Seite 61 von 79 ... 115157585960616263646571 ...
  1. #601
    Avatar von Apfelringo
    Mitglied seit
    25.07.2011
    Ort
    Hyrule
    Beiträge
    453

    AW: AMD RX VEGA Laberthread

    Alles was ich so von journalistischer Seite zu Vega Undervolting lese oder sehe ist entweder teilweise falsch oder unvollständig. So bleibt das potenzial der Karte wohl ewig ein paar forengeeks vorbehalten.
    Wer die Butter hat, wird frech.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #602

    Mitglied seit
    07.12.2007
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    bei nürnberg
    Beiträge
    19

    AW: AMD RX VEGA Laberthread

    Fairerweise muss man zu sagen das die Reviews zumindest das bild zeigen was Otto Normalverbraucher mit seiner Karte macht.
    Nämlich nix. Reinstecken und muss so laufen.

    Das Vega großes Verbesserungspotential hat ist halt auch nur dauerhaft für Leute interessant die sich mit auseinandersetzen wollen und können.

    AMD hat es sich selber ins Knie geschossen mit ihren Einstellungen.

    Mal gespannt was die Boardpartner machen. Praktisch bekommt man ja eine Vega 56 mit anderem Bios + anpassen auch deutlich bessere Werte als mit einer Stock Vega 56.
    Die Vega 64 profitiert hingegen sehr viel weniger als eine Vega 56.
    Da werden die Partner vermutlich dann auch weniger optimieren bei der Vega 56 da sie sonst den Abstand zwischen den beiden zu stark verringern würden.

  3. #603
    Avatar von yummycandy
    Mitglied seit
    02.07.2016
    Beiträge
    169

    AW: AMD RX VEGA Laberthread

    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    Also das sind vielleicht manchmal GURKEN bei den Hardwaremags, Die Spannung lässt sich ganz einfach niedriger stellen wenn man den MEMWERT verändert.Hab meine 64er eben noch auf 920mv betrieben. Ich frag mich manchmal was die da veranstalten, wirklich. Wenn der mem auf 1050 gelassen wird dann kommt man auch nicht unter 1v.....hätten die mal lieber vorher ins pcgh Forum geschaut die Helden....
    Was meinst du mit MEMWERT? Ich würde das Wolfgang schreiben für nen Nachtest.
    Edit: Ah, die Spannung für den Speicher hast du gemeint.... ich Depp
    Geändert von yummycandy (13.09.2017 um 14:38 Uhr) Grund: Brett vorm Kopf
    ----------------------------------------------------------
    FX8320 | r9 270x | 32GB | 850 EVO 512GB | 10TB HD | G710+ | CM Sentinel III

  4. #604
    Avatar von yummycandy
    Mitglied seit
    02.07.2016
    Beiträge
    169
    ----------------------------------------------------------
    FX8320 | r9 270x | 32GB | 850 EVO 512GB | 10TB HD | G710+ | CM Sentinel III

  5. #605

  6. #606
    Avatar von moreply
    Mitglied seit
    18.08.2014
    Liest
    PCGH.de & Heft
    Ort
    München
    Beiträge
    810

    AW: AMD RX VEGA Laberthread

    Da meine V64 jetzt da ist. Hätte ich da mal eine frage seitens der Garantie bei Kühler wechsel. XFX ist da sehr uneindeutig.

    XFX:

    "Durch die Installation einer Drittanbieter-Kühllösung wird die Garantie für unsere Produkte nicht außer Kraft gesetzt. Du solltest die ursprüngliche Kühllösung jedoch aufbewahren, falls du die Karte reklamieren musst. Produkte müssen im Originalzustand an XFX zurückgesendet werden, d. h. mit der Kühllösung (Kühlkörper, Lüfter usw.), die zum Erwerbszeitpunkt installiert war.

    Die Kühllösung des Herstellers ist optimal auf die XFX-Grafikkarte abgestimmt. Wenn du die Leistung zusätzlich pushen möchtest, können wir eine Gewährleistung für die Leistung und Qualität des Produkts nur im Rahmen seiner ursprünglichen Bestimmung übernehmen. Das Übertakten der Grafikkarte oder die Verwendung einer Wasserkühlung geschieht auf eigenes Risiko, und Schäden an der Karte, die aufgrund unsachgemäßer Verwendung entstehen, z. B. Überspannung, sind von der Garantie ausgeschlossen. Bei physischen Schäden wie Brandstellen oder einer beschädigten Leiterplatte sind ALLE Garantien hinfällig. FAQ"

    Hier siehts dann wieder anders aus.

    Garantie bei Kühlerwechsel

    Die Karte hat leider Warranty Void Sticker drauf. Aber ist die Gesetz Lage in Deutschland nicht komplett nicht anders? Msi hatte ja mal sowas erwähnt.
    Mein System|FX 8350(H²O)|R9 390X, RX Vega 64(H²O)|500GB HDD|Samsung 840 Evo 250GB|x2 Evo 850 120 GB Raid 0|Kingston Hyper X 1600 White 16GB|BeQuiet Dark Power Pro 11 550W|Corsair 750D|Asrock 990FX Fatal1ty Killer|WIN10|Ich Verkaufe|Empfehlenswerte Netzteile 2017 Klick!

  7. #607

    AW: AMD RX VEGA Laberthread

    Es besteht eben ein Restrisiko beim Kuhlertausch und am Ende wer den besseren Anwalt hat. Eigentlich wie bei allen Dingen.

  8. #608

    Mitglied seit
    30.08.2017
    Beiträge
    544

    AW: AMD RX VEGA Laberthread

    Ist eigentlich sonst wem noch aufgefallen das die Vega Karten manchmal performant wie Sie gerade lustig sind? Ich hab keine Ausschläge nach unten, aber manchmal hat die Karte einfach Bock und sattelt so um die 5% Leistung oben drauf, woher sie die nimmt ist mir jedoch schleierhaft, mein Energieverbauch sinkt dabei eher als umgekehrt.

  9. #609
    Avatar von panthex
    Mitglied seit
    28.07.2017
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Norden
    Beiträge
    143

    AW: AMD RX VEGA Laberthread

    Zitat Zitat von Gurdi Beitrag anzeigen
    Ist eigentlich sonst wem noch aufgefallen das die Vega Karten manchmal performant wie Sie gerade lustig sind? Ich hab keine Ausschläge nach unten, aber manchmal hat die Karte einfach Bock und sattelt so um die 5% Leistung oben drauf, woher sie die nimmt ist mir jedoch schleierhaft, mein Energieverbauch sinkt dabei eher als umgekehrt.
    Möglicherweise der HBCC, wenn der Speicher noch relativ leer ist?
    EK Custom Loop | R5 1600 | 16GB 2400 DR | RX Vega 56 | X370GT3 | 700W BQ | 120GB SSD | 4TB HDD | FHD FreeSync 144Hz
    Firestrike - 18.339 | GPU 25.200 | CPU 17.114 | CS 6.250

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #610

    Mitglied seit
    17.06.2014
    Beiträge
    137

    AW: AMD RX VEGA Laberthread

    Hey, meine Vega 64 ist jetzt gestern hier angekommen. Ich hätte da eine Frage bezüglich des UnderVoltings.
    Zum UV muss ich einfach nur Furmark laufen lassen, die werte mit gpu-z beobachten & über Wattman den Spannungsregler unter GPU langsam runter drehen bis mein PC abschmiert. & wenn das erledigt ist nehme ich den letzten Stabilen wert & schiebe dann die Leistungsgrenze langsam hoch? Oh und zu aller erst noch eine für mich angenehme Lüfterkurve angeben.
    Mir kommt es so vor als hätte ich da etwas falsch verstanden oder irgendeinen wichtigen schritt vergessen oder dergleichen.

    Oh und nebenbei erwähnt, ich bin der typ mit dem 450w Netzteil. Mit Biosswitch im Powersave + über Wattman auch zieht mein ganzes system etwa ~350 Watt unter last & ~130 Watt im Idle aus der Wand. (2 Monitore, der eine ist sehr Alt). Die Werte sind nur sehr grob, ich habe es nicht über einen längeren Zeitraum beobachtet oder dergleichen, nur paar kurze blicke auf das Gerät geworfen.

Seite 61 von 79 ... 115157585960616263646571 ...

Ähnliche Themen

  1. AMD Radeon Vega Frontier Edition angekündigt - Spieler müssen warten
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 258
    Letzter Beitrag: 17.06.2017, 19:36
  2. RX 4X0 / Vega - Laberthread
    Von der pc-nutzer im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1537
    Letzter Beitrag: 19.05.2017, 08:22
  3. Neue Details: AMDs Radeon-Vega-Prototyp
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 25.02.2017, 07:48
  4. AMD über Vega: "Es gibt coole Dinge, über die wir noch nicht gesprochen haben"
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 22.01.2017, 00:36
  5. Radeon Instinct MI25: AMD zeigt Vega-GPU mit 12,5 TFLOPS
    Von PCGH-Redaktion im Forum News-Kommentare zu Grafikkarten
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 15.12.2016, 16:29

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •