Seite 2 von 6 123456
  1. #11
    Avatar von Todesklinge
    Mitglied seit
    13.11.2013
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    706

    AW: [Erklärung] Über Vsync und den Zusammenhang zu input lag und Bildstottern bei 60 Hz und 120/144 Hz

    Ich hätte da auch eine Frage zu dem Vsync und der daraus resultierenden Energieeffizienz.

    In einem alten Spiel "Star Conflict", habe ich ohne Vsync eine FPS Leistung von ca. 330, bei 120hz.
    Es läuft also super flüssig und zeigt auch nur vereinzelte Schlieren oder das Tearing, je nach Aufwand der Szene, wenn die FPS stärker schwanken.

    Aktiviere ich nun Vsync und lasse die Bildwiederholungsrate auf 120hz und die FPS ebenfalls auf 120 limitieren, benötigt meine Grafikkarte (bei gleicher Grafikeinstellung wie bei, ohne Vsync) daher auch weniger Strom bei gleicher Leistung?

    Noch dazu soll das micro ruckeln und allgemein, auch von Person zu Person anders wahrnehmbar sein.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  2. #12
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    19.850

    AW: [Erklärung] Über Vsync und den Zusammenhang zu input lag und Bildstottern bei 60 Hz und 120/144 Hz

    JA sie verbraucht normalerweise weniger, da sie einfach weniger arbeiten muss.
    Je nach Grafikkarte taktet sie dabei runter.

  3. #13

    AW: [Erklärung] Über Vsync und den Zusammenhang zu input lag und Bildstottern bei 60 Hz und 120/144 Hz

    Danke für die Erklärung! Ich habe zwar noch nicht das Gefühl das ich alles vollends verstanden habe, aber ein bisschen schlauer fühle ich mich jetzt schon :p

    Es ist echt gut sowas auch mal auf Deutsch zu lesen. Ich bin nun echt nicht schlecht im englischem, aber trotzdem hilft's.

  4. #14

    AW: [Erklärung] Über Vsync und den Zusammenhang zu input lag und Bildstottern bei 60 Hz und 120/144 Hz

    Ich finde die Idee hinter Fsync gut aber dessen Ausführung unsinnig. Die meisten User haben keine 2-3 potenten Grafikkarten im PC und möchten bei passablen Bildwiederholraten kein Tearing etc. Das man als Kunde zudem regelrecht nach kompatiblen Kabeln suchen muss (ich rede hier nicht von PC Bewanderten) ist ohne Siegel oder Kennzeichnung auch idiotisch. Ich musste beim LG34um67 mit einer sehr begrenzten Dynamic Range herumhantieren welche ich mittels Hack von 32 - 75 Hz korrigieren konnte was dann ok war. Hierbei ist mir aufgefallen das die Leistung der Grafikkarten im Vergleich zu den Anforderungen miserabel und im Laufe der Zeit gar nicht sonderlich gestiegen sind. Deshalb steht 2016 auch die kleinere Fertigung auf dem Plan wo neue Karten mit mehr Leistung (diesmal könnte man die beiden Firmen eventuell sogar beim Wort nehmen) herausgebracht werden sollen. Ziel sollte es sein ausreichend FPS mit einer Grafikkarte darzustellen (bei FULL HD reicht ja schon für maximale Details und durchgehende 60fps nicht mal eine 300-400 Karte). Jedenfalls warte ich jetzt bei AMD auf eine neue Karte die genügend FPS bei 2560x1080 darstellen kann so das Freesync durchgehend greifen kann aber finde ich den Weg dahin etwas nervig und enttäuschend seitens der Hersteller.

  5. #15
    Avatar von JoM79
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    19.850

    AW: [Erklärung] Über Vsync und den Zusammenhang zu input lag und Bildstottern bei 60 Hz und 120/144 Hz

    Als wenn man jetzt bei 2560x1080 grossartig mehr Leistung als bei FHD brauchen würde.

  6. #16

    AW: [Erklärung] Über Vsync und den Zusammenhang zu input lag und Bildstottern bei 60 Hz und 120/144 Hz

    Ich wollte damit auch nur sagen das schon FULL HD gehobene Anspruche stellt (bei maximalen Einstellungen [ausgenommen übertriebenes AA] im Treiber als auch in den Anwendungen) und alles darüber noch mehr als das es passable Hardware dafür gibt.

  7. #17
    Avatar von alalcoolj
    Mitglied seit
    03.05.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    570

    AW: [Erklärung] Über Vsync und den Zusammenhang zu input lag und Bildstottern bei 60 Hz und 120/144 Hz

    Das von NVidia aktuell als brandneu vermarktete "Fast Sync" hört sich nach nichts anderem an als real tripple buffering: Backbuffer können überschrieben werden und beim refresh wird immer das aktuellste Bild angezeigt.

    Finde ich ziemlich dreist, dass diese jahrzehnte alte Methode als komplett neue NVidia Entwicklung dargestellt wird. Andererseits ist es super, dass diese Option nun treiberseitig angeboten wird.

  8. #18

    Mitglied seit
    29.08.2016
    Beiträge
    2

    AW: [Erklärung] Über Vsync und den Zusammenhang zu input lag und Bildstottern bei 60 Hz und 120/144 Hz

    Hi Community,

    ich hab mir nach lesen dieses Beitrags einen 144hz Bildschirm mit FreeSync besorgt, und zwar den AOC G2460PF.
    GraKa ist eine 4096MB Sapphire Radeon R9 290.
    Nun habe ich folgendes Problem. Um FreeSync zu nutzen, lasse ich natürlich Vsync aus.
    Gelegentlich, alle 2-5 Minuten, bekomme ich einen Bildfehler / kurzen Blackscreen.

    Woran kann das liegen? Ich glaube nicht, dass es am Bildschirm liegt, schaue ich bspw. Filme oder auch im ganz normalen Desktopetrieb habe ich keinerlei Probleme.

  9. #19
    Avatar von alalcoolj
    Mitglied seit
    03.05.2013
    Liest
    PCGH.de & Heft (Abo)
    Beiträge
    570

    AW: [Erklärung] Über Vsync und den Zusammenhang zu input lag und Bildstottern bei 60 Hz und 120/144 Hz

    Zitat Zitat von afjajsj Beitrag anzeigen
    Hi Community,

    ich hab mir nach lesen dieses Beitrags einen 144hz Bildschirm mit FreeSync besorgt, und zwar den AOC G2460PF.
    GraKa ist eine 4096MB Sapphire Radeon R9 290.
    Nun habe ich folgendes Problem. Um FreeSync zu nutzen, lasse ich natürlich Vsync aus.
    Gelegentlich, alle 2-5 Minuten, bekomme ich einen Bildfehler / kurzen Blackscreen.

    Woran kann das liegen? Ich glaube nicht, dass es am Bildschirm liegt, schaue ich bspw. Filme oder auch im ganz normalen Desktopetrieb habe ich keinerlei Probleme.
    Hi afjajsj,
    ich denke du solltest deine Frage am besten als eigenes Thema direkt im Themenbereich Grafikkarten oder Monitore posten, da hier kaum jemand deine Frage mitbekommt.

    •   Alt

      Anzeige
      Bitte einloggen, um diese Anzeige auszublenden.
       

  10. #20

    Mitglied seit
    29.08.2016
    Beiträge
    2

    AW: [Erklärung] Über Vsync und den Zusammenhang zu input lag und Bildstottern bei 60 Hz und 120/144 Hz

    danke

Seite 2 von 6 123456
Cooler Master COSMOS C700P

Ähnliche Themen

  1. Input Lag PC-Monitor <> HDTV
    Von facopse im Forum Monitore
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 07:45
  2. Extreme input Lags mit Logitech Illuminated K800 Wireless
    Von Bl4cKr4iN im Forum Eingabegeräte und Peripherie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 21:09
  3. G110 Input Lag
    Von Nerevarine im Forum Eingabegeräte und Peripherie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 14:01
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 16:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •