Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    07.02.2018
    Ort
    HAMBURG
    Beiträge
    253

    Die Customunterschiede

    Hallo,

    zwischen den einzelnen Custom_Modellen gibt es optisch sehr viele Unterschiede.

    Die 1080ti hat seine absoluten Top Karten und die, die eher weniger im Gespräch sind.

    Nun wollte ich einmal wissen, wie groß ist nun der Unterschied zwischen den einzelnen Karten.

    Ich denke mal an eine Inno 1080ti als eher nicht so gute und einer EVGA FTW3 oder KFA 1080ti und einer Aorus.

    Wieviel Prozent liegen solche Karten wirklich auseinander.

    Wenn ich mir einen Benchmark ansehe stelle den meisten Fällen fest, daß nur die TOPmodelle getestet werden und wenn es dann mal die weniger guten sind, kann man es nicht richtig vergleichen.

    Der Hintergrund meiner manchmal "nicht so wichtigen" Fragen liegt darin, daß ich eine kleine Faktenstudie zusammentragen möchte beginnend mit der jetzigen Generation von Grakas und bevor und bevor ich mich an die neuen Karten mit Rtx mache, muss noch ein wenig gesammelt werden.

    Für mich möchte ich dann den roten Faden und das Marketing der jeweiligen Anbieter erarbeiten.

    Danke

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von 0ssi
    Mitglied seit
    17.07.2017
    Beiträge
    2.290

    AW: Die Customunterschiede

    Letztendlich entscheiden Powerlimit sowie Kühler (wegen Temperaturlimit) und das Gehäuse spielt auch eine Rolle (weil je wärmer desto schlechter)
    aber im Prinzip boostet selbst die schlechteste Custom GTX1080Ti mit 1800Mhz und die Beste kommt nicht über 2000Mhz also nur 11% Unterschied.
    >>> Mein Rechner <<<
    ----------------------------

  3. #3
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    6.445

    AW: Die Customunterschiede

    Letztendlich ist es so wie Ossi beschreibt, eine 1080 Ti bleibt aber eben immer noch eine 1080 Ti.
    Nach meiner Meinung macht es nie Sinn (Ausnahmen sind geplante Kühlerumbauten) das mieseste Modell zu nehmen, auch, wenn es das Billigste ist, für 99% der Nutzer reichen auch die Karten mit gutem Kühler und mit angemessenem Preis, die absoluten Topmodelle ala Lightning und Kingpin braucht keiner, da ist es eher der haben wollen Effekt
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 32GB DDR4-3000mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Samsung 860 EVO 1TB | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

  4. #4
    Avatar von _Berge_
    Mitglied seit
    10.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Bei Gießen
    Beiträge
    1.203

    AW: Die Customunterschiede

    Ich mach mal einen simplen Anfang, Beispiel GTX 1070 von Palit:

    Produktvergleich Palit GeForce GTX 1070 Dual, Palit GeForce GTX 1070 Super JetStream, Palit GeForce GTX 1070 Gamerock, Palit GeForce GTX 1070 JetStream, Palit GeForce GTX 1070 Founders Edition Geizhals Deutschland


    Wie du siehst fängt es bei der Founders Edition an, die einfach weitergereicht wird, weiter gehts mit der DUAL, FE Takt und Boost + besserer Kühler - immer noch FE PCB, als drittes haben wir die Jetstream, immer noch FE Takt und Boost, aber schon Custom PCB und Kühler = Boost kann höher und länger gehalten werden.

    Dann haben wir die GameRock, sieht etwas anders aus, Minimal Übertaktet, Custom PCB, Takt kann mit der normalen Jetstream erreicht werden.

    Nun kommen wir zur Super Jetstream, etwas übertaktet, gleicher Kühler wie die Jetstream, Custom PCB, der Takt kann sehr leicht mit der Jetstream erreicht werden, also eher was für die "Taktfaulen" ^^


    Die letzten beiden Karten sind Marketing bzw. für Leute die nicht selber Handanlegen wollen, einfach "Out of the Box" etwas schneller. Wobei man bei Pascal beachten muss: Solange das Power / Temp / Volt Limit nicht erreicht ist, so boosten alle Karten so hoch es geht bis ein Limit erreicht wird.


    Beispiel: Meine Zotac GTX 1080ti Blower (ählich der Founders Edition nur mit bessere Spannungsversorgung) boostet bis zum Temp Limit auf 1900mhz, bei 90grad angelangt taktet sie solange runter bis es wieder im Rahmen ist, pendelt sich dann so zwischen 1600mhz und 1700mhz @ 70grad ein.


    Zu deiner Frage mit den Benchmarks:

    es werden meist die Topmodelle getestet, da hier die Hersteller selbst handangelegt haben, Custom PCB, eigenes Lüfterkonzept, OC, aufgebohrte Spannungsversorgung

    Wenn man beispielsweise eine Palit FE gegen eine Dual antreten lässt, wirst du nur feststellen, dass die DUAL den Boost länger hält, die Leistung aber durchweg Identisch ist


    Denke ich habe deine Fragen so richtig verstanden?



    Umgebaut auf WaKü boostet die Karte nahezu Dauerhaft zwischen 1900mhz und 2000mhz, teilweise leicht drüber.
    PC: CPU: R7 2700X @H²O; Mainboard: Asus C6H ; GPU: 2x GTX 1080ti FE @H²O SLI ; Ram: 32GB Crucial DDR4 ; PSU: BeQiet! E11 850W ; Case: Phanteks Enthoo Evolv X: Silber Lackierung ; SSD´s: Samsung 960 512GB/ 2x850EVO 500GB / 3x MX500 1TB

  5. #5

    Mitglied seit
    07.02.2018
    Ort
    HAMBURG
    Beiträge
    253

    AW: Die Customunterschiede

    Zitat Zitat von _Berge_ Beitrag anzeigen
    Ich mach mal einen simplen Anfang, Beispiel GTX 1070 von Palit:

    Produktvergleich Palit GeForce GTX 1070 Dual, Palit GeForce GTX 1070 Super JetStream, Palit GeForce GTX 1070 Gamerock, Palit GeForce GTX 1070 JetStream, Palit GeForce GTX 1070 Founders Edition Geizhals Deutschland


    Wie du siehst fängt es bei der Founders Edition an, die einfach weitergereicht wird, weiter gehts mit der DUAL, FE Takt und Boost + besserer Kühler - immer noch FE PCB, als drittes haben wir die Jetstream, immer noch FE Takt und Boost, aber schon Custom PCB und Kühler = Boost kann höher und länger gehalten werden.

    Dann haben wir die GameRock, sieht etwas anders aus, Minimal Übertaktet, Custom PCB, Takt kann mit der normalen Jetstream erreicht werden.

    Nun kommen wir zur Super Jetstream, etwas übertaktet, gleicher Kühler wie die Jetstream, Custom PCB, der Takt kann sehr leicht mit der Jetstream erreicht werden, also eher was für die "Taktfaulen" ^^


    Die letzten beiden Karten sind Marketing bzw. für Leute die nicht selber Handanlegen wollen, einfach "Out of the Box" etwas schneller. Wobei man bei Pascal beachten muss: Solange das Power / Temp / Volt Limit nicht erreicht ist, so boosten alle Karten so hoch es geht bis ein Limit erreicht wird.


    Beispiel: Meine Zotac GTX 1080ti Blower (ählich der Founders Edition nur mit bessere Spannungsversorgung) boostet bis zum Temp Limit auf 1900mhz, bei 90grad angelangt taktet sie solange runter bis es wieder im Rahmen ist, pendelt sich dann so zwischen 1600mhz und 1700mhz @ 70grad ein.


    Zu deiner Frage mit den Benchmarks:

    es werden meist die Topmodelle getestet, da hier die Hersteller selbst handangelegt haben, Custom PCB, eigenes Lüfterkonzept, OC, aufgebohrte Spannungsversorgung

    Wenn man beispielsweise eine Palit FE gegen eine Dual antreten lässt, wirst du nur feststellen, dass die DUAL den Boost länger hält, die Leistung aber durchweg Identisch ist


    Denke ich habe deine Fragen so richtig verstanden?



    Umgebaut auf WaKü boostet die Karte nahezu Dauerhaft zwischen 1900mhz und 2000mhz, teilweise leicht drüber.
    Alles super Antworten und genau das was ich brauche. Vielen Dank für eure Zeit und Mühe

  6. #6

    Mitglied seit
    08.09.2014
    Beiträge
    94

    AW: Die Customunterschiede

    Zitat Zitat von RtZk Beitrag anzeigen
    Letztendlich ist es so wie Ossi beschreibt, eine 1080 Ti bleibt aber eben immer noch eine 1080 Ti.
    Nach meiner Meinung macht es nie Sinn (Ausnahmen sind geplante Kühlerumbauten) das mieseste Modell zu nehmen, auch, wenn es das Billigste ist, für 99% der Nutzer reichen auch die Karten mit gutem Kühler und mit angemessenem Preis, die absoluten Topmodelle ala Lightning und Kingpin braucht keiner, da ist es eher der haben wollen Effekt
    Welche wären denn die Karten mit gutem Kühler? und ist die Gaming X Trio auch ein Topmodell wie Lightning und Kingpin oder eher eine Klasse darunter?
    Sorry, als Anfänger blicke ich da noch nicht so ganz durch

  7. #7
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    6.445

    AW: Die Customunterschiede

    Zitat Zitat von whisperous Beitrag anzeigen
    Welche wären denn die Karten mit gutem Kühler? und ist die Gaming X Trio auch ein Topmodell wie Lightning und Kingpin oder eher eine Klasse darunter?
    Sorry, als Anfänger blicke ich da noch nicht so ganz durch
    Die Lightning hat rund 1000€ gekostet (nicht zu Mining Zeiten, da war sie längst ausverkauft), die Kingpin hat noch mal mehr gekostet und ich habe noch nie gesehen, dass sie bei EVGA verfügbar war.
    Man könnte es genauer sagen:
    1. Kingpin
    2. Lightning
    3. Trio, Aorus Xtreme, AMP Extreme, Hof (Strix OC (deshalb in Klammern, da eigentlich sehr guter Kühler, doch nicht sonderlich hohes PT))
    4. Die meisten anderen
    5. Exoc, alle Mini Versionen, Sc2, Windforce usw. sprich alle mit 2 Lüftern und nur 2 Slot Design
    6. Radial Lüfter Designs

    Meine persönliche Einschätzung dazu, die aber auch von sämtlichen Tests die ich bisher gelesen habe gedeckt wird.
    Die Wakü Varianten habe ich mal raus gelassen.
    Die Lightning hatte ich selbst da, und der Kühler war eins A und hat einen Morpheus 2 problemlos geschlagen, verdammt hohes PT durch LN2 Bios, sehr gute Spannungsversorgung, + mögliche Erhöhung der VRAM Spannungen, habe sie damals aber wegen Spulenfiepen zurück gehen lassen, aber ich bin mir heute gar nicht sicher ob es überhaupt die Schuld der Karte war, im Grunde nach bereue ich es sie zurückgegeben zu haben.
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 32GB DDR4-3000mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Samsung 860 EVO 1TB | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

  8. #8

    Mitglied seit
    08.09.2014
    Beiträge
    94

    AW: Die Customunterschiede

    okay, vielen Dank
    Die Kingpin und Lightning wird es nicht mehr in einem Shop zu kaufen geben, da sie nicht mehr hergestellt werden?

  9. #9
    Avatar von RtZk
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    6.445

    AW: Die Customunterschiede

    Zitat Zitat von whisperous Beitrag anzeigen
    okay, vielen Dank
    Die Kingpin und Lightning wird es nicht mehr in einem Shop zu kaufen geben, da sie nicht mehr hergestellt werden?
    Korrekt, wie gesagt die Kingpin wurde wohl keine 1000 Mal verkauft worden sein, vielleicht bekommt man irgendwo eine Lightning noch gebraucht, die Kingpin aber eher weniger.
    Beide gibt es aber schon seit Ende 2017 nicht mehr wenn ich mich richtig erinnere.
    Wenn du an solchen Modellen interessiert bist, beide wird es mit etwas Glück auch bei der 2080 Ti geben^^, wird allerdings ein ziemlich teurer Spaß .
    System: i7-6700k@4,7GHz | ASUS ROG Maximus VIII Hero Alpha | 32GB DDR4-3000mhz | EKL Alpenföhn Olymp | GeForce GTX 1080 Ti @Morpheus 2 | Crucial MX300 750gb Limited Edition | Samsung 860 EVO 1TB | Superflower Platinum King 550 Watt | Fractal Design Meshify C Dark, Glasfenster
    Laptop: Lenovo ThinkPad X280 i7-8550U 16GB DDR4-2400mhz 512GB M2 PCI-E

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    22.960

    AW: Die Customunterschiede

    Ich find jetzt keinen Test zur Kingpin, woher weisst du, dass der Kühler gut ist?
    Warum mussen es immer Ultra-Details sein? User-Special von Ion
    Warum mussen es immer noch Ultra-Details sein? User-Special von Ion
    Dragonducks
    Immer dran denken, offtopic/Spam/Trollposts von *** in seinen Threads sind ok, aber von anderen Leuten nicht.

Seite 1 von 4 1234

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •