Seite 8 von 10 ... 45678910
  1. #71

    AW: PC Verkauft nun Grafikkarte angeblich Defekt !

    Ryzen 7 1700 @ 3,8Ghz | Asus Prime X370 Pro | Corsair Vengeance LPX 16GB dual Kit DDR4 3000Mhz | Asus GTX 1080 |
    be Quiet PurePower CM 500W | be Quiet Dark Rock Pro 3 | be Quiet Pure Base 600 | Samsung Evo 850 500GB & 250GB

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #72

    AW: PC Verkauft nun Grafikkarte angeblich Defekt !

    Was die Stiftung Warentest da schreibt lässt aber außer Acht, dass eine Privatperson, die im Internet hin und wieder ein paar Dinge verkauft weder juristisch perfekten Formulierungen beherrschen, noch sich juristische Beratung hinzuziehen muss. Der Käufer wird vom privaten Verkäufer nicht automatisch durch falsch formulierten Gewährleistungssausschluss eine Gewährleistung erzwingen können. Ist aber auch egal, letztlich ändert das an der Sache nichts, das als "funktionierend" verkaufte Gebrauchtware, auch funktionieren muss. Funktioniert sie nicht, muss der Käufer beweisen, dass sie beim Kauf schon nicht funktionierte bzw. ein Mangel beim Kauf vorlag, der zum absehbaren Funktionsverlust führt. Eine Grafikkarte kann jederzeit kaputt gehen, einfach so, zufällig. Dann kommt die Gewährleistung zum tragen, die ein Privatverkäufer durch die üblichen Zeilen unter Auktionstexten ausschließen kann.
    R7 1800X @ 8x4,1 | NH-D15 | MSI X370 Gaming Pro Carbon | Corsair 2x16GB @2933 | KFA² GTX 1080 EX OC | NVMe M.2 960 EVO 500GB | Pure Power 10 600W | Anidees AI-8BW

  3. #73

    AW: PC Verkauft nun Grafikkarte angeblich Defekt !

    Zitat Zitat von 4B11T Beitrag anzeigen
    . Dann kommt die Gewährleistung zum tragen, die ein Privatverkäufer durch die üblichen Zeilen unter Auktionstexten ausschließen kann.
    auch wenn der VK was anderes im nachhinein angeboten hat ?

    Zitat Zitat von Chriztian88 Beitrag anzeigen
    So mal ein paar Updates:

    scheinbar habe ich mir ziemlich ins eigene Bein geschossen und habe ihm während unseres Email Verlaufs zugesichert, dass ich den PC zurücknehmen würde sofern bei Kauf etwas defekt war. Oton: "Also falls irgendwas bei Kauf defekt sein sollte bringst du den PC einfach zurück und bekommst das Geld wieder."
    Zitat Franz Kafka: "Kaffee dehydriert den Körper nicht. Ich wäre sonst schon Staub."

  4. #74

    AW: PC Verkauft nun Grafikkarte angeblich Defekt !

    Sehe ich nicht so ganz, weil wenn ich den Korinthenkacker in mir sprechen lasse verstehe ich das so, dass "bei Kauf" nicht nach dem Kauf bedeutet. Du hast nicht "nach Kauf" geschrieben. Denn das Zurücknehmen wäre ja einer der Punkte, welche, falls die Gewährleistung zu tragen kommen sollte, zur Auswahl stehen würde und was du ihm angeboten hast. Ich verstehe auch weiterhin nicht, warum man das Angebot nicht annehmen sollte, außer die erstande Ware (bzw die anderen Komponenten vom Rechner) sind weit aus mehr wert, dass sich eine "neue alte" Grafikkarte zu kaufen für den Käufer dennoch lohnt. Was will er mit 30€ und einer kaputten Gigabyte Windforce 7950, welche doch eigentlich mehr als 30€ wert ist. Mehr Sinn würde es machen jenen Betrag als Minderung der Kaufpreises zu fornden, welche eine ähnliche gebrauchte mit vergleichbarem Zustand kosten würde.
    Spoiler:

    Das Problem, sofern ich das richtig verstanden habe sehe ich eher darin, dass du diese Aussage nach dem Kauf gemacht hast?

    Also so wie es bei ebay steht

    Ist die Ware bei der Übergabe an den Käufer mangelhaft, stehen dem Käufer Gewährleistungsansprüche zu.

    Bei Vorliegen eines Mangels bei der Übergabe der Sache kann der Käufer grundsätzlich:

    Wahlweise Lieferung einer neuen Sache oder Reparatur der mangelhaften Sache verlangen (sog. Nacherfüllungsanspruch)
    Bei Fehlschlagen, Unmöglichkeit oder Verweigerung der Nacherfüllung durch den Verkäufer vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern
    Bei Verschulden des Verkäufers Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen
    Ist wahrscheinlich davon abhängig wie man es interpretiert, aber eine solche Freiheit hat man bei juristischen Aussagen eigentlich nicht.


    @liqu90
    Wo hast du das Zitat her? Ich kann keinen neuen Post über updates von Chriztian88 sehen
    PlayerUnknown's Battlegrounds und unscharfes/verwaschenes Bild? C:\Users\User\AppData\Local\TslGame\Saved\Config\W indowsNoEditor\GameUserSettings nach "ScreenScale" suchen und dort 100.000000 eingeben.

  5. #75
    Avatar von egert217
    Mitglied seit
    26.03.2013
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    302

    AW: PC Verkauft nun Grafikkarte angeblich Defekt !

    Ich bin in keinster weise ein angehender Jurist oder sowas, ich regle solche fälle grundsätzlich einfach indem ich zurückschreibe, dass die Ware (was auch immer es war) bei Versand/Abholung funktioniert hat und das Ich keine Rücknahme anbiete, danach kommt die mailadresse des käufers auf die Spamliste und gut ist...
    Die ganze Anwalt geschichte ist reine einschüchterungstaktik, ich hatte ahnliche Probleme schon ca. 10 mal und kein mensch rennt wegen solchen Summen zum Anwalt... Das ist halt das risiko mit gebrauchter Hardware, ich hab auch schon oft genug defekte HW gekauft, die als funktionsfähig gelistet war, ich rechne inzwischen einfach ein, dass 1/10 der Sachen, die ich kaufe defekt sind und schreib meist nichtmal mehr dem Verkäufer, weil mir meine Zeit ganz ehrlich zu schade ist um sie mit blödsinnigen Streiterein um Rücknahme oder Rückzahlungen zu verschwenden...
    PC: Zotac GTX 780 AMP, Xeon X5650 @ 4,2 GHz, Asus Rampage III Extreme, 24 GB Kingston HyperX, BQT DPP10 750 Watt, Samsung 830 256 GB + 1TB HDD, BD-Rom Brenner, NZXT Phantom.

  6. #76
    Avatar von RonGames
    Mitglied seit
    30.11.2014
    Liest
    PCGH.de
    Beiträge
    713

    AW: PC Verkauft nun Grafikkarte angeblich Defekt !

    *Man sollte nicht alles Glauben

    Dennoch ist sowas immer ein zwei schneidiges Schwert.
    Geändert von RonGames (05.07.2017 um 11:58 Uhr)
    CPU: Intel Xeon E5-1660 6-Core OC@4,3 GHz | RAM: 4x4GB G.Skill DDR3-2400 CL10-12-12-31 | MB: Asus P9X79-E WS | GPU: Gigybte GeForce GTX 970 Gaming G1 (OC@1532MHz) | CPU Kühler: EKL Alpenföhn Himalaya II (CPU Cooler)
    SSD :Crucial MX 200 256GB SSD | HDD: Western Digital Blue (WD10EZEX) 1TB | PSU: Antec TruePower Classic 550W | Case: Aerocool Aero-1000 White | OS: Windows 10 Pro 64-Bit

  7. #77

    Mitglied seit
    18.04.2017
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    194

    AW: PC Verkauft nun Grafikkarte angeblich Defekt !

    Zitat Zitat von RonGames Beitrag anzeigen
    Hatte mir auch mal ne gebrauchte GTX 580 privat gekauft, hab ausversehen beim Abschrauben von Kühler, nen Widerstand runter gerissen. Hab gesagt Karte geht nicht, und hat auch problemlos eingewilligt, darfst bei so was aber absolut nicht penetrant werden, und mit Anwalt drohen.
    Sowas hier auch noch zuzugeben ... ohne Worte ...
    Ryzen 1700X mit NH-D15/ MSI X370 Gaming Pro Carbon / Corsair Vengeance LPX 16GB 3200Mhz / MSI GTX 1080ti Gaming X / Samsung 960 EVO 250GB + Crucial MX300 1 TB / Be Quiet SP 500W CM / Define R5 / Acer XB271HU

  8. #78
    Avatar von Cruach
    Mitglied seit
    14.10.2015
    Liest
    PCGH.de
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    143

    AW: PC Verkauft nun Grafikkarte angeblich Defekt !

    Zitat Zitat von RonGames Beitrag anzeigen
    Achja, sowas ist schon schwierig manchmal, deswegen sichere ich mich mittlerweile so gut wie möglich ab.

    Hatte mir auch mal ne gebrauchte GTX 580 privat gekauft, hab ausversehen beim Abschrauben von Kühler, nen Widerstand runter gerissen.
    Hab gesagt Karte geht nicht, und hat auch problemlos eingewilligt, darfst bei so was aber absolut nicht penetrant werden, und mit Anwalt drohen. Da ist nur faul was im Busch.

    Bei meiner alten GTX 970 hatte der Verkäufer vergessen die Rechnung mit rüber zu schicken. Das Ende vom Lied wahr das PayPal einer Rückerstattung von 100€ zugestimmt hat. (Karte kostet damals 340€ gebraucht).
    Du bist einfach ein riesengroßes *********! Die Geschichte mit der 580 ist aufgelegter Betrug und genau wegen so unnötiger Typen wie dir die den Käuferschutz aushebeln kann man nur mehr per Paypal Freunde verkaufen.
    CPU: Ryzen 1700X RAM: G.Skill Flare X 3200 16GB Mainboard: Asus Prime X370-Pro GraKa: Palit GTX 1080 GameRock Premium CPU-Kühler: beQuiet Silent Loop 280 Netzteil: beQuiet Straight Power 10 500W SSD: M.2 Sata SanDisk X400 128GB & Samsung 850 Evo 500GB Gehäuse: Define R5 PCGH Monitore: Acer Predator 27 Zoll WQHD TN & LG 24GM77

  9. #79

    Mitglied seit
    02.10.2015
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    894

    AW: PC Verkauft nun Grafikkarte angeblich Defekt !

    Das ist Betrug sonst nichts... habe damals als Schüler und später als Student immer meine Hardware verkauft um mir neuere leisten zu können... ein Glück das meine Käufer ehrlich waren... das hätte mich bei dem Budget fertig gemacht das ich da hatte.
    Xeon 1231 / Be Quiet! Shadow Rock 2 / MSI H97 Gaming 3 / 16GB Kingston HyperX Savage 1600MHZ / MSI R9 390 Gaming 8G / XFX P1 750G TS3X / Nanoxia Deep Silence 3 / diverse SSDs u. HDDs / Windows 10

    Blökt mich nicht an ich Mäh zurück

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #80
    Avatar von Rolk
    No Adblocker!

    Mitglied seit
    11.08.2009
    Beiträge
    9.470

    AW: PC Verkauft nun Grafikkarte angeblich Defekt !

    Jetzt fällt mir wieder ein warum ich meine gebrauchte Hardware lange Zeit nicht mehr weiterverkauft habe.


Seite 8 von 10 ... 45678910

Ähnliche Themen

  1. grafikkarte vram, defekt?
    Von cayron im Forum Grafikkarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 15:02
  2. Suche günstige Grafikkarte. 8500Gt defekt!
    Von Midgard im Forum Grafikkarten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 12:05
  3. Grafikkarte 4770 defekt?
    Von Léinarion im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.2011, 11:44
  4. Grafikkarte ist defekt - suche Kaufempfehlung
    Von Special_Flo im Forum Grafikkarten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 10:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •