucial MX500 M.2 | be quiet! Dark Power Pro10 550W | Sharkoon TG5
    Stube: Xeon E3 1245 |
    ASUS P8H77-ITX | 2x8GB DDR3-2400 G.Skill Ares | EVGA GTX1060SC | Samsung 840 EVO 500GB | EVGA 550 B3 | Cooltek Coolcube


  4. #4
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.551

    AW: Make my Gigabyte Vega great again!

    Zitat Zitat von Singlecoreplayer2500+ Beitrag anzeigen
    Nice!!
    Rockt die Vega56!
    Hätt ich mir fast die 64er sparen können ...
    Kostet halt nen Hunni mehr, für ein bisschen mehr ...
    Ja beim testen auf stabilität in den Games muss ich sagen das ich vom Eindruck her quasi null unterschied vernommen habe beim Spielgefühl. Höchstens in den Zahlen hab ich es leicht gesehen.Am Sonntag reiche ich noch Spielebenchmarks nach PCGH Index nach, mal gespannt wie es ingame konkret aussieht.

  5. #5

    Mitglied seit
    22.11.2013
    Beiträge
    1.413

    AW: Make my Gigabyte Vega great again!

    Nun, wielaut ist bitte deine OC Gigabyte RX56@64 Karte im Vergleich zur RX 64 Referenz -Limited Edition
    Pulse holen und Glück versuchen?

  6. #6
    Avatar von EyRaptor
    Mitglied seit
    22.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.851

    AW: Make my Gigabyte Vega great again!

    Wie sieht es bei der Karte aus, wenn man die Lautstärke weiter minimieren will?
    Sind z.B. 1400 rpm der Lüfter erreichbar ohne großartig Leistung zu verschenken?
    Denn 1600rpm waren für mich bei bisher jeder GPU gut hörbar (nicht laut, aber auch nicht leise ) und das absenken auf 1300-1400rpm ist meist gut wahrnehmbar.
    Sys 1 : i7 5820k @4,5Ghz und H2O / Asus Strix 1080ti @ 2,1Ghz und H2O / Gigabyte X99m Gaming 5 / Dark Power Pro 1000W / Dark Base Pro 900 / 16 GB DDR4 3000 mhz
    Sys 2 : i7 4770k (delidded) @4,6Ghz / Dark Rock Pro3 / Aorus rx580 XTR @1350 mhz uv oder @1550 mhz oc / Asrock z87m OC Formula / E10 600W

  7. #7
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.551

    AW: Make my Gigabyte Vega great again!

    Klar Lüfter kann man reduzieren. Wie weit genau hab ich nicht probiert. Standardmäßig ging die Karte auf 1750Umdrehungen bei Zieltemperatur 75Grad. Wenn man die Karte auf 240 Watt einstellt sollten Lüfter auf unter 1600 machbar sein. Die Geräuchkulisse ist wie bei einem Motorsurren, typisch Windforce eben.

    Also meine Referenz mit 210Watt bei 2000 Umdrehungen ist ncht wirklich lauter

  8. #8

    Mitglied seit
    22.11.2013
    Beiträge
    1.413

    AW: Make my Gigabyte Vega great again!

    Risultato ricerca - "vega" - www.bell3.it

    Zugreifen con Limited Edition 64 auf RX Vega 56 Pulse

    @Gurdi
    Hast Samsung Speicher verbaut und lassen sich alle GigaByte Gaming 56 zur 64 flashen ?

  9. #9
    Avatar von seahawk
    Mitglied seit
    15.10.2008
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Beiträge
    3.751

    AW: Make my Gigabyte Vega great again!

    Zeigt halt, dass VEGA weiterhin der beste Kauf ist.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    22.11.2013
    Beiträge
    1.413

    AW: Make my Gigabyte Vega great again!

    Dies sicherlich zu dem Preis !!

Seite 1 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. AMD Radeon RX Vega: Powercolor Red Devil und Gigabyte Gaming OC
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 04.12.2017, 20:54
  2. Gigabyte Radeon RX Vega 64 G1 Gaming mit 2,5 Slots zeigt sich
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 12.10.2017, 21:11
  3. AMD Radeon RX Vega 56: Gigabyte mit erster Listung
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 17.08.2017, 16:42
  4. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 30.01.2017, 19:03
  5. XFX Radeon RX 480 Patriot Edition: Make Gaming Great Again!
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.01.2017, 12:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •