Seite 1 von 2 12
  1. #1

    L Neue Grafikkarte (Geforce 1070 GTX) - passt der Kühler?

    Hi Leute,
    ich bin hier, weil ich glaube, dass ihr Ahnung habt.

    Ich will mir eine neue Grafikkarte kaufen und habe mich nach reichlicher Überlegung auf die Geforce GTX 1070 festgelegt.

    Ich will diese aber unbedingt mit meinem Passivkühler ausstatten. Der Grund dafür ist, dass der PC Tag und Nacht läuft und auf ultra-leise (man hört ihn gar nicht) getrimmt ist und ich möchte, dass das auch so bleibt.

    Im Anhang befinden sich Bilder von meinem Passivlüfter. (Der ergänzt wird durch 2 BeQuiet Lüfter - die aber auch unhörbar sind)

    Die Frage ist jetzt: Auf welche Geforce GTX 1070 passt der Kühler?


    Vielen Dank im Vorraus!

    (Unter dem Kühler ist natürlich meine alte Grafikkarte)
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -img_5239.jpg   -img_5240.jpg   -img_5241.jpg  

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #2
    Avatar von markus1612
    Mitglied seit
    12.08.2014
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Also in Schweden wohn ich schon mal nicht .....
    Beiträge
    14.953

    AW: Neue Grafikkarte (Geforce 1070 GTX) - passt der Kühler?

    Was ist das denn für ein Kühler?

    Was soll denn eigentlich mit dem PC gemacht werden, wenn der Tag und Nacht läuft?
    Wie stark wird dabei die Grafikkarte belastet?
    Der Grund, warum ich diese Frage stelle, ist, dass die 1070 Karten eigentlich alle einen ZeroFan-Modus haben, bei dem die Lüfter unterhalb einer bestimmten Temperatur komplett abgeschaltet werden.
    Phanteks Enthoo Primo schwarz/weiß | BQ DPP11 550W | Asus X99-E WS | 16GB Corsair Vengeance LPX 2400MHz (4x4GB) | 5820K @ 4,0GHz & 1,15V @ Genesis | EVGA 1070 FTW ACX3.0 | Samsung SM951 NVME 256GB | 2x Samsung 840 EVO 500GB

    VG278HE | G4ME One | Blue Yeti | Kone Pure | Corsair Strafe

  3. #3

    AW: Neue Grafikkarte (Geforce 1070 GTX) - passt der Kühler?

    Passiv wirst du keine GTX 1070 rein passiv betreiben können... es sei denn du taktest sie soweit runter, dass sie kaum schneller als deine jetztige ist.

    Ohne Lüfter werden dir die VRM und GPU Temperatur sofort in die Höhe schießen!
    Xeon 1230v3 | Noctua NH-L9i + A9 25mm | Asus Maximus VII Impact | Ballistix Tactical 16GB | MSI GTX 1070 Quick Silver | Corsair SF 450 | Dan Cases A4-SFX | Samsung 840 Evo 250gb + Samsung 850 Evo 500GB

  4. #4

    Mitglied seit
    30.08.2017
    Beiträge
    12

    AW: Neue Grafikkarte (Geforce 1070 GTX) - passt der Kühler?

    Mit dem PC wollte ich Bitcoins minen. D.h. die GPU würde maximal ausgelastet werden.

    Ich hab im Anhang ein Bild von der Kühlung hochgeladen. Es handelt sich um einen großen passiven Kühlkörper und einen großen be quiet Lüfter davor.

    Gibt es keine Chance, dass diese Kombination für eine GTX 1070 reicht?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -img_5248.jpg  

  5. #5

    Mitglied seit
    26.11.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    4.194

    AW: Neue Grafikkarte (Geforce 1070 GTX) - passt der Kühler?

    Der PC ist lüftungstechnisch nicht richtig aufgebaut.
    Die warme Luft, die der CPU-Lüfter vielleicht aus dem Gehäuse herausbefördert, zieht der GPU-Kühler gleich wieder hinten rein durch die offenen Slotblenden.

    Das würde ich zuerst abstellen.
    Und ein hinterer Gehäuselüfter gehört da auch hin.

    Dann kann man weiter optimieren.
    Ein vorderer Gehäuselüfter gehört da evtl. auch noch rein (nicht zwingend notwendig).

  6. #6

    AW: Neue Grafikkarte (Geforce 1070 GTX) - passt der Kühler?

    Also doch nicht passiv

    Wenn du sie undervoltest könnte es vielleicht gehen. Dann muss der Kühler erstmal auf die Grafikkarte passen und genug Abwärme abführen können. Was für ein Kühler ist das überhaupt?
    Es gibt sehr gute 1070 mit Custom Kühler, die du nicht hören würdest
    Xeon 1230v3 | Noctua NH-L9i + A9 25mm | Asus Maximus VII Impact | Ballistix Tactical 16GB | MSI GTX 1070 Quick Silver | Corsair SF 450 | Dan Cases A4-SFX | Samsung 840 Evo 250gb + Samsung 850 Evo 500GB

  7. #7
    Avatar von Ryle
    Mitglied seit
    11.10.2011
    Beiträge
    3.329

    AW: Neue Grafikkarte (Geforce 1070 GTX) - passt der Kühler?

    Passiv wirst du da wenig Chancen haben, selbst bei Undervolting. Nimm eine Palit Jetstream/Gamerock oder Gainward Phoenix, undervolte diese und stell entweder die Lüfterdrehzahl so ein, dass du sie kaum wahr nimmst oder entferne den Shroud und packe zwei 120er Lüfter drauf.
    Dürfte für bessere Temperaturen sorgen und genauso wenig hörbar sein wie deine Lösung, hat aber den Vorteil, dass die Abwärme der Spannungswandler direkt vom Kühler aufgenommen wird und das bei 24/7 Betrieb wichtiger als alles andere. Allgemein dürfte das neben ner Wasserkühlung die beste Lösung sein.

    btw. hoffe ich du willst Zcash minen, alles andere wäre mit Nvidia GPUs nämlich ziemliche Verschwendung

  8. #8

    Mitglied seit
    30.08.2017
    Beiträge
    12

    AW: Neue Grafikkarte (Geforce 1070 GTX) - passt der Kühler?

    Zitat Zitat von wuselsurfer Beitrag anzeigen
    Das würde ich zuerst abstellen.
    Und ein hinterer Gehäuselüfter gehört da auch hin.
    Danke, das kann ich auf jeden Fall tun!

    Es handelt sich um diesen Kühler:
    Prolimatech MK-13: VGA-Kuhler mit Kompatibilitat fur Geforce GTX 480 im Kurztest

    "Es gibt sehr gute 1070 mit Custom Kühler, die du nicht hören würdest "
    Welche zum Beispiel?
    (Erinnerung, dass die Grafikkarte die ganze Zeit unter Volllast laufen wird)

    Und auf welche würde sonst eventuell mein Kühler passen?


    Von Wasserkühlung habe ich gar keine Ahnung. Ich dachte immer die wären 1) extrem schwer und 2) auch nicht gerade lautlos.
    Geändert von Ballaboy90 (31.08.2017 um 12:21 Uhr)

  9. #9

    AW: Neue Grafikkarte (Geforce 1070 GTX) - passt der Kühler?

    Zitat Zitat von Ballaboy90 Beitrag anzeigen
    "Es gibt sehr gute 1070 mit Custom Kühler, die du nicht hören würdest "
    Welche zum Beispiel?
    (Erinnerung, dass die Grafikkarte die ganze Zeit unter Volllast laufen wird)
    MSI GTX 1070 Gaming X
    Palit GTX 1070 Jetstream
    Gainward GTX 1070 GS

    Das sind die leisesten Grafikkarten. Wenn du meinst müssen die Lüfter vermutlich kaum drehen, zum ETH minen z.B. tut man das Powerlimit eh komplett runterziehen und nur den Ram übertakten --> geringe Abwärme bei guten Hashraten. Da muss der Kühler kaum Wärme abführen

    Der MK13 passt auf keine aktuelle Grafikkarte
    Xeon 1230v3 | Noctua NH-L9i + A9 25mm | Asus Maximus VII Impact | Ballistix Tactical 16GB | MSI GTX 1070 Quick Silver | Corsair SF 450 | Dan Cases A4-SFX | Samsung 840 Evo 250gb + Samsung 850 Evo 500GB

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #10

    Mitglied seit
    30.08.2017
    Beiträge
    12

    AW: Neue Grafikkarte (Geforce 1070 GTX) - passt der Kühler?

    Vielen Dank für die Infos!

    Ich habe mich jetzt für die Palit entschieden, genauer die Palit GTX 1070 GameRock. Die kam in dem Test hier extrem gut weg:
    GeForce GTX 1070 im Test: Palits GameRock macht es der Konkurrenz sehr schwer (Seite 3) - ComputerBase

    Super leise und leistungsstark. Für 539€ bei Saturn (günstigster Preis).

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte GeForce GTX 770 4GB oder 2GB
    Von freaky-m0 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 16:41
  2. Neue Grafikkarte, Geforce GTX 760
    Von MahnertP im Forum Grafikkarten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.08.2013, 00:18
  3. Neue Grafikkarte, Geforce GTX 760 aber Welche?
    Von Horstinator90 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 11.08.2013, 13:13
  4. Neue Grafikkarte - GeForce GTX550 TI?
    Von Winmaclin im Forum Grafikkarten
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 06.11.2012, 19:25
  5. Grafikkarte (Geforce 8800 GTX) noch zu retten?
    Von Volc im Forum Grafikkarten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 08:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •