Seite 1 von 2 12
  1. #1

    Mitglied seit
    07.01.2011
    Beiträge
    340

    AA-Bildqualität AMD/nVidia

    Hallo,

    mir ist Bildqualität in Spielen am wichtigsten;
    da ich aber einige Jahre aus dem Thema raus bin, möchte ich mal fragen bei welchem der beiden Hersteller ich in Sachen Anti-Aliasing derzeit die qualitativ besseren und vielfältigeren Möglichkeiten vorfinde.
    Insbesondere was Transparenz-AA angeht (ich hasse flimmerndes Gras, Bäume etc.) sowie Fullscreen OGSSAA/SGSSAA/Downsampling für nicht ganz aktuelle Spiele.


    Hatte schon von beiden Herstellern Karten, aber längere Zeit auf nVidia gesetzt wegen dem nVidia-Inspector;
    allerdings weiß ich nicht, ob das heute überhaupt noch eine Rolle spielt und ob man in heutigen Spielen überhaupt noch MSAA/SGSSAA forcieren kann. Bastle da auch sehr gerne dran rum.

    Die 1060 würde mir gefallen, evtl. aber auch ein Produkt von AMD in der Preisklasse.


    Grüße.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2

    Mitglied seit
    03.12.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    35

    AW: AA-Bildqualität AMD/nVidia

    Bin nicht der Experte. Habe aber selbst die GTX 1060 (6GB!) u. bin sehr zufrieden. Gerade in älteren Spielen (z.B. Mass Effect) reicht die Leistung locker für Downsampling u. bringt extrem viel gegen flimmernde Texturen.
    Bei modernen Spielen muß man sich bei der 1060 aber mit geringeren AA-Stufen anfreunden. Trotzdem ist das flimmern subjektiv für mich gut erträglich geworden im Vergleich zu früher. Ob das nun nur auf neuen Verfahren beruht (z.B. Transparenz-AA) oder die Engine`s weniger flimmern wie noch vor Jahren kann ich nicht sagen.

    Davor hatte ich die 290X von AMD u. war genauso zufrieden. Insofern würdest Du wohl mit einer 580 in Sachen Bildqualität auch glücklich.

    Ich würde sagen die Bildqualität ist heute weniger herstellerabhängig sondern leistungsabhängig! Gerade Downsampling kann Dir schnell mal die Bildrate halbieren, dann machen z.B. Shooter schnell keinen Spaß mehr. Je nach Deinen Ansprüchen (und dem Alter der Spiele) kann da auch die 1070/AMD Vega besser zu Dir passen. Mir persönlich reicht im Moment noch die 1060 in WQHD mit angepassten Einstellungen.

  3. #3
    Avatar von Ion
    Mitglied seit
    14.02.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Adelpha
    Beiträge
    14.128

    AW: AA-Bildqualität AMD/nVidia

    Nvidia bietet DSR, AMD VSR. SSAA kannst du mit beiden nutzen (was es ja praktisch ist). SGSSAA ist in Zeiten von TAA eigentlich unnötig geworden, aber nicht jeder mag die Unschärfe. Die Erstgenannten bieten ja OGSSAA und mit ReShade lässt sich vorzüglich mit Lumasharpen nachschärfen. Du kannst auch MSAA mit SMAA verbinden, geht auch mit beiden. Wie du siehst, ist es eigentlich egal
    Was ich gerne mache ist, OGSSAA mit TAA und SMAA zu verbinden. Dann schärfe ich nach und bekomme das für mich "perfekte" Bild. Das muss aber jeder selbst entscheiden was er mag.
    Seit die Konsolen endlich mal mehr Leistung als ein Toaster haben, sind flimmernde Kanten in Spielen eigentlich zur Seltenheit geworden.

    Tipp: Manchmal hilft auch LMAA

  4. #4
    Avatar von 0ssi
    Mitglied seit
    17.07.2017
    Beiträge
    2.115

    AW: AA-Bildqualität AMD/nVidia

    Zitat Zitat von Gabbyjay Beitrag anzeigen
    Hatte schon von beiden Herstellern Karten, aber längere Zeit auf nVidia gesetzt wegen dem nVidia-Inspector; Die 1060 würde mir gefallen, evtl. aber auch ein Produkt von AMD in der Preisklasse.
    Das Thema SGSSAA hatte sich seit DX10 oder sogar DX9 erledigt und seitdem es im Treiber Downsampling gab, war es eigentlich auch nicht mehr nötig
    aber über eine hochwertige Kantenglättung und Mittelklasse Grafikkarten passt irgendwie nicht zusammen oder willst du 10 Jahre alte Games zocken ?
    Ich zocke mit einer GTX1080Ti gerne in Full HD und 4xDSR aber selbst der geht die Puste aus weil es ja die gleiche Leistung kostet wie natives UHD/4K.
    >>> Mein Rechner <<<
    ----------------------------

  5. #5
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    5.529

    AW: AA-Bildqualität AMD/nVidia

    Aktuell ist nicht klar ob der AF der Turingkarten funktioniert. Ich würde die Füße still halten bis da ein tragbares Ergebnis raus kommt.

  6. #6

    Mitglied seit
    07.01.2011
    Beiträge
    340

    AW: AA-Bildqualität AMD/nVidia

    Danke für Eure Antworten so weit.

    Bestätigt meinen Verdacht, dass SGSSAA bei neuen Games wohl endgültig ausgestorben ist.
    Dabei hätte es gegenüber dem Downsampling auch viele Vorteile.
    Schade.

    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    Nvidia bietet DSR, AMD VSR. SSAA kannst du mit beiden nutzen (was es ja praktisch ist).
    Gibts da Unterschiede zwischen nVidias DSR und AMDs VSR? Andere Filter?

    SGSSAA ist in Zeiten von TAA eigentlich unnötig geworden, aber nicht jeder mag die Unschärfe.
    Bieten beide Hersteller denn derzeit wirksame und in der Praxis auch aktivierbare Lösungen gegen Transparenz-Flimmern?
    Ansonsten sollte Supersampling, egal in welcher Form, das Bild ja eigentlich eher schärfer machen, zumindest die Texturen (wegen der Verschiebung des Texture-LODs).

  7. #7

    Mitglied seit
    07.01.2011
    Beiträge
    340

    AW: AA-Bildqualität AMD/nVidia

    Zitat Zitat von 0ssi Beitrag anzeigen
    aber über eine hochwertige Kantenglättung und Mittelklasse Grafikkarten passt irgendwie nicht zusammen oder willst du 10 Jahre alte Games zocken ?
    Ja habe durchaus vor den ein- oder anderen Klassiker wieder zu spielen, außerdem gerne auch Konsolen-Emulatoren.
    Da kommen viele Bildqualitäts-Optionen sehr gelegen.

    Ansonsten mach ich diesen Wahn, immer das neueste haben zu müssen, auch nicht mehr mit. Insbesondere die derzeitige nVidia-Preispolitik.
    Ich verpasse dadurch ja nichts, ich spiele lediglich alles etwas später. Zeitversetzt, gewissermassen.

  8. #8
    Avatar von Ion
    Mitglied seit
    14.02.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Adelpha
    Beiträge
    14.128

    AW: AA-Bildqualität AMD/nVidia

    Sowohl DSR als auch VSR ist OGSSAA - das Ergebnis sollte also, was die Glättung angeht, das gleiche sein. Nvidia bietet dann noch die DSR-Glättung an. Ob es sowas bei AMD gibt und wie sich das nennt, kann ich nicht mit Sicherheit sagen.
    Bei der DSR-Glättung gilt: Mehr Bildschärfe, mehr Flimmern <-- 0% | 100% --> weniger Flimmern, Bild unschärfer

    Bieten beide Hersteller denn derzeit wirksame und in der Praxis auch aktivierbare Lösungen gegen Transparenz-Flimmern?
    Ja, durch die oben genannten Modi. Und dann eben durch AA-Techniken wie TAA (was glaube ich von Nvidia entwickelt wurde?). Generell ist eine höhere Auflösung erstmal die Waffe gegen Alasiang, nativ besser als per Downsampling.
    Ich habe das mal visualisiert:



    Links 720p, Mitte 1080p nativ, Rechts 4K Downsampling (mit 26% Glättung)
    Bei allen Einstellungen war SMAA aktiv, durch ReShade. Das kann aber auch nur mit dem arbeiten, was an Pixeln vorliegt, 4K ist demnach (natürlich) das Bild was fast flimmerfrei ist.

    Es gibt dann aber auch Spiele bzw. Engines, die so designt wurden, dass sie praktisch nicht mehr flimmern können. Bei dem folgenden Beispiel wurde OGSSAA mit TAA (2880x1620 26% Glättung) in Verbindung genutzt. Das sieht dann aus wie gezeichnet, es ist absolut kein Flimmern mehr auszumachen und das Bild ist trotzdem noch scharf:

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	AA-Vergleich.png 
Hits:	62 
Größe:	637,7 KB 
ID:	1016001   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	AA-Beispiel.png 
Hits:	56 
Größe:	995,6 KB 
ID:	1016006  

  9. #9

    Mitglied seit
    07.01.2011
    Beiträge
    340

    AW: AA-Bildqualität AMD/nVidia

    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    Sowohl DSR als auch VSR ist OGSSAA - das Ergebnis sollte also, was die Glättung angeht, das gleiche sein.
    Glaube nVidia benutzt einen Gauss-Filter (wodurch auch die Schärfe-Regelung zustande kommen sollte - es werden dann mehr oder weniger Pixel mit einbezogen). Ich weiß nicht ob AMD das selbe Verfahren benutzt, von daher könnte es schon Unterschiede geben.

    Sofern die Kombination OGSSAA + SMAA die Kanten trotz des in Sachen Kanten gegenüber SGSSAA benachteiligten Sample-Rasters perfekt glättet, hätte man damit allerdings sogar Vorteile gegenüber SGSSAA (OGSSAA beruhigt Texturen besser + mehr Pixel fürs Post Processing).

    Ist halt n Leistungskiller... wie verhalten sich denn die TAA-Optionen derzeit?
    Sind die zuverlässig bei beiden Herstellern für alle Spiele zuschaltbar, oder gibts da immer noch das Problem, dass es nicht in allen Games funktioniert?

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    24.06.2014
    Beiträge
    494

    AW: AA-Bildqualität AMD/nVidia

    Bei AMD gibt es nur VSR on oder off, das Ergebnis gibt AMD recht.

    Natives Downsampling von AMD und Nvidia im Vergleich
    Catalyst Omega im Test: Natives Downsampling von AMD und Nvidia im Vergleich (Seite 4) - ComputerBase

    ...AMDs Virtual Super Resolution weiß schon zum Auftakt zu gefallen. Das betrifft in erster Linie die Optik, die einen leicht besseren Eindruck als bei Nvidia hinterlässt. VSR funktioniert in allen von ComputerBase getesteten Spielen und verbessert die Grafik deutlich. Insbesondere dann, wenn kein gutes integriertes Anti-Aliasing vorhanden ist, können die Unterschiede riesig ausfallen. ...
    Geändert von openSUSE (21.10.2018 um 10:44 Uhr)

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Nvidia 3D Vision, AMD + Nvidia Karte möglich?
    Von Gruselgurke im Forum Grafikkarten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 18:02
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 09:56
  3. PCGH.de: Grafikkarten (AMD/Nvidia): Übersicht & PCGH-Kaufempfehlung für Dezember
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 13.01.2009, 19:38
  4. PCGH.de: Steam Hardwareumfrage: Intel vor AMD, Nvidia vor Ati
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Sonstigen Spielethemen
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.12.2008, 04:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •