Seite 1 von 4 1234
  1. #1

    Mitglied seit
    16.04.2018
    Beiträge
    60

    Kaufberatung zu einer neuen Grafikkarte nVIDIA und Leise

    Hi,

    also ich wollte mir eine neue Grafikkarte kaufen vom Hause nvidia und wichtig ist mir das die Karte leise aber trotzdem mit Luft gekühlt ist.
    Ich hatte zurzeit eine Asus Strix und eine EVGA ftw elite gehabt und muss sagen das die Strix was Lautstärke und Kühlung angeht hundert mal besser ist. Strix ging kaum bis 65c und war dabei auch noch flüsterleise.
    Bei EVGA ist der lüfter bereits bei 40% für mich gerade noch ertragbar. Problen die temps stiegen bis über 80 Grad und blieben bei 84 Grad.

    1080 oder 1080ti würde mich über Antworten freuen.

    Zu meiner Konfi

    Fractal design meshify ctg
    Dark rock pro3
    2 140mm in und 1 120mm out Lüfter

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von ludscha
    Mitglied seit
    20.11.2011
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    Eggenfelden; Bayern des sama mia; WaKü-Fetischist
    Beiträge
    1.168

    AW: Kaufberatung zu einer neuen Grafikkarte nVIDIA und Leise

    Welche CPU, Mainboard, RAM, Netzteil, Monitor , Auflösung, welche Spiele ??????????

    Das man jedem immer alles aus der Nase ziehen muss
    My Maschine from Hell http://www.sysprofile.de/id125468
    Und hier, die Green Beauty vom Spetzl http://www.sysprofile.de/id160434
    Hilfe beim Zusammenbau
    http://extreme.pcgameshardware.de/ko...problemen.html

  3. #3
    Avatar von buggs001
    Mitglied seit
    31.10.2008
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.258

    AW: Kaufberatung zu einer neuen Grafikkarte nVIDIA und Leise

    Palit GeForce GTX 1080 GameRock Premium Preisvergleich | Geizhals Österreich

    Der Kühler bei Palit sind sehr gut und leise.
    Wenn es doch etwas zu laut sein sollte, liegt es ev. am hohen OC, mit dem die Premium ausgeliefert wird.
    Per Afterburner die Spannung reduzieren oder die Lüfterkurve anpassen hilft hier.
    Das Leben ist kein Ponylecken

  4. #4
    Avatar von Einwegkartoffel
    Mitglied seit
    20.11.2014
    Liest
    PCGH.de (Abo) & Heft (Abo)
    Ort
    Köln
    Beiträge
    7.491

    AW: Kaufberatung zu einer neuen Grafikkarte nVIDIA und Leise

    GTX 1080: Palit Jetstream oder Gamerock, Gainward Phoenix

    GTX 1080 Ti: Asus Strix oder Gigabyte Aorus

    Auch bei der Ti sind die Jetstream oder die Phoenix nicht schlecht (die Gamerock schon).

    Generell ist die MSI Gaming Serie relativ leise und wenn du eine wirklich leise Ti haben möchtest, schau dir mal die MSI Trio an
    No aim, no skill - just fun! ;)

    ~|__/
    ..o.o.. <--- This is Einkaufswagen. Copy Einkaufswagen into your signature to help him on his way to world domination.

  5. #5

    Mitglied seit
    16.04.2018
    Beiträge
    60

    AW: Kaufberatung zu einer neuen Grafikkarte nVIDIA und Leise

    Asrock extreme 4 z370 mit i7 8700k non OC 3000Mhz Corsair LPX. 550W Netzteil von bequiet!

    Monitor ist in WQHD @144Hz. Und spiele sind PUBG, Battlefield, Cities skylands. Eigentlich unterschiedlich

  6. #6

    Mitglied seit
    16.04.2018
    Beiträge
    60

    AW: Kaufberatung zu einer neuen Grafikkarte nVIDIA und Leise

    Mir ist damals meine Palit GTX 770 geschmolzen, da ist einfach der Speicher kaputt gegangen und spulen fiepen hatte sie auch, keine gute Erfahrung mit gemacht.

  7. #7

    Mitglied seit
    09.12.2017
    Beiträge
    538

    AW: Kaufberatung zu einer neuen Grafikkarte nVIDIA und Leise

    Solange du Pascal nimmt und nicht ne Founders Edition sind alle leise sind ja hocheffizient und kann man mit undervolten aufd einen geradzu lächerlichen verbauch fdrücken.

  8. #8
    Avatar von moreply
    Mitglied seit
    18.08.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    München
    Beiträge
    1.318

    AW: Kaufberatung zu einer neuen Grafikkarte nVIDIA und Leise

    Genaue Bezeichnung des Netzteils?
    Mein System|Ryzen 1600@3,8GHZ(H²O)|RX Vega 64(H²O)|500GB HDD|Samsung 960 EVO 250GB, 1TB WD Black, Samsung EVO 850 250GB|Corsair Vengeance LPX 2666 16GB|BeQuiet Dark Power Pro 11 750W|Corsair 750D|Asus Crosshair VI Hero|WIN10|Ich Verkaufe|Empfehlenswerte Netzteile 2018 Klick!| F@H System: i5-4570|8GB Ram|650w Corsair Venegeance|GTX 1080 TiLightning Z| AsRock BTC Pro

  9. #9
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    18.012

    AW: Kaufberatung zu einer neuen Grafikkarte nVIDIA und Leise

    Zitat Zitat von cal99 Beitrag anzeigen
    Mir ist damals meine Palit GTX 770 geschmolzen, da ist einfach der Speicher kaputt gegangen und spulen fiepen hatte sie auch, keine gute Erfahrung mit gemacht.
    Spulenfiepen kann jede Karte haben, defekter Vram ist auch kein herstellerspezifisches Problem, also wo ist das Problem?
    BeQuiet Dark Base 700 | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 32GB G.Skill TridentZ RGB 2400MHz | i7 6900K 4GHz @1.18V @Genesis | EVGA 1070 FTW ACX3.0 | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    VG278HE | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    16.04.2018
    Beiträge
    60

    AW: Kaufberatung zu einer neuen Grafikkarte nVIDIA und Leise

    straight power 11

Seite 1 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Grafikkarte nVidia
    Von dennis_n im Forum Grafikkarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.04.2017, 00:03
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.11.2013, 23:20
  3. Kaufberatung zur neuen Grafikkarte
    Von Eselers im Forum Grafikkarten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 13:45
  4. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 19:32
  5. Grafikkarte NVIDIA Kaufberatung
    Von TigerFuchs im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.2010, 16:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •