Seite 3 von 5 12345
  1. #21
    Avatar von Gurdi
    Mitglied seit
    30.08.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    1.699

    AW: Grafikkarte aufrüsten oder neuer Rechner?

    Zitat Zitat von interessierterUser Beitrag anzeigen
    Meine Meinung:

    - Dein Netzteil ist sehr gut, das kannst Du bedenkenlos weiter verwenden. Delta baut mit das Beste auf dem Markt.
    - CPU: Versuch gebraucht einen i7-3770K zu bekommen. Das ist nicht viel Mehrleistung, aber immerhin und es ist günstig. Da Du 16GB RAM hast, lohnt es, und dann übertakten
    - Grafikkarte: Abhängig vom Monitor und Deinen Ansprüchen ab GTX 1060

    Mit 400,-€, also gut hundert Euro für eine CPU und knapp 300,-€ für eine Grafikkarte bist Du wieder ganz gut dabei. Den alten Prozessor verkauft man dann, wenn der neu vier Wochen stabil läuft gebraucht und sollte noch um die 60-80,-€ dafür bekommen können. Mit der CPU kannst Du dann noch wieder 1-2 Jahre auskommen

    Dein Mainboard scheint für die Übertaktung tauglich, siehe Handbuch seite 64 => mit einem übertaktem i7-3770K kann man noch etwas machen
    http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/Des...662_CG8480.pdf

    Hier ein Bild vom Mainboard, das sieht im Gegensatz zu üblichen OEM Mainboards sehr gut aus:
    http://extreme.pcgameshardware.de/at...ht-mehr-4..jpg

    Anhang 996809
    Quelle: CPU-Tests 2018: Benchmark-Bestenliste - Leistungsindex fur Prozessoren [Update mit Core i3-8100]


    Dafür taugt dein Netzteil problemlos, so Du die notwendigen Anschlüsse für die Grafikkarte hast. Vorher mal schauen. Ich finde nur zweifelhalte Quellen, und die sprechen von 6+2PIN sowie 6PIN PCI Anschluss, das reicht für die meisten GTX 1080
    PCIe mit GPU NVIDIA (nach Serie): GTX 1080, Externe Stromversorgung: 1x 8-Pin + 1x 6-Pin Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Wie bereits erwähnt, gehen die 3770k zu guten Preisen über die Ladentheke. Ein gebrauchter kostet rund 130-150 Euro.
    Der 3570l wird wohl max 50 Euro im Verkauf einspielen. Die Mehrleistung ist das Upgrade nicht wert wie ich finde. Dann lieber übertakten auf nen guten Wert wie Chinaquads sagt.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #22

    Mitglied seit
    07.05.2018
    Beiträge
    11

    AW: Grafikkarte aufrüsten oder neuer Rechner?

    Ok.
    Also müsste ich mir eine 1080 bzw 1180 kaufen. Kompatibel mit Mainboard etc ist diese denke ich mal?

    Wenn ich mir einen i7 holen würde, der etwas mehr kosten darf, zu welchem würdet Ihr mir raten? Soll ich auch auf DDR4 upgraden oder reicht DDR3?

  3. #23
    Avatar von Tilfred
    Mitglied seit
    12.07.2016
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Großherzogtum Baden
    Beiträge
    770

    AW: Grafikkarte aufrüsten oder neuer Rechner?

    DDR 4 braucht auch ein neues Mainboard. Und einen neuen Prozessor.

    Ich würde eine GTX 1060 mit 6 Gig empfehlen wenn Du sowieso nur auf Full HD spielst. Und auch hier wirst Du auch bei AC Origins
    gut mithalten. Muß ja nicht immer alles am Anschlag sein.

    Klar kannst Du Dir eine 1080 kaufen. Nur waren mir die 200 € Aufpreis für meine Zwecke es nicht wert.
    i7 4790 K | Palit 1060 6GB |16 GB Crucial 1600 DDR 3 | Asus Z97 Pro-Gamer | Crucial MX 200 M.2 | Lepa MaxBron 800 | Logitech MX 518 und MX 1000

  4. #24
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    12.315

    AW: Grafikkarte aufrüsten oder neuer Rechner?

    Zitat Zitat von Blackba Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir einen i7 holen würde, der etwas mehr kosten darf, zu welchem würdet Ihr mir raten? Soll ich auch auf DDR4 upgraden oder reicht DDR3?
    CPU: i7-8700K für 320,-€ Intel Core i7-8700K, 6x 3.70GHz, boxed ohne Kühler Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Board: Z370 für 150,-€ Intel Sockel 1151 mit Formfaktor: ATX, Chipsatz-Modell: Z370, RAM: 4x DDR4 DIMM Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    RAM DDR4 16GB: für 150,-€ Speicher mit Standard: DDR4 3000er würde ich nehmen
    RAM DDR4 32GB: für 300,-€ Speicher mit Standard: DDR4 Kitgröße: ab 32GB 3000er wäre schön

    Ob das für Dich Sinn hat, musst Du entscheiden

  5. #25

    Mitglied seit
    07.05.2018
    Beiträge
    11

    AW: Grafikkarte aufrüsten oder neuer Rechner?

    Ok alles klar.
    Na dann muss ich mir das mal angucken was es kosten würde alles zusammen um den Rechner aufzuwerten und was ein neuer kosten würde.

    Wenn ich es richtig verstanden habe, dann brauche ich das neue Mainboard nur wegen dem DDR4 RAM? Sprich auf meinem "alten" Mainboard würde der i7 8700k laufen oder ist der Sockel nicht passend?

  6. #26
    Avatar von facehugger
    Mitglied seit
    05.05.2010
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    NSA-Hauptquartier
    Beiträge
    30.832

    AW: Grafikkarte aufrüsten oder neuer Rechner?

    Ich schmeiß mal (wenn doch alles neu) AMD mit in die Runde:

    AMD Ryzen 5 2600X, 6x 3.60GHz, boxed Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    AMD Ryzen 7 2700X, 8x 3.70GHz, boxed Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    dazu das passende Mobo: Gigabyte X470 Aorus Ultra Gaming Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    RAM: G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB, DDR4-3000 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    und Netzteil: BitFenix Whisper M 550W ATX 2.4 Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    nein, auf deinem alten Board läuft der i7-8700k nicht. Davon ab (wenn es Intel sein soll/muss) reicht vielleicht auch "nur" der i5-8600k...
    Zum daddeln brauchste den i7 nicht. Ich hab mir meinen i7 geholt, weil ich ihn wollte. Nicht weil er für`s spielen nötig war/ist.

    Gruß
    CPU: i7-4770k@4,4Ghz Freezer: Brocken 2 GPU: EVGA GTX 1080 FTW
    RAM: Geil Dragon 16GB DDR3 1600 , Board: Asus Z87 Plus, Tower: Fractal Design Arc 2, Netzteil: Seasonic X650 KM³

    Die Hölle, das sind die anderen...

  7. #27
    Avatar von interessierterUser
    Mitglied seit
    18.11.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Beiträge
    12.315

    AW: Grafikkarte aufrüsten oder neuer Rechner?

    Zitat Zitat von Blackba Beitrag anzeigen
    Wenn ich es richtig verstanden habe, dann brauche ich das neue Mainboard nur wegen dem DDR4 RAM? Sprich auf meinem "alten" Mainboard würde der i7 8700k laufen oder ist der Sockel nicht passend?
    Sockel und CPU müssen zusammen passen. Du hast
    Sockel 1155, darauf passen i7-2600K und i7-3770K Chipsatz P68 und Z77 dazu DDR3

    Sockel 1150, darauf passen i7-4770, i7-4790k und i7-5775C Chipsatz Z87 und Z97 dazu DDR3

    Sockel 1151 darauf passen i7-6700K und i7-7700K mit Chipsatz 170 oder 270 dazu DDR4

    Sockel 1151 (2) darauf passen i7-8700K mit chipsatz Z370, dazu DDR4 (großes Verwirrungspotenzial, weil nicht aufwärts oder abwärts kompartibel zu Z270 únd Z170)

  8. #28
    Avatar von LastManStanding
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    27.04.2015
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Schönstes Fürstentum- Lippe
    Beiträge
    1.635

    AW: Grafikkarte aufrüsten oder neuer Rechner?

    Zitat Zitat von sethdiabolos Beitrag anzeigen
    ACO, BF1, Watch Dogs 2, GTA V, Witcher 3, The Division, Mafia 3, Ghost Recon Wildlands und auch Fortnite nutzen je 6-16 Threads. Wildlands sogar hoch bis 20 Threads. Da kommende Spiele größer von der Welt werden ist schon absehbar, dass die Spiele bald mit einem nativen Quadcore noch größere Probleme haben werden. Der 3570k ist inzwischen wirklich langsam und nicht mehr zeitgemäß. In ACO hat man mit einer GTX 1080 gerade mal die Fps einer 1050, das kann einfach keinen Spaß machen.
    AC Origins is klar das is ein Paradebeispiel wie schon von mir erwähnt. Ich weiß zwar nicht welche Versionen du hast aber Witcher 3 läuft bei mir mit maximal effektive 4 Kernen nach dem zuschalten des 5 Kernes oder Thread passiert genau ---Gar nichts in keiner Hinsicht.
    GTA V nutzt 4 Kerne bei mir effektiv aus. Allerdings sind dann Frames drops spürbar auf 50fps mit zuschalten des 5 und dann noch 6 wird es deutlich besser aber definitiv keine effektive Nutzung den die Framerate steigt oder sinkt nicht sondern stabilisiert sich nur etwas. schraube ich ein paar Settings herunter habe ich den selben effekt.
    Bei GRWL wurden nicht mal annährend 12 Threads ausgelastet 6 Kerne waren ganz akzeptabel ausgelastet die Threads nur bedingt. aber das habe ich nicht mehr drauf zum testen ist ein doofes Spiel^^

    Nur weil die Welt Größer ist ist doch die CPU-last nicht automatisch wesentlich höher was würden dann GTA V oder The Witcher im Vergleich zu AC;Origins für CPU Power benötigen denn bei Assassins Creed Origins besteht alles aus ...Sand und ähm ..Bergen in den Stätden, also die NPC´s, Schatten, Tesselierung u.a. ....etc das macht Origins so aufwendig in Städten. In der Pampa schafft selbst der kleine 1600X auf 3,8 schon ganz geschmeidig 80-110 fps im normalen Spielverlauf.

    Momentan ist es nicht "Zwingent Notwendig unbedingt Kerne zu haben. WENN man kauft sollte man nicht Geizen aber wer Heute einen einigermaßen Potenten Prozi. drin hat, läuft der auch noch mit 4 Kernen prima Wenn der 3570K auf 4,5Ghz läuft macht der in GTA V locker 100fps!
    Nein! Rechtschreibung ist nicht mein Freund. Genaugenommen kennen wir uns kaum...!
    1600X,3,8/Brocken 3/1080Ti Gigabyte Aorus/Samsung C24FG70/Crucial 3000 Tactikal 2x8GiB 2933Mhz/Crosshair Hero/DDP850/Corsair 750D/Kenwood KA9800/ Technics SU7700K/Harman AVR171

  9. #29
    Avatar von sethdiabolos
    Mitglied seit
    07.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    4.176

    AW: Grafikkarte aufrüsten oder neuer Rechner?

    Dir ist schon klar, dass es sich bei GTA V um ein PS3-Spiel handelt, welches aufgehübscht wurde und dass bei Witcher 3 ein massives Downgrade bei Physik, Weitsicht, LOD und geometrischen Details gemacht wurde?
    Mir geht es nicht darum, dass der i5 die bisherigen Spiele gerade so stemmen konnte, sondern der Threadersteller fragte danach, ob er dann noch die nächsten Jährchen Zeit hat zwecks aufrüsten und wirft sogar eine 1180 in den Raum, welche nochmals flotter als eine 1080 sein wird, welche in vielen aktuellen Spielen nicht entsprechend versorgt werden kann. Meinen 3570k habe ich damals ausgetauscht, weil er meine GTX 780 damals limitiert hat (in 1080p).
    Gaming-RIG: AMD Ryzen R7 1700@3,75Ghz, Asus X370 Pro, 32 GB Corsair Vengeance LPX 2666Mhz Dualranked,
    Samsung UE 28E590 (4K), Zotac Geforce GTX 1080 Mini 8GB

    Wohnzimmer-RIG: i7 3930k, 16GB DDR3 1600, Geforce GTX 760 2GB

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #30
    Avatar von N8Mensch2
    Mitglied seit
    17.06.2010
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.368

    AW: Grafikkarte aufrüsten oder neuer Rechner?

    Zitat Zitat von LastManStanding Beitrag anzeigen

    Momentan ist es nicht "Zwingent Notwendig unbedingt Kerne zu haben. WENN man kauft sollte man nicht Geizen aber wer Heute einen einigermaßen Potenten Prozi. drin hat, läuft der auch noch mit 4 Kernen prima Wenn der 3570K auf 4,5Ghz läuft macht der in GTA V locker 100fps!
    Glaube ich nicht. Ich muss die erweiterten (CPU relevanten -sprich Objektweitsicht) Grafikeinstellungen in GTAV komplett gen 0 /niedrig senken, damit überhaupt 60 fps mit einem i7 2600 @4,2 Ghz gehalten werden. Diese Einstellung aufgedreht und es geht Richtung ~40 fps. Der i5 / i7 3xxx ist jetzt nicht gravierend schneller unterwegs.
    100 fps vielleicht im Menü
    Geändert von N8Mensch2 (09.05.2018 um 09:16 Uhr)
    i7 2600k 4,2 Ghz + Macho, Asrock Z68 Pro3(B3), Gainward 1070 Phönix GS, G.Skill 16 GB, Samsung 226BW & 46"LCD, X-Fi ExtremeGamer, Philips X1, Beyer990 Pro, MS X6, MS Gamepad, Logitech G5, Fractal Design Arc Midi, M4 SSD 128 GB, BeQuiet 550 Watt e8, Win7 64 bit, 100 MBit/s WLan, Samsung S7
    Spiele: Arizona Sunshine, PavlovVR, Solus Project, RoboRecall, TableTennisVR, Superhot, Onward, Project Cars, Dead&Buried, GTA 5, Dirt RallyVR, Doom3 VR, Witcher 3, Rising Storm 2: Vietnam

Seite 3 von 5 12345

Ähnliche Themen

  1. Aufrüsten oder neuer Rechner?
    Von jens0r im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.11.2014, 21:10
  2. Aufrüsten oder neuer Rechner?
    Von ElBastoh im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.06.2014, 09:39
  3. 2500k / 670GTX aufrüsten oder neuer Rechner?
    Von Freakozoid im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.05.2014, 18:23
  4. Grafikkarte XFX Radeon HD 5770 erstezen durch welche Grafikkarte oder ganz neuer Rechner?
    Von DeLaMuelly im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.11.2011, 16:38
  5. Aufrüsten oder neuer Rechner?
    Von Timothy im Forum Komplette Rechner: Zusammenstellung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 23:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •