Seite 2 von 2 12
  1. #11

    Mitglied seit
    31.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    3.847

    AW: i 5 6400 zu einer GTX 1060?

    Jo, nen 8400 bei dem er noch 80€ ins Board buttern muss. Wir sprechen also von 150€ vs. 230€.
    gRU?; cAPS
    Der Vorteil an Intelligenz ist, dass man sich auch dumm stellen kann. Umgekehrt ist das schon schwerer...
    Alle Angaben sind, wie immer, ohne Gewähr.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    18.157

    AW: i 5 6400 zu einer GTX 1060?

    Zitat Zitat von cPT_cAPSLOCK Beitrag anzeigen
    Jo, nen 8400 bei dem er noch 80€ ins Board buttern muss. Wir sprechen also von 150€ vs. 230€.
    gRU?; cAPS
    Blöd nur, dass der TE schon Board und CPU hat, welche er verkaufen kann.
    Das Geld für das Board bekommt er locker wieder rein.
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 32GB G.Skill TridentZ RGB 2400MHz | i7 6900K 4GHz @1.18V @Genesis | EVGA 1070 FTW ACX3.0 | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    VG278HE | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  3. #13
    Avatar von slot108
    Mitglied seit
    22.07.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.967

    AW: i 5 6400 zu einer GTX 1060?

    insofern es keine 144Hz sind, sondern eher 60Hz, reicht auch der i5 noch

  4. #14

    Mitglied seit
    11.06.2018
    Beiträge
    12

    AW: i 5 6400 zu einer GTX 1060?

    Danke!

  5. #15
    Avatar von Nordbadener
    Mitglied seit
    28.12.2009
    Ort
    Baden
    Beiträge
    298

    AW: i 5 6400 zu einer GTX 1060?

    Ich hatte auch eine Zeit lang einen I5-6500 mit einer GTX1060/6GB in Verbindung mit einem 1080p/60Hz-Bildschirm am laufen.
    Die Schwachstelle dieses Systems war in der Regel die CPU.

    Ich würde die CPU und das Motherboard verkaufen und in einen 6Kerner investieren. Den Arbeitsspeicher kannst Du ja weiter verwenden.
    Intel Core i7 8700K - Asus Z370 Prime-A - 16GB G.Skill Ripjaws DDR4-3200 - XFX RX Vega 56 - Viewsonic XG2401

  6. #16

    Mitglied seit
    31.12.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Großraum Stuttgart
    Beiträge
    3.847

    AW: i 5 6400 zu einer GTX 1060?

    Zitat Zitat von markus1612 Beitrag anzeigen
    Blöd nur, dass der TE schon Board und CPU hat, welche er verkaufen kann.
    Das Geld für das Board bekommt er locker wieder rein.
    Einverstanden, das vergesse ich wirklich jedes Mal.
    Trotzdem kein Grund, gleich schnippisch zu werden.
    gRU?; cAPS
    Der Vorteil an Intelligenz ist, dass man sich auch dumm stellen kann. Umgekehrt ist das schon schwerer...
    Alle Angaben sind, wie immer, ohne Gewähr.

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Vor der Geforce GTX 1060: Gefälschte GTX 960 zu günstigen Preisen im Umlauf
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 29.12.2017, 22:20
  2. Geforce GTX 1060: Zahlreiche 6-GiByte-Grafikkarten verschickt
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 19.06.2016, 18:58
  3. Geforce GTX 1060 und Titan X2? Zwei GP106- und eine GP102-Grafikkarte in der Evaluierung
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 10.06.2016, 16:31
  4. Nvidia Geforce GTX 1060: Inno3D deutet dritte Pascal-Grafikkarte an
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.06.2016, 21:49
  5. Geforce GTX 1070 und 1080 laut Leak deutlich teurer - GTX 1060 mit 6 GiByte GDDR5?
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 247
    Letzter Beitrag: 07.05.2016, 00:19

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •